Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation since 13/04/21 in all areas

  1. Genau das! Wenn ich hier so manche Aussage lese, beschleicht mich das Gefühl von einigen empathielosen Soziopathen umgeben zu sein. Ja, auch ich bin müde von der Pandemie. Und sehe leider viele Fehler die auch die Regierung gemacht hat. Aber jetzt vollkommen voreilig was zu öffnen, wo man das Licht am Ende des Tunnels (Impfungen) sehen kann, halte ich einfach für das vollkommen falsche Signal.
    18 points
  2. Und Kommentare in sozialen Netzwerken sind in welcher Form repräsentativ? Sie sind laut, sonst nichts...
    16 points
  3. Ich hoffe da auch sehr drauf. Aber selbst in meinem Bekanntenkreis gibt es etliche Impfskeptiker. Die üblichen Argumente. Bill Gates. 5G! Langzeitschäden und die raffgierige Pharmaindustrie. Ich kann es echt nicht mehr hören. Ich würde mich sofort impfen lassen.
    15 points
  4. Eine verrückte und wirklich asoziale Idee. Egal welche Zahlen man sich anguckt. Das ist einfach absurd und ich hoffe, dass schnell Wege gefunden werden die Öffnung zu verhindern oder den Park wieder zu schließen.
    15 points
  5. Man kann es Leuten jederzeit verübeln, sich unverantwortlich zu verhalten.
    15 points
  6. Der Heide Park wird zum 1 Mai 2021 wieder Eröffnen... Aus meiner Sicht ist das absolut falsch und ich werde den Park nicht besuchen. So lasset die Leute aus ganz Deutschland mit mehreren Haushalten in einem Auto anreisen... Da helfen aus meiner Sicht auch die Schnelltests nicht.
    14 points
  7. Das ist richtig, jedoch bin ich mir ziemlich sicher, dass man das in den entsprechenden Behörden und Institutionen auch im Blick hat. Ich meine nicht dich mit den folgenden Zeilen, es geht mir da um andere Personen. Mich wundert einfach dieses grundsätzliche Misstrauen. Glauben die Leute wirklich, dass sie cleverer sind als zum Beispiel die Mitarbeiter des Robert Koch Instituts oder der Charité? Es ist für mich nicht nachvollziehbar, wie man so überheblich sein kann, dass man ernsthaft glaubt, dass man die Pandemie besser verstanden hat als ein Christian Drosten oder ein Lothar Wie
    14 points
  8. Nein, die Inzidenz ist nicht manipulierbar. Sie wird mit mehr Tests nur genauer, wenn man sie in Relation zur Positivquote setzt. Und die steigt eben trotzdem ständig an. Was bedeutet, dass die Inzidenz vermutlich noch viel höher ist und wir einfach nur nicht alle Infizierten finden. Erst bei sinkender Positivquote kommen wir einen Punkt, wo wir die reale Inzidenz erreichen. Warum halte ich die Öffnung des Heide Parks für eine schlechte Idee, obwohl fast alle Attraktionen Outdoorattraktionen sind? Weil die Leute sich eben trotzdem dicht an dicht in den Wartebereichen stehen. Diese
    14 points
  9. Völlig daneben und sehr pietätlos @Brian. Ich hoffe für dich, dass nie ein Mensch, der dir wichtig ist, in diese nicht nennenswerten 5% einfließt. Aber ist dir ja egal ob 5 mehr oder weniger sterben. Sorry , an alle anderen, aber das musste ich jetzt loswerden.
    13 points
  10. Ich hab mir gestern und heute Charité intensiv: Station 43 in der ARD-Mediathek geschaut. Kann ich jedem empfehlen. Vor allem denen, die gerade den Drang verspüren, unter Menschen zu gehen. Fazit für mich: Solange ich nicht geimpft bin, werde ich keinen Park besuchen. Da kann das Hygienekonzept noch so toll sein. Wahrscheinlicher ist sogar, dass ich mich da erst wieder rein begebe, wenn man in D von einer Herdenimmunität ausgehen kann.
