Jump to content

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Past hour
  2. Today
  3. @Kojote Happy Birthday mein Lieber Wahnsinn wie die Zeit vergeht und du schon wieder ein Jahr älter geworden bist. Herzlichen Glückwunsch auch an euch @ActionFrind, @anwi73, @marcel.cugaly und @Mark@phantafan
  4. Lieber @Kojote, alles gute zu deinem 2.Geburtstag in diesem Jahr
  5. @Keldar das war glaube ich dein Vorredner.
  6. Wer auch immer die Highscore aufgestellt hat: Respekt! Kratze immer noch an den 550000...
  7. Der Zug ist wohl abgefahren. Die Rinne und die Boote sind "fertig" überarbeitet. Das da nochmal jemand wieder anfängt bezweifle ich. Zu aufwendig. Der Park könnte höchstens nen zweiten Staubsauger hinstellen. Das würde zumindest das Absaugen beschleunigen. Hoffen wir das zumindest die Sachen noch angegangen werden die man aktuell noch lösen könnte. Vor allem der Nebel und das Flugzeug.
  8. Guten Morgen @ActionFrind, @anwi73, @Kojote, @marcel.cugaly und @Mark@phantafan, zu Eurem Geburtstag wünsche ich Euch alles Gute! Dein Lebensjahr ging aber schnell rum, @Kojote, was war da nur los? Ich gehe mal von einem Fehleintrag im Kalender aus.
  9. Yesterday
  10. Das Problem mit dem nicht ablaufenden Wasser sei mal dahin gestellt, das lässt sich mit der üblichen "Absaug-Methode" relativ gut lösen. Das Problem mit der nahezu halbierten Kapazität der Boote (2-3 Personen statt 4 Pro Sitzbank) hätte man allerdings angehen müssen. Das wurde in erster Linie auch so Kommuniziert, Kapazität soll wieder erhöht werden, Boote sollen wieder voll beladen werden können, man möchte die Anzahl der Boote, angefangen bei 6, langsam wieder auf bis zu 12 aufstocken. Gerade die dadurch drastisch reduzierte Kapazität hat schon in den letzten Jahren, vorallem im Sommer, die Wartezeit am besagten Ride in die Höhe schießen lassen. Das kann nicht im Sinne des Parks, und auch nicht im Sinne des Budget-Gebers Parques Reunidos liegen, die Gäste "unnötig" länger warten zu lassen, womit man eben diese verärgern könne, wodurch es sich durchaus finanziell lohnen würde, diese altbekannten schwachstellen auszubessern.
  11. Weil es sich finanziell nicht lohnt. Die Boote kann man mit dem Sauger vom Wasser befreien und die Problematik mit dem Lift schränkt eben die Kapazität ein. Das ist ärgerlich, aber letztendlich wird man ab nächster Saison dort sowieso selten länger als 30 Minuten warten. Der Movie Park ist eben am Ende kein Phantasialand, wo man mit Kapazitäten anders umgeht. Und bei Chiapas sieht man ja auch, dass man selbst bei den neuesten Systemen zum Sauger greifen muss.
  12. Die Problematik mit den Booten und dem nicht ablaufenden Wasser bestand schon lange Zeit bei den alten Bermuda Booten und auch bei den (nun Überholten) ICE AGE Booten. Das Problem dabei ist, daß die Boote über keinen Ablauf verfügen, womit sich das anfallende Spritzwasser in den Booten sammelt. Warum hier nicht nun endlich nachgerüstet wurde, wissen wohl auch nur die Verantwortlichen selbst. Das Problem, das voll Beladen Boote gern mal in der Fahrrinne hängen bleiben, bestand ebenfalls in den letzten Jahren schon bei den eingesetzten ICE AGE Booten, da merkt man dann schon, daß die eingesetzten Boote doch ursprünglich zu einem anderen Ride gehören. Warum auch hier ebenfalls nicht endlich nachgebessert wurde, wissen wohl auch nur die oben bereits angesprochenen Personen. - Fragliche Grüße aus der Nähe von Bottrop, mpgfreak
