Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 23/08/19 in all areas

  1. 24 points
    Tobi

    Neu 20XX: Rookburgh

    Die Abgrenzung des Hotels zum Rest des Themenbereichs ist meiner Meinung nach mittlerweile klar ersichtlich. Die für Hotel- und Tagesbesucher zugänglichen Bereiche vermute ich wie folgt. Gelb: Hotelgäste Rot: Tagesbesucher Orange: Ich nenne es mal Mischbereich (Erklärung folgt) Blau: Vermutete Brücke Entlang der rot-gelben Linie führt kein Weg in Richtung der Hotelblöcke und es macht auch nicht den Anschein, dass dort Brücken oder ähnliche Verbindungswege in den linken Bereich des Themenbereichs führen, da im linken Bereich keine Begehbaren Wege/Ebenen existieren (Hotel ausgenommen). Eine Brücke erwarte ich nur an blau markierter Stelle. Dies würde die begehbare ''Hauptebene'' vollenden und es bestünden keine Sackgassen oder ähnliches. Das Restaurant (orange) vermute ich als Bereich, den sowohl normale Tagesgäste als auch Hotelbesucher nutzen können. Der bis jetzt bekannte und teils von mir vermutete Hotelaufbau sieht wie folgt aus: Rot: Zimmer der Hotelblöcke Grün: Treppenhäuser der Hotelblöcke Gelb: Fahrstühle Orange: Empfang, Lobby, Parkplätze (vermutet) Hellblau: Vermutlich weitere Zimmer (keine Fertigbauzimmer) Dunkelblau: Restaurant Das Restaurant besitzt zwei Ebenen, wobei sich die obere Ebene nur über die Hälfte des Gebäudes erstreckt. Auf dieser oberen Ebene befindet sich die, mir bisher einzig bekannte Verbindung zwischen Hotel und Themenbereich. Unter den Hotelzimmern des Hotelblocks ''1'' befindet sich nämlich ein Korridor welcher vom Treppenhaus des Hotelblocks ''1'' bis zur zweiten Etage des Restaurants führt. Das Restaurant könnte also als Verbindung zwischen Park und Hotel dienen. Morgens und Abends kann dort ein Frühstücksbuffet und Abendessen serviert werden und Tagsüber für die Parkbesucher als Restaurant dienen. Der Übergang zwischen Hotel und Restaurant könnte beispielsweise über die Zimmerkarte realisiert werden.
  2. 17 points
    In einigen Zimmern wurden schon die Fenster eingesetzt: Quelle: Instagram
  3. 16 points
    Tobi

    Neue Achterbahn 2020 ... von Vekoma?

