Jump to content

Recommended Posts

Sehe es wie mein Vorredner.

Natürlich ist Chiapas besser als die alten Bahnen. Aber alles andere wäre wohl auch mehr als traurig.

 

Nur mich stören einfach zwei Sachen:

 

1) Aus meiner Sicht wäre ein richtiger Dark Ride Part mehr als angebracht gewesen. Das Theming ist zwar zweifellos klasse, dennoch wurde hier meiner Meinung nach Potential nicht genutzt/verschenkt, um es mit Disney aufnehmen zu können.

 

2) Die Mängel. Während Punkt 1 sicher auch eine Frage des Geschmacks ist und manch einer einen Darkride-Teil als nicht notwendig betrachten wird, wird die Liste an objektiven Mängeln immer länger. Vermurkstes Bügelsystem, ausgeschaltete Wasserfälle und Effekte, dafür ungewollte Wasserfälle, Wasser in den Booten und generell hohe Ausfallzeiten sind einfach Dinge, die bei einer so (verhältnismäßig) neuen Anlage ein No-Go sind. Und wenn es mit der Verschlechterung des Zustandes der Bahn so weitergeht, glaube ich kaum, dass sie jemals das Alter der ehemaligen Wasserbahnen erreichen wird. Daher sollte man hier dringend was ändern und zwar nicht nur mal hier und da ne Plane aufspannen, sondern die Bahn grundsätzlich überholen (falls das irgendwie möglich ist).

 

Chiapas könnte wirklich eine fantastische Anlage sein - die genannten Punkte machen jedoch leider viel zunichte. Und von DER Wasserbahn erwarte ich persönlich einfach mehr als das, was man als Besucher zurzeit geboten bekommt.

Edited by Sebi581 (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte vor ein paar Wochen meine beste Fahrt ever. Es war total warm und das zusätzliche Wasser tat gut.

Einzig der Part um die Pyramide herum könnte noch einen Animantronic etc oder ein Ride Event vertragen. Und noch mehr Palmen vllt.

Am besten ist die Rückwärtsfahrt in die zweite Verschiebe Weiche! 

Und die Chiapas Area könnte allgemein mehr Nebel vertragen sowie im Wintertraum bei Taron.

 

Im Hochsommer finde Ich Chiapas vom Nässegrad perfekt. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da sind die Geschmäcker natürlich unterschiedlich. Ich denke, dass der Durchschnittsbesucher eine leichte Abkühlung auch sehr begrüßt aber eben nicht triefend Nass da raus wackeln will. Diese Fön-Häuser neben den Toiletten sind ja auch immer überfüllt mit Menschen die  versuchen ihre Klamotten trocken zu bekommen. Mein Physiklehrer meinte immer, etwas was Wärme verursacht verbraucht am meisten Energie.  #fridayforföhnen

 

 

Ich denke wir sind uns alle einig, dass Chiapas ne sehr geile Wasserbahn ist. Sie muß halt funktionieren und aktuell gibt es mittelmäßigen Bedarf diesen Zustand wieder herzustellen. Cool wäre wenn die Besucher in Ihrem Boot so Scheiben wie beim Motorrad hochfahren könnten und somit selbst den Nässegrad zumindest durch reinschwappen und bei den Abfahrten bestimmen können. Gibts bestimmt irgendwo in irgend einem Park :D

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei meinen letzten beiden Fahrten zielte der Wasserspeier, während der Rückwärtsfahrt, volle Kanne an den Hinterkopf.

Beim ersten mal hat es mich erwischt, beim zweiten mal habe ich mich weggeduckt. Zwei Mädels taten es mir gleich, der Typ ganz vorne im Boot jedoch nicht. Genau in dem Moment als er den Wasserspeier erreicht hat, dreht er sich um und bekommt den Strahl mitten ins Gesicht! Für ihn war es bestimmt nicht so ganz angenehm, aber ich habe herzhaft gelacht! 

(Böses Ich!!!)

 

Soviel zum Thema ein wenig zu viel Wasser... 😅😂😂😂

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb Akasha:

Diese Fön-Häuser neben den Toiletten sind ja auch immer überfüllt mit Menschen die  versuchen ihre Klamotten trocken zu bekommen.

Bei unserem letzten Besuch keine Wartezeit bei der Attraktion, dafür 15 Minuten am Personentrockner gestanden! 🙈 Trocken war ich trotz 4€ trotzdem nicht! Sonst nutze ich die allerdings nicht!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier mal ein aktuelles Onride-Video: Klick!

 

Bei 2:20 min ist der Wasserfall und bei 3:12 min schwappt richtig viel Wasser vorne ins Boot. Dank 360°-Kamera lässt sich das alles gut einsehen.

 

Und ihr wollt mir erzählen, dass DAS Spaß macht? Man stellt sich für eine Wasserbahn an, um durch Spritzwasser und das Ende der Drops nass zu werden. Aber nicht, um wegen mangelnder Wartung durch ungewollte Wasserfälle zu fahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 25 Minuten schrieb anas:

Und ihr wollt mir erzählen, dass DAS Spaß macht?