    13 points
  11. Und das ist jetzt ein Argument für was genau?
    13 points
  12. Sehe ich auch so @faulwurf. Unsere Tochter blüht gerade richtig auf. Es ist einfach schön sie so zu erleben. Dennoch bin auch ich zwiegespalten ob das Thema Schule richtig gelöst wurde. Aber was ist schon richtig. Ein knallharter Lockdown im Winter hätte vielleicht wirklich geholfen. Ich bin mittlerweile nur noch hin und hergerissen. Mein Kind ist glücklich wieder in die Schule zu dürfen. Das freut mich als Mutter. Finde ich es denn richtig dass die Schulen geöffnet sind? Nein. Finde ich es als Mutter gut, dass mein Kind seit Monaten zu Hause rumhock
    12 points
  13. Hab vor einiger Zeit vom Youtube-Algorithmus ein Video über ein Modell von RB vorgeschlagen bekommen, welches auf der Website des Ingenieurbüros "MTM Ingenieure" öffentlich zu finden ist. Ich finde es hoch interessant, besonders die Unterschiede zum fertigen Themenbereich. (Video: https://youtu.be/Am1hNxIxMQ0, Quelle Bild: https://www.mtm-ingenieure.de/files/MTM-Ingenieure/Referenzen/Phantasialand/schraeg.jpg, https://www.mtm-ingenieure.de/files/MTM-Ingenieure/Referenzen/Phantasialand/top.jpg)
    11 points
  14. Warum ich die Öffnung richtig finde und begrüße: Vielleicht denke ich zu pessimistisch, aber ich bin mir fast sicher, dass auch nach dem Ende der schleichenden Impfkampagne wieder irgendetwas kommt, dass uns in der Pandemie wieder auf 0 zurück wirft. Sei es Mutante X-Y-0/8/15 , der Winter, Reiseverkehr, was auch immer. Ich glaube nicht, dass wir jemals Covid-19 los werden. Wir werden damit leben müssen, dass Menschen daran sterben. So hart und sch**ße das auch ist, aber wir können nicht auf ewig alles dicht machen und unser wirtschaftliches sowie soziales Leben auslösch
    11 points
  15. Und sollte sich das Thema hier nicht beruhigen werden wir es wieder auf Moderation (Manuelle Beitragsfreischaltung) stellen müssen.
    11 points
  16. Wieder mal ein Pseudo Argument um seine eigene Postion zu festigen. Wenn der Andere es macht, kann ich es ja auch! Und ich kann Dir sagen, lieber @breakdancer, ich gehe dann auch nicht ins Phantasialand. Dafür mag ich meine Mitmenschen viel zu gern und will deren Leben nicht riskieren. Aber jedem das Seine!
    11 points
  17. Also Masken und Abstand werden wohl als letztes wegfallen, weil es die geringste Einschränkung ist. Da sollen sie lieber mehr Öffnungen ermöglichen, dafür mit Maske. Ich setze mich auch mit Maske ins Theater, kein Problem. Hauptsache das Theater um die Ecke geht nicht pleite. Da interessiert es mich herzlich wenig, ob ich da eine Maske trage oder nicht.
    11 points
  18. Es spricht doch niemand den Leuten ihre Sehnsucht ab. Ich vermisse auch meine alte Freizeitgestaltung und würde gerne wieder die Parks besuchen. Trotzdem spricht aktuell nichts für verantwortliche Öffnungen. Also muss man sich eben gedulden. Und natürlich regt es einen dann auf, wenn man seit vielen Monaten nur noch isoliert lebt und andere schön nach Malle fliegen und sich dann ihre Dämlichkeit schön reden. Gesamtgesellschaftlich betrachtet ist das eben unfair allen Menschen gegenüber, die diese Pandemie in den Griff kriegen wollen. Und das muss man auch so benennen. Unabhängig vom realen Inf
    11 points
  19. Schade, dass Du so denkst. Aber wenn Du dich davon angesprochen fühlst, ist das halt dein Problem. Und Du pauschalisierst auch gerade selber. Egal. Lassen wir das. Bringt ja eh nix.
