Jump to content

ImagineerTim

Verifiziert
  • Content Count

    391
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

ImagineerTim last won the day on June 10

ImagineerTim had the most liked content!

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Reich der Phantasie

Freizeitparks

  • Lieblingsbahn
    TARON SYMBOLICA
  • Lieblingspark
    Phantasialand / Efteling
  • Lieblingsshow
    Aquanura

Recent Profile Visitors

2,145 profile views
  1. Der Europapark hat das beste Angebot von allen Parks. Die besten Achterbahnen hat das Phantasialand. Und die beste Thematisierung hat Efteling. Und viel von allem hat Disney. Nur im Phantasialand ist das Essen besser. Die besten Acts bei den Charaktern gibts bei Disney und Universal. Der Moviepark hat einige gute Attraktionen. Die besten waren wohl Ice Age/Looney Tunes, Van Helsing, Bermuda Dreieck, Unendliche Geschichte. Dieser Bereich Dark Forest passt finde Ich null ins Nickland. Dort hätte Ich einen Ice Age Bereich gebaut. Oder aber den Spongebob Splasch Battle größer wie z.B. Whale Adventures gebaut. Gerne auch mit Darkride Part. Der Jimmy Neutron Coaster ist übrigens auch eine Top Kinderachterbahn. Und das Thema ist doch auch cool. Konnte denn der Park nicht den Firmen klar machen wie geil Ice Age Adventure war? Der Europapark machts richtig.Wobei Ich den neuen Fjord Rafting Tunnel auch nicht so geil finde. Viel zu verspielt der Eingang. Bei Fjord Rafting ist die Stimmung rustikaler. Und auch die Stalagmiten sehen nicht so geil aus. Mit Snorris Touren haben wir aber mit Batavia einen geilen Darkride mehr. Und das entlastet auch die Kapazität der Thrill Bahnen. Man darf nur gespannt sein auf die nächsten Phantasialand Großprojekte nach Rookburgh und Fly
  2. Prägte meine Liebe zum MP Express. Kennt jemand eigentlich alle Songs aus der Playlist die beim MP Xpress lange Zeit lief? Ich mach mal den Anfang: - New York Rio Tokyo, Trio - I Can hear Music , Beach Boys
  3. Ice Age nicht zu halten war ein fetter Fehler. Aber ging vielleicht nicht wegen der Boote oder Bermuda...
  4. Spitze die Bahn. War meine erste Bahn mit Inversionen. Damals zu lieben gelernt!
  5. Krass wie üppig die Portionen sind. Hatte letztens den Regensburger Wurstsalat. Also nur ne Vorspeise und war trotzdem satt. Service Top! Da Ich keine Butter in Ihrer Reinform ,mag hatte man mir netterweise noch Rahm und Schmalz gebracht! Hier gibts auch ne Extra Wurst ohne dass man scharf beäugt wird! Der Kunde ist König und so fühlte Ich mich an der Königstafel [Tisch Nr.1]. Die restliche Soße dann mit dem Brot aufzutunken. Köstlich! Qualität natürlich super und Bedienung hübsch und freundlich. Hatte mir meine erste Einkehr dort extra lange aufgespart. Auch so Kleinigkeiten wie z.B. die Karten aus echtem schweren Metall haben es mir angetan. Sehe Ich das richtig dass einige Spezial Gerichte nur tempörär sind und täglich wechseln? (Diese die auf der Tafel stehen mit Kreide)
  6. Van Helsing ist doch gut! Die Kapazität allerdings leider nicht so der burner. Man merkt schon das Ice Age fehlt. Dieser Ride hat viel wettgemacht und die Kapazitäten sehr entlastet. Es rundete das Nickland ab. Excalibur finde Ich passt gar nicht dahin, aber vielleicht knüpft man da mit einem neuen Themenbereich an. Dark Forest dann warscheinlich. Wobei wenn MP Xpress mit zwei Zügen fährt geht es eigentlich von der Kapazität her.
  7. Hoffentlich gibts davon wieder ein Video!
  8. Was glaubt Ihr wird als nächstes Abgerissen? China Town teilweise oder Silverado oder Temple Komplex mitsamt HT und Fantissima? oder der Haupteingang samt MA Parkplatz? Und es ist schon richtig so ,dass das Phantasialand erstmal genug Coaster baut. Somit lockt man mehr Besucher und kann sich danach gemächlicheren Fahrten widmen wie z.B. Darkrides oder ähnlichem. So hat man mit Taron und Fly dann nochmal mehr Jahreskarteninhaber gebunden und kann sich Zeit lassen ohne dass die Fanboys meckern dass es zu wenig Thrill und Achterbahn gibt. Die Ausgewogenheit wird wohl erst in 5-10 Jahren erreicht sein. Und dann geht der ganze Zyklus von vorne los... Langsamere Themenfahrten müssen gut durchdacht sein und da mit Rekorden zu punkten wird schwer. Vorallem muss das Storytelling so sein dass es Besucher jeden Alters anspricht und nicht zu aufdringlich ist. Und man muss natürlich dem Konzept des Parks mit seinen Gestaltungen treu bleiben bzw. eine Linie finden. Von daher verstehe Ich die Taktik vom PHL vollkommen!
  9. Wie schön grün es mittlerweile auf der Plaza vor Cocorincho ist. Man sieht kaum noch den Drachenkopf auf dem Dach vor lauter Grün. Passt super zu Chiapas und dem Themenbereich! Auch an der Schlusskurve von Chiapas bei Taron ist mehr gewachsen. An Tagen wie diesen ist der Mexico Bereich der Hammer! Überall die Blumenbeete und das blaue Chiapas Becken. Toll!
  10. Aber Valerian ist mindestens genauso Geil und hat sogar noch richtiges Theming! Klassik und Neu wird da vereint. Schade um den Tempel!
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.