Mir persönlich macht das Spaß. Aber ich liebe es einfach auch nass zu werden :D

 

Aber ich kann auch jeden verstehen, dem das zu viel ist.

Was ich aber sagen muss, dass mir nach dem letzen Lift echt noch nie Wasser reingeschwappt ist.

 

Und ja, solange es dem Großteil Spaß macht die Bahn so nass zu fahren, gibt es keinen Grund was zu ändern.
Was nicht heißen soll, dass man die Probleme nicht angehen sollte.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das hat doch nix mit verweichlicht zu tun. 

 

Gestern war es richtig kühl und windig, da möchte ich die Leute sehen die gerne mit Nassen Füßen/Socken/Schuhen oder nasser Hose durch den Park laufen wollen. Auch ganz fein wenn es die Kinder trifft und die sich dann erstmal schick erkälten am 1. Ferientag. Feini. 

Bei River Quest weiß man das. Da kann man es ja selbst entscheiden ob man das Risiko eingeht, klitschnass zu werden. 

Bisher hat man bei Chiapas aber nur ein paar Spritzer abbekommen und wenn man dann auf einmal den Schwall auf den Schoss bekommt usw. ist das einfach uncool. 
Diese Trockner bringen gar nix. 

 

Außerdem gibt es wahnsinnig viele Leute mit chronischen Erkrankungen, oder all die die mal ne Nierenbeckenentzündung hatten haben keine Lust auf ein nasses Tshirt welches auf den Nieren liegt. Wie auch immer, an richtig heißen Tagen find ichs ja auch ganz lustig und ein 2. Tshirt kann man ja immer einpacken und wechseln aber das da oben im Video is nicht cool. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Daß mal schwallweise was ins Boot kommt, kann man denke ich kaum verhindern, da das Wasser nunmal in Bewegung ist. Das finde ich aber auch nicht so schlimm, weil's auch nicht bei jeder Fahrt passiert, sondern eher die Ausnahme ist. Ärgerlich ist es wenn die Füße oder der Allerwerteste komplett im Wasser stehen bzw. sitzen, wenn das durchaus verhindert werden kann! Alle undichten Stellen - weiß gar nicht ob schon jemand die Stelle am Durchgang zwischen Silverado und Mexiko an der Treppe erwähnt hat - sind denke ich schon genug erwähnt worden. Um die könnte und sollte man sich regelmäßig kümmern!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sagen wir es mal so: wenn es kühl ist, überlege ich es mir eben ob ich eine Wasserbahn fahre bei der die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist, dass ich nass werde. Durch was genau man schlussendlich nass wird ist dann eher nebensächlich, denn staubtrocken ist doch eher selten jemand aus einer Wasserbahn ausgestiegen

 

Hauptproblem sind Lift eins und drei, aber wahrscheinlich alle drei. Man merkt es aber nur beim letzten Lift, weil das Boot dummerweise darunter entlang fährt. 

Bei Nr. eins plätschert alles über ein Dach in ein Wasserbecken und beim zweiten Lift ist es nicht einsehbar. 

 

Das Reinschwappen ist okay, passiert ja nicht dauernd und eigentlich nur bei der zweiten Strömungswelle nach der ersten Auffahrt und manchmal seitlich durch die reflektierte Bugwelle nach dem zweiten Lift in der Kurve. 

 

Mein scheint sich der Probleme der Lifte ja bewußt zu sein, sonst würde man nicht daran herumbastelt, wer weiß schon den wahren Grund, warum man nicht grundlegend was ändert. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Um das ganze wieder in den richtigen Zustand zu versetzen muss die Bahn außer Betrieb sein. Und deshalb wird dort halt erst mal nichts gemacht da sie nun mal für den Dauerbetrieb gebraucht wird. Und auf dem Video konnte ich bis auf den Schwall von vorne nichts schlimmes feststellen.

Ich als Arbeitgeber würde sie nicht einfach abstellen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 27 Minuten schrieb Jokie:

Zwischen 20 Uhr abends und 9 Uhr morgens

Genau genommen bis 10 Uhr, denn erst dann wird die Attraktion geöffnet 😜

Und das mit dem Schwall hat sicher immer etwas mit der Gewichtsverteilung im Boot zu tun. Insofern war es eventuell nicht glücklich, dass der Familienvater vorne sitzt...

 

Muss aber gestehen, dass ich das in der Form auch nur bisher nach dem ersten Lift erleben durfte...
Im Europapark wurde ich mal übel von einer Welle gleich nach der ersten Abfahrt erwischt, die von der Seitenwand zurückkam...da war ich auch komplett durchnässt. Der Effekt ist dann wohl aber auf Grund der Bauweise auch eher gewollt.

 

Hier geht es ja aber um ungewolltes Befeuchten der Gäste...

Edited by LuxAeterna
Tippfehler (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber das ist ja nicht so das man triefend nass wird. Hier wird es teilweise so dargestellt als ob man in River Quest gesessen hat. Aus Zucker sind wir auch nicht. 

 

Finde es ein wenig übertrieben.

Meckern auf sehr hohem Niveau.

 

Aber natürlich sollte es Sinn  der Sache sein eine Attraktion im vorgesehenen Zustand zu halten. Das ist vollkommen richtig.  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.