Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation on 05/01/19 in all areas

  1. 10 points
    to b

    Motion Sickness & Co.

    @CM72 Hier macht „Massen“ oder „Maßen“ durchaus einen Unterschied!
  2. 9 points
    Hector#14

    Motion Sickness & Co.

  3. 5 points
    Jokie

    Neu 20XX: Spekulationen/Wünsche

    Ich vermute er wollte statt Klugheim Wuzetown schreiben. Dann passt es.
  4. 5 points
    Jonas

    Neu 20XX: Spekulationen/Wünsche

    Nochmal bitte?
  5. 5 points
    Joker

    Neu 20XX: Spekulationen/Wünsche

    Der Park hätte jedenfalls genug kleine Baustellen, die er für 2019 angehen könnte. Das hätte man aber auch 2017 und 2018 machen können. Hat man aber nicht, weil das nicht das Interesse des Parks ist. Wäre aber wirklich überfällig das Showkonzept zu ändern, den 4D Film zu ändern, usw.
  6. 5 points
    Volker

    Neu 20XX: Spekulationen/Wünsche

    Vorschlag1: Tikal in der Höhe verdoppeln. mega Attraktion Vorschlag2: neuer Film in 4d Kino. vorschlag3: jump Show ersetzen, wird Zeit Vorschlag4: bootsfahrt reparieren und Wasserspritzen auf Knopfdruck und mit wumms, anstatt mit Kurbel und kein Ziel funktioniert kostet alles nicht die Welt und dürfe den Park aufwerten. Wenn rookburgh nur aus Fly und Hotel besteht ist mir eh egal wann das öffnet.
  7. 5 points
    cephista

    Motion Sickness & Co.

    doch, gibt es doch: Wirkt auch gut!
  8. 5 points
    Pierre

    Motion Sickness & Co.

    Vielleicht liegt es daran, dass wie ich viele lieber lesen, wie sich anderen der Magen umdreht... Ich habe im PL tatsächlich mit keiner Attraktion ein Problem. Das liegt aber auch daran, dass es keine schwindelerregenden Bauten gibt - denn ich habe ein eindeutiges Problem mit dem Thema Höhe. Klassische Drop Towers und Riesenräder sind für mich mehr Mutprobe als Spaß, auf der Kirmes war ich mal so unzurechnungsfähig, um in einen Fabbri Booster zu steigen. Ich durchlitt kopfüber auf 55m gefühlte 30 Minuten echte Höllenqualen, während die andere Gondel beladen wurde. Als es dann endlich losging und sich schnell genug drehte, war alles okay. Das Ding muss ich trotzdem nicht nochmal besteigen... Niemals nie werde ich einen von diesen Starflyern betreten. Ich traue Kettchenkarussells ohnehin nur bedingt und ich müsste schon ganz schön einen Kahn haben, damit ich das auf der Höhe ausblenden könnte. Ansonsten macht mir alles was sich dreht und schaukelt extrem Spaß (Achterbahnen sowieso) und ich empfehle niemandem mit empfindlichen Magen sich zu mir in eine Teetasse zu setzen...
  9. 4 points
    Ganz klar! Das ist der @Tikalese Boris! Bester!
  10. 4 points
    Schlussbremse

    Motion Sickness & Co.

    Guter Punkt, ich habe das erst ausgelassen, da der Thread-Titel auf "Motion Sickness" fokussiert. Aber der Zusatz "& Co." schließt das ja eigentlich mit ein Ich habe ebenfalls ein Problem mit der Höhe. Ich kann hier allerdings regelmäßiges Coasterfahren als Therapie wärmstens empfehlen. In meinem Fall hat das die Symptome zumindest erheblich reduziert. Zu Beginn meiner Koaster-Karriere in 2016 wurde mir quasi bereits auf der Leiter mulmig und mittlere Lifthills haben mich absolut verkrampfen lassen. Troy im Toverland mit seinen ~30m und Dwervelwind mit seinen gerade mal ~20m (vor allem rückwärts hoch) haben mich schwitzen lassen. Mittlerweile macht mir das aber nicht mehr viel aus. Z.B. den Baron in Reihe 1 hätte ich damals vermutlich noch nicht so genießen können wie bei der Erstfahrt 2018. Auch die ~40m von Feńix mit frei baumelnden Beinen hätten mich 2016 an die Grenze der Panik gebracht. Aber dank der Gewöhnung war schon die Erstfahrt entspannt und ich konnte sogar die Aussicht genießen. Im Herbst habe ich mich im MP dann zum ersten Mal auf einen Freefall-Tower gewagt. Was hat der? ~90m? Das war dann schon noch etwas mulmig, allerdings hauptsächlich aufgrund der für Männer höchst unbequemen "Fahrradsättel". Ich hatte allerdings Spaß und es war schon ein kleiner persönlicher Meilenstein in Punkto Höhenangst. Au ja, wo du es sagst. Die Fahrt bereitet mir keine Probleme, aber der Ausgang ist fies. WARUM haben die die finsterste Ecke unmittelbar nach den Ausstieg gepackt, gefolgt von dieser üblen Steigung mit unregelmäßigem Bodenprofil?!? Da bekomme ich regelmäßig weiche Knie! Eigentlich fast schon ein wenig die PHL-Version der berüchtigten Fénix-Treppe Angeber!
  11. 4 points
  12. 4 points
    Jonas

