Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation on 01/05/19 in all areas

  1. 14 points
    Wintersun

    Neu 2019: CrazyBats VR Coaster

    Die Bahn ist noch nicht offen und jetzt gibt es Enttäuschung und den Spruch: Was habt ihr denn erwartet? Wir wissen doch gar nicht wie es innen aussieht, vll sieht es jetzt sehr schön aus, der eine Raum hinter den Scheiben wird vll wieder benutzt oder da wurde mehr gemacht, die komplette Station wird umthematisiert und vll gibt es auch für nicht VR-Fahrer paar kleine Effekte während der Fahrt, vll auch nicht. Aber solange Crazy Bats noch nicht offen ist, können wir es nicht wissen.
  2. 13 points
    Mümpfchen

    Neu 2019: CrazyBats VR Coaster

    Sehr schön gesagt @Wintersun. Hier wird Seite für Seite Crazy Bats schlecht gemacht...obwohl es noch niemand gefahren ist. Oh Schreck, der Tempel wird für nicht VR Fahrer gar nicht neu thematisiert...obwohl es noch niemand gesehen hat. Das nervt so langsam. Meine Meinung.
  3. 6 points
    Winjas007

    Yucatan - Meine Modellwasserbahn

    Es ist nun wirklich lange nichts mehr passiert. Das liegt daran, dass die Arbeiten an der Wasserbahn längst abgeschlossen sind. Die Bahn existiert allerdings weiterhin und wird auch von mir regelmäßig instandgehalten und befahren So folgen Jahr für Jahr neue Anstriche von See und Felsen, die Wartung der Boote, ein neuer Unterstand musste her und die Liftbänder sind teilweise angepasst worden. Ein paar kleine optische Aufwertungen dürfen da natürlich nicht fehlen. So hat die Bahn neue Pflanzen erhalten (leider bei dem Licht nicht auf allen Bildern so gut erkennbar): Ihr werdet in nächster Zeit wahrscheinlich auch wieder mehr von mir hören, denn ein neues Großprojekt steht in den Startlöchern Bis dahin, bleibt neugier.... ähm ... nein, das war woanders... Naja bis zum nächsten Update
  4. 6 points
    NCC1701-E

    Neu 2019: CrazyBats VR Coaster

    Ich bezweifle aber stark, das man ein paar Lichteffekte, eine Falkenfigur etc., dem Normalbesucher als Neuheit verkaufen kann...
  5. 6 points
    Parkfreak

    Neu 2019: CrazyBats VR Coaster

    Mal ehrlich, was habt ihr denn erwartet? Eine komplett neu thematisierte Halle auf Klugheim-Niveau?! Warum sollte man sich die Mühe machen und auf umfangreiche und kostenintensive Gestaltung setzen, wenn das "VR-Upgrade" an sich doch schon die Neuheit ist und zumindestens über einen kurzfristigen Zeitraum wieder mehr Leute in den Tempel ziehen wird. Denn machen wir uns doch nix vor... Früher oder später wirds dem gesamten Komplex so oder so an den Kragen gehen. Mit VR hat man jetzt nur wieder die Attraktivität für die nächsten paar Jahre gesteigert und kann zudem eine "Neuheit" für dieses Jahr präsentieren. Und das zu einer sicherlich vergleichsweise "günstigen" Investition.
  6. 6 points
    to b

    Neu 2019: CrazyBats VR Coaster

    Nö. Weitere Möglichkeiten: a) schlichtweg verpeilt b) bewusst den Kreis der Mitwisser klein gehalten und dabei eine Charge "Fehldrucke" in Kauf genommen
  7. 5 points
    PHL-Marcus

    Neu 20XX: F.L.Y. [Diskussion]

    In diesem Bereich finden aktuell die angesprochenen Arbeiten statt. Orange dürfte jetzt soweit abgeschlossen sein, dort wurden ja auch schon die neuen Stahlelemente montiert. Hellgelb bekommt mittlerweile das dritte Geschoss, wobei der "Fußboden" von diesem ebenerdig mit dem Höhenniveau der Straße ist, also könnte sich da der Hoteleingang befinden. Außerdem ist dort das vermeintliche Treppenhaus / Fahrstuhlschacht. Grün bekommt aktuell das zweite Geschoss. Was die Anordnung des Hotels angeht, könnte ich es mir mittlerweile eher so vorstellen.. zwischen den zwei turmartigen Blöcken könnten dann Verbindungsstege verlaufen, diese würden die zwei Launches kreuzen.
  8. 4 points
    Joker