    11 points
  20. Na dann wäre es ja am besten, wenn das Phantasialand auch die Beschriftungen in Rookburgh wegmacht - nicht, dass die Besucher denken da landet gleich wirklich ein Luftschiff.
    11 points
  21. Der Park hat auf Facebook heute wieder ein paar neue Baustellenbilder gepostet. Also ich freue mich wie Bolle auf die MPG Studios! Das sieht sehr gut aus. Klar stehen in Brühl die geileren Bahnen und Themenwelten... Ich bin auch ziemlich untercoastert und würde viel geben um mal irgendwo nen Runde drehen zu dürfen, und wenns nen SLC is... Ich freue mich aber total für den Park das der unter den Umständen das Ding bauen kann.
    11 points
  22. Ich fände es geil, wenn nur geimpfte in Freizeitparks dürften. Oder fliegen. Oder in die Kneipe. Wer schon mal so einem Verschwörungsschwurbler in die Fänge geraten ist und nicht flüchten konnte weiß eine idiotenarme Umgebung zu schätzen. Für Leute, die keinen an der Murmel haben, aber aus ganz handfesten, medizinischen Gründen nicht geimpft werden können würde sich ein amtsärztliches Impfunfähigkeitszeugnis anbieten. Die würden die Gegenwart von überwiegend nur geimpften i.d.R. auch zu schätzen wissen.
    10 points
  23. Ich würde sogar so weit gehen zu sagen, dass der Heide Park mir gestohlen bleiben kann, wenn er öffnet und alle anderen Parks bleiben geschlossen. Dann haben wir nämlich offensichtlich die SItuation, dass man sich aus vernünftigen Regeln herausgeklagt hat, während alle anderen alle die Regeln einhalten und den Sinn erkennen. Wie soll die Politik in einer Pandemie, der größten Krise seit dem zweiten Weltkrieg, in jedem Einzelfall begründen können, dass eine Schließung verhältnismäßig ist? Dafür bräuchte man unzählige Studien, die Monate andauern. Das hätte ich in der ersten Welle ni
    10 points
  24. Was ich leider auch für richtig halte. Insbesondere der Satz "Das Konzept verhindere die Virusverbreitung ähnlich effektiv wie eine Schließung" aus dem Urteil ist meiner Meinung nach ziemlicher Unfug. Ein Freizeitpark zieht Leute aus mehreren hundert Kilometern Entfernung an - nicht die beste Idee während der aktuellen Phase der Pandemie. Zudem ist die Hälfte der maximalen Kapazität eines Freizeitparks immer noch ein gut gefüllter Park und wir wissen, dass die gängigen Tests während der ersten Tage (auch ansteckend) nicht zuverlässig anschlagen. Im verlinkten Artikel nicht zitierte Abs
    10 points
  25. Wäre ziemlich dumm wenn in Deutschland "eigentlich" Lockdown herrscht und dann alle in die Nachbarländer fahren, gell? Daher hoffe ich auf ein striktes Verbot was das betrifft.
    10 points
  26. Schade finde ich auch, dass sämtliche Youtuber jede Gelegenheit nutzen und für ihr junges Publikum nicht ansatzweise ein Vorbild sind. Da steht dann am Ende eben doch der persönliche Spaßfaktor ganz oben.
    9 points
  27. Es ist schwierig was das angeht. Sind Freizeitparks dauerhaft zu kann es sein, dass diese gar nicht mehr öffnen (können) und zu einem Lostplace werden (wie der Spreepark) Anderseits wenn man öffnet ist ein Ort mehr vorhanden wo man sich anstecken kann. Ich bin derzeit der Meinung, dass man Freizeitangebote (outdoor) mit gewissen Einschränkungen öffnen soll. Warum fragt ihr euch? Ich bin der Meinung dass sich viele im Privaten anstecken, durch die Ausgangsbeschränkung kann es sein, dass man dann beim anderen haushalt übernachten muss und wenn einer Corona hat, wird dies
    9 points
  28. da geb ich Dir als Krankenpfleger die passende Antwort. Eine ethisch vertretbar Öffnung ist dann möglich, wenn die ITS nicht mehr voller CovidPat ist.
