Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'movie park germany'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • PhantaFriends.de - Deine Community!
    • Neuigkeiten / Ankündigungen
    • Die Treffecke
    • Technische Hilfe (Nur für Gäste)
    • Events
    • PhantaFriends.de App - Alpha Test
    • News
  • Phantasialand
    • Kurz nachgefragt!
    • Neuheit 2015 / 2016
    • Allgemeines
    • Fragen zum Park
    • Attraktionen & Themenbereiche
    • Shows
    • Gastronomie & Shops
    • Übernachtungsmöglichkeiten
    • Veranstaltungen und Events
    • Medien
    • Nostalgie
  • Freizeitparks & Kirmessen weltweit
    • Achterbahnen
    • Freizeitparks & Attraktionen
    • Kirmessen & Volksfeste
    • Sonstiges
  • Media
    • Spiele rund um Freizeitparks
    • Tagesberichte (Freizeitparks & Kirmessen)
    • Tagesberichte (Sonstiges)
    • Vlogs & YouTube-Berichte
  • Off-Topic
    • Unsere Neulinge
    • Forenspiele
    • Offtopic-Bereich / Alles über Dich
    • Kreativecke
    • Nerd & Geek
    • Archiv

Categories

  • PhantaFriends.de
    • Allgemein
    • Event
  • Phantasialand
    • Allgemein
    • Event
    • Neuheiten
  • Freizeitparks in Deutschland
    • Europa Park
    • Hansa Park
    • Heide Park
    • Tripsdrill
    • Movie Park Germany
  • Freizeitparks Weltweit
    • Allgemein
    • Efteling
    • Toverland
    • Port Aventura
  • Diverses

Product Groups

  • PhantaFriends T-Shirts
    • Männer
    • Frauen
    • Sonstiges
  • PhantaFriends Events
  • Sprüche Shirts