    Hier als auch in anderen Foren und Internetseiten wird ja immer wieder spekuliert, dass evtl. die, im Tayto Park geplante Doppelanlage im Tripsdrill entstehen könnte. NAch genauer betrachtung der Fundamente spricht bisher nichts dagegen, dass es wirklich so kommen könnte. Es spricht sogar eher dafür. Die Fundamente, welche man momentan auf Baustellenfotos finden kann zeigen eindeutig eine Station. Wenn man die Anordnung der Fundamente (Abstand) genauer anschaut und mit anderen Family Boomerangs vergleicht, dann merkt man schnell, dass es bei jedem Family Boomerang gleich aussieht. Bei der Station müsste es sich also definitiv um eine Station eines Family Boomerangs handeln. Interessanter als die, in einer Linie angeordneten Fundamente sind allerdings die vier Fundamente, die sich links und rechts neben dem ersten und den Letzten Stationsfundament des Family Boomerangs befinden. Vergleicht man diese Fundamente mit den Fundamenten aus den Plänen für den Tayto Park, fällt einem auf, dass es dort genau so ist und dass auf diesen Fundamenten Stützen stehen, welche die erste Inversion des Suspended Thrill Coasters halten.Um es sich etwas besser vorstellen zu können möchte ich dies in den folgenden Grafiken farblich verdeutlichen.Im folgenden Bild sieht man die Stationsplattform des Family Boomerangs aus einem von mir erstellten (Zeichnungsgetreuen) Nachbau der Doppelanlage. Die Fundamente des Boomerangs sind in verschiedenen Blau- und Rottönen dargestellt. Die angesprochenen vier Fundamente für den Suspended Thrill Coaster in grün und gelb.Eine gleiche Anordnung von Fundamenten ist auf der Baustelle erkennbar. Dafür habe ich auf Bildern von ThePavo die Fundamente mit dem selben Farbschema markiert.Dem ein oder anderen ist evtl. auch das Braun markierte Fundament aufgefallen. Dies kann man auch einem Fundament des Suspended Thrill Coasters zuweisen. Alles was ich bisher auf Fotos erkennen konnte (war zur Zeit der Baustelle noch nicht vor Ort) spricht also dafür, dass im Tripsdrill die Doppelanlage entsteht. Ich kann es mir allerdings noch nicht so ganz vorstellen. Außerdem konnte ich den Ort der entstehenden Station relativ zum Park noch nicht zu hundert Prozent identifizieren. Vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen und es in Maps einzeichnen oder so?Wie auf folgendem Bild würde die Anlage zum Beispiel super in den Bereich passen.
  4. 14 points
    Hotel wächst. Jedes Zimmer hat sein eigenes Bullaugen Fenster, hier im vorletzten Bild gut sichtbar:
  5. 13 points
    Schlussbremse

    Neu 20XX: F.L.Y. [Diskussion]

    Vielleicht ist der Bereich auch schon fertig und der Park hat eine raffinierte Abschirmung installiert. @Kojote-Style...
  6. 13 points
    4. Verrate niemals Tipps, sonst macht es jeder
  7. 12 points
    Dieser User kennt Tipps die so geheim sind, das sollte verboten werden!
  8. 12 points
    Titschi

    Phantasialand Mythen

    Ich möchte mich dafür entschuldigen, das unser Pahntafriend sich nicht so eloquent ausdrücken kann wie du! Allerdings wissen wir ALLE was er gemeint hat. Nur DU hast es vermutlich etwas falsch verstanden. Wollte nur aufklären! (bevor das hier wieder ausartet)
  9. 11 points
    Peddaaa

    Phantasialand Club

    Und ich kaufe keine Jahreskarte vom Europa Park, weil es für mich zu wenig Action dort gibt. Da bietet mir das Pascha viel mehr Auswahl.
  10. 11 points
    Enceladus

    Phantasialand Club

    Ich hatte gestern ein seeehr positives Erlebnis im Gäste-Service. Meine Clubkarte ist Anfang Juli abgelaufen. Wollte erstmal eine Jahreskarten Pause einlegen und bin am 31.07. spontan mit normalen Tagesticket in den Park. Gestern löste ich dann das 2. kostenlose Ticket ein und habe mich doch entschlossen die Jahreskarte zu kaufen, da ich doch merkte, dass man sehr schnell "Heimweh" bekommt. Man hat mich gefragt wann ich das letzte Mal im Park gewesen bin und bot mir an, das Startdatum der Clubkarte zurückzudatieren, um den Eintrittspreis zu verrechnen und somit die Möglichkeit wieder die Hotel-Rabatte zu erhalten. Habe nicht lange gefackelt und sofort zugestimmt. Den einen Monat weniger verkrafte ich. Finde das extrem kulant und hat mich echt wieder aufmuntern können, da ich durch die etwas längere Anfahrt über den Wegfall des Hotelrabatt echt enttäucht war.
  11. 10 points
    Wintersun

    Neu 20XX: F.L.Y. [Diskussion]

