Jump to content

Recommended Posts

vor 8 Stunden schrieb Flopo:

Lautes unnötiges gegröle kein normales schreien wie es ja üblich ist.. Und dann haben die noch so dumm rumgesungen.. Nein danke 


Im Tempel wird gefühlt jeden Tag mehrfach gesungen, rumgegrölt und fällt bei mir auch nicht unter "Dummes benehmen". 
Wenn die Personen nun rumgespuckt hätten oder Sachen geworfen hätten würde ich nach Namen / Aussehen fragen aber so war es einfach nur etwas lauteres "Spaß haben" und mich hat jegliches "gegröle" oder Singen (Egal von welchen Gast) beim Tempel nie gestört - Wer schlafen mag während der fahrt sollte dann lieber die Hollywood Tour fahren :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun ja, der eine schreit, der andere singt, ich quicke wie ein Meerschweinchen ( sagen meine zwei).  Ist für mich auch allles ok. Wenn es mir zu laut wird halte ich mir die Ohren zu. Ich denke mal Geschreie- egal auf welcher Achterbahn - gehört einfach dazu, ob ich nun selber schrei oder nicht, ist egal. Stellt Euch mal vor, ihr fahrt irgendeine Achterbahn und es ist mucksmäuschen still. Mhm, wäre ja schon fast unheimlich.

Was für mich aber gar nicht geht, ist wirklich Spucken. Das ist nicht lustig.

Wenn jemand vor mir sitzt und unerlaubter Weise filmt, bin ich immer froh, das ich unverletzt wieder ausgestiegen bin. Ich find das immer sehr gefährlich und fühl mich dann überhaupt nicht wohl. Dann kann ich die Fahrt nicht mehr genießen und bin froh, wenn sie vorbei ist. Passiert leider sehr oft auf der Colorado.

Was ich auch blöd find , gerade auf der Colorado: extrem lange Haare von Frauen. Nicht zusammengebunden und du sitzt dahinter, hast du ständig die Haare im Gesicht. Das nervt mich auch.

:000_rollercoaster:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte das jetzt so aufgefasst, dass die betreffende Gruppe nicht nur kurz an den rasanten Stellen geschrien hat, sondern halt dauerhaft und wahrscheinlich schon im Wartebereich Lärm gemacht hat. Sollte das wirklich so gewesen sein, gibt es zwischen dem und "mucksmäuschenstill Achterbahn fahren" durchaus noch reichlich Grauzone. Ich würde es jedenfalls auch nicht mögen, wenn vor mir jemand die ganze Zeit wie ein Betrunkener rumgrölen würde. Mir würde das die Fahrt vermiesen (so ich denn mit der Attraktion fahren würde).

Edited by Latreylantras (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Geschrei... Gesänge... unverschämt!

 

Wir sind doch nicht zum Vergnügen da!?!

 

😉

 

Was mir gestern unangenehm aufgestossen ist - bei Taron stand einer an, der war breit wie 12 Russen. Ich meine... wer fährt denn ins PHL um sich volllaufen zu lassen??? Natürlich musste der rauskomplimentiert werden, was den ganzen Betrieb aufgehalten hat. Die junge Dame, die die Einweisung gemacht hat traute sich mit ihren <1,60m nicht so recht (verständlich...) und es mußte erst noch jemand beeidruckenderes kommen.

Ich hätte mich zwar gerne angeboten, den zum Notausgang zu schleifen, aber ich glaube das wird nicht gerne gesehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bist du denn beeindruckender? ;)

 

Besoffene habe ich bisher selten erlebt, aber wenn, dann sind sie im Freizeitpark genauso unangenehm wie überall sonst.

 

Einmal bei MaC wollten zwei offensichtlich besoffene Männer an mir vorbei. Ich fragte: "Warum?" und man erwiderte mir, dass vorne der Rest der Gruppe sei. "Dann sollen die doch auf euch warten" erwiderte ich und machte den Weg immer noch nicht frei... In dem Moment stellte ich mir kurz die Frage, ob es sinnvoll ist, sich mit den beiden Herren anzulegen aber überraschenderweise haben sie dann nicht diskutiert und es akzeptiert hinter mir zu bleiben. Zwischenzeitlich hörte ich vom ihnen mal mehr oder weniger niveauvolles Gegröle, aber es blieb friedlich und das ist die Hauptsache. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
6 minutes ago, faulwurf said:

Bist du denn beeindruckender? ;)

 

 

Jedenfalls größer als 1,60 und bestimmt doppelt so schwer wie das Mädel.

 

Zur Not ginge unmittelbarer Zwang.

 

Ist aber generell ein schwieriges Thema... Ich würde mich da auch eher raushalten, denn wenn es zum Austausch von Zärtlichkeiten kommt und man die Sache nicht aufdröseln kann verlässt man den Park mit den Störern.

 

Man kann aber auch mal dem Personal Bescheid sagen. Im Sommer sind drei... naja etwa 14,15-Jährige Jungs auf Taron die Singel-Rider runter gekommen, wo auch schon 10 standen und kurz hinter mir über die Absperrung geklettert.

