Jump to content

Recommended Posts

Mich stört dies alles gar nicht so sehr. Was ich extrem beschissen finde: im wintertraum wo dieser eine Effekt mitten ins Boot spritzt, der nicht ausgeschaltet ist UND der tropfende Lift (aber das wirklich nur im Winter)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 37 Minuten schrieb RooStar:

Am Ende würden vermutlich zwar ein paar Köpfe rollen, aber dafür wäre die Bahn schnellstmöglich wieder Top.

 

Ist der RL wirklich so drauf (was ich mir kaum vorstellen kann) oder machst du es dir nicht ein bisschen einfach?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist doch nicht zielführend die Mitarbeiter rauszuwerfen :D Und über den Führungsstil sollte man auch nicht von außen urteilen ohne vertiefte Kenntnisse der internen Abläufe zu haben. Im Zweifel kann man die bekannten Verdächtigen auch einfach mal im Park ansprechen, die sieht man doch oft genug und mit denen mal drei Worte wechseln über die Problematik. Die führenden Mitarbeiter im Park beißen doch nicht, aber in einem Fanforum hier bringt die Forderung so gar nichts. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin ja meistens (manchmal subjektiv) positiv dem PHL gegenüber eingestellt aber ich bin gestern auch wieder Chiapas gefahren und es ist in letzter Zeit kein so tolles Erlebnis gewesen. Das hat mehrere Gründe. Es ist es in letzter Zeit voll gewesen, so dass man auch in vollen Booten sitzt. Dann würde ich mir wünschen, dass jeder wüsste, dass man die Füße am besten nach vorne in die "Ablagen" stellt, wissen aber viele nicht. Dann hat man selbst fast auch keine Chance das zu machen oder man muss sich mit aller Gewalt an den Beinen des Vordermann vorbei quetschen. Macht man es nicht, hat man nasse Füsse und auch das Aussteigen ist so schwieriger. Nasse Füsse sind meiner Meinung nach immer unangenehm , auch immer Sommer. Mit nassen Klamotten kann ich leben. Gesaugt wird auch nicht immer. Was mich ebenfalls stört ist, dass nicht alles funktioniert. Mal gibt es keinen Nebel, mal ist der Laser aus, die große Fontäne in der Party Höhle, die schon erwähnten Wasserspeier uvm.. Dazu noch der wirklich unangenehm tropfende zweite Lifthill und die anderen tropfenden Stellen. Insgesamt ist das schon nicht optimal. Hatte beim letzten Mal fast keine Lust auf Chiapas zu gehen... und das soll schon was heißen. 

 

Mal abgesehen davon finde ich, hat es der normale Tagesgast auch verdient eine vollständig funktionierende Attraktion zu erleben. Zumindest würde ich das vom PHL als ehemals bestem Freizeitpark erwarten. 

 

Edited by faulwurf (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich könnte mir vorstellen dass das "schleifen lassen" vielleicht auch mit der Verzögerung von rookburgh und der dadurch entstandenen Neuheit Crazy Bats zu tun hat. Zumindest was Effekte usw. angeht da vermutlich viele mitarbeiter seit längerer Zeit mit Hochdruck an besagter vr Achterbahn Arbeiten. Da hatten gewisse Abteilungen die sich un sowas kümmern vllt keine zeit. 

 

Das mit dem Wasserfall und dem Wasser in den Booten ist allerdings unverständlich. Da wäre ein Dach doch zumindest vorübergehend eine gute Lösung. 

 

Und das überschwappende Wasser nach dem 1. Lift könnte man bestimmt durch Veränderung der Strömung der Pumpe im Kanal beheben. Irgendwie müsste man den Strudel der sich da bildet ja loswerden können. 

Edited by AchterbahnAlex (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaube mittlerweile auch, daß mit Chiapas einiges passieren wird. Und das wird so teuer, das es sich nicht lohnt immer wieder kleinere Reparaturen zu machen. Ich denke wenn Rookburgh steht, wird auch Chiapas für einige Wochen "stehen". 