    Ich hab noch mehr Fake-Infos für euch: Die Bahn wird ein ausgeklügeltes Single Rider System erhalten, Anfangs ist es eine Queue, doch diese Teilt sich später auf in "Single Mann" und "Single Frau" , danach gibt es weitere aufstellungen wie "Mann sucht Frau", "Frau sucht Frau", "Glücklicher Single" und viele weitere Aufteilungen. Letzterer wird wieder mit dem anderen Geshlecht zusammengeführt und diese fungieren zu Lückenfüllern bei Gruppen, wo alle in einer Beziehung sind, der Partner aber nicht da ist. Leider kam es beim Schilder aufhängen zu starken Verzögerungen, da manche Schilder falsch aufgehangen wurden, Beispielsweise wurde ein Schild "Frau sucht Frau" in der Männer Single Rider Line aufgehangen. Naja und nun auf die Infos auf die ihr gewartet habt: Rookburgh öffnet, wenn es fertig ist. F.L.Y. hat x Züge, dies macht eine Kapazität von x Leuten in der Stunde. Das Hotel öffnet am xten Tag im xten Monat 20xx und hat haargenau x Zimmer. Und zu Guter letzt wird die Serie X-Faktor dort weitergedreht: ist diese Geschichte erfunden oder ist doch was wahres dran? Das lösen wir am Ende des Beitrages auf
  12. 10 points
    Tobi

    Neu 20XX: Rookburgh

    Sehr gut erkannt @PHL-Marcus. Somit hätte sich das mit der Brücke bestätigt. 1. Nein, Parkplätze, die während des Aufenthalts von den Hotelgästen genutzt werden können. Natürlich nicht von allen. Dafür ist der Platz einfach zu gering. Der Rest muss dann auf dem Mitarbeiterparkplatz oder so Parken. 2. Nein. Dazu möchte ich auch noch einmal erwähnen, dass ein Park auch Fläche für Logistik benötigt. Das scheinen viele immer zu vergessen. Wenn dem Park irgendwann mehr Fläche zur Verfügung steht, dann kann man die Fläche natürlich bebauen aber momentan wird sie eben anders genutzt. 3. Nein und gehe ich auch nicht von aus. In der unteren Ebene vermute ich den Wartebereich und auf der Ebene darüber ist kein Platz für eine Attraktion ersichtlich. 4. Zusammen mit Daria komme ich am Tag der Eröffnung mit dem Zeppelin angeflogen und wir landen in Rookburgh. Dabei werden wir bzw. Daria schon von weitem zu hören sein
  13. 10 points
    Ena

    ...und noch ein Zuwachs!

