Aufgrund von Transfer der Domain "PhantaFriends.de" zu einem anderen Anbieter, kann es temporär zu Ausfällen kommen.

Jump to content

Empfohlene Beiträge

Am Freitag stand da kein Schild, war uns egal dank EP aber wir haben extra drauf geachtet. 
Wo steht denn eigentlich dass links für EP und Single ist und rechts für Gruppen. Also direkt am Eingang bei den paar Stufen, steht da eine Info? Ich habe diese als ich den EP ganz neu hatte und nach dem QP Eingang gesucht habe nicht gesehen. Blind? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kleiner Themenwechsel: Chiapas und der Schaden, den es nie gab

 

Eines der am meisten gebrauchten Argumente in Baustellendiskussionen vom Phantasialand ist forenübergreifend das "Chiapas-Fiasko". Immer wieder wird behauptet, dass keine Eröffnungstermine mehr bekannt gegeben werden, damit man nicht wie damals Gäste aufs nächste Jahr vertrösten muss, wenn sich der Bau unerwartet verzögert.

 

Dieses Argument kann ich insofern nachvollziehen, als dass es natürlich vermieden werden sollte Ankündigungen nicht einzuhalten und es deshalb richtig ist lieber gar keine Eröffnungstermine im Vorhinein zu veröffentlichen, um sich nicht unnötig selbst unter Druck zu setzen. Was ich aber nicht verstehe und mich zunehmend stört ist der "Fiasko" und "Drama"-Teil. Ich halte das für eine Aussage, die sich ein wenig verselbstständigt hat und eigentlich nicht mehr wirklich hinterfragt wird. Denn in meinen Augen gab es diesen Aufschrei oder die Empörung über das Nichteinhalten des Fertigstellungstermins nicht. Und zwar überhaupt nicht.

 

Ich war damals noch kein Mitglied, aber stiller Mitleser dieses und des Vorgängerforums und selbst von den gerne überkritischen Fans wurde das doch eher mit einem Schulterzucken, einem "It's done when it's done" und "lieber aufmachen wenn alles perfekt ist, als halbgares zu präsentieren" quittiert. Ich kann mich weder an negative Berichterstattung, noch an Social-Media-Shitstorms erinnern - zumindest nichts was aus dem üblichen Hintergrundrauschen nachhaltig hervor gestochen wäre.

 

Ich will nicht bestreiten, dass es problematisch wäre, wenn der Park in aller Regelmäßigkeit selbst gesetzte Deadlines verpassen würde, aber ich wehre mich dagegen, dass Chiapas als ewiges Beispiel für einen angeblichen Schaden herhalten muss, den es so in meinen Augen nie gegeben hat. Die Mehrheit hatte und hat meines Erachtens Verständnis dafür, dass sich Großbaustellen mal verzögern können und erhebt auch keinen Anspruch darauf, eine bestimmte Attraktion "wie versprochen" in der Eröffnungswoche fahren zu können. Ja, es gab Enttäuschung und Bedauern, aber keinen Aufschrei und Wut. Es ist ja auch irgendwie schwachsinnig dem Park irreführende Werbung oder das Vorenthalten von versprochenen Leistungen vorzuwerfen - seit wann verzögern Bauherren eine Baustelle vorsätzlich?

 

Was meint ihr dazu? Habt ihr das anders wahrgenommen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Philicious ich sehe das ähnlich, sowas kommt immer mal wieder vor und war auch nur eine Ausnahme. Daraus jetzt so ein riesen Ding zu machen und nie mehr Daten anzugeben halte ich für übertrieben. Wichtig bei der Sache sind auch Infos, sind die Leute mit genug Informationen gefüttert können Sie sowas in der Regel besser wegstecken. Zwangsläufig wissen aber zumindest wir Fans sowieso geschätzt wann das ganze aufmacht, somit kann es mitunter zu einer ähnlichen Situation kommen. Es gibt ganz andere Punkte die zu einem tatsächlich Aufschrei führen können, es gibt ja einige Beispiele. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Belgario Nicht falsch verstehen: ich finde ja wie gesagt auch, dass es es besser ist keinen Eröffnungstermin lange im Voraus anzukündigen, weil es immer ein Risiko gibt, dass sich etwas verzögert und man sich diesen öffentlichen Druck auch sparen kann. Da bin ich voll beim Park. Das sehe ich auch vollkommen unabhängig davon ob und wie man über eine Baustelle berichtet. Das sind zwei verschiedene Paar Schuhe.