Das wäre natürlich auch die große Chance für was ganz neues. (Bügel technisch oder so) 

Share this post


Link to post
Share on other sites

An dieser Stelle tropft es extrem runter wie man auch an den Brettern sehen kann. Ich versteh natürlich das Deko Element aber man könnte günstig und mit wenig Aufwand ein geschlossenes Dach mit leichtem Gefälle inkl. Ablauf dort montieren.
Unter dieser Stelle fahren die Leute rückwärts Richtung Partyhöhle.

 

20190609_120252_HDR.jpg

Edited by Akasha (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Ein Dach ist aber auch keine Lösung, sondern nur wieder herumdoktoren an Symptomen. Helfen würde es, wenn man die Umlaufritzel am oberen Ende des Liftes kapselt und des Wasser dort irgendwie ableitet. Ich bin mir nicht sicher, ob das nicht anfangs sogar so gewesen ist. Man kann diese Stelle so schlecht einsehen. 

Das MN an den Sy. Ptomen schon herumbastelt sieht man doch sehr schön an diesem Bild. Diese Ablaufrinne mit Fallrohr gab es zu Anfang nicht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin heute das erste Mal dieses Jahr gefahren.  Ich war enttäuscht. Warum?

Die Wasserstrahlen vor dem 1. Lift waren aus, ebenso die 3 Speier vor dem 3. Lift.

Das Wasser von oben (2. Lift) ist mittlerweile so extrem,  dass es fast River Quest Konkurrenz macht. Schlimm, dass das ein Nebeneffekt ist, es ist Wasser, das vom Lift tropft,  eigentlich nicht gewollt.

Bei der Rückwärtsfahrt spritzt der Strahl kurz nach dem Drehen voll ins Boot,  statt vorher drüber. Volltreffer.

Fazit: chiapas ist fast schon so wie river quest. Leider aufgrund von Mängeln. Liebes Phantasialand,  das geht besser...

 

Edited by Tom M.
Rechtschreibung (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich fahre oft und gerne Chiapas.

 

Die Wasserstrahlen vor dem 1. Lift waren eklig und haben einen unangenehm nass gespritzt. Da bin ich froh, dass man sie abgeschaltet hat. Der Strahl bei der Rückwartsfahrt schien mir hingegen an den letzten warmen Tagen absichtlich das Boot zu treffen, das war nämlich sonst bei meinen Besuchen anders. Und auch das Tropfen nach Lift 2 war weniger als beim letzten mal. Auch wenn es nicht weg ist und es stört, so hat es sich doch bei den 5 fahrten von vorgestern verbessert im Gegensatz zu vor 2 Wochen.

 

Und im Sommer bei den Temperaturen finde ich es jetzt erfrischend ordentlich nass zu werden :D Dass man River Quest gerade im Gesamterlebnis Konkurrenz macht habe ich nämlich auch gemerkt.

 

So unterschiedlich sind die Geschmäcker und Wahrnehmungen.

Edited by Winjas007 (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, man kann sich alles schön reden oder? Wenn dich die Wasserstrahlen vor dem 1. Lift gestört haben, sollte dich der Strahl nach der Rückwärtsweiche direkt ins Boot erst recht stören....

 

Aber wie du sagst, Geschmäcker sind verschieden. Es macht halt alles einen "abgewrackten" Eindruck,  das ist das schlimme daran. Und offtopic, dazu passt, dass Taron immer mehr rum zickt,  heute ab Mittag Down, mindestens 3h, dann sind wir wieder weg...

 

Chiapas war immer eine Bahn, die man im Gegensatz zu rq auch mal bei kühleren Temperaturen fahren konnte. Mittlerweile wird man immer richtig nass, schade... die Trockner am Ausgang sind derzeit sehr stark besucht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.