    Hallo liebe PhantaFriends - Gemeinde, dann möchte ich mich an dieser Stelle auch einmal vorstellen. Ich bin Steffi und komme aus der Nähe des schönen Koblenz, habe es also "nur" knappe 100 km zum Phantasialand, bin aber jährlich mehr als 15 Mal dort, dementsprechend ist der Kauf der PHL-Jahreskarte also gerade noch so zu vertreten. Meine Leidenschaft für Achterbahnen kam mit Anfang 20, als ich seinerzeit seit Längerem mal wieder mit einer Freundin in Brühl war. Damals waren u.a. River Quest und die Winjas ganz neu und wir wollten uns doch dringend einmal anschauen, was aus der abgebrannten Gebirgsbahn geworden war, die ich als Kind so geliebt habe. Es blieb nicht bei diesem einen Besuch in jenem Jahr. Ein zweites Mal begleitete mich meine Freundin noch, als ich sie kurze Zeit später wieder fragte, ob sie Lust aufs Phantasialand hätte, erklärte sie mich für bekloppt. Als ein Jahr später ein Besuch im Holiday Park inklusive Erstfahrt auf der damals noch recht frischen GeForce folgte und ich damit meinen ersten Megacoaster gefahren war, war die Faszination endgültig da. Es folgten einige Jahre in denen ich nach und nach alle größeren Parks Deutschlands kennen lernte (Europa Park, Heide Park, Hansa Park, Movie Park, Tripsdrill etc.) und mit zunehmend "gesetztem Alter" interessierte ich mich dann auch mehr und mehr für die Geschichte und Entwicklung der Parks und die Achterbahntechnik. Mittlerweile gehören Freizeitparks praktisch zu meinem Alltag und ich bin glücklich darüber, dass mein Mann mein Hobby teilt. Darum planen wir, egal, wohin uns unser Urlaub verschlägt, eigentlich immer mindestens einen Freizeitpark in der jeweiligen Nähe ein, was uns zwischenzeitlich sowohl den Six Flags in New Jersey mit Kingda Ka, als auch die Ferrari World in Abu Dhabi mit Formula Rossa "beschert" hat. Aber es gibt noch viel, viiel mehr zu fahren und ich hoffe, dass ich unser Hobby noch lange lange ausüben kann. Nächstes Jahr steht tatsächlich mal ein reiner Coaster-Urlaub in Florida an, mal schauen, ob ich das aushalte. Auf Phantafriends aufmerksam bin ich in 2016 geworden, als ich damals Infos über die Klugheim-Baustelle gesucht habe. Habe also schon eine ganze Zeit lang immer mal wieder mitgelesen. Aktuell ist es natürlich die Rookburgh - Entwicklung, die ich hier aufmerksam mitverfolge, wenn ich mal gerade nicht selbst vor Ort bin. Ich finde es klasse (und beruhigend) zu wissen, dass es da draußen noch mehr Freaks wie mich gibt, die ihr etwas unkonventionelles Hobby mit all seinen Facetten ausüben und darüber diskutieren, fernab der Kategorie "Alda, bissu schonma die fußlose Achtabahn im Phantasialand gefahren, das ist die beste und schnellste der Welt!"... Ihr versteht. Das soll's für's Erste gewesen sein. Ab jetzt werde ich voraussichtlich hier und da mal meinen Senf dazugeben. Viele Grüße Steffi
  14. 9 points
    Das Gebäude bei der Verwaltung scheint vom Rohbau fertig zu sein, jedenfalls schauen nach oben keine weiteren Bewehrungen raus. Es hat somit vermutlich 4 Etagen. Hier sieht man schön die Türöffnungen des Treppenhauses wo dann die Laufstege der einzelnen Hotelblöcke anschließen:
  15. 9 points
    keeprunnin

    Kuriositäten im Park

    Die Rezension in Kombination mit dem Namen hat dann doch für ein Schmunzeln bei mir gesorgt
  16. 9 points
    PasXal

    Phantasialand Mythen

    Und hier nun bitte wieder zum eigentlichen Thema zurück, danke!
  17. 9 points
    Peddaaa

    Phantasialand Mythen

    Ja, habe ich. Kenne sogar welche. Nennen sich aber selbst nur Afrikaner. Ohne das Attribut Weiß. Ich finde es schon ein starkes Stück, dass Du hier Rassismus unterstellst, wo keiner ist. Aber Du weißt ja, der Rassismus entsteht ja zwischen den eigenen Ohren. Also solltest Du mal Dein Weltbild in Frage stellen. Ich sehe hier keinen Rassismus, sondern nur faktische Formulierung.
  18. 9 points
    Joker

    Neu 20XX: F.L.Y. [Diskussion]

    Beim Thema Steampunk wäre für mich eine zweite Achterbahn die größte Verschwendung. Ein Darkride geht auch auf kleinem Raum, sieht man ja aktuell bei Snorri Touren.
  19. 9 points
  20. 9 points
    schienenschluss

    Benehmen anderer Gäste

    War das schon immer so?
  21. 9 points
    Ena

    Kuriositäten im Park

    Am Baustellenzaun. Das Fotohandy liegt einen Meter daneben.
  22. 9 points
    Ich habe mich heute nochmal ins Getümmel gestürzt und im Musarteum fotografiert...
  23. 8 points
    Xeil0n

    Neu 20XX: F.L.Y. [Diskussion]

