Jump to content

CM72

Verifiziert
  • Content Count

    781
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

CM72 last won the day on February 27 2017

CM72 had the most liked content!

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich

Freizeitparks

  • Lieblingsbahn
    Taron
  • Lieblingspark
    Phantasialand, was sonst

Recent Profile Visitors

2,923 profile views
  1. ... das Schild ist so schlecht hinein kopiert ausserdem passt es vom Design überhaupt nicht. Den Mitarbeiter der das designed hätte würde ich entlassen. Ausserdem warum soll es beim Temple in der Offseason 5 Minuten Wartezeit geben. Der ERSTE APRIL 2019 KOMMT ERST NOCH!
  2. In einer Doku vom EP sprach ein Mitarbeiter in einem Interview, davon, dass Achterbahnen für einen Betrieb von maximal 30 Jahren konzipiert sind. Das Alter hat der Temple somit längst überschritten. OK - Räder kann man so oft tauschen, wie man sie benötigt. Was ich mir vor stellen kann, dass die Stellen, wo die Räder mit den Schienen in Kontakt sind auch dünner werden. Sind jemals auf der Welt Schienen von Achterbahnen aus getauscht worden? Ausser das Layout wurde geändert (z.B. zu Hohe G-Kräfte). Schon jemand hier auf dem Kölner Dom gewesen? Selbst Steinstufen treten sich mit der Zeit aus.
  3. Habe mal auf der Parkseite nach geschaut: Weder in den Auflistungen (Grösse/Alter) noch in der Attraktionsübersicht ist der Temple aktuell gelistet. Oder bin ich blind?
  4. Was ich gerade überlege: Wenn man das Tor zwischen FJP und RQ schliesst und im Bereich des jetzigen RQ Eingang und im Bereich der GR einen Bauzaun aufbaut, könnte man bei Umbau/Abriss in Chinatown den gesamten Bereich schliessen und RQ dank des neuen Eingangs weiter betreiben.
  5. Was ich mich immer noch Frage: Was hat es mit den beiden Türen in Berlin auf sich? Die wirken für mich eher wie ein Aus/Eingang zu einem Ride.
  6. Wollte vorhin bei XXXX-kleinanzeigen ein Konvolut Kieselsteine für die Gartendeko einstellen. Im TAUSCH gegen eine Kiste BIER. - Antwort von der Plattform: Alkohol darf hier weder getauscht noch gehandelt werden. Ihr Artikel wird nicht veröffentlicht. Erkenntnis des Tages: Deutschland ist und bleibt ein Karnevalsverein.
  7. @Captain Nemo The program changes in the afternoon. At the morning its a short one. The ride in the afternoon takes longer.
  8. Um keinen Schwarzmarkt zu etablieren, muss man die 2. Eintrittskarte 1x beim Erhalt unterschreiben und 1x vor der Benutzung. Sind die Unterschriften nicht identisch, hat man gelitten. Wie funktioniert das eigentlich bei 5 jährigen Kindern, die in der Regel noch nicht schreiben können?
  9. @Xeil0n 1. Musst du dir für Google Chrome eine Erweiterung (Tunnel Bear VPN) herunter laden und aktivieren. Diese Erweiterung verschleiert deinen Standort, indem du über einen Server umgeleitet wirst. 2. Socialdeal.nl öffnen und ein Konto einrichten. Dann gewünschte Eintrittskarten (Voucher) kaufen und mit Paypal bezahlen 3. JEDE Eintrittskarte im Maßstab 1:1 ausdrucken - Darauf achten, dass kein Knick im Barcode ist 4. An einen der 3 Parkeingänge direkt zum Eingang gehen. Evtl. hält dich vorher die Security zur Taschenkontrolle fest. Die Ausdrucke (das sind Echte !!! Eintrittskarten ) unter den Scanner halten. 5. Im April können ab 14:00 Uhr bis Parkschluss die Eintrittskarten an den Ausgängen gegen eine 2. Eintrittskarte getauscht werden, die dann im April oder von September - November (Ende Sommersaison) gültig ist.
  10. Am 2. März habe ich auch bei socialdeal.nl zu geschlagen. Ausser meine E-Mail und ein Passwort waren keine weiteren Daten notwendig.
  11. Meiner Ansicht nach geht es darum, dass am Eröffnungstag live aus dem PHL gestreamt wird. Aber wie schon erwähnt, kein offizielles Video.
  12. Der Sonnenschein trügt. Wir haben nur 8 Grad C
  13. Von der kaufmännischen Seite kann man bei solchen Unternehmen etwa 8 - 10 Jahre in die Zukunft rechnen. Das fängt schon bei banalen Dingen, wie WC Papier an und hört bei Großprojekten wie Klugheim und Rookburgh auf. .... wenn ich das Geld hätte, was das Phantasialand im Jahr für die Flüssigseifen ausgibt, wäre ich glücklich. Da werden selbst für banale Dinge wie besagte Verbrauchsartikel Angebote herein geholt. Back to topic: Ja, es ist schon traurig, dass die Informationspolitik der Parkleitung so dünn ist. Mehr Infos zu den Projekten wären wünschenswert. Schön wäre es auch, wenn der Park Wettbewerbe für die Namensfindungen von Bahnen und Themenbereichen veranstalten würde. Das setzt aber wieder einen gewissen Einblick für die Besucher in die Planung Voraus. (z.B. Veröffentlichungen von Artwork)
  14. Am 2 und 3. April bin ich im Park. Wer noch?
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.