Jump to content

Rangliste


Beliebte Inhalte

Showing content with the highest reputation on 03.01.2019 in allen Bereichen

  1. 3 points
    NCC1701-E

    Ein Jahr ohne PHl - oder von FunCard auf Null

    Willkommen im Club =D Grüße aus der Nachbarschaft. Letztendlich ist es ja eine freie entscheidung, ob man den Jahrespass kauft oder nicht. Manchmal ist es vielleicht auch ganz gut, sich einmal eine Pause zu gönnen. Da steigt dann auch wieder die Vorfreude auf den nächsten Parkbesuch.
  2. 2 points
    Ich muss gestehen, ich bin auch am überlegen, ob ich unsere Pässe verlängern. Aktuell sind sie abgelaufen und ich dachte daran mal eine Pause einzulegen. Ich liebe eigentlich den Park, bin immer sehr zufrieden mit den Hotelaufenthalten gewesen, hatte nie schlechte Erfahrung mit dem Essen. Zugegeben: Abends haben wir nie Buffett gegessen (Wir haben uns gerne eine Portion Nudeln vom Asia-Snack mitgenommen), haben höchstens 2 mal die Dragon Bar besucht, es war immer alles ok. ABER mich stören einige Dinge. Oftmals hatte ich das Gefühl, dass der Park zu lange die 2 für1-Tickets-Aktionen macht. Als ob man quasi nicht genug Einnahmen hat. Demzufolge empfand ich den Park öfter sehr voll. Aber ok, das ist der kleinere Störfaktor. Was sich mit der Zeit summiert hat waren auch die Kosten für den Shuttlebus (In der Regel gibt es mich im Doppelpack). Ich würde mir wünschen, dass ich als EP-Inhaber den SB nicht noch extra zahlen muss. ABER der schwerwiegende Punkt für meine Überlegung ist: Nun ist bekannt geworden, was im neuen Themenbereich entsteht und das ist wieder nicht mein Fall. Ich steh überhaupt nicht auf den neuartigen Thrill, selbst Taron hat mich nie gereizt. Ich bin der märchenhafte Darkride-Fan, der gerne die Shows besucht, sich vom Hotel Tartüff begeistern lässt, Wasserbahnen liebt und die GR und HT unendlich oft gerne fährt. Ja, MaC fahr ich auch gerne. Aber ich denke wenn ich mal so ne 2 für 1 Aktion mitnehme, wird es okay für uns sein. Die Silbermine ist ja weg (die Gondelbahn 1001 Nacht war meine Lieblingsbahn) - immer mehr fällt weg womit ich gerne fahre. Für das was übrig geblieben ist, lohnt sich die Jahreskarte ja nicht mehr und was so alles bisher an Neuem gekommen ist, reizt mich eben nicht. Dennoch bleibt der Park meine Nummer eins, auch wenn ich mit dem EP für uns dieses Jahr pausiere. Mich zieht es eher zu Disneyland und Efteling (soll ja für solche Fälle wie mich sehr schön sein). Und vielleicht auch der Europa-Park, den fand ich letztes Jahr ganz ok....aber ich bezweifle, dass ich dieses Jahr wieder 6 oder 8 mal mit Übernachtung in den Park fahre, daher lohnt es sich nicht.
  3. 2 points
    BochumerJunge

    Meine erste Achterbahn

    Erster Coaster war die Gebirgsbahn, das erste mal Todesangst auf einer Bahn hatte ich auf der damals nagelneuen Python in Efteling....ich dachte das war es dann für mich...
  4. 2 points
    Akasha