  13. Nein. Die sind leider deutlich härter (villeicht auch einfach weil neu)
  14. Es gibt vereinzelt ein paar Rikschen, in denen nurnoch 2 sitze sind. Villeicht hast du so eine gesehen ?
  15. Vielen Dank für eure Beiträge. Dieses Thema ist jetzt geschlossen.
  16. Das würde ich auch mal sagen. Ich würde jetzt auch mitdiskutieren, aber im Forum ist das (Grundsatzdiskussion) vermutlich gefährlich für alle Beteiligten und vor allem fürs Team, das die Verantwortung trägt. Lasst uns das Thema im Öffentlichen besser auslaufen... Bin mal gespannt, wann der Adlerflug wieder fliegt - darum geht es uns doch eigentlich als PhantaFriends, oder?
  17. Ich stehe zu meiner Meinung. Punkt. Es geht mir um die ursprüngliche Bedeutung der Runen, die sowohl von den Nazis (Rechten) als auch von den Linken missbraucht werden.
  18. Der Zug mit den goldenen Rädern fährt allerdings schon länger damit rum, ob es mal getauscht wurde weiß ich nicht.
  19. Bin ich der einzige der findet das die neuen Kopfpolster nochmal besonders gute Ohrfeigen machen?
  20. @galaxy Die Vergleiche sind nicht Dein ernst, oder!? Wie bereits vorher angemerkt ist es egal, wofür das Hakenkreuz vorher stand. Es gibt durch die Geschichte und die damit verbundene Bedeutung hier und heute keinen Interpretationsspielraum. Punkt. Analog verhält es sich mit dem Peace-Symbol. Die Geschichte und die Handlung der Menschen haben ihnen eine Bedeutung gegeben, über die es im heutigen gesellschaftlichen Konsens keine Zweifel gibt. Selbst dieser Logik folgend: Die erfolgreiche Umkehr der Deutungshoheit eines negativ konnotierten Zeichens im Rahmen einer gigantischen Friedensbewegung zu etwas global positivem als "missbräuchliche Verwendung" zu bezeichnen - das ist schon perverses Framing! Was Du da rhetorisch betreibst ist absoluter Schwachsinn. Vielmehr noch: brandgefährlicher absoluter Schwachsinn!
  21. In der Gondel 75 ist ja eine Sitzbank aus dem alten Jet verbaut. Heute ist mir aufgefallen das in der 35 auch andere Sitze sind, allerdings hab ich keine Ahnung woher die stammen....weiss jemand mehr?
  22. Bin auch seit einem Jahr nicht mehr mit der Rikscha gefahren.
  23. Uff Ich wage mich mal aufs dünne Eis. Die Diskussion entgleitet glaube immer mehr auf die Ideologische/Politische Schiene in der es zwei Lager gibt (Schwarz/Weiss). Graue Schattierungen wird man bei solchen Diskussionen eher Selten finden. Erfahrungsgemäß wird es dann irgendwann Persönlich weil keiner von seinem Moralischem Standpunkt abweicht. Man fühlt sich in seinem Stolz/Gefühlen verletzt. Kurz darauf wird jemand dann in die Linke oder Rechte Ecke gestellt und das vergiftet nachhaltig das miteinander! Ich denke alle sollten etwas durchatmen sich noch mal in sich gehen und packt nicht bei jeder Bemerkung den PC Leitfaden raus (wir sind ja ein Fan Forum für das PHL und kein Politik Forum). Am besten mal über eine für sich persönlich empfunde Dumme, Engstirnige oder Pietätlose Bemerkung hinwegsehen. Ansonsten kann man das ja intern per PM klären oder an der Humpenbude mit nem Weizen So wollte aber nicht die Foren Polizei spielen denke nur die Diskussion ist nur ein HK bzw. Verharmlosung HK führt zu nichts deshalb Bevor noch ein Admin aktiv wird.
  1. Load more activity
  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.