    Neu 20XX: Spekulationen/Wünsche

    Ja seit der Panne von Chiapas. Davor war immer das Jahr bekannt.
  13. 4 points
    @ImagineerTim Ich stimme dir da auch absolut zu. Von allen "alten" Themenbereichen ist China-Town der, der sich am besten gehalten hat und ich würde auch davon ausgehen, dass es auf der Prioritätsliste des Parks recht weit unten zu finden ist (wer weiß wo der Temple da steht...) Allerdings scheint der Park auch den Bereich nicht als ganz auf dem neuesten Stand zu sehen (was ja auch nicht ganz falsch ist). Wenn es eine Modernisierung China-Towns gibt, würde ich davon ausgehen, dass gut die Hälfte der bisherigen Gebäude bestehen bleibt und nur die Ecke von Geisterrikscha, Imbissstand und Silberminenhalle eine komplette Erneuerung erfährt (von mir auch könnte es nur den Imbisst treffen) damit dieser Bereich ebenfalls seine eigene hochmoderne Attraktion als Aushängeschild erhält. Aber das ist noch etwas fern und wirklich wert zu spekulieren, wenn es denn soweit ist.
  14. 4 points
    UP87

    Neu 20XX: Spekulationen/Wünsche

    Es ist schwierig Colorado nach China zu schieben. Gute Teile der Fahrt finden über Chiapas statt und sind daher Mexikanisch thematisiert. Daher wird eher der Eingang verschoben und man ordnet es klar Mexiko zu.
  15. 4 points
    Akasha

    Motion Sickness & Co.

    Und jetzt komm ich Mir wird immer schlecht. Also ganz kurz, da ich gerade in der BF5 Warteschlange hänge und gleich ne Runde zocken will: Als Kind wurde mir im Auto regelmäßig übel. Keine Urlaubsfahrt ohne .... naja ich hab aber nie ins Auto gespuckt sondern immer brav in die Tüte. Es war routine. Das ist erst viele Jahre später besser geworden als es Klimaanlagen gab, war es nicht mehr ganz so dramatisch. Aber auch heute noch sitze ich nicht gern hinten, mir wird je nach Strecke übel. Im Flugzeug wird mir oft schlecht. Wichtig ist, diese Lüftung volle Pulle aufs Gesicht. Kalte Luft ist der Retter! Im Zug wird mir manchmal übel wenns zu lange Rückwärts geht. Im Bus - oh gott im Bus durchs Urlaubsgebiet fahren auf dem Weg zum Hotel. Horror, deswegen hol ich mir immer n Mietwagen. Im Phantasialand kann ich wie gesagt kaum etwas fahren. Alle langsamen sachen gehen. Nach MC ist mir leicht Schwindelig, wenn sich bei RQ unten vorm Aufzug das Boot zu sehr dreht, is mir schon leicht schummrig. Chiapas kann ich 30 mal fahren, da wird mir nur schlecht. Tempel geht oft ganz gut, Colorado - nicht wirklich. Alles andere keine Chance. In Efteling bin ich 2 mal mit dem fl. Holländer gefahren. Ich find die Bahn absolut Wahnsinn,das hat mich so Beeindruckt mit dem Wasserfall und dem Hafen usw. Aber bei der zweiten Fahrt war mir so übel dass ich nur noch rum gehangen habe bis ich dann fit genug war heim zu fahren. Ich hab jetzt zum Geburtstag eine Oculus Rift geschenkt bekommen. Ich kann damit Robo Recall und Beat Saber ohne Probleme spielen. Schlecht wird mir bei den Spielen bei denen man nicht teleportiert sondern mit dem Stick läuft. Bei Face your Fears ist mir auch schlecht geworden wenn das Hochhaus zusammen kracht. Ich hab in Folge dessen ganz viel über motion sickness gelesen. Die Hauptdevise lautet, training! Also immer wieder machen, pause. Nächsten Tag wieder, Pause uw. Es wird besser. Fürs Fliegen und fürs Auto habe ich inzwischen ein Armband. Nennt sich Seaband. Hilft. Aber ganz wichtig ist, es darf nie zu warm sein. Also im Winter vertrage ich Colorado eher als im Sommer.
  16. 3 points
    Ist jetzt kein wirkliches Zitat, Aber bei meinem ersten Wintertraum Besuch letztes Jahr (ca 15 Uhr) stand ich mit ein paar Freunden am Eingang vom Wellenflug, zwei junge Frauen (ca 20 Jahre alt und etwas gut angeheitert) sind gefühlt 10 x am Eingang vorbei gelaufen. Sie haben uns gefragt ob hier der Eingang sei was wir bejahten. Nachdem wir unsere Fahrt hinter uns gebracht haben, mit dem Glühwein dann am Brunnen standen haben wir die Leute beobachtet. Unteranderem auch die beiden Damen die den armen Mitarbeiter vollkommen zu getextet haben und ihn deutlich lalend gefragt haben ob der Ausgang der Eingang sei. Er hat ihnen gefühlt 5 min erklären müssen wo der Eingang ist und meinte in einem Atemzug das es in ihrem Zustand eh nicht ratsam ist Attraktionen zu fahren. End vom Lied sie sind kreischend und torkelnd dann einfach weg gegangen.... Jeder wie er will aber so betrunken um die Zeit im Freizeitpark?
  17. 3 points
    ImagineerTim