    Ein Jahr ohne PHl - oder von FunCard auf Null

    Mein EP läuft morgen aus. Ich hatte diesen, letztes Jahr (2017) zu Weihnachten bekommen und meine geizige Familie hat mir dieses Weihnachten keinen neuen geschenkt. Nun steh ich also vor der Entscheidung, kaufe ich mir selbst einen neuen EP für fast 200€ oder nicht. Ich hab eure Beiträge hier alle gelesen und bin hin und her gerissen. Lasse ich mein PHL Jahr 2018 einmal Revue passieren: Positiv: *Dank EP habe ich einen langjährigen Forenfreund endlich mal im RL getroffen und wir hatten wirklich ein paar schöne Treffen im Park. Am meisten Spaß haben mir die gemeinsamen Fahrten auf RQ gemacht, da man einfach so schön zusammen lachen kann wenn es einen mal wieder voll erwischt. *Wenn Freunde in den Park gefahren sind, haben sie bescheid gesagt und so konnte man mal wieder zusammen etwas Zeit verbringen. Hat 3 mal geklappt. *Der Sommer war einfach ein Traum. Leider kam ein Sommerurlaub nicht in Frage und ich besitze weder Garten noch Balkon. Daher habe ich meine 10 Tage Sommerurlaub zumindest morgens im Park verbracht. War um 9:30 da. Mit Sonnenbrille, Sonnenmilch, Getränk, Essen und Buch bewaffnet habe ich auf den Liegestühlen in Berlin unterm Schirm gefaulenzt und gelesen. um 12:30 noch eine Runde Chiapas und heim. *Ich hab 2018 so viel MAC gespielt das war echt mega! Außerdem habe ich dort einen lieben Mitarbeiter kennen gelernt welcher mir wirklich fehlen würde. *das Softeis in Chinatown . Der Hotdog - das beste was ich im Park an Snacks gefunden habe. Flammkuchen, Erdnusseis und Crepes auch sehr lecker! *bei jedem Besuch mindestens eine Runde HT & GR Außerdem immer wenn möglich eine Runde Chiapas. Ich liebe diese Bahn! Tikal war auch ein toller Spaß! *Endlich bin ich mal - wenn auch alleine- nach Efteling gefahren und hatte dort ein paar wirklich schöne Stunden. Toller Park! Negativ: * 5€ Parkgebühr. Insgesamt war ich über 40 mal dieses Jahr im Park. Oft aber nicht länger als eine Stunde. Ich wohne 5 Autominuten entfernt und mache relativ früh Feierabend, da ich auch früh anfange. Eine Runde Mac, HT, GR und wieder heim - weil müde und hungrig. Wären ca. 200€ Parkgebühren. Zugegeben habe ich manchmal oben am See geparkt und bin dann runter gelaufen, wenn ich wußte, ich bleibe nur eine Stunde. Mit dem Bus bin ich übrigens 20 Min pro Strecke unterwegs. Eine Fahrt kostet 2.60 und der Bus fährt nur einmal die Stunde. #Umwelt *Wegfall Quickpasszugang RQ. Leider fahre ich nur Tikal, HT, GR, MAC, RQ und Chiapas. Das sind 6 Bahnen. Ja manchmal geh ich auch ins Hotel wenn mir danach ist. Die ganzen Achterbahnhighlights kann ich leider nicht fahren. Daher war ich bei guten Wetter immer auf RQ. Ich liebe diese Bahn, sie hat einfach so einen großen Fahrspaß. Mit dem Wegfall vom QP kam die Bahn für mich nicht mehr in Frage. Habe ich sehr bedauert und fand es auch Unfair,denn es gehörte zu den Konditionen zu denen ich gekauft hatte. *Das Essen im Park ist einfach bescheiden. Ich weiß, viele hier sehen das anders und vergleichen gerne mit anderen Freizeitparks. Das ist mir aber egal. Ich bekomm in jedem Billo-Schwimmbad bessere Pommes / Am