    9 points
  29. Wann wäre es denn für Dich ethisch vertretbar nicht noch mehr Menschen Leben zu riskieren?
    9 points
  30. Ich möchte mich zuerst für meine beiden vorherigen Beiträge und meinen drastischen Formulierungen entschuldigen, da hätte ich mehr Ruhe bewahren können und müssen. Dadurch wurde meine Position teilweise auch falsch verstanden, da ich mich zu sehr reingesteigert habe. Ich selbst befürworte Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus sehr insbesondere auch eine Masken- & Abstandspflicht und auch 2-4 wöchige Lockdowns um die Zahlen einzudämmen. Die Arbeit der Bundesregierung zum Anfang der Pandemie war auch sehr lobenswert und man hätte es nicht besser hinkriegen können. Nur m
    9 points
  31. Sich bei Übersterblichkeit auf die Monate Februar und März zu beziehen zu denen wir schon seit 3-4 Monaten im Lockdown waren, ist ziemlich abstrus (und meiner Meinung nach imanipulativ oder zumindest irreführend), und wenn überhaupt dann ein Argument für den Lockdown. Ich halte es auch für fragwürdig, dass der Heide Park öffnet und ich hoffe, dass er bald wieder schließt. Ja, die Idee mit den Tests und Impfungen zur Sicherheit klingt spontan sicherlich erstmal toll, aber wir wissen ja inzwischen, dass die Schnelltests eine Corona-Infektion erst sehr spät zuverlässig erkennen, und
    9 points
  32. Wenn sich die Zahlen bei uns wie in Israel entwickeln, dann dürften die Todeszahlen in den nächsten Wochen massiv sinken. Da erreichen wir dann einen Punkt, wo Parköffnungen wieder möglich sind. Muss dann aber jeder selbst abwägen, ob er Lust hat auch ohne Impfung die Herdenimmunität zu erreichen. Sinkende Todeszahlen bedeutet ja nicht, dass die Inzidenzen sinken. Das Ansteckungsrisiko bleibt also vermutlich ähnlich, es sterben nur einfach kaum noch Menschen.
    9 points
  33. Peddaaa

    Deine Erkenntnis des Tages

    Unter einem argumentum ad hominem (lateinisch etwa „Beweis[führung] [bezogen] auf den Menschen“) wird ein Scheinargument (Red Herring) verstanden, in dem die Position oder These eines Streitgegners durch Angriff auf dessen persönliche Umstände oder Eigenschaften angefochten wird. Dies geschieht meistens in der Absicht, wie bei einem argumentum ad populum, die Position und ihren Vertreter bei einem Publikum oder in der öffentlichen Meinung in Misskredit zu bringen und eine echte Diskussion zu vermeiden. In der Rhetorik kann ein argumentum ad hominem bewusst als polemische und unter Umständen au
    9 points
  34. Ich frage mich ehrlich gesagt inwiefern manche Posts der letzten Seiten zu dem Thema "Auswirkungen von Corona auf Freizeitparks" passen. Jedes mal wenn man auf den Thread geht, weil man sieht, dass es was neues gibt, sind es meistens irgendwelche Diskussionsposts die sehr oft nicht mit Freizeitparks zu tun haben. Wäre es da nicht mal besser wenn man beim Thema bleiben, als dann hier Diskussionen über Öffnungen und Schließungen von Schulen oder ähnliches zu diskutieren, wobei ich bezweifle, dass irgendwer der hier im Forum aktiven ein Experte auf dem Gebiet der Virologie, Epidemologie oder Aero
    9 points
  35. Das Thema Schule und Bildung muss man auch genau wie die Öffnung von Supermärkten separat betrachten. Man kann die Öffnung einer Schule einfach nicht mit der einer Freizeitveranstaltung vergleichen. Die Universitäten haben ja seit dem ersten Lockdown geschlossen, weil man hier davon ausgeht, dass die Studierenden auch mit digitaler Lehre klar kommen. Es läuft natürlich auch einiges besser, weil man hier Erwachsenen Wissen vermittelt. Die Öffnung von Schulen ist natürlich fast genau so wenig sicher wie die Öffnung von Universitäten. Mit dem Unterschied, dass die reine di
    9 points
  36. Ich weiß: Wäre, wäre Fahrradkette. Aber hätte man, wie von Experten empfohlen, im Winter einen knallharten Lockdown durchgezogen (No Covid-Strategie, Lockerung frühestens ab Inzidenzwert 35 bzw 10), hätten wir jetzt höchstwahrscheinlich geöffnete Parks oder wären nicht weit weg davon.