Blogs

  • News
  • Sommertreffen 2018
  • Sommertreffen 2019

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


Skype


Facebook


Steam ID


Homepage


Twitter


Instagram


Wohnort


Interests


Lieblingsbahn


Lieblingspark


Lieblingsshow


Counts


Sonstiges

Found 7 results

  1. Da hier in anderen Treads öfter mal über das Bermuda Dreieck Diskutiert wird, eröffne ich mal ein eigenes Thread dazu. Ein Paar Eckdaten zum Ride - Eröffnung : 1996 - Typ: Intamin Spillwater 12 - Boote: bis zu 13 - Kapazität: bis zu 800 Personen/h Chronik - Name 1996 - 2004 Das Bermuda Dreieck 2005 - 2016 Bermuda Triangle - Alien Encounter 2017 - Jetzt Das Bermuda Dreieck Chronik - Thematisierung 1996 - Jetzt Science-Fiction, Bermuda Dreieck 2006 Umgestaltung/Sanierung der Fassade Sonst. Besonderheiten - 2 Schussfahrten, eine davon in völliger Dunkelheit - Turntable (Einstiegsplattform) - Aufwendig thematisierter Dark Ride Part Trivia -Die Technik der Attraktion stammt noch von 1996 und wurde von der Firma Anitech Systems umgesetzt. Es basiert auf Windows 95 und DOS, weswegen die Reparatur der Anlage auch für die Fachleute des Movie Parks sehr schwierig ist - Durch die mittlerweile veraltete Technik ist es inzwischen nur noch schwer möglich, die Lautstärke der einzelnen Toneffekte anzupassen, sodass einige Effekte (wie das verschwindende Ufo) inzwischen ziemlich laut oder nicht mehr hörbar sind (wie z.B. der Großteil der Funksprüche) (Quelle: moviepark-Infos.de)
  2. Der Movie Park Germany und das große Einzuggebiet der Ruhrpott Assis. Immer wieder fällt die Thematisierung der Rides im Movie Park dem Vandalismus zum Opfer. Das ganze fängt bei Kritzelein an und hört auf bei der Zerstörung ganzer Theming Objekte auf. Das jüngste Beispiel hierfür sei Excalibur, schon relativ früh mussten nach dem Pre-Opening für die Season Pass Inhaber viele Theming Objekte aus der q-line verschwinden, weil diese einfach durch einige Besucher zerstört wurden. Dies geschieht "heimlich weils ja keiner sieht", sowie - aus eigener Erfahrung - oft auch ziemlich Provokant direkt vor den Mitarbeitern des Parks nach dem Motto "Ich knibbel jetzt hier, was willst du machen, hm?" Leider kann man auch oft nicht viel dagegen machen, da es sich in diesen, provokanten Fällen offen gesagt meistens um "Personengruppen Südlandischer Herkunft" handelt, ich möchte keinen verurteilen, aber leider war dies bei mir zu 90% der Fall, wie erwähnt, aus eigener Erfahrung. Und wir alle wissen, welche Karte von der Gegenseite als erstes gespielt wird, wenn man hierbei mit einem Parkverweis droht... Ich schweife aus, darüber wollen wir hier und jetzt nicht diskutieren. Das Publikum im Movie Park wird oft als "besonders schlimm", "hier tummeln sich die Ruhrpott Assis" oder "nur rumrotzende halbstarke vor Ort" betitelt (Auszüge aus den freizeitpark-Welt Kritiken) Und das kann ich kann ich objektiv gesehen soerstmal unterstreichen, vorallem zur "Klassenfahrt - Zeit" bin wird der Park von diesen Personengruppen oft heimgesucht. Die Frage stellt sich nun, woran liegt es, warum ist die Problematik gerade hier so ausgepräg?
  3. Seitdem das Fast Lane Angebot "Speedy Pass" im Movie Park Germany angeboten wird, gibt dies oft Anlass zu Spekulationen, daß die Kapazitäten der Rides an vollen Tagen bewusst nicht ausgeschöpft werden würden, um die Besucher zum Kauf des "Vordrängler Passes" zu bewegen. Ich für meinen Teil denke nicht , daß es im Sinne des Parks liegt, Kapazitäten für den "Normalbesucher" zu verringern, um das Fast Lane Angebot zu bewerben. Ich würde eher behaupten, daß es am Aufbau des Parks und den Rides selbst liegt. Dazu habe ich hier mal einige Stichpunkte zusammengefasst, Roxy 4D Kino Das Kino befindet sich direkt im Eingangsbereich, die ersten, sowie die letzten Vorstellungen sind, wegen der nach dem Umbau im Jahre 2004 von geschätzt 800 auf 200 Plätzen reduzierten Kapazität zur High Season oft "ausverkauft". Van Helsings Factory Das ist der nächste Ride, auf den der "normale" Besucher direkt zu steuert. Bei VHF ist die Kapazität ohnehin an vollen Tagen für die Größe des Parks Katastrophal, die q-line ist sehr gut gestaltet, aber am Ende doch viel zu lang. Oft waret man gern 120 Minuten, auch wenn nur 60 angeschlagen sind. Am Rande, Gremlins Invasion hatte eine von mir errechnete Kapazität von 1200p/h, VHF bloß um die 600 laut rcdb. Time Riders Ja Time Riders. Es ist gefühlt 10 Jahre her, daß ich es zuletzt erlebt habe, das der Ride mit voller Kapazität betrieben wurde. Mittlerweile werden hier oft bloß noch 4 von vorhandenen 8 Simulatoren genutzt. Die ursprünglich sehr hohe Kapazität wird dadurch halbiert. Soweit ich dies mitbekommen habe werden die anderen 4 Simulatoren mittlerweile als Ersatzteillager genutzt. STOE, Bandit, MP Xpress Wenn der Park mäßig gefüllt ist, ist es meiner Meinung nach völlig legitim, daß die Rides nicht mit