    Oh man...da warten wir und warten...und dabei sind schon Testfahrten gemacht worden. Wir sehen scheinbar vor lauter Baustelle den Zug nicht nicht mehr. Aber ich kann euch beruhigen. Ich wurde als 100.000.000ter Besucher gezählt am Eingang. Als Geschenk durfte ich eine Testfahrt mitmachen. Leider aber war noch nichts eingestellt und der Zug deutlich zu schnell. War dann doch etwas unangenehm. Liebe grüße nun aus dem Jenseits.
  24. 8 points
    Das habe ich schon aus dem Taron-Thread vermisst, jemand der sich gerade erst registriert hat und direkt so tolle Fakten parat hat. Wurden eigentlich schon die Muttern am Overbanked-Turn angezogen? Also sowas sollte wohl vor der ersten Testfahrt gemacht werden Bildausschnitt geliehen von @Yanninator im Baufortschritt Thread
  25. 8 points
    PhantabulöserSebi

    Aus dem Netz gefischt

    Tube Sonnencreme während der Fahrt auf Thunder Mountain ausgelaufen. Wer kein Englisch spricht: das Bild alleine reicht eigentlich zum Verständnis.
  26. 8 points
    cephista

    [Klugheim] Taron

    Ja Photoshop Ja
  27. 8 points
    Peddaaa

    10 Parktipps, die kaum jemand kennt!

    5. Gehe niemals am letzten Tag der Ferien und 2:1 Aktion in den Park. Wenn doch, dann lasse Deinem Frust auf Facebook, Google und TripAdvisor freien Lauf, um Deine eigene Dummheit zu kaschieren.
  28. 8 points
    Olli

    Phantasialand Mythen

    Erst einmal muss ich offen zugeben, dass ich große Vorurteile hatte. Ich dachte, bei Dir handelt es sich um einen hellhäutigen, deutschen Student Anfang zwanzig, sozusagen einen "priveligierten". Anders konnte ich mir Aussagen wie diese nicht erklären: Das ist eine totale Verdrehung der Wirklichkeit, man könnte es auch Populismus nennen. Aber das hast Du scheinbar schon selber erkannt, schließlich widersprichst Du Deiner eigenen Aussage später selber "[...] eigentlich dachte man diese Zeiten wären vorbei ." In früheren Generationen war es völlig normal, z.B. von Negern zu sprechen. Größtenteils nicht einmal negativ konnotiert. Die Vielfalt dessen, was an Sprache allgemeingültig oder auch in bestimmten Subgruppen noch zu sagen erlaubt ist, ist die letzten Jahrzehnte deutlich kleiner geworden. Das hat teilweise sehr nachvollziehbare, teilweise auch einfach ideologisch-verklemmte Gründe. Schau mal in den Spiegel. Der erste Satz zeigt wunderbar, worum es eigentlich geht: Die aktuelle politische Entwicklung oder zumindest die letzten Wahlergebnisse passen Dir nicht. In Deinem Freundeskreis gibt es womöglich keinen Adressat für diese Unzufriedenheit, also glaubst Du in einem öffentlichen Forum, obwohl dieses "primär dem Spass und der Unterhaltung dienen soll", nach Gegnern Ausschau zu halten. Und dafür ist kein Aufhänger zu lächerlich. Propaganda ist immer leicht unterstellt, Du scheinst jedenfalls deutlich ausgebildeter und erfahrener darin zu sein, Meinungen zu bilden oder zu verändern als es die naive Fragerei vom Phantasialandveteran war. Ich fnde auch Dein Ironie-Geschreibsel überhaupt nicht lustig. Du bedienst auf dem Niveau der Heute-Show ein gängiges Klischee: das vom (alten,) weißen, klischeebehafteten Deutschen, der (z.B. "rein deutscher Abstammung" als Kriterium für Berlin) natürlich noch die alte Rassenleere des dritten Reichs verinnerlicht hat.
  29. 8 points
    Schlussbremse