    [Mexico] Pizza Mexico

    Eigentlich hat sich doch gar nicht so viel geändert. Die Pizza war auch nie das Premium Gericht im Park und auch da hatte man von kalter bis heißer Pizza alles dabei. Jetzt hat man aber immerhin einen Grund, warum man Focaccia kalt serviert.
  9. 4 points
    Nachtfalke

    Aus dem Netz gefischt

  10. 3 points
    Phl-Fan

    Neu 2019: CrazyBats VR Coaster

    Das Phantasialand wird uns zu 100 Prozent begeistern , da bin ich mir sicher .
  11. 3 points
    An den Kuppeln zur MaC Halle hin wurde weiter thematisiert.
  12. 3 points
    Herr Aquarium

    [Klugheim] Taron

    Ein kleiner Magazinbeitrag zum erweiterten Wartebereich wurde veröffentlicht sowie ein dazugehöriges Video. https://magazin.phantasialand.de/klugheims-kobolde/ In dem Beitrag wird erläutert, wie die Kobolde in den Käfigen gemacht wurden. Hergestellt wurden sie vom Künstler Jan Ptassek. https://www.janptassek.de/
  13. 2 points
    Hallo zusammen, beim Ice-College wissen wir, dass die Künstler paarweise alle 6 Tage frei haben (siehe auch hier - natürlich ohne Gewähr, da schonmal untereinander getauscht wird). @Henrik hat die Frage aufgebracht, wie das eigentlich beim Musarteum ist. Joelle hatte - wenn ich mich recht entsinne - bei Instagram verraten, dass am Wochenende alle Künstler da sind und sie jeden Mittwoch frei hat. Die Vermutung liegt nahe, dass alle Künstler an festen Wochentage frei haben. Um das nun genauer heraus zu bekommen und eine bessere Planung zu ermöglichen, nun dieser Thread. Also bitte alle mal die Augen auf halten und berichten, welche(r) Künstler an welchem Tag (bitte ganzes Datum schreiben und nicht nur den Wochentag) gefehlt hat. Mit etwas Glück wissen wir dann in 2-3 Wochen, ob es tatsächlich feste Wochentage für jeden Künstler gibt und welcher das jeweils ist. Die Namen findet ihr hier: Und weil wir gerade dabei sind, bitte auch für Jump: Ich fange dann auch gleich mal an: Am Mittwoch, 01.05.2019 haben bei Jump! die folgenden Personen gefehlt: Ádám Dóka, Jam Fu
  14. 2 points
    Am Mittwoch, 01.05.2019 haben bei Musarteum folgende Personen gefehlt: Joelle Löffelhardt, Gesang Liubov Gavrilenko, Tuch Jaruslaw Stepane, Tuch
  15. 2 points
    Das ist nur im Ice College der Fall (war es früher mal). Im Wintergarten sind die freien Tage eig immer gleich (bis auf Ausnahmen) - Zu Sieben-zeiten war das zumindest immer so.^^
  16. 2 points
    Ruechrist

    Was hörst du gerade?

    @faulwurf: Du musst nur den Link einfügen, ohne I-Frame usw. Das wird alles automatisch umgesetzt.
  17. 2 points
    Ja leider. Eine Mischung aus beidem wäre toll gewesen. VR als optionale "Alternative" zum thematisch aufgewerteten Temple. Wäre dann immernoch als Neuheit bewerbar gewesen,
  18. 2 points
    TOTNHFan

    Neu 2019: CrazyBats VR Coaster

    Nein. Aber ein paar dezente Lichteffekte, eine Falkenfigur etc. während der Fahrt währen wohl kaum teurer als der VR Umbau gewesen.
  19. 2 points
    Und damit ist doch klar, dass es tatsächlich eine sehr kurzfristige Entscheidung war, den Temple auf VR umzurüsten.
  20. 1 point
    Noch nicht, aber hoffentlich bald... Ich hab da mal was vorbereitet:
  21. 1 point
    TOTNHFan

    [Mexico] Pizza Mexico

    Ein Schelm, wer dabei böses denkt.
  22. 1 point
    Irial

    Treffen am 02.05.19 ?!

    hey, stehe gerade vor dem selben Problem, dass wir diesen Monat geplant hatten zu fahren und ich nun alleine da stehe. Schreib mir doch mal ne pn
  23. 1 point
    BochumerJunge

    [Mexico] Pizza Mexico

    Komisch, bei bisher 3 maligem Verzehr war es bei uns 2 mal heiss( Mexico) und einmal zumindest warm(Berlin)... aber lecker war es immer!
  24. 1 point
    to b

    Alles Gute zum Geburtstag!