    Neu 20XX: Spekulationen/Wünsche

    Ist China Town denn echt so stark renovierungsbedürftig? Eigentlich müsste man nur einige Szenen in der Riksha ein bisschen aufpeppen oder? Der Fen Ju Palace und die anderen Asiatischen Gebäude sehen doch noch sehr gut aus. Da gibts Ecken im Park die wesentlich mehr Potenzial vergeuden. Ich finde die Riksha sehr gut, aber in einigen Szenen könnten mehr künstliche Pflanzen sein oder Nebel. Und in Sachen Kapazität ist das ja ne sehr gute Bahn.
  18. 3 points
    flofen

    Günstig zu Efteling?

    Ich finde Efteling an sich, für das was geboten wird, eigentlich schon recht günstig. Ansonsten kannst du noch ein wenig sparen, wenn du online deine Tickets kaufst. Oder eben mit dem PHL Erlebnispass ein mal (pro Saison?) kostenlos in den Park. Außerdem sind Übernachtungsangebote im Loonsche Land meist echt preiswert. Zumal die Eintrittskarten dort schon im Preis enthalten sind. Inklusive Anreise und Abreise Tag.
  19. 3 points
    Ich persönlich empfinde gar keinen großen Bruch zwischen Mexico und CA. Das ist für mich eine TexMex-Story, die da erzählt wird und ich glaube, viele Besucher, die nichts von der alten Westernstadt wissen, nehmen das dem Park auch so ab. Holprig ist allenfalls der Übergang zu Chinatown und die provisorisch wirkende Queue. Und an dieser Stelle kommt wieder die Geisterrikscha ins Spiel. Sie ist Dreh- und Angelpunkt bei der Verbindung der Bereiche und als schwer in die Jahre gekommene Attraktion ein Ort, der einer Überarbeitung bedürfte.
  20. 3 points
    Joker

    Motion Sickness & Co.

    Bei mir ist es auch von der Tagesform abhängig. Grundsätzlich vertrage ich alles bis zum Umfallen, aber Rundfahrgeschäfte mit eintönigen Bewegungen, wie zum Beispiel Schiffschaukeln machen mir keinen Spaß.
  21. 2 points
  22. 2 points
    CM72

    Motion Sickness & Co.