Das habe ich beim Zuteiler mal gepetzt - vom Zug aus konnte ich noch sehen, wie die durch den Notausgang raus gedackelt sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Petze @MajorGriffon 🤣. Aber im ernst, du hast Recht. Es ist ärgerlich, man selbst steht mind. 1 Stunde bei Taron an, und dan kommen so Superschlaue und klettern vom Single Rider Gang einfach rüber. Ich habe es auch schon erlebt. Ich hab dann nur ganz nett zu den Kindern gesagt : " Versucht es erst gar nicht". Sind dann auch brav auf ihrer Seite geblieben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 9.1.2019 um 07:15 schrieb Akasha:

letztens kam eine Frau mit Kinderwagen angefahren und ist den Leuten einfach in die Beine gefahren und hat dann gemotzt das sie im Weg rum stehen.  JA stimmt, standen sie aber gibt einem ja noch lange kein Recht auf schlechtes benehmen. 

Sowas ist mir mal im Shop der 6 Drachen passiert. Eine Dame mit Kinderwagen (und kind natürlich) fuhr mir in die Hacken rein und diese Dame  sprach auch, wenn die anderen nicht aus den Weg gehen macht sie das extra um durch zu kommen. Sie war ziemlich radikal (angepisst) drauf.

Solche Leute sollten lieber mal einen Entspannungs-Urlaub machen anstatt in einen vollen Freizeitpark zu fahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist gelinde gesagt krass... Das tendiert ja durchaus schon in Richtung Körperverletzung!

Wenn das aus Versehen passiert, kein Thema, aber jemandem vorsätzlich den Wagen in die Knochen zu hauen geht gar nicht!

 

Und die kann das wirklich so durchziehen... wenn man sich beschwert macht die ein lieb-unschuldiges Gesicht und Du wirst auch noch blöd angeschaut. Gibt anscheinend so einen Schlag von Leuten, die nehmen sich in grenzenlosem Egoismus wirklich alles raus, wenn sie nicht mit Konsequenzen rechnen müssen.

 

...und fühlen sich dann wahrscheinlich noch im Recht, weil, sie haben geworfen, da muß die sich die ganze Welt nach ihnen drehen - also jetzt in dem Fall.

 

Schade, sowas kann einem die ganze Stimmung versauen.

 

@Mümpfchen

Ja wie schrecklich, einfach verpetzt habe ich die 😋

Ich muss aber ehrlich zugeben, das ich nicht viel anders war in dem Alter. Die Jungs konnten sich halt noch mal anstellen und haben und sind um die Erfahrung, das es auch im Freizeitpark soziale Kontrolle geben kann reicher.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Letztes Jahr im Wintertraum stand ich mit Freunden bei Raik in der 1. Reihe an, mit ein bisschen Wartezeit.
Hinter uns standen 4 französische Mädels die sich auf einmal vordrängeln wollten, haben denen dann auf Englisch deutlich gesagt das sie das hier nicht machen dürfen sie haben sich aber dumm gestellt und sind dann aber nach kurzer Zeit abgehauen.
Und im Movie Park auf The Bandit meintenvor vielen Jahren ein paar Halbstarke Idioten meine damals beste Freundin und mich als es los ging mit Papierkugeln zu beschmeißen und anzuspucken...die sind dann raus geworfen worden....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute bei Taron (SR): Vor mir ein Pärchen. Erst rauchte er, ein wenig später dann sie. Schlimmer war aber, dass irgend wer wohl den Mülleimer verschoben hatte und dadurch das Tor zur normalen Warteschlange etwas offen war. Das haben dann auch ab und zu  Leute (meiner Meinung nach sehr zielstrebig) angesteuert und dreist zur First Row Queue vorgedrängelt. Hat leider keiner was gesagt und der Op auch nicht gesehen. Waren aber alles Ausländer. Die verstehen die Regeln vermutlich einfach nicht... 😦

 

Passt nicht ganz zum Topic aber beim Ausstieg von Taron hörte ich ein jüngeres Mädchen sagen: "Jetzt gehen wir aber zum schiefen Haus!" ... ob sie noch suchen? :D

Edited by faulwurf (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb faulwurf:

Heute bei Taron (SR): Vor mir ein Pärchen. Erst rauchte er, ein wenig später dann sie. Schlimmer war aber, dass irgend wer wohl den Mülleimer verschoben hatte und dadurch das Tor zur normalen Warteschlange etwas offen war. Das haben dann auch ab und zu  Leute (meiner Meinung nach sehr zielstrebig) angesteuert und dreist zur First Row Queue vorgedrängelt. Hat leider keiner was gesagt und der Op auch nicht gesehen. Waren aber alles Ausländer. Die verstehen die Regeln vermutlich einfach nicht... 😦

 

Passt nicht ganz zum Topic aber beim Ausstieg von Taron hörte ich ein jüngeres Mädchen sagen: "Jetzt gehen wir aber zum schiefen Haus!" ... ob sie noch suchen? :D

So Experten hatte ich gegen 17 Uhr auch - kurz dem OP Bescheid gesagt....das war es dann für die 2!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal abgesehen von der Partei die auf dem Aufkleber abgebildet ist, finde ich ja jegliche Form von Aufklebern in Freizeitparks anzubringen immer wieder asozial. Kann mich auch noch dran erinnern, als ein Forum meinte, die Freizeitparks mit Aufklebern ihrer Seite zuzupappen, nur um neue Mitglieder zu werben. Noch schlimmer finde ich diese Möchtegern-"Influencer", die überall ihren Instagramaccount im Park draufkritzeln. 🙄

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.