Nürburgring gibts im Frittenwagen bessere Currywurst-Pommes für weniger Geld. Also wenn es nur um die Vergleiche geht - die ich eh nie für gut halte. Die Taverne ist sicherlich gut, aber auch teuer und die Auswahl ist auch nicht groß - wenn man es nicht so deftig mag. Unter den Linden hat auf voller Linie versagt. Die Pommes / Currywurst schmecken in Berlin leider qualitativ schlecht. Der Burgerladen hat sich mit der Umstellung auf fertig Patties verschlechtert. *Idioten im Park. Ich wurde in der HT von halbstarken von hinten mit ner Ladung Wasser getauft. Das gleiche ist mir mehr als 1 mal auf Chiapas passiert. Leider wird man als Singlerider gerne nach vorne gesetzt bzw. es ist dann nur noch vorne frei. Hinter mir ein paar Deppen die jede Gelegenheit genutzt haben, meine Haare zu waschen. Dabei hatte ich das am Morgen auch selbst gemacht! >_< Auf RQ mußte ich mich in die Mitte setzten und die Kerle rechts und links fanden es besonders witzig bei jeder Gelegenheit mich wegzutackeln Je nach Stimmung ist das manchmal lustig manchmal nervig. Was mich aufregt ist die Rücksichtslosigkeit mit denen Leute sich vordrängeln, Müll herum werfen, die Anlagen beschädigen und sich nicht an die Regeln halten und leider passiert denen gar nichts. Wenn ich mich beschwert hatte hieß es entweder, ja das ist aber blöd oder zu denen - hey das sollt ihr nicht machen. Da lachen die ja nur drüber. *Shows Die Shows im Park sind lahm. Punkt. Die Zaubershows damals waren beeindruckend. *Die Entscheidung ein Hotel zu bauen anstatt einen Darkride. (ok vielleicht kommt ja noch was) *zu wenig Ruhe bereiche. Im Sommer in Berlin war es sehr laut durch Musikbeschallung. Am See in der hintersten Ecke ist es ruhig aber die Bänke sind mega unbequem. Fazit, ich kann deine/eure Entscheidung gut verstehen. Ich werde mir bis zum Beginn der Sommersaison Gedanken machen wie es nun weiter geht mit mir und dem PHL. Letztendlich zahle ich viel Geld für wenige Attraktionen, andererseits bringt es mich raus und ich sitz dann nicht daheim rum. Ich weiß es nicht. Ich werde diese Liste mal überdenken, vielleicht fällt mir noch was ein und ich kann es in ein paar Wochen nochmal lesen und mich dann entscheiden.
  5. 2 points
    Wie die Zeit vergeht mittlerweile ist die Angst weg, bin quasi tot innerlich, egal auf welcher Höhe, nachdem ich so lange Silver Star gefahren bin, bis ich einen normalen Puls hatte... Free Falls nehm ich jetzt lachend alle mit...unangenehm, aber ohne Angst, war dennoch die Fahrt auf dem Riesenrad vor kurzem im Fort Fun. Dafür sieht mich Talocan nie wieder, nach meiner für mich 2. Fahrt hatte ich sehr stark mit Motion Sickness zu kämpfen, die letzte Fahrt Taron für den Tag stand schon auf der Kippe gut, dass sich das dann wieder gelegt hat.
  6. 2 points
    Ich bin jetzt zwischenzeitlich mal mit Talocan gefahren und gestern war ich auch im Feng Ju Palace. Beides ohne übergeben gemeistert Letzteres ging aber phasenweise gar nicht, zum Glück muss man dann nur einfach die Augen zu machen. Talocan würde ich evtl. an einem guten Tag nochmal mitfahren, aber so richtig meins ist es nicht.
  7. 1 point
    Ruechrist