    Generell habe ich wenig Probleme damit. So lange alles in Massen ist. Nach etwa 15 Runden Temple hintereinander zum Geburtstag musste ich dort raus. Da durch die Dunkelheit eine Info fehlt. Bei längeren Strecken mit der DB rückwärts zur Fahrtrichtung ist auch nicht meins. Bei Taron habe ich bei einer ERT nach 27 Runden die Segel streichen müssen. Nach einer Fahrt auf der Black Mamba kam ich am Ausgang kaum den Berg hinauf. Aber wie gesagt, bei mir macht es die Dosis und die Tagesform. 25 Grad C im Schatten genügt mir 1x Talocan. An einem anderen kühlern Tag durchaus 3x hinter einander. Habe es 1x nach einer Fahrt auf der Black Mamba erlebt, dass sich jemand das Frühstück noch einmal durch den Kopf gehen gelassen hat. Damals wurde der Sitz im Bahnhof mit einem Schlauch ab gespritzt.
  23. 2 points
    Phantasialand: Dein erstes Mal vergisst Du nie!
  24. 2 points
    galaxy

    Motion Sickness & Co.

    Vielleicht spielt es auch eine Rolle, was sich vorher im Kopf abspielt oder was man vorher gegessen hat. Es gibt ja auch Leute, die stellen sich 2 Stunden bei einer Achterbahn an und dann kurz vor dem Einstieg kalte Füße bekommen. Komisch, dass es da nix von Ratiopharm gegen Übelkeit gibt: AMS 100 (Anti Motion Sickness)
  25. 2 points
    Mümpfchen

    Motion Sickness & Co.

    So, und wo sind jetzt hier die coolen Phantafriends, die mit nix Probleme haben? Ich bin echt überrascht, wie viele sich hier " geoutet" haben. Dachte immer, nur ich wäre so empfindlich. Das Thema ist höchst interessant.
  26. 2 points
    Peddaaa

    Motion Sickness & Co.

    Oh ja, das kenne ich auch nur zu gut. Als ich noch gespielt habe, ist mir bei dieser Art von Spiel auch immer sehr schnell schwindelig geworden. Deshalb hab ich auch irgendwie keine Lust auf Attraktionen mit VR Technik
  27. 2 points
    galaxy

    Motion Sickness & Co.

    Auf Acherbahnen ist mir noch nie schlecht geworden, aber ich habe immer noch ein Trauma von Crazy Loop, wo mir mal richtig übel geworden ist. Damals hat mich ein Freund dazu überredet. Darum bin ich bis heute immer noch nicht mit Talocan gefahren. Ich habe auch mal einen Kollegen überredet, den Temple of the Nighthawk zu fahren (er ist vorher noch nie eine Achterbahn gefahren). Das war leider keine gute Idee, denn ihm war danach leider so übel, dass er sich den Tag nicht mehr getraut hat, eine weitere Achterbahn zu fahren. Bei schnellen 3D-Spielen (kein VR) wird mir schnell richtig übel und schwindelig, weshalb ich diese Spiele nicht mag. Bei Achterbahnen hat man wenigstens eine Bewegung, die man spürt, bei 3D-Spielen nicht.
  28. 2 points
    Man hat ja auch in der letzten Saison schon die Beschilderung erneuert und ein Filmset mit Auto an der Stelle des Circus Maze Eingangs platziert. Fände es gut, wenn man die Mainstreet als Filmset verkauft. Dann wirken die Backstage Bereiche mit den Toiletten auch stimmiger. Die Scheinwerfer auf den Dächern fand ich eigentlich immer passend, gut das sie wiederkommen.
  29. 2 points
    In der letzten Winrerpause-Story auf instagram (mittl. 3 Wochen her) ist auf einigen Bildern zu sehen, daß die Scheinwerfer auf den Dächern der Kulisse am Hollywood Set, die zuletzt zum Anfang der letzten Saison de-montiert wurden, zur nächsten Saison wohl wieder dort zu finden sind
  30. 2 points
    to b

    Motion Sickness & Co.

    Das ist ja echt schräg, wie unterschiedlich die Ausprägungen hier in unserem kleinen Kreis schon sind. Ich vertrage Achterbahnen nach meinem Gefühl übrigens im Sommer besser als im Winter. @Akasha Das Sea-Band klingt interessant - danke für den Tipp! Wir haben auf längeren Autofahrten auch immer das Problem, das random einem von drei Kindern übel wird - das wäre einen Versuch wert. Bringt das Band auf Achterbahnen auch was? Hast du Taron eigentlich mal ausprobiert oder lässt du das lieber gleich bleiben? Finde ich deutlich angenehmer als z.B. die Colorado. Wo ich hier grad mit Nackenschmerzen sitze, weil ich letzte Nacht blöd gelegen habe: Tagesform ist auch bei mir entscheidend. Mit den Nackenschmerzen schwingt auch ein gewisses Grundunwohlsein mit. Talocan würde ich so zum Beispiel lieber lassen.
  31. 2 points
    Pinselchen79