    Zitate anderer Gäste

    Naja, man sollte hier auch die Kirche im Dorf lassen. Ein Looping ist auch nur eine vertikale Kurve mit ggf. etwas Air-/Hangtime Ich finde es auch beispielsweise legitim, Immelmann, Cobra-Roll & Co unter dem Sammelbegriff "Looping" zu vereinen. Wir nehmen uns hier manchmal glaube ich viel zu ernst. Ich bin überzeugt, dass einige der Anwesenden "Normalos" am Samstag sich genauso (zu recht) lustig über den Bekloppto-Nerd in der Q von Untamed gemacht haben, der was von "Twohundredseventy Degrees double inverting corner stall" gefaselt hat. Freak!
  30. 8 points
    Schlussbremse

    [Fantasy] CrazyBats VR

    Dann poste so etwas doch bitte erst gar nicht. Was nicht zur Veröffentlichung geeignet ist, gehört auch schlicht nicht veröffentlicht. Derartige "Gerüchte" tragen schlimmstenfalls nur zu einseitiger Meinungsbildung und Emotionalisierung bei. Bestenfalls sind sie irrelevant.
  31. 8 points
    TOTNHFan

    Phantasialand Mythen

    Hier mal ein Bild von den zwei Zombies bei Frankenstein. Vor ein paar Minuten geknippst: Unten vor der linken Figur ist auch die abgeschaltete Stroboskoplampe zu sehen.
  32. 8 points
    PhantaRob

    Phantasialand Mythen

    Das ist ja cool. Stell dir vor, du bist im Mandshu, suchst die Toiletten und landest auf einmal in dem Schiff der Geister Rikscha und das Sprachsample „Was macht ihr hier?“ ertönt.
  33. 8 points
    Schlussbremse

    [Fantasy] CrazyBats VR

    Hachja, fast wie in den Anfangstagen des Space Centers +schwärm+
  34. 8 points
    TOTNHFan

    [Fantasy] CrazyBats VR

    Das wäre wünschenswert, denn HIER begann die Schlange kurz vor der Öffnung heute:
  35. 7 points
    Xeil0n

    [Fantasy] CrazyBats VR

    Bringt auch relativ wenig. Desinfektionsmittel brauch eine kurze Einwirkzeit. Aber ich denke keiner wird davon Sterben. Ich hege nicht den Gedanken an der Brille lecken zu wollen oder andere Fetische damit auszuleben. Wenn man bedenkt was man so alles anfasst im Park wo tausende vorher ihre Hände dran hatten. Due Brillen sind dagegen echt sauber wenn sie abgewischt werden.
  36. 7 points
    Wintersun

    Neu 20XX: Rookburgh

    F.L.Y. vs B.E.R. Beides hat 3 Buchstaben und Flugthematisierung (jedoch aus mehreren Epochen), beides soll in Deutschland gebaut werden. F.L.Y. ist wiederum im Themenbereich Berlin, wo in Berlin ja der B.E.R. steckt, wenn wir also diesen Easter Egg richtig deuten wird in Rookburgh eine Rolltreppe gebaut, wo du nach der Rolltreppe noch 3/4 Stufen hochgehen musst. Andersherum wird F.L.Y. allerdings Eröffnung immer wieder nach hinten verzörgert ( - Die User Prognosen, offizielles gibt es ja nicht) was darauf schließen lässt, dass der B.E.R. UND F.L.Y. gleichzeitig eröffnen werden. Zu der These passt auch das Hotel, das beim BER auch ist, wo allerdings keiner lebt außer der Mitarbeiter, der täglich die Wasserhähne im ganzen Hotel auf und zu dreht. - Dieser Beitrag kann Spuren von Satire und Borkenkäfern enthalten - Nicht für Vegetarier geeignet -
  37. 7 points
    keeprunnin

    Neu 20XX: Rookburgh

    Um auf Nummer sicher zu gehen, habe ich mir jetzt schonmal eine Tageskarte für die Saison 2023 gesichert. Der Eintrittspreis ist mit 65€ zwar Recht gesalzen, aber dank des Frühbucherrabatts noch tragbar. Drückt mir die Daumen dass FLY bis dahin geöffnet hat!
  38. 7 points
    Peddaaa

