Jump to content

Recommended Posts

Howdy  Community 

 

Auch im diesem Jahr haben wir uns wieder in Elspe eingefunden um Winnetou und Old Shatterhand nahe zu sein. :D

 

Dieses Jahr wird "Im Tal des Todes" aufgeführt, insgesamt sind 60 Darsteller und 40 Pferde daran beteiligt. 

 

Nach einer angenehmen Hinfahrt,  erreichten wir die Naturbühne leider im Regen. Dieser jedoch nicht anhaltend war über den Tag und so uns nicht die gute Laune verderben konnte. 

 

Kaum auf dem Gelände, wollten die Kids erst einmal Gold schürfen. Gesagt, getan und beide hatten genug gefunden um sich die Goldmedallien abzuholen. ;)

Anschließend musste ich noch für ein Foto herhalten mit ein paar netten Darstellern. 

 

IMG-20160803-WA0002.jpg

 

 

Von dort aus sind wir zur Pferdeshow "Horsepower".

 

Hier wurden in der "Rodeoarena", 

Reitartistik sowie Stunts in Verbindung mit Pyrotechnik und Pferd vorgestellt. Desweiteren wurde auch der Weg und das Training der Pferde und Cascadeure (Stuntreiter) erklärt. 

 

20160803_154654.jpg

 

 

Nach einer Kurzen Zugfahrt mit dem Western Zug und vielen Backround Infos, führte uns der Weg in die

Elspe-Festival-Halle zur Stunt- und Pyrotechnikshow "Nachts im Saloon".

 

Was soll ich groß dazu schreiben, denn die Story der Show lässt sich ja einfach ableiten.

Die gezeigten Stunts und Pyroeffekte, wurden jedoch wieder sehr gut und mit einwenig Comedy rüber gebracht.  

 

20160803_154418.jpg

 

Auch der Stärkste Cowboy und tapferste Indianer bekommt mal Hunger.

Also ging es zum American BBQ Restaurant, dort haben wir dann das All-you-can-eat  zu uns genommen, was wir auch weiter empfehlen können. 

 

Gut gestärkt und mit einem heißen Kaffee in der Hand ging es nochmal zur Elspe-Festival-Halle.

Diesesmal zur Musicshow "Dreams and Memories"

 

Man hat uns auf eine angenehme musikalische Weltreise mitgenommen mit vielen bekannten Songs und grafischen Projektionen.

 

2016-08-03 15.50.23.jpg

 

Nun war es endlich soweit und die Karl-May-Festspiele standen an, auf der Naturbühne. 

Nach einem kurzen Drink in der "Elk-Lounge" ging es auf unserer Plätze und es ging los.

Knapp 4000 Gäste darunter auch wir, schauten dem 2 stündigen geschehen auf der Bühne zu und wurden mit in den Bann von Karl May abgeholt. 

 

DARSTELLER

 

20160803_152944.jpg

 

 

Im Anschluss an das Festival, gab es noch eine Autogrammstunde  in der "Elk-Lounge" mit zwei Darstellern.

Diesesmal gaben sich Moritz Bürkner und Detlef Heydorn die Ehre.

 

IMG-20160803-WA0000.jpg

 

 

Ja, es war wiedermal ein schöner Tag in Elspe mit vielen tollen Eindrücken und Darstellern.

 

 

Ich hoffe der Bericht hat euch gefallen und der ein oder andere bekommt auch mal Lust in die Welt von Karl May abzutauchen. 

 

 

so long

 

Stefan

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.