    Alles Gute zum Geburtstag!

    Guten Morgen @EftelingFanDE, zu Deinem heutigen Geburtstag wünsche ich Dir alles Gute!
  8. 1 point
    Akasha

    Ein Jahr ohne PHl - oder von FunCard auf Null

    @Phanta-Fan das ja lustig, wir fahren also genau die gleichen Dinge. Dann kannst du mich ja gut verstehen. @Woody8 So leicht ist es nicht. 5 Minuten hin oder her, ich zahl ja trotzdem 5€ Parkgebühr und ich bin zu 90% allein im Park. Da will ich auch nicht jedes mal alleine chiapas fahren, irgendwie wird man dann doch mal blöd angeguckt und die Mitarbeiter von MAC begrüßen mich schon mit Namen. Der HT Jungs müssen denken ich hab se nicht mehr alle immer alleine im Boot zu sitzen und ne Runde zu fahren 200€ für den EP plus ca 200€ fürs Parken. Da kann ich mir auch ne nette Grafikkarte von kaufen lol oder ich flieg ne Woche nach England ein paar Freunde besuchen. Würde mir nicht so leicht schlecht werden wäre es auch was anderes, dann könnte ich ja auch alle anderen Dinge fahren. Leider ist mir in Efteling auf dem Fl. Holländer auch übel geworden. DIe erste Runde morgens ging super aber Nachmittags wars dann ganz schlimm und dann bin ich auch heim gefahren. Das ist einfach schade. Ich werde mich zum Beginn der Sommersaison entscheiden und heute nochmal in den Park fahren und einen Hot Dog essen
  9. 1 point
    migo315

    Coaster Platform

    @flofen @Kleator @jen_f13 Einige Punkte von euch habe ich heute umgesetzt und soeben auf dem Server veröffentlicht: - Es gibt nun drei G-Kräfte Felder (einmal positive, vertikale, einmal negative vertikale, einmal seitliche) - Es gibt das Element "Splash Down" - Im Filterformular rechts bei den Listenansicht für Parks / Attraktionen kann nun die Anzahl der Elemente Pro Seite angepasst werden - Es gibt nun den "Vergnügungspark" als Parktyp - Die Felder "Höchstalter" und "Höchstgröße" für Begleitung wurden entfernt, da diese sich nicht von ohne Begleitung ändern Nicht von euch explizit angefragt aber umgesetzt wurde: - Die Sicherheitsbestimmungen wurden designtechnisch ein wenig geändert - Die Fahrzeiten werden auf der Attraktionsseite nun in Minuten und Sekunden angezeigt (gepflegt wird aber weiterhin in Sekunden) - Das Feld für das Onride Video wird stärker validiert Letzteres (Onride) hat den Hintergrund, dass wir in dem Feld die YouTube Video ID erwarten. Teilweise ist dort aber eine komplette URL von Youtube enthalten. Das führt zum fehlerhaften Abspielen des Video's. Ich werde hier aber zeitnah noch was einbauen, dass man auch eine komplette URL reinwerfen kann und wir uns die ID selber daraus ziehen. Hintergrund weshalb wir die ID nehmen: Aus der ID wird eine Youtube URL generiert die weniger Cookies benötigt und dementsprechend "Datenschutzkonformer" ist. Die nächsten beide Punkte, die ich umsetzen werde, sind: - Rechts im Filter Formular für Attraktionen soll man Größe und Alter eingeben können und erhält eine Liste von Attraktionen, die man fahren darf - Geschichte zu einem Park / Attraktion hinterlegen können Beides ist aber ein wenig aufwendiger. Dafür werde ich ein paar Tage wohl brauchen. Ja, ich verstehe was du meinst. Habs schon als Punkt aufgeschrieben und mache mir dazu mal Gedanken Was ich aus deinem Text aber noch mitnehme, sind eine Reihe an weitere Felder: - Neues Element für Rückwärtsfahrten - Neues Element für Rückwärtsabfahrten - Neues Feld, welche Saisonteile die Attraktion fährt (zb. Nur im Sommer, nur im Winter, Sommer und Winter, nur Halloween, ...) - Feld, bis welche Temperatur eine Attraktion fährt (zb. bis -10 Grad) - Feld, ob Attraktion auch im Regen / Schnee fährt (zb. wegen Colorado) - Feld für Musikproduzent (zb. IMAscore) - Feld für Designer (TTA by Van Helsings Factory)
  10. 1 point
    Mümpfchen

    [Mystery] River Quest

    Keine Ahnung @Froschloeffel, aber einzigartig auf der Wekt wird es, wenn @Akasha und ich in ihrem überdachten Boot da runterflitzen und @galaxy da ihre Rafting Tour vorführt. Sorry, das musste jetzt sein. Stellt euch das mal bildlich vor.
  11. 1 point
    Celi Lina

