Jump to content

Recommended Posts

Zumal in einem Freizeitpark auch keiner gerne Pfand mit sich rum trägt.  Ich probiere mal demnächst aus, wie es mit der Rückgabe ist. Beim Corona bekommt man einen Chip. Was ist, wenn ich mit 20 Flaschen den Park schon betrete? Ich denke, dass es ein bisschen Kalkulation ist mit den Pfandflaschen.... wann gibt es die ersten Pfandsammler? Da ist ja eine Jahreskarte ganz schnell raus 😛

Edited by Tom M. (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Beim Tanzbrunnen in Köln bekommt man auch einen Chip. Der dient dazu, dass man nicht die ganze Zeit auf seine Flasche starren muß, damit niemand die klaut und abgibt. Denn ohne Chip gibts auch kein Pfand zurück. Wieso man das nicht bei den Plastikflaschen macht, versteh ich auch nicht. Entweder werfen die Leute diese dann weg oder bringen sie zum nächsten Supermarkt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Akasha:

Beim Tanzbrunnen in Köln bekommt man auch einen Chip. Der dient dazu, dass man nicht die ganze Zeit auf seine Flasche starren muß, damit niemand die klaut und abgibt. Denn ohne Chip gibts auch kein Pfand zurück. Wieso man das nicht bei den Plastikflaschen macht, versteh ich auch nicht. Entweder werfen die Leute diese dann weg oder bringen sie zum nächsten Supermarkt. 

Recht einfach: Weil das Gesetz es so vorschreibt. Jedes Geschäft, das Einweg-Plastikflaschen verkauft muss diese auch zurücknehmen.

Edited by UP87 (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Akasha:

Hä? Versteh deine Aussage nicht. Sie nehmen sie doch zurück. Nur bekommt man darauf doch kein Pfand? Sonst würden doch nicht so viele im Müll landen.!?!?!?

 

Klar nehmen sie die Flaschen zurück. Zumindest in Klugheim beim Crepe Stand gebe ich meine Flasche immer wieder ab und bekomme meine 25cent wieder.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb Akasha:

Hä? Versteh deine Aussage nicht. Sie nehmen sie doch zurück. Nur bekommt man darauf doch kein Pfand? Sonst würden doch nicht so viele im Müll landen.!?!?!?

Die Aussage war, dass sie eigentlich alle Einwegpfandflaschen zurücknehmen müssten. Egal ob im Park gekauft oder nicht: http://www.dpg-pfandsystem.de/index.php/de/die-pfandpflicht-fuer-einweggetraenkeverpackungen/ruecknahmepflicht-und-pfanderstattung.html

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ah ok, ich hab letztens kein Pfand zurück bekommen, daher dachte ich das würde man generell nicht zurück kriegen. Lag aber vielleicht auch daran, dass unglaublich viel los war. Ich glaub UP87 du hast mich auch missverstanden ;) Alles gut

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe das Gefühl, dass gestern nur seltsame Menschen unterwegs waren.

Kinder, die in den Mandschu Teich oder auf Chiapas Fahrgäste spucken und deren Eltern das tolerieren, brüllende Franzosen, Kinder, die minen Erschrecker im Wartebereich der Geister Rikscha zu spielen und Leute, die das Personal beschimpfen, da sie um 19:15 Uhr an den Snackständen nichts mehr zu essen bekommen.

All das, was ich das ganze Jahr nicht erlebt habe kam heute auf einen Haufen.

Immerhin hat niemand im Taron Wartebereich geraucht. 

Dafür rannten Kinder im Beet rum und versuchten vorzudrängeln. Später sahen wir den einen davon mit Nasenbluten bei seinen Eltern stehen. Karma ist fies.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.