Jump to content

MajorGriffon

Members
  • Content Count

    86
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

MajorGriffon last won the day on January 13

MajorGriffon had the most liked content!

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Soweit ich weiss hat das mit den Magneten und deren Temperatur zu tun. Sie können mehr Leistung übertragen. Deswegen gibt es überhaupt einen Warmfahrmodus. Die Magnete müssen ja auch umgekehrt bremsen können...
  2. Ich glaube dagegen, das das ganze Geheimhaltungsgedönse Marketing ist. Man ist massiv im Gespräch mit einer Bahn und einem Themenbereich, der nicht mal eröffnet ist. Man wird so viel gutheissen, das es etwas zum Spekulieren gibt, gleichzeitig aber alles dafür machen, das auch ja noch genug Raum zum Spekulieren bleibt. So dreht sich das Rad zweit Jahren fleissig weiter und es ebbt nicht ab.
  3. So pauschal kann man das auch nicht sagen. Der Luftraum über einem Grundstück gehört nicht dem Grundstückseigentümer. Was unbemannte Fluggeräte angeht, so darfst Du Wohngrundstücke nicht überfliegen. Beim PHL kommt tagsüber noch das Verbot, in der Nähe von Menschenansammlungen zu fliegen dazu. Airdata gibt mir das Areal über Rookburgh frei, die DFS-App moniert lediglich Wohngebiete. Das Gesetz kennt aber nur Wohngrundstücke und die haben keine Abstandsregeln. Strikte Film/Fotografierverbote gelten praktisch nur bei Eingriffen in die höchstpersönliche Lebensgestaltung. Knattern zwei im Sichtschutz-umfriedeten Garten darf man das auch nicht aufnehmen, da hat die Drohne verschämt wegzuschauen. Demnach wüsste ich nicht, warum man z.B. in der Winterpause, wenn auch Arbeiten ruhen nicht über den Park fliegen dürfte. Was anderes wären die dabei entstandenen Aufnahmen. Hier ist mindestens mal ein architektonisches Urheberrecht anzunehmen, bei der Verwendung einer Drohne scheitert der Verweis auf Panoramafreiheit. Die Aufnahmen dürften also nicht in irgend einer Form verwertet oder veröffentlicht werden, was jede Veröffentlichung im Internet betrifft. Privat umherzeigen dürfte man sie aber schon. Gockel wird sich darauf berufen, ja gar nicht explizit den Park, sondern Brühl, ja die ganze Welt aufgenommen zu haben - und auf Hinweis natürlich verpixeln. Das ist genau so vorgesehen.
  4. Jemanden die Bude zuräuchern ist ja nun mal wieder ne ganz andere Hausnummer! Der Gestank hält sich Tage. Ja, es ist verboten. Es ist aber auch nicht mein Problem, soll der doch da rauchen wegen mir. Wenn es nachher Liebesgrüße vom Sicherheitsdienst gibt ist das auch nicht mein Problem.
  5. Als störend wird vieles empfunden - z.B. die 500 Menschen vor mir in der Taron-Q. Ich denke, wenn man sich an einen Ort begibt, wo sehr viele Menschen zusammenkommen sollte man seine Empfindlichkeiten auch mal zu Hause lassen. Tabakrauch empfinde ich auch irgendwo als störend, aber wenn ich nur eine Sekunde darüber nachdenke... isses mir irgendwo auch wieder scheiss egal,. Soll der rauchen, es stinkt zwar, aber ich weiss, das es mir praktisch nicht schadet - ihm schon. Mein Gott, der eine raucht, der andere kwasselt laut an seine Händi, die nächsten grölen und scherzen laut, sind aufgekratzt bis oben hin, andere schnattern laut wie bekloppt in einer Sprache, die eigentlich 3000km weiter heimisch ist, der nächste riecht nach Schweiss oder hat in billigem Hurendiesel gebadet. Lernt damit zu leben oder bleibt zuhause, wo nur eure Lieblingsmenschen sind. Einzig die Kippenstummel empfinde ich als unverschämt. Auch als Rauche kannte ich den Taschenaschenbecher und finde es allgemein nicht nett, seinen Müll überall fallen zu lassen. Ich denke da vor allem an die armen Schweine, die den Dreck wieder aus den Fugen kratzen dürfen.