voller Kapazität betrieben werden. Soweit ich das jedoch in der Vergangenheit mitbekommen habe, wird hier an vollen Tagen oft im laufe des Tages der Zweite Zug eingesetzt. Excalibur und andere Rides Ich denke bei Excalibur sollte nach der Umthematiaierung zum letzten Jahr klar sein, daß der Ride auch an vollen Tagen Technisch gesehen nicht mit mehr Booten fahren kann, als ohnehin schon eingesetzt sind, da sich die abgestimmten Szenen sonst überschneiden würden. Fazit, Speedy, FAST LANE und Quick Pass Angebote sind (verständlicher Weise) oft sehr verrufen, ich denke jedoch nicht, daß der Movie Park oder irgendein anderer Park, der dies anbietet die Kapazitäten bewusst runter schraubt, um die Besucher zum Kauf eines. Solchen zusatz Angebotes zu verleiten. Filmreife Grüße, mpgfreak
  4. Es erscheint schon ziemlich grotesk das gerade ich mit diesem Nickname dieses Thema eröffne, aber sei es drum. Wie die Überschrift bereits erahnen lässt möchte ich euch in diesem Post näher bringen, warum ich persönlich den Movie Park Germany im Gesamtpaket besser finde als das Phantasialand. Fangen wir von vorn an, denn dies ist noch nicht lange der Fall, auch wenn mein Nickname etwas anderes verraten mag. Zuerst zur Verdeutlichung meiner Sichtweise, 2003 erster Besuch WB Movie World, 2006/07 erste Besuche im Phantasialand. Lange Zeit fand' ich das PHL um Klassen besser als den MPG. Nach der großen Wende des MPG im Jahre 2004 war der Park bloß noch ein Schatten seiner selbst. Größerer Rücklauf im Thema Film, Laienhafte umthematisierung ehemals großer Fahrgeschäfte, Abriss des Duelling Coaster Cop Car Chase und zuletzt die Umgestaltung der Wonderland Studios (ehem. Looney Tunes Land) zum Nickland mit Kirmes Flair. All diese negativen Dinge machten das PHL für mich persönlich immer Attraktiver, mit Erfolg. Silbermine, Geister Rikscha, 1001 Nacht, Galaxy bzw RfA und die Hollywood Tour waren DIE Rides, die mich damals bei meinen ersten Besuch begeistert haben. Davon übrig geblieben ist die Hollywood Tour, der Ride, wo in diesem Forum Woche für Woche ein großer Aufschrei entsteht, wenn der Weiße Hai auf der rechten Seite wieder Fuktioniert und die Geister Rikscha, über die ich wohlbemerkt nicht ein schlechtes Wort verlieren kann. Auch heute noch ein sehr schöner Dark Ride. Nun zum eigentlichen Thema, warum finde ich den MPG denn nun HEUTE im Gesamtpaket besser als das PHL? Das Gesamtpaket stimmt hier besser wie nie zuvor. Mit STOE hat vor 2 Jahren ein Coaster mit bester Lizenz eröffnet, mit Excalibur SOTDF wurde letztes Jahr ein Ride wiedereröffnet, welchem schon lange eine neue Thematisierung gewünscht wurde und mit dem Bermuda Dreieck wird nun auch der letzte "Schandfleck" im Park renoviert und unter Area 51 neu eröffnet. Nebenbei sind noch die Looney tunes ins Roxy 4D Kino zurück gekehrt. Hollywood is Back In Germany! Filmreife Grüße, mpgfreak - Taron ist selbstverständlich ein überragender Coaster, jedoch für mich persönlich nicht ausschlaggebend für das, was das PHL einst mal ausgemand hat. Höher, schneller, weiter suche ich persönlich eher in einem Walibi Park und nicht in einem Phantasialand
  5. Bald startet der movie park germany in die Saison 2018. Excalibur - Secrets of the Dark Forest wird zum Saisonstart leider noch nicht vollendet sein, jedoch gewährt und Moviepark-infos.de einen exklusiven Einblick in den bisher 22 Jahre alten ride
  6. Wie so gern' eröffne ich mal wieder ein neues Thema zum Movie Park Germany Diesmal geht's um's Gastronomie Angebot im Park. Neben "Pizza & Pasta" und der Bakery haben die Restaurants und Snack Kioske im Park allesamt eins Gemeinsam, es wird Pizza, Burger, Pommes, eben klassisches Fast Food aufgetischt. Das ganze wird passend in "MC Donalds Manier" verpackt. Themenrestaurants, gar mit Filmbezug gibt es neben Van Helsings Diner, welches mich persönlich eher an "Van Helsings WB Music Club 2.0 Mittagspause Kantine" erinnert gar nicht. Dabei hätte man beim Gastronomieangebot, gerade wenn ich an das Nickland und die Nickelodeon Lizenz denke doch so viele Möglichkeiten das derzeit angebotene Fastfood doch so viel besser, auch thematisch als "Filmpark" besser zu verpacken. Wer wollte nicht schon immer mal in der Krossen Krabbe Einen Krabbenburger mit Seetangpommes essen? Doch im Nickland steht bloß der "Snacks und mehr" Laden, wo es das selbe Angebot gibt wie im Yellow Cap Burger, El Sombrero und am Santa Monica Pier. Ich könnte an dieser Stelle noch weiter ausholen, belasse es jedoch dabei, ich denke jeder weiß worauf ich hinaus möchte. Vorallem wenn man sich die Rezensionen des Parks bezüglich der Gastronomie anschaut sollte bewußt werden, daß ein Paar Bürger Läden und 'ne Kantine für einen "Tag wie im Film" nicht reichen bzw. in Zukunft nicht mehr reichen werden. Die Diskussion ist eröffnet Filmreife Grüße, mpgfreak
×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.