 

Mich stört halt nur, dass es immer heißt bei Chiapas wäre das so dermaßen in die Hose gegangen, dass der Park ein weiteres solches Szenario tunlichst vermeiden will. Ich sehe nicht, dass der Park durch die spätere Eröffnung größeren Schaden davon getragen hat - damals nicht und heute auch nicht. Deshalb nervt mich das Argument als solches, weil es sich auf etwas bezieht, was nicht statt gefunden hat. Mich interessiert aber, ob es dazu auch andere Meinungen gibt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Philicious Ich hab das schon richtig verstanden, keine Sorge. Die Leute sollten nicht Chiapas als Grund ansehen, wieso es keinen Eröffnungstermin mehr gibt. Wie du ja sagst gibt es durchaus andere sinnvolle Gründe ohne Chiapas als Sündenbock und Desaster anzusehen. Und das sehe ich genauso, die Frage ob und wann der Park etwas ankündigt gehört eher in das Thema "Informationspolitik des Phantasialands".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also gestern war es auch zwischenzeitlich geöffnet, weiß aber nicht was genau der Grund dafür ist/war. Also am besten immer ein Auge auf Chiapas werfen und wenn ihr seht das es gerade geöffnet ist, diese Zeitspanne ausnutzen und fahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute war sie zunächst auf und super leer. (Konnten 2 Runden fahren) 😀

Ab Mittag dann geschlossen und es stand wieder ein intermin wagen in der extra wartezone bei taron... 

Keine Ahnung was da los Ist, von Störung oder evakurierug nichts gesehen

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun ja, die Bügel gehen noch immer häufig kaputt. Beim letzten Besuch (08.05.) bei 4 Fahrten selber 2 x gesehen, wie das berühmte schwarze (Klebe)Band an einzelne Bügel angebracht wurde und diese Sitzplätze dann nicht belegt wurden. Teilweise wurden mehrere leere Boote hintereinander geschickt, aber Chiapas war an dem Tag sowieso extrem leer (walk-on quasi).

Überhaupt läuft das mit den Bügeln nicht wirklich. Das Hochreißen der Bügel wird fast immer gemacht, denn die wenigsten Bügel öffnen sich einfach so wie man es als Fahrgast erwartet. Teilweise wirds dann akrobatisch, wenn sich die Bügel nicht komplett hochziehen lassen (ebenfalls selbst erlebt).

 

Der Mitarbeiter mit seinem Industriesauger war bei meinem Besuch im Dauereinsatz, der Nässegrad (durch Spritzwasser!) war absolut ok und einer Wasserbahn imho genau angemessen. Die Fahrt macht schon Spaß so, auch wenn mich Wasserbahnen eigentlich nicht flashen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt einen neuen Artikel im Magazin über die Neubepflanzung der Anlage, zusammen mit einem Video.

 

 

Wenn ich die Bilder sehe, und dazu den Soundtrack höre, dann merke ich mal wieder, wie unglaublich gut diese Attraktion Thematisiert ist und das Gefühl vermittelt, wirklich in Mexico zu sein.

 

Ein wenig schade, das man eine solche doch recht große überarbeitung nicht auch mal bei einer etwas älteren Attraktion hinbekommt (HT, GR)

 

Aber schön, das man sich wenigstens um die neuen Attraktionen ordentlich kümmert. Abgesehen von den tropfenden letzten Lift =D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erklären kann ich es nicht, ich habe aber bei meiner ersten Fahrt im Eröffnungsjahr an der Stelle auch einen Schwall Wasser abbekommen. Ich dachte damals erst das gehört dazu und habe daher nicht nach der Ursache geschaut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.