  25. 1 point
    Schlussbremse

    Alles Gute zum Geburtstag!

  26. 1 point
    Joker

    [Klugheim] Taron

    Wieso sollte einem Park ein Layout gehören?
  27. 1 point
    Ruechrist

    Alles Gute zum Geburtstag!

    Guten Morgen @RL1971, zu Deinem Geburtstag wünsche ich Dir alles Gute!
  28. 1 point
    Scheinen wie du schon sagst Verschalungselemente zu sein. Naja da wo die lezten Stützen fehlen werden doch scheinbar momentan viele Betonarbeiten ausgeführt (zwischen Zero-G-Roll und Verwaltungsgebäude). Den Vermutungen nach wohl für das ("ein Teil vom"?) Hotel. Edit: ...was @NCC1701-E sagt!^^
  29. 1 point
    Damit kann man sehr viel verschalen. Fundamente, oder ganze Betonwände.... Ich weiß nicht wie weit das Fundament für das Hotel ist, vielleicht entstehen dort noch einige Kellerräume. Aber trotz allem... lange kann es eigentlich nicht mehr dauern, bis die ersten Elemente des Hotels auf der Baustelle eintrudeln. Ob diese auch von Barth aufgebaut werden? Die waren ja auch bei fast allen Stahlkonstruktionen abgesehen von F.L.Y. beteiligt. Ich habe zumindest was die Arbeiten an dem Hotel beinhaltet, so ziemlich komplett den Überblich verloren. Vielleicht kann ja jemand besser abchätzen als ich, wie weit man an diesen Stellen ist.
  30. 1 point
    Heute wurden mehrmals ganze Gruppen von diesen Dingern auf die Baustelle gehoben. Es sieht aus wie Verschalungen für Zementformen. Aber was wird dort derzeit gegossen?
  31. 1 point
    Schlussbremse

    [Mexico] Pizza Mexico

    ...und der Park so: Food Culture 1, Michel: 0
  32. 1 point
    Schlussbremse

    Deine Erkenntnis des Tages

    Die Baustelle eines Teilchenbeschleunigers sieht jetzt auch nicht unbedingt komplexer aus als die von Rookburgh... Quelle: https://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/fair-teilchenbeschleuniger-in-darmstadt-wird-deutlich-teurer-a-1265250.html
  33. 1 point
    Bananenblatt

    Neu 2019: CrazyBats VR Coaster

    Da offensichtlich viele Leute kein VR vertragen kann ich mir das nicht vorstellen. Ich vermute eher man möchte einen einheitlichen Namen für die Bahn haben. Das bedeutet freilich NICHT dass ich irgendwelche (Um)gestaltungen erwarte.
  34. 1 point
    Phantadani

    Das Phantasialand- Quiz!

    Mir ist eben aufgefallen, dass hier noch in ungelöstes Rätsel vorhanden ist. Ich löse mal - passend zum Tag heute: Schon bekannt ist: 132 - (12*A4) +3 = 135 - (12*7) [Das Tablett ist bei Chiapas zu finden] = 135 - 84 = 51 Damit ist das Thema wieder frei
  35. 1 point
    Wand an der Wuze-Town Halle wird von innen weiter thematisiert.
  36. 1 point
    DereineFabo

    Neu 20XX: Rookburgh

    Also ich habe auch deshalb geschrieben: Ich gehe davon aus es sind bereits vormontierte Zimmer die jetzt wenn Fundament und Erdgeschoss fertig sind mit all den Räumen die man so bauen muss ähnlich wie ein Containerdorf zusammen gebaut und gestapelt werden. Wenn das NICHT der Fall ist dann denke ich reicht es das Hotel erstmal nur außen fertig zu stellen. Innenausbau kann ruhig länger dauern und wird sicher nicht die Eröffnung des Themenbereichs verschieben wenn das der letzte Punkt ist. Zumal die Interaktion ist jetzt nichts spezielles. Es ist einfach nur dass die Bahn drunter und drüber fährt und hindurch. Das kann sie auch ohne Gäste erstmal tun und das würde das PHL auch wenn der Rest innen noch was dauert.
  37. 1 point
    LuPi

    Neu 2019: CrazyBats VR Coaster

    Wetten nur Farbe und nix anderes?
  38. 1 point
    TOTNHFan

    Neu 2019: CrazyBats VR Coaster

    Ich hoffe im inneren hat man sich in den 3 Monaten etwas mehr als blaue Farbe geleistet...
  39. 1 point
    TOTNHFan

    Neu 2019: CrazyBats VR Coaster

    (C) Christopher Kenny
  40. 1 point
    Mümpfchen

    Was hörst du gerade?

