Jump to content

Benni

Team
  • Gesamte Inhalte

    601
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    24

Benni hat zuletzt am 14. September gewonnen

Benni hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

5 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Benni

  • Geburtstag 30.04.1998

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Mülheim an der Ruhr, NRW, Deutschland, Erde, Milchstraße
  • Interessen
    Achterbahnen, Lautsprecher, Messer, Technik, Seit kurzem Fotografie :)

Freizeitparks

  • Lieblingsbahn
    Taron | Kärnan
  • Lieblingspark
    Phantasialand | Hansa Park | Efteling

Kontakt Methoden

Letzte Besucher des Profils

2.683 Profilaufrufe
  1. Ein Tag im PL mit Rückenproblemen

    Ich persönlich liebe es mich ein wenig in das Gebirge von Klugheim zu setzen. Dort gibt es eine kleine Sackgasse und einen kleinen Durchgang, das sehen die wenigsten Wie bereits erwähnt ist der Mondsee für einen Rundgang auch perfekt geeignet. Der ganze Durchgang bei Chiapas ist oft nicht so stark frequentiert, da gibt es auch ein paar Bänke, bei denen man sich in Ruhe hinsetzen kann und das ganze auf sich wirken lassen kann, einmal unter der Pyramide, aber auch an der Pyramide oben. Der Bereich oben ist jedoch besser besucht. Auch interessant ist, wie die Wjnjas oben im Kinderbereich durch fahren. Dort gibt es ein paar Stellen, die förmlich wie mini-Aussichtsplattformen gebaut sein könnten, einfach mal oben entlang gehen
  2. [Mexico] Talocan

    Ich gehe manchmal gerne auf Talocan. Das hängt aber auch ganz von meinem aktuellen Zustand ab. Ab und zu tut mir nämlich der Kopf dabei weh, wenn ich kopfüber hänge und das ist ein Zeichen, dass ich das nicht machen sollte Viel schlimmer finde ich das Problem mit den Bügeln.. man drücken die!
  3. Neu 20XX: F.L.Y.

    Zur Wortwahl sage ich jetzt nicht viel, die gehört in der Tat nicht hier her. Wir verbleiben vorerst trotzdem bei der Ausblendung von Bildmaterial und direkten Verweisen auf Bildmaterial zur Baustelle Aktuell scheint der Kran wieder viel in Bewegung zu sein, jedoch nicht um Schienen zu heben, sondern um weiterhin die großen Stahlgerüste aufzubauen. Es scheinen uns wirklich große Fassaden oder Felsen zu erwarten. Das bedeutet also auch wieder, dass uns schöne near-miss Effekte erwarten könnten und wir ein verschlungenes Layout bekommen.
  4. Bennis Kreativecke

    Heute frisches Material von gestern Abend.
  5. [Wartezeiteninfos] Wartezeiten im Park

    Heute war es so leer wie schon lange nicht mehr. Die ERT war auch sehr leer, sodass man mit der entsprechenden Taktik auch durchgehend sitzen bleiben konnte. Die Wartezeiten waren heute fast überall bei 0 Minuten, auch wenn 5 oder 10 angeschlagen waren. Taron lag heute morgen kurz bei 30 Minuten, jedoch hat sich der Andrang schnell verzogen.
  6. Der User über mir...

    ist morgen auch im Park
  7. 1995-2004: Crazy Loop

    Verstehe ich das jetzt richtig, dass der Crazy Loop so etwas hier von Fabbri war? Der hier ist zumindest von Fabbri und hat anhebbare Kreuze. Das gibt es zumindest auch als "Breakdance" Version.
  8. Die Welt wäre so viel einfacher, gäbe es keine Gefühle, keine Liebe, keinen Hass, keine Eifersucht, keine Wut, keine Trauer, keine Angst. Wenn man einfach nicht nur an sich denken würde und auch an das allgemeine Wohl denken würde. Aber ohne all das wäre es auch wiederum sehr sehr langweilig.
  9. [China Town] Feng Ju Palace

    Das ist ein teildurchlässiger Spiegel, der 45° nach vorne gekippt ist. Das bedeutet flach auf dem Boden ist die Projektion mit den Kämpfen und hinter dem Spiegel ist die ganz reguläre Kulisse. Somit erscheint "im Raum" der Kampf und im Hintergrund die Kulisse. Selbiges Prinzip wurde unter anderem auch beim Fluch von Novgorod, aber auch bei Alien Encounter im Movie Park verwendet. Im Movie Park ist das die Szene mit dem verschwindenden UFO, im Hansa Park der Gesang direkt nach der Station
  10. Toverland "Troy" Backstage und Onride

    Passenderweise habe ich auch noch die Videos aus dem Fahrerstand dazu
  11. Bis dahin läuft mit sehr sehr hoher Wahrscheinlichkeit wieder alles. Das Phantasialand ist in Sachen Reparatur und Wartung vorbildlich
  12. Ich hätte da noch ein recht schlicht gehaltenes Design, das man auch auf mehreren Farben anwenden könnte. Bei der Farbe könnte man ja meinen: Edit: Ich habe nochmal eine andere Version gebastelt, auch wieder schön bunt, diesmal auch mit dem leichten Vintage Look, den ich bei den anderen 2 auch haben wollte.
  13. Neu 20XX: F.L.Y.

    Naja die Theorie hinkt immer noch. Troy z.B. hat eine Höhe von 32 Metern und eine Streckenlänge von 1077 Metern. Angemerkt müssten Woodies aufgrund der Schienen und der elastischeren Konstruktion einen höheren Reibungswiderstand besitzen. Troy hat trotz seiner "nur" 32 Metern Höhe auch im Bremsbereich noch ordentlich Geschwindigkeit drauf. Also muss eine Achterbahn mit 1125 Metern nicht so hoch sein und erst recht nicht 2 Launches besitzen. Die Black Mamba fährt z.B. auch noch mit einer enormen Geschwindigkeit in die Bremsen ein. Wenn man das Layout auch noch gut gestaltet (also auf mehrere Fahrebenen verteilt), bleibt die Fahrt auch bis zum Schluss hin sehr dynamisch. Bei einem verworrenen Layout (von dem wir stark ausgehen können) würden solche Fahrebenen nicht auffallen und wären auch notwendig, damit man eine Achterbahn auf der Fläche unterbringen kann. Zumal wir ja auch noch nicht wissen, wie viel von der Strecke mit hoher Geschwindigkeit durchfahren werden sollen
×