    Deine Erkenntnis des Tages

    Dieser Thread mutiert langsam zum Tagebuch.
  39. 7 points
    Enceladus

    Neu 20XX: Charles Lindbergh (Hotel)

    Leider kann ich meinen Beitrag nicht mehr bearbeiten. Stellt euch mal vor, ihr könnt im außergewöhnlich beleuchteten Rookburgh flanieren, gemütlich was trinken oder vielleicht sogar tanzen gehen?! Gerade Rookburgh bietet genügend Möglichkeiten das Nachtleben zu integrieren. Der Themenbereich ist ja sehr industriell inspiriert und da könnte ich mir gut vorstellen, dass man in Rookburgh vielleicht noch eine coole Oldschool Kneipe beherbergt, in der man abends sein "Feierabend" Bier trinken kann, nachdem man mühselig an Fluggeräten in der Airrail Company gebastelt hat oder so was in der Art. Was natürlich sehr weit hergeholt ist, dennoch aber extrem geil wäre ist, wenn man das 4D Kino umbaut und einen eigenen Zugang von Rookburgh aus schaffen würde, um abends gemütlich noch einen Film zu schauen und danach in eine Art Tanzbar geht, ganz im Industrial Stil. Währenddessen fliegt F.L.Y. seine Runden exklusiv für Hotelbesucher. Der Bereich ist ja sehr in sich geschlossen, was m.M.n. eine echte Immersion schafft, der weit über den normalen Besuch tagsüber geht. Hier kann man echt kreativ werden. Wie geil wäre es denn, wenn jeder Hotelbesucher eine Art Ausweis bekommt? So etwas gibt es z.B. beim Parookaville Festival. Da bekommt man jedes Jahr einen neuen Stempel und erhält somit einen neuen "Rang". Ich finde, dass so kleine Gimmicks am Ende des Tages das Gesamterlebnis ausmachen. Ich hoffe sehr, dass das Phantasialand das Potenzial nutzt. Man hat sowieso aktuell echten Nachholbedarf bei der Abendgestaltung. Mit Rookburgh könnte man ein attraktives Angebot schaffen.
  40. 7 points
    Ena

    Neu 20XX: F.L.Y. [Diskussion]

    "Bevor Sie losfliegen können, ziehen Sie sich bitte ein Locker-Armband für 5 EUR im benachbarten Themenbereich Berlin. Bitte beachten Sie, dass die Mitnahme jeglicher loser Gegenstände in den Einsteigebereich von F.L.Y. - DEM Flying Coaster - untersagt ist." Ginge doch auch so.
  41. 7 points
    Titschi

    Vergleich Hansapark zu PHL

    @LuxAeterna Ich versteh nicht ganz worauf du hier ninaus möchtest?! Bei deinem Preis/Leistungsvergliech hast du noch gar keine Preise genant! Und einige von DEINEN ""harten" und auch "kleinen" Sachen sind doch was für die GANZE Familie. z.B. Nessie (meien erste Loopingbahn als Kind), Kärnapulten (meine Tochter 7 (ohne Überschläge ich mit), Supersplash (mein Sohn 2,5 Jahre dank Kindersitz), den Wellenreiter sind wir übrigens auch alle zusammen gefahren dank Kleinkindersitz mit 3 Jahren. Ich persönlich fahre gerne die Schlange von Midgard, den Roland, Wellenflieger und auch Störtebecker ist meiner Frau fast schon zu viel Drehung! UNd preislich mit 38 Euro Eintritt zu über 50 im PL ist das doch vollkommen akzeptabel.
  42. 7 points
    Schlussbremse

    Neu 20XX: F.L.Y. [Diskussion]

    Ich kann natürlich keine definitive Aussage treffen, aber aufgrund dessen was man vom Bau sehen konnte (und dem vorhandenen Platz) bin ich mir zu 99,9% sicher, dass es keine Tiefgarage geben wird.
  43. 7 points
    Peddaaa