  41. 1 point
    Sebi581

    Neu 20XX: F.L.Y. [Diskussion]

    Das klingt echt alles gut, nur im Hinblick auf die Darkride-Parts bei anderen Attraktionen (Chiapas, Raik, Black Mamba) und was man dort während des Baus erwartet hatte, sind meine Erwartungen eher gering.
  42. 1 point
    GeorgeNewman

    [Mexico] Pizza Mexico

    Ja, aber der Käse nimmt wenn er warm und gerade zerlaufen ist, den Geschmack der Salami an. Da war in diesem Falle nichts mehr von zu merken. Das liegt sich daran, das z.B. Salz in warmer Form mehr wahrgenommen als wenn es kühler verzehrt wird. Als Hobbykoch kann ich hier das Beispiel Kartoffelsalat nennen, wenn er mit warmen Kartoffeln zubereitet wird, sollte er zunächst etwas salziger sein, da da Salz nach dem herunterkühlen nicht mehr so wahrgenommen wird. Das war aber nun genug offtopic und jeder Hobbykoch wird das wissen. Wenn ich gewusst hätte, was ein Stück Pizza bzw. Focaccia für Wellen schlägt und welche Disskussionsfreudigkeit es erweckt, hätte ich wohl besser nichts gesagt. Halten wir abschließend fest: Warm hat es mir Geschmeckt, kalt nicht. Ich werde mir beim nächsten Mal einen Kauf gut überlegen und explizit nach einem heißen/ warmen Stück fragen. Es gibt unabhängig davon diverse Arten und Verkaufsformen von Focaccia. Sei es in traditioneller Form in Italien unter dem Olivenbaum oder aus dem Convinience/ Backregal im Supermarkt. Meist scheint dabei Focaccia kalt gereicht zu werden, was aber dem Durchschnittsgast eines Freizeitparks egal sein sollte, da man es in unseren Breitengraden gewohnt ist, Pizza oder ähnliche Produkte an Verkaufsständen oder in der Gastronomie warm bzw. heiß gereicht zu bekommen. Hat man dann in Kenntnis all dieser Informationen doch eine Beschwerde, sollte man diese sofort und an Ort und Stelle beim Personal vorbringen. Hier könnte jedoch bei der Annahme der Reklamation gegenüber des Personals zu Problemen kommen, da ja die traditionelle Verzehrform kalt sein könnte. Anm.: Da es sich aber beim Personal des Verkaufsstandes weder um gelernte Köche und schon recht nicht um Kenner der klassischen mediterranen Küche handelt, wird dort vermutlich niemand wissen wie Focaccia traditionell verzehrt wird. Sowas weiß vielleicht maximal Herr Hoffmeister, wobei dieser die Rezepte und Darreichungsformen auf die Bedürfnisse der Gäste anpasst. Letztendlich geht es ja darum, Einnahmen zu generieren. Das kann man nur, wenn es den Gästen bzw. dem Durchschnittsgast schmeckt und er auch als Wiederholungast an den Stand kommt. In der Hoffnung, dass man diesen, in Teilen nicht ganz so ernst gemeinten Post, nicht persönlich nimmt. Sollte doch jemand dazu etwas loswerden wollen oder sich angegriffen fühlen, kann er mich gerne via PN anschreiben.
  43. 1 point
    Schlussbremse

    Neu 20XX: F.L.Y. [Diskussion]

