Jump to content

Recommended Posts

Vielleicht denken auch manche Gäste einfach zu viel mit und glauben, die Kartenstände an den Ausgang machen erst gegen Parkschluss auf.

Solange man nichts aus dem Auto braucht geht man auch selten dort wieder vorbei.

 

@dhdeluxe Selbst sagen bringt manchmal nichts. Hatten das auch letztens, als zwei gepafft haben und auf den Hinweis aufs Raucherverbot die Aussage kam "Wieso, ich rauche doch nicht, mein Freund macht das"

Edited by Herr Aquarium (see edit history)
Link to post
Share on other sites
  • Replies 1.1k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ich habe den Dreck anderer Besucher auf dem WC in Wuze Town mal entfernt.    

   Gerade zugesendet bekommen. Jetzt fehlen mir endgültig die Worte...

Da sind mir die Zustände in den USA doch lieber. Wer so etwas macht, fliegt raus und es wird auch nicht diskutiert. Security kommen lassen, freundlich raus bitten, wenn die Leute sich weigern, Polizei

Posted Images

Vielleicht denken auch manche Gäste einfach zu viel mit und glauben, die Kartenstände an den Ausgang machen erst gegen Parkschluss auf.
Solange man nichts aus dem Auto braucht geht man auch selten dort wieder vorbei.

Naja, es steht in der Warteschlange auf dem Kaiserplatz auf mindestens zwei Schildern, dass es ab 14 Uhr auch an den Ausgängen geht. Scheint aber einfach keiner zu lesen.
Ich finde die irre Schlange auch immer sehr amüsant.
Link to post
Share on other sites

Die meisten Leute sind einfach dumm. Sagen wir es doch wie es ist. Dumm, rücksichtslos und faul. Bloß nicht mitdenken, bloß keinen Platz machen, bloß nicht behilflich sein. Es geht immer nur um den eigenen Vorteil. Mal zur Seite gehen, mal jemanden durchlassen, mal etwas lesen bevor man direkt schreit. Nix da. Wenn da 20 Leute stehen dann wird sich dazu gestellt..ganz egal wieso eigentlich. Es werden Dinge beschädigt und sich nicht an die Regeln gehalten. Leider greift das PHL hier viel zu wenig durch. Das PHL hat lieber einen egoistischen Idioten, der in der Warteschlange raucht und seinen Müll überall hinwirft - Dafür aber vielleicht noch n Burger ist und damit Kohle reinbringt als die Leute raus zu schmeißen und damit vielleicht auch mal ein Zeichen zu setzen. 
An den vollen Tagen ist natürlich viel los und da kann es auch mal eng werden. Dann muß ich aber nicht den wenigen Platz auch noch belegen. Beispiel Klugheim --> Auf der Treppe sitzen. 

Link to post
Share on other sites

Tatort Taron/Klugheim (02.04.18):

 

Irgendwie hat es jemand geschafft, ein PET-Getränk, welche man ja bekanntlich in der Taron-Warteschlange kaufen kann, MIT IN TARON REIN ZU NEHMEN!

 

Fazit: Ich stand vorm Eingang von RAIK (stand nicht an, habe an der Kreuzung auf Freunde gewartet), PLÖTZLICH kommt der Zug (Grün Streckenverlauf, meine Postion Rot, Lila, Position der Verletzten!) Die Flasche die dann mit an Board war, SCHOSS aus der gezeichneten Kurve raus und traf der Person (Lila) volles rohr am Knöchel!

Der Mitarbeiter, der am RAIK Eingang Dienst hatte kümmerte sich und fragte nach, ob alles o.k. sei. Es war wohl sehr schmerzhaft, aber es ist ersichtlich nichts weiteres passiert.

Der Mitarbeiter setzte einen Funkspruch ab. Bin gespannt, ob die Getränkestände da jetzt weg kommen, nach diesem Vorfall.

 

Die Glasklare PET Flasche ist quer über den Boden geflogen und komplett zerkatzt, selbst der Deckel flog uns um die Ohren. :wacko:

Hätte die jemand an Kopf gekriegt, der wäre erstmal K.O. gewesen, das hättet ihr echt miterleben müssen!!!

 

 

taron.PNG

Link to post
Share on other sites

Wahnsinn. Aber dann muß die ja jemand in die Jackentasche oder so gesteckt haben. Taschen usw. muß man doch abgeben und in der Hand wird sie ja kaum jemand gehalten haben. Das natürlich schwer zu kontrollieren und so eine PET Flasche könnte man ja auch von einem anderen Stand haben. 