    Meine erste Achterbahn

    Meine erste Achterbahn war die Colorado Adventure. Natürlich ganz vorne in der großen Lock, dass war für mich als Kind das absolute Highlight.
  12. 1 point
    ImagineerTim

    ImagineerTim's Piraten in Batavia {RCT3}

    Der Bau der Wasser-Themenfahrt schreitet prächtig voran:
  13. 1 point
    Mümpfchen

    Ein Jahr ohne PHl - oder von FunCard auf Null

    Oh je liebe @Akasha, schwierige Entscheidung. Mein EP läuft im Mai aus. Ich darf wg. meiner Op bis Ende Sommer nichts fahren. Ich kaufe aber trotzdem im Mai den neuen. Wie du schon selber festgestellt hast, Spaß hat man trotzdem, egal, ob man die Atraktionen nun nutzt oder nicht. Das man dich so oft geärgert hat ist natürlich nicht schön. Lass dir von solchen Idioten den Spaß nicht verderben. Wenn du das essen nicht so magst, dann nimm dir was von zu Hause mit. Das du deinen Sommerurlaub morgens im Park verbracht hast, hört sich doch toll an. Da hat sich dein EP ja schon mal auf jeden Fall gelohnt. Eigentlich hast du so viele schöne positive Dinge erwähnt. Ich wüßte, was ich tun würde. Denk noch mal in Ruhe drüber nach, fang schon mal an zu sparen an , du wirst dir bestimmt einen neuen kaufen. Lies dir deinen positiven Beitrag noch mal durch. Das spricht für einen neuen EP. LG, Andrea
  14. 1 point
    Akasha

    [Mystery] River Quest

    Ich hab da ne Idee ....
  15. 1 point
    galaxy

    Neu 20XX: Spekulationen/Wünsche

    Vor dem Abriss der alten Attraktionen hat Herr Löffelhardt wohl immer noch ein Onride Video gedreht. Wenn er z.B. Silbermine, Gondelbahn, Phantasialand-Jet und was sonst noch abgerissen wurde, mit einer 3D-Kamera aufgenommen hat, könnte man daraus einen schönen 15 minütigen 4D-Film (mit Spezialeffekten) über das "alte" Phantasialand zusammenschneiden und im Schauspielhaus zeigen. Aber das ist nur Träumerei von mir. Dann wären auch die Nostalgiker wieder happy und man hätte eine schöne Würdigung der alten Attraktionen.
  16. 1 point
    Witzzard

    Neu 20XX: Rookburgh

    Also Industriekultur ist nicht 1:1 Steampunk.... Die Industrialisierung auf welcher Steampunk eben fußt umfasst eben nicht nur den 'punkigen' Teil welcher sich auch mit der Sozialen Veränderung befasst und dem nie schlafenden rauchigen Maschinenraum, sondern eben auch mit den Vorteilen welche damals aufkommen. Stahl als nun 'billig' vorhandene Resource welche alte Baumaterialien verdrängt. Gaslicht, welches weniger vorhandenes und dunkleres Kerzenlicht/Fackellicht ersetzt. Dampfpumpen welche für erste Abwassersysteme Sorgen. Etc. Ob man daraus nun ein dystopisches/"gritty" Bild wählen möchte - wie man es mit dem Nachbau von Stahlwerken und Maschinenräumen kann - oder ein "utopisches" -wie man es sozusagen mit der Cross Arcade Leeds, einem Eifelturm oder gar einem Palm House Kew Gardens kann - bleibt da schon dem jeweiligen Interpreten etwas überlassen. Von daher würde ich nochmal abwarten ob Rookburgh nicht vielleicht am Ende auch beides aufgreifen wird. Mit einer Bahn und Eingänge welche durch den Bauch führen und ggf. Gastronomie, Hotel und abendliche Veranstaltungsorte, welche ein anderes Ambiente bieten können. Letztendlich wahrscheinlich aber auch eine Platzfrage und wie gut man die Unterschiede ineinander übergehen lassen kann.
  17. 1 point
    to b