    Das wäre eine Mid-(Track)-Show. Den Gedanken hatte ich auch mal vor einiger Zeit ins Spiel gebracht. Auch wenn ich es nicht für realistisch halte, fände ich nach wie vor die Idee einer "Bullet-Time"-Sequenz nice. Man fährt ein, wird gebremst, alles um einen bewegt/dreht/whatever sich wie in Zeitlupe (während man real langsam ein Stück weiter rollt), bis man dann wieder per LSM in die Normalzeit katapultiert wird.
  44. 1 point
    MUSARTEUM 2019: Von links nach rechts: Tequila: Attila Dinka Security Tequila: Paul Lawman Direktor: Ioan "Noni" Didin Security Tanz: Silvina Paolini (Instagram | Instagram) Schlangenmensch: Enkh Taivan Enkhtaivan (Instagram) Tanz: Christina Tipeva-Lawman (Facebook) Security Tanz: Yulia Zubkova (Instagram) Gesang: Ron White (Homepage) Gesang: Joelle Löffelhardt (Instagram) Reck: Ruslan Karnaukh Reck: Illia Rogoulin (Instagram) Tanz: Veselka "Vesy" Ivanova (Facebook) Security Reck: Gubenko Vladyslav (Instagram) Reck: Anton Novosolov (Instagram) Security Tanz: Desi Ivanova Tuch: Liubov Gavrilenko (Facebook) Tuch: Jaroslaw Stepane (Facebook) Die Security habe ich jetzt mal rausgelassen, weil ich die Herren eher als "normale" Parkmitarbeiter sehe und hier nicht öffentlich machen möchte. Wer noch Links zu Social Media Profilen ergänzen kann oder Korrekturen an Namen hat: Immer her damit!
  45. 1 point
    Kurz nach Parkschluss: Die berüchtigte letzte Schiene ist anscheinend schon nachjustiert worden. Die sichtbare Lücke ist geschlossen. Auf dem Parkplatz liegen noch einige Teile.
  46. 1 point
    Universal Rocks rockt heute mit mehreren Teams die Wand an de MaC Halle es wird außerdem weiter Zement gegossen.
  47. 1 point
    Begründet wurde das soweit ich weiß offiziell nie. Ich denke das die beiden Warner Parks (Gold Coast - Australien und Bottrop - Germany) ähnlich wie die Disney- und Universal Parks zu Marketing zwecken erbaut wurden, um die Marke Warner Bros und die damit verbundenen Charaktere und Filme dem breiten Publikum zu Präsentieren bzw. zu bewerben. Lt. Wikipedia heißt es: (Letzteres ist schon Kurios wenn man bedenkt, daß Six Flags ein Paar Jahre später den Warner Park in Bottrop übernehmen würde) Kurzum, ich denke daß das Vorhaben, die Marke WB durch die Parks zu bewerben gescheitert ist, da beide Warner Parks nach dem Ansturm der ersten Jahre massiv Rote Zahlen schrieben weil die Parks einfach viel zu groß und kostspielig konzipiert waren -> Große Parkeigene Filmstudios (6 an der Zahl) -> Parkeigene Schneiderei -> Parkeigene Schreinerei, -> Teilweise viel zu überdimensionierte und aufwendig zu betreibende Rides (Gremlins Invasion, Batman Adventure) -> usw... Außerdem ist der Park in Australien als auch Deutschland in billigster Bauweise entstanden, was auf kurz oder lang zu erheblichen kosten durch Sanierungsarbeiten führt, wie man es im Movie Park heutzutage immer wieder sieht. Wie sich das im Schwesternpark an der Gold Coast verhält weiß ich persönlich nicht. Da ist es schon relativ Klug sich aus dem Geschäft zu ziehen, wenn das Konzept nicht auf Anhieb fruchtet. Um eins vorweg zu nehmen, falls dieser Gedanke hier aufkommen mag, Warner Bros Movie World Madrid bzw. Parque Warner gehörte nie zu Warner selbst, der Park wurde im Jahre 2002 durch Six Flags errichtet, welche die Parks in Europa ebenfalls zwei Jahre später wieder los werden wollten. Es ist schon eine recht Kuriose Geschichte. Das ganze zum Verständnis nochmal im Kurzdurchlauf 1990 -> WB Entertainment kauft Six Flags Entertainment Corporation 1991 -> WB Entertainment eröffnet WB Movie World Gold Coast 1996 -> WB Entertainment eröffnet WB Movie World Germany 1998 -> Premier Parks übernimmt Six Flags Entertainment Corporation 1999 -> Warner trennt sich von seinen Freizeitparks 1999 -> Premier Parks firmiert um zu Six Flags Inc. 1999 -> Six Flags Inc. überimmt Warner Bros Movie World Germany 2000 -> Six Flags Inc. eröffnet Six Flags Holland und Belgien mit Zahlreichen Neuheiten 2002 -> Six Flags Inc. eröffnet WB Movie World Madrid 2004 -> Six Flags Inc. trennt sich von allen Freizeitparks in Europa 2019 -> WarnerMedia (Tochtergesellschaft WB Entertainment) eröffnet Warner Bros World Dubai
  48. 1 point
    Quetzacoatl