 

Link to post
Share on other sites

Ich finde das PHL darf und sollte generell keine Getränke in der Warteschlange verkaufen, ODER das Personal in der Station muss verstärkt darauf achten.

Weil man eben nicht ausschießen kann, dass Flaschen dann herausfliegen können. Hier war es leider die falsche Kurve, wo diese hätte rausfliegen können.

Link to post
Share on other sites

In der Kurve kamletztes Jahr ein fettes Schlüsselbund samt dickem Karabiner angeflogen, 2 Meter am Kopf meiner Tochter vorbei. Das wär's gewesen...

Ich hatte damals auch das PHL angeschrieben und darum gebeten, die Sicherheitsmaßnahmen im Bereich des ersten Ait-Time Hügels zu überdenken, getan hat sich da aber nichts. Gehofft hatte ich, dass man zumindest ein festeres Netz o.ä. installiert. Es war nur eine Frage der Zeit, bis dort was passiert. 

Edited by Kampfkuh
Rechtschreibung (see edit history)
Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb esci:


Naja, es steht in der Warteschlange auf dem Kaiserplatz auf mindestens zwei Schildern, dass es ab 14 Uhr auch an den Ausgängen geht. Scheint aber einfach keiner zu lesen.
Ich finde die irre Schlange auch immer sehr amüsant.

Menschen sind Herdentiere, die sich bei der (Erst-)Bewertung einer Situation automatisch und unbewusst am Verhalten der anderen orientieren. In etwa nach dem Motto "Was alle machen kann nicht verkehrt sein". Das ist auch oft hilfreich. kann aber in manchen Situationen zu Problemen führen, z.B. auch Gefahrensituationen oder Notfällen. 

Am 8.4.2018 um 14:14 schrieb BME:

Und auch aktuell ist der Wartebereich bei Taron eine riesen Smokerslounge. emoji1303.png??‍♂️

 

Ich habe letztes Jahr erlebt, das jemand versucht hat heimlich in der Taron-Warteschlange zu rauchen. Kurze Zeit später kam eine persönliche Durchsage, dass er das lassen soll. Ich dachte noch, dass der Mensch hinter der Kamera sehr auf Zack sein musste um das erkannt zu haben. Respekt!

Link to post
Share on other sites
vor 30 Minuten schrieb NCC1701-E:

 

 

Ist ja nicht so, als könnte man nicht auf der Toilette aus dem Wasserhahn trinken...

 Kann man machen, aber Toiletten gibt es auch nicht überall, insbesondere nicht in Warteschlangen und nicht jeder Trinkt gerne aus dem Wasserhahn. Ich sehe da zumindest einen klaren Mehrwert.

Link to post
Share on other sites

Ich denke das Problem sind wirklich eher die Leute, jeder kann wenn er will unbemerkt was mitschleppen unter Jacken, Pullis oder sonst was. Da ist es wahrscheinlich auch egal wo Getränke usw. verkauft werden. Und viele unterschätzen das ganze wahrscheinlich auch, wenigstens scheint es sich mit den Handys einigermaßen in Grenzen zu halten. Nicht wie bei der CA wo gefühlt bei jeder Fahrt 2 Leute filmen, YT wird wahrscheinlich von drittklassigen Onrides von irgendwelchen Teenagern überschwemmt. 

Link to post
Share on other sites

Neulich, bei meiner Hotel ERT, nahm der Mann neben mir im Wagen plötzlich sein Handy aus der Tasche und wollte sich bei der Fahrt filmen.

 

Ich habe ihn dann darauf hingewiesen, dass das nicht erlaubt und nebenbei auch gefährlich sei, wenn ihm das Handy aus der Hand fällt aufgrund der schnellen Richtungswechsel auf Taron.

Er hat es dann auch eingesehen und das Handy wieder in die Tasche gesteckt. 

 

Link to post
Share on other sites

Folgendes fand ich ein wenig seltsam:

Am Samstag war ja viel los im Park. Somit haben wir den Tag mal genutzt die Shows anzusehen. 

Bei allen außer Musarteum war tote Hose. Keiner der wirklich klatschte oder mitmachte. 

Besonders auffällig war bei Jump die Frau vor uns

Dessen Tochter wollte immer klatschen und war total begeistert. Sie meinte aber zu ihr "Lass das, sowas macht man nicht." 

Was uns dazu animierte umso lauter zu klatschen. 

 

Wieso ist das immer so ein langweiliger Haufen? Man kann doch den Artisten zeigen, dass sie eine großartige Arbeit leisten...

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.