    Hotel LING BAO

    Es gibt eine Etagere mit Petit Fours für 2 Personen. Kostet incl. 2 Heißgetränken ca 12 Euro (Rabatt nicht vergessen). Hab es im Ling Bao gegessen. Weiß grade nicht mehr wieviele Stückchen da drauf waren..hmmmm....12 Stück müssten es gewesen sein. Glaub ich habe noch ein Bild. Ich such es mal.
  32. 2 points
    UP87

    Neu 20XX: Spekulationen/Wünsche

    Nein, Outdoorattraktionen sind an der Stelle völlig unmöglich. Bei Attraktionen - egal welcher Art - entsteht Lärm und hier ist man zu nah an den Nachbarn. Fast alles, was gerade bei Wuze Town draußen ist, ist durch den Gebäudekomplex ein wenig abgeschirmt oder noch eine gute Ecke weiter von den Nachbarn weg. Also wenn der Temple weicht folgt ein neues Gebäude (das sich ohne Probleme besser in den Bereich einfügt als der aktuelle Komplex)
  33. 2 points
    LuPi

    [Fantasy] Hollywood Tour

    Das wichtigste ist doch: wie sah das alles Backstage aus? Wie groß ist diese Halle? Welchen Ausgang ihr genommen? Denn dort müsste irgendwo fantissima anfangen
  34. 2 points
    Bennissimo

    [Fantasy] Hollywood Tour

    Hallo zusammen, ist zwar schon etwas her aber am 29.07.2018 hatte ich das Glück/Pech aus der HT evakuiert zu werden. Nachdem die Boote ca. 10 min standen, ging das Licht an und wir mussten über die ganzen Boote nach vorne klettern. War mit Kleinkind garnicht mal so einfach. Zwischen den Häsuern war der Notausgang (Man erkennt auf dem Bild das Schild). Dort ging es dann durch die Wartungshalle nach draußen.
  35. 2 points
    to b

    Hotel LING BAO

    Ich meine, ich hätte schon Kuchen in der Li River Bar gegessen... @Pierre @Freizeitparkenthusiast @cephista @Pinselchen79
  36. 2 points
    Nachdem ich in den letzten Wochen keine Mühen gescheut habe und gewissenhaft alle Winter-Sorten zum Teil mehrfach umfangreichsten Testreihen unterzogen habe ( selbstverständlich alles im Namen der Wissenschaft!) hier meine Rangliste: Platz 1 teilen sich Pistazie und Mozartpraline, gefolgt von Dominostein und Kokos -Mandel! Wobei zu betonen das alle Sorten mein Wohlwollen verdienen, wie eigentlich alles was dort an Eis gereicht wird!
  37. 1 point
    Heinz vom lustigen Papagei! Immer gut gelaunt und sympathisch!
  38. 1 point
  39. 1 point
    Wintertraum edition!
  40. 1 point
    Bennissimo

    [Fantasy] Hollywood Tour

    Wir sind recht schnell nach draußen begleitet worden. Viel umschauen konnte man sich nicht. Soweit ich mich erinnern kann, ist die Wartungshalle mehr ein langer Schlauch. Quasi wie ein Stück von einem Fluss.... rechts gehts rein, links gehts raus. Wir sind dort an der Seite lang geführt worden und dann über eine kleine Brücke auf die andere Seite. Da war dann der Ausgang. Rausgekommen sind wir Gegenüber vom Mondsee.
  41. 1 point
    Ja, es ist so toll! Meine Tochter und ich sind eigentlich konsequente Schoko-Eis Verweigerer ( was meine Frau bei einer Fürst Pückler Rolle stets zum Reste Verwerten verdonnert....), aber im Park schmeckt und das Schoko-Vic und das Black&White! Und nein, das mit dem tricksen geht nicht!
  42. 1 point
    LuPi

    [Fantasy] Hollywood Tour

    Achja: ich hab bei meinem Besuch (da ich alleine im Boot war und mich sonst das nie getraut habe) bei Frankenstein mal die Wand angeleuchtet wo damals die erschrecker standen. Leider erinnere ich mich an diese nicht, obwohl ich bereits in den Anfängen damit gefahren bin. Kenne den Tipp nur aus dem forum hier. Irgendwer schrieb hier mal, dass die Figuren weg sind. Ist aber alles noch da, nur eben aus. Mit Handy Licht sah es aber extrem gruselig aus
  43. 1 point
    Akasha