    Deine Erkenntnis des Tages

    Weniger Sorgen machen, mehr leben.
  44. 7 points
    Phantasaar

    Phantasialand Club

    So habe heute vom PHL auch eine E Mail zwecks Kritik am Hotelrabatt bekommen. Die Rückantwort stimmt mich doch recht Positiv, das dort neben den bereits bekannten Rabatttagen noch etwas folgen wird (was auch über die bekannten Rabatte bei Hotels hinaus gehen kann). Meine vorherige Vermutung wird damit bestärkt, dass nach der Sommersaison infos folgen werden. In diesem Sinne harre Ich der Dinge die dort noch kommen.
  45. 7 points
    Phantasaar

    Aus dem Netz gefischt

    Mensch Krümel, da bist du ja wieder!
  46. 7 points
    Enceladus

    Neu 20XX: F.L.Y. [Diskussion]

    Ich muss ja ehrlich sagen, dass für mich der Hype um F.L.Y. in den letzen Tagen/Wochen stark nachgelassen hat. Dadurch, dass das Projekt seitens des Parks quasi nicht existiert und man einfach überhaupt nichts mitbekommt, zieht sich alles echt wie Kaugummi. Es gibt kaum bis gar keine nennenswerten Updates mehr o.Ä. Finde ich schade. So langsam könnte der Park die Fans echt füttern und so langsam aber sicher mal ein wenig teasern. Einerseits haut man einen detailierten Blogpost zum Hotel raus, und hört Monate kein Sterbenswörtchen mehr. Gerade dieses Projekt hat so viel Potenzial weltweites Interesse zu wecken und dabei auf sich aufmerksam zu machen... *gäääähn*
  47. 6 points
    8. Anstatt sich hier im Forum über jeden Furz aufzuregen, einfach mal zu den Usertreffen kommen und Spaß haben.
  48. 6 points
    Schlussbremse

    [Fantasy] CrazyBats VR

    Absolut. Über die Gründe können wir uns hier vermutlich streiten. Niemand unterbindet hier fundierte bzw. konstruktive Kritik. Im Gegenteil wird sich gerne in die Opferrolle verkrochen, wenn der eigenen (an sich legitimen) kritischen Meinung Gegenwind entgegen weht. Die Gegenmeinung ist ebenso legitim. Ich, und das wird in vielen meiner themenübergreifenden Posts deutlich, trete für einen sachlichen, regelkonformen und fairen Diskurs auf Grundlage von Fakten ein. "Der Park hat von 09 bis 18h geöffnet" => Fakt (belegt durch Veröffentlichung) "F.L.Y. hat rote Schienen" => Fakt (belegt durch Sichtbarkeit f. Jedermann im öffentlichen Raum) "Der Popcornverkäufer hat XY erzählt" => Gerücht (kein Beleg) "Der Popcornverkäufer hat XY erzählt und mir ein Foto gezeigt, was ich nicht zeigen darf" => Gerücht (für unbeteiligte nicht belegbar) "Ich kenne den Fall nicht, aber... [unterstelle dennoch diese oder Jene Handlung/Intention]" => Voreingenommene bzw. unfaire Meinungsbildung, grober Unfug. Meine Kritik bezieht sich auf das WIE und nicht auf das WAS.
  49. 6 points
    Hector#14

    [Fantasy] CrazyBats VR

    Und das wäre? Nun sei nicht so geheimnisvoll und lasse uns teilhaben
  50. 6 points
    PhantaDad2017

    Neu 20XX: Rookburgh

    Mir scheint, dieses Gebäude rechts hinter dem Verwaltungsbau, von der Berggeiststraße aus gesehen, ist zuletzt größer geworden. Der obere Teil sieht nach einem Schornstein in der Entstehung aus. Mit Handy aufgenommen, daher ist die Qualität nicht so sehr gut.
This leaderboard is set to Berlin/GMT+02:00
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.