    9 points
  37. Genau so ist es... Sehnsucht unseren Hobbys und den normalen Dingen des Lebens wieder nachgehen zu können hat wohl jeder von uns .. und müde von dieser Pandemie zu sein ist genauso in Ordnung ... nur werden wir alle noch ein Stück des Weges gehen müssen und da kommt dann die beschriebene Geduld ins Spiel ! Wir haben jetzt bedingt durch den Impffortschritt endlich eine Perspektive , aber noch liegt halt ein Stück des Weges vor uns - bis wir vielleicht im Sommer wirklich zu großen Teilen ein Impfangebot erhalten haben ! Und dann wird sich die gesamte Situation verbessern und zwar deutlich !
    9 points
  38. Jetzt öffnen halte ich auch für völlig falsch. Mit dem sich ändernden Wetter und der steigenden Impfquote sollte es in zwei Monaten deutlich besser aussehen. Der Vergleich mit dem Supermarkt ist komplett daneben: Einkaufen im Supermarkt ist absolut lebensnotwendig, ein Freizeitparkbesuch absoluter Luxus. Die Lage der Intensivbetten zeigt absolut keine beruhigende Situation... https://www.tagesschau.de/inland/coronavirus-zahlen-gesundheitssystem-103.html Die Positivquote kann man mittlerweile aber komplett vergessen, da hier nur PCR-Tests betrachtet werden und wir mittlerweile sehr
    9 points
  39. Ich weiß ja nicht, was bei dir relativ wenig ist, aber ich finde 21.000 belegte zu 2.000 freien Intensivbetten keine gute Quote... Die Zahl der Covid Fälle steigt auch wieder steil an, es wird also noch mehr werden. Aber gut... Wenn man sich selbst nicht um die Personen kümmern muss, dann kann man das lockerer sehen. Die Intensivstationen werden bestimmt begeistert sein, wenn der Heide Park öffnet.
    9 points
  40. Endlich traut sich ein Park aus der Deckung zu gehen und sein Recht zu Öffnen einzuklagen. Es ist aber auch verständlich, da es dem Heide Park zurzeit anscheinend nicht so gut gehen soll finanziell. Draußen an der frischen Luft ist das infektionsrisiko verschwindend gering bis gleich Null. Insbesondere wenn man sich an den gegeben Hygienemaßnahmen hält, einen Mund-Nasen-Schutz trägt + 1,5 bis 2m Abstand hält. Vom Inzidenzwert halte ich wenig bis garnichts, da diese durch Tests manipulierbar sind. Vielmehr muss man auf die Intensivbettenkapazität achten. Alle Outdoor-Akt
    9 points
  41. Ich würde den Parks empfehlen, keine Testexperimente mitzumachen. Wenn Parks geschlossen sind, lassen sich Kosten sehr stark minimieren. Wenn man aber einmal den Parkbetrieb vorbereitet, Saisonmitarbeiter unter Vertrag stellt, Lebensmittel einkauft, Strom, Wasser, Gas bezahlen muss, dann wird der Kostenapparat gewaltig. Demgegenüber stehen ein paar Hundert Besucher, die man über die Teststrategie einschleusen könnte. Ist das den Aufwand wert? Ich gehe fest davon aus, dass spätestens zu Beginn der Sommerferien der Parkbesuch mindestens so unkompliziert möglich sein wird wie im verga
    9 points
  42. Unglaublich aber wahr. Du hast das unlösbare gelöst. Kamboleo ist RICHTIG! Zur Erklärung: GIF 1: "The Voice" GIF 2: "Lion" Gif 3: "Deep" Gif 4: Dieter Bohlen sing "Your my Heart, your my Soul" Die erste Zeile im Sprechgesang von Kamboleo lautet: "The voice of the lion is deep in my soul" Tut mir Leid, falls das etwas zu schwer war