    [Mexico] Pizza Mexico

    Fuck-Kacka? Komischer Name
  49. 1 point
    Sehr interessante Diskussion, gefällt mir gut wie hier alle argumentieren! Aus der von @Dingens geposteten Chronologie geht schon hervor, dass der Brand einen Wendepunkt im Umgang mit Silver City bedeutet hat, ich bin mir aber nicht sicher, ob man daraus wirklich auch einen kausalen Zusammenhang herstellen kann. Der Wegfall der Gebirgsbahnen und der Brandschaden hatte schließlich nur sehr begrenzten Einfluss auf das eigentliche Western-Gebiet, da die Thematisierung (Silver City) nahezu unversehrt blieb und es danach noch genügend Hauptattraktionen in dem Bereich gab (CA; SM; Wiwas; Stuntshow), sodass das Western-Gesamtbild eigentlich noch intakt war - und nicht zuletzt ja auch noch ein knappes Jahrzehnt fort bestand. Von daher ist es für mich unsinnig zu sagen, dass der Brand ursächlich für den Niedergang des Themas gewesen ist, da ja noch genug Substanz vorhanden war, als dass der Wegfall zweier Attraktionen automatisch eine Neuerfindung des Themenbereichs hätte nach sich ziehen müssen. Daraus schließe ich, dass es schon eine bewusste Entscheidung gewesen sein muss, dem Western-Thema "adieu" zu sagen. Dies geschah wahrscheinlich - und da teile ich die Meinung der anderen - um sich besser von anderen Parks abzugrenzen - denn Western war um die Jahrtausendwende schon ein wenig 08/15, auch wenn Warner Bros. dieses Thema zur gleichen Zeit mit Wild Wild West nochmal hat aufleben lassen (bezeichnenderweise war der dazugehörige Film ein ziemlicher Flopp). Das Motiv des "bewussten Abgrenzen" passt letztlich auch zu dem damals ebenfalls stattfindenden Generationswechsel in der Parkführung, der ja auch schon angesprochen wurde. Ich glaube also, dass der Brand zwar nicht ursächlich für den Abriss des Western-Themas war, aber viele Prozesse, die letzten Endes auch ohne den Brand zu einem Abschied von Silver City geführt hätten, dadurch beschleunigt bzw. vorgezogen wurden. Die für mich eigentlich viel interessantere Frage ist, wie wohl der MYSTERY-Bereich heute aussähe, hätte es den Brand nicht gegeben - denn man darf ja nicht davon ausgehen, dass River Quest teil eines 10-Jahres Plans war, sondern aus der Not heraus gewachsen ist. 2001 war der Mittelalter-Fantasy-Hype auch noch in den Kinderschuhen (Harry Potter und Herr der Ringe kam gerade erst in die Kinos), sodass wenn man die Vorlaufzeiten für die Planung eines Themenbereichs berücksichtigt, eigentlich nicht davon ausgehen kann, dass im Vorhinein auf diesen Trend gesetzt wurde. Das kam erst später mit Klugheim. Auch die Sackgassen-Lage von Mystery Castle spricht eher dafür, dass man das Themengebiet wahrscheinlich anders gestalten wollte. Wenn also jemand noch konkrete Erinnerungen an die damaligen Pläne hat, fände ich es sehr spannend diese zu hören. Meine Theorie: Der Untergang der Westernstadt war besiegelt als man beschloss die eigentlich angedachte nördliche Mystery-Erweiterungsfläche zu den Mystery-Parkplätzen zu machen und anstatt dessen die mit River-Quest begonnene Expansion des Themenbereichs gen Westen konsequent fortzusetzen. Auch hier glaube ich nicht, dass das einem ursprünglichen Masterplan entsprach, sondern man so verschiedenen Entwicklungen Rechnung getragen hat: u. a. den gescheiterten Erweiterungsplänen.
  50. 1 point
    Winjas007

    Yucatan - Meine Modellwasserbahn

    Oh tatsächlich @xDerKeksx Dann aber mal schnell Bei Nacht In verschiedenen Farben Eine Warteschlange, die bis zu 60 Minuten fasst Und der Ausgang mit den ersten Fahrgästen Ich hoffe es gefällt euch Wenn Interesse besteht, die Bahn mal Live zu sehen, es waren schon User da ( @Lana ) Mich einfach mal kontaktieren, da lässt sich vielleicht was einrichten
This leaderboard is set to Berlin/GMT+02:00
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.