    [Fantasy] Hollywood Tour

    Gestern war meine letzte Runde auf der HT mit meiner nun abgelaufenen Jahreskarte und es ging irgendwie alles schief. Hai "Flossi" drehte fröhlich seine Runden. Das ist ja ganz nett nur passt dann der Holzsteg nicht mehr dazu. Hai "ich komm dieses Jahr nicht raus" lassen wir mal ungeachtet. Spinni hat ja schon seit ein paar Monaten ne Fußfessel, gestern hats auf der rechten Seite aber extrem gequietsch. #WD40 Sindbad war komplett tot. Kein Mucks. Die Holländer neben mir ganz irritiert "Sull dat so sin?" #immerlächelnundnicken Die nächsten beiden Szenen ok. Die Schlange mit Kabelbinder an den Ast zu tackern okay, den Affen auf einem Ski fahren zu lassen naja. In der nächsten Szene fehlten alle Vögel #badumtsss Kingkong war schon im Wochenendmodus. Es darf gewartet werden. cheers cu next season
  44. 1 point
    Ruechrist

    Motion Sickness & Co.

    Ich habe ganz ähnliche Symptome: Rückwärts geht nur kurz bis gar nicht und zu viel drehen auch nicht. Insgesamt ist es kritisch, wenn ich nicht mitbekomme, wohin es geht. Bei vielem ist es auch von Temperatur, Essen und Tagesform abhängig. Viel fahren hilft bei mir nicht, es schadet eher. Wenn ich in Maßen fahre, ist alles gut, ERT ist für mich nur bis Fährt 7-12 machbar, danach schaue ich lieber zu. Leider hat in den letzten Monaten mein Magen mir ziemlich jede Dauerfahrt gekürzt, aber das hängt vermutlich auch mit einigem psychischem Überdruck bei der Arbeit zusammen (hoffentlich nichts physisches, das würde mir gerade noch fehlen).
  45. 1 point
    PHLfan01

    Ride Sims 2.0

    Hallo zusammen. Wie ich eben auf Facebook gesehen habe, wird am 05.01. Ride Sims 2.0 starten. Es wird einige altbekannte Simulationen der alten Seite geben (Helix, Rock n´Roller Coaster, Ripsaw) sowie komplett neu entwickelte, wie Baron 1898, Taron und Splash Mountain. Was haltet ihr davon, insbesondere im Hinblick auf die Taron Simulation? Link zur Seite: http://ridesims.com/ Test Video: von Theme Park Worldwide:
  46. 1 point
    Bananenblatt

    Motion Sickness & Co.

    Was auch bei mir nicht geht sind Bewegungen um eine Achse. Kommt zusätzlich noch ne Schienenbewegung oder weitere Achsen dazu wird es besser (Spinning Coaster/Break Dancer). Bei Silmulatoren ist es stark von der Hardware und Programmierung abhängig. Man kann Simulatoren abhängig davon welche Bewegungen sie ausführen können in Verschiedene "Qualitätsstufen" einteilen. Das höchste der Gefühle, wenn ich mich recht erinner in der Movie World für Batman verbaut, sind sogenannte 6 DOF (Degrees of Freddom, gern auch mit Freiheitsgraden übersetzt) Simulatoren. Das bedeutet der Simulator kann sich in alle 3 Achsen Bewegen und zusätzlich eine Rollbewegung um jede dieser 3 Achsen durchführen. Natürlich mit gewissen Grenzen, aber es geht. Galaxy/RFA hatte da AFAIK weniger Qualität zu bieten, jedoch kann das auch an der Programmierung gelegen haben. Während ich Galaxy/RFA gemieden habe, letzteres wie der Teufel das Weihwasser, war Batman eine meiner Lieblingsattraktionen. Komischerweise ist mir in einem Mad House noch nie schlecht geworden. Kann natürlich auch daran liegen das es hier absolut nicht mehr passt und es zu offensichtlich ist das da was nicht stimmt.
  47. 1 point
    Mümpfchen

    Deine Erkenntnis des Tages

    So, Ihr Lieben, der Frühling kann kommen. Ich hab gerade im Blumenladen die ersten Tulpen gekauft. So schön.
  48. 1 point
    Kein Monitor, dafür ein Plakat...
  49. 1 point
    Ein paar Bilder von heute
  50. 1 point
    Welche soll denn zum Temple passen ? Trommeln auf ignorierter Blechtonne ?
This leaderboard is set to Berlin/GMT+02:00
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.