  6. Dazu würde ich (Ex-Raucher, aktiver Dampfer, allerdings ohne Monsterwolken jedenfalls im Park) gerne auch mal anmerken, das die Gefahren des Passivrauchs sowieso so schon stark übertrieben sind an frischer Luft praktisch nicht vorhanden sind,
  7. Der LSM wird wohl auch nicht so kräftig sein wie bei Taron. Diese wassergekühlten Monster-Statoren gibt es bisher wohl exklusiv nur bei Intamin. Daher ist ein Vergleich der Strecken nicht grade vielsagend.
  8. Hat das Blag keine Eltern??? Oder waren die am Smartphone am rum am spielen??? Kotzt mich jedes mal an sowas... in dem Alter können Kindern noch nicht so weit denken, aber die Eltern sollten doch gefälligst danach schauen, das ihre Abkömmlinge nicht den Park verunstalten. Am besten die ganze Grabage rausschmeissen und Rechnung hinterherschicken - mit einem freundlichen Kommen sie bloß nicht wieder hier hin! Ich denke da auch mal an die Mitarbeiter - da hat man sich Mühe gegeben und etwas schön gestaltet - und dann kommt irgend ein Hirni und macht es ohne jeden Sinn kaputt...
  9. Naja, das es keine gute Idee ist, bei einem Gewitter der höchste Punkt zwischen dem Himmel und einer Stahlkonstruktion zu sein sollte einleuchten.
  10. Es wird jedenfalls nicht so sein, das man von Fly aus noch zwischen den Bauarbeiten zum Hotel durchfliegt. Sowas macht das PHL nicht. Das Matamba steht ja ab von der BM.
  11. Also wenn Du an einem Arbeitstag, der krass lang ist und wo Dir nach Stunden, die Du auf den Beinen warst zum gefühlt 5 millionesten mal "From the deep" oder noch besser die Schxxss Durchsage (die nervt mich schon bei längeren Anstehzeiten...) um die Ohren gehauen bekommst- glaub mir, dann hängt Dir das auch zum Hals raus.
  12. Ich denke nicht. Die wurden wahrscheinlich gar nicht gebraucht, da ist einfach nur etwas Platz auf dem Schienenstück mit der LSM-Aufnahme. Sonst hätte man ein Kleines Stück einfügen müssen und danach direkt wider das Stück mit den Notbremsschwertern... Du kannst an so einer Bahn auch nicht einfach was abbauen, ohne das die Betriebsgenehmigung erlischt. DIe Bahn müsste dann erneut abgenommen werden.
  13. Naja... es kommt sicherlich auch sehr darauf an, wo man seine pers. Schwerpunkte hat. Das PHL ist eindeutig thrilliger aufgestellt, BM, Taron, Talocan - das sind Fahrgeschäfte nach meinem Geschmack. Auch MC macht Spass, aber schon Chiapas ist für mich mehr warten auf den letzten Dive. Sicher, sehr schön und aufwendig thematisiert, aber wenn man 50 mal drauf war... An warmen Tagen ist auch RQ ganz nett, CA und die Winjas fahr ich auch gerne, würde ich aber nicht für in einen Park fahren. In der GR drehe ich meist 3 Runden in Folge nur, weil man sich da zwischendurch schön entspannen kann. HT dito. Für mich bietet der Moviepark doch nur sehr wenig.
  14. Ich frage mich immer noch, was man sich da gedacht hat... War es am Schluss einfach zu teuer, die Wand auch noch im Basatsäulen-Desing zu thematisieren oder erhofft man sich an heissen Sommertagen einen Kühleffekt für den Wartegarten?
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.