    8 points
  43. Ich hab aufgrund meines Berufs die Möglichkeit gehabt geimpft zu werden und hab sie selbstverständlich direkt genutzt. Dann sollen se eben für Geimpfte usw. wieder frei geben, die die da Panik schieben, weil sie von irgendwelchen YouTube Professoren und Telegramm Messiasse "bekehrt" wurden, Pech haben. Punkt. Wir können nicht bis 2056 Rücksicht auf solche, tschuldigung, nichts gegen deine Bekannten @Peddaaa, auf solche Deppen geben..
    8 points
  44. Du hast Recht. Das Virus werden wir niemals wieder loswerden. Es ist eine zoonose, infiziert also Tier und Mensch und überträgt sich auch zwischen Tier und Mensch. Im Gegensatz zu Masern oder Pocken (wo wir komplett erfolgreich waren) lässt es sich damit so gut wie gar nicht ausrotten. Es folgt das aber... Ende 2019 kannte kein menschlicher Körper dieses Virus. Die Wissenschaft hatte keinerlei Medikamente und wir hatten keinerlei Basis für Impfstoffe. Jetzt haben wir Ideen wie der Krankheitsverlauf abgemildert werden kann und wir haben Impfstoffe um den menschlichen Körpern das Vir
    8 points
  45. Ich kann der Diskussion nicht mehr ganz folgen, aber bin dann schon mal jetzt gespannt, wie die Reaktionen ausfallen werden, wenn Brühl in ein paar Wochen bei 88 angekommen ist und das Phantasialand öffnet
    8 points
  46. In diesem Falle schon. Muss ich leider so hart sagen.
    8 points
  47. Definitiv sollte sich spätestens wenn alle ein Impfangebot haben alles wieder in Richtung Öffnung begeben. Aber Öffnung heißt nicht alles wie 2019, sondern eher alles wie 2020 plus Tests. Man wird weiterhin Masken tragen und auf Abstände achten müssen und zusätzlich beim Einlass einen negativen Test oder eine Impfung nachweisen müssen. Auf absehbare Zeit ist das leider die neue Normalität. Mehr ist nur möglich, wenn alles funktioniert und die Zahlen wirklich tief sinken. Das beinhaltet auch die Hoffnung, dass keine Mutationen auftauchen gegen die die aktuellen Impfstoffe nicht helfen.
    8 points
  48. UP87

    Neuheiten Saison 2021/22

    Die Halle wird ziemlich sicher nicht bestehen bleiben und mit einer anderen Attraktion befüllt. Sie ist von außen eine der hässlichsten Stellen im Park, wenn nicht sogar die hässlichste. Zudem ist die Achterbahn fest mit der Stützkonstruktion der Halle verbunden. Das lässt sich sicher trennen, aber ist vermutlich aufwändig und hinterlässt keine so flexible Halle wie beim Movie Park. Ich bezweifle stark, dass man sich mit einer neuen Attraktion die hässliche Halle für die nächsten 20 Jahre ans Bein binden würde.
    8 points
  49. Dieses Eftelingvideo finde ich sehr... unschön. Sorgt es nicht dafür, die Unzufriedenheit der Leute zu steigern und Eltern unter Druck zu setzen? Absolut kontraproduktiv.
    8 points
  50. 8 points
This leaderboard is set to Berlin/GMT+02:00
×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.