    Neu 20XX: Rookburgh

    Vielleicht könnte man Spinat anpflanzen. Der galt ja lange Zeit als sehr eisenhaltig.
  18. 1 point
    Krähenfeder

    [Fantasy] Temple of the Night Hawk

    Gestern vor der letzten Fahrt des Tages. Unsere Tochter schaute aus dem Wagen und sah, wohl zum ersten Mal, die Lampen an den Wagen und meinte: „Mama da sind Lampen, die könnten ja blinken.“ Ich habe ihr dann erklärt, dass es die Lampen waren aus der Zeit als es noch das Space Center war. In dem Augenblick kam der Mitarbeiter die Bügel kontrollieren und meinte, dass ich recht hätte und das Space Center noch schönte Zeiten waren. Ich glaube auch manche Mitarbeiter sehnen sich nach einer (anderen) Thematisierung.
  19. 1 point
    martau89

    Neu 20XX: Silberminenhalle

    Die Halle wurde während des Baus von Klugheim als Werkstatt insbesondere für die Schreiner/Tischler und Bildhauer genutzt. Das ist schon Grund genug die Halle und somit auch das Dach soweit instand zu setzen das sie genutzt werden kann. Alles keine große Sache. Und ein Dach zu flicken dürfte in den Regionen die das Phantasialand mittlerweile bei den Investitionen erreicht hat eine Kleinigkeit sein.
  20. 1 point
    ImagineerTim

    ImagineerTim's Piraten in Batavia {RCT3}

    Hier erste Eindrücke vom Eingangsbereich:
  21. 1 point
    ImagineerTim

    ImagineerTim's Piraten in Batavia {RCT3}

    Hier sieht man die fast fertiggestellte Station. Der Ride Operator steht auf der anderen Seite der Plattform und überwacht den Einstieg in die Boote Weitere Details wurden hinzugefügt. (Vergleiche mit dem ersten Stations Artwork)
  22. 1 point
    Schlussbremse

    [Mystery] Mystery Castle

    @nu_81 AFAIK hängen Größenbeschränkungen primär mit den Rückhaltesystemen zusammen, während Altersbeschränkungen auf die Belastungen abzielen. Ab einem gewissen Alter kann man demnach wohl im Schnitt davon auswählen, dass beispielsweise die Nackenmuskulatur für Belastung X ausreichend ausgeprägt ist. Ich würde also - obwohl da mit Sicherheit auch wieder individuelle Faktoren reinspielen - generell nicht empfehlen, sich darüber hinwegsetzen zu wollen.
  23. 1 point
    ImagineerTim

    ImagineerTim's Piraten in Batavia {RCT3}

    Hier ein weiteres Artwork: Surabaya Jim
  24. 1 point
    1. Jupp 2. Jupp 3. Nööö.. die klonen dich vorher und schicken dann den Klon raus! Die Verwesungsgase der Körper brauchen die für den Antrieb BtT: Ich geh grundsätzlich auf alles im PHL ich brauch aber unter 20°C keine Wasserattraktionen
  25. 1 point
    Ich versteh dich voll und ganz! Den Wellenflieger schaff ich mittlerweile mit relativ normalen Puls, bei dem Ding im Movie Park hatte ich mich schon mit angestellt und bin dann doch wieder aus der Warteschlange raus Noch schlimmer sind diese Kettenkarussell die noch einen Turm hochfahren - nie nie nie nie nie werde ich da drauf gehen! @derlangi ist das Ding hier im Holiday Park gefahren, und da gab es ja sogar mal in der Vergangenheit einen technischen Zwischenfall wo die Leute dann längere Zeit da drin festhingen. Geht gar nicht!
Diese Rangliste ist auf Berlin/GMT+01:00 eingestellt
×

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.