Jump to content

Recommended Posts

Am 9.10.2018 um 14:50 schrieb NCC1701-E:

 

Ich habe jetzt mal ein Paar Bilder zusammengesucht, auf denen man ein wenig erkennen kann.

IMG_20180828_161912.thumb.jpg.30fcd610c84f2863a23bd153f57a8429.jpg

Hier kann man sehr gut das zusätzlich angebrachte Stück Blech sehen, auf dem Das Wasser dann wieder zurück Plätschert. Hier sieht man auch gut, wie Offen die Kettenführung an dieser Stelle ist. Am oberen Ende ist sie nicht ganz so offen, aber offen genug um bei der Hohen geschwindigkeit und der doch geschlossenen Kettenführung auf dem Lift viel Wasser mit nach oben zu nehmen. Oben schießt das dann sprudeld heraus.

Aus diesem Grund hat man wahrscheinlich auch den Motoren Manschetten verpasst.

 

IMG_20180828_162607_1.thumb.jpg.7d0d0f6aedfc18a098d15815600610c3.jpg

Hier ist der obere Teil des Liftes. Hier ist unter der kompletten Lauffläche ein Wellenblech angebracht, das die Wassermassen ableiten soll. Man sieht am unteren Ende eine Ablaufrinne die das Wasser dann ableiten soll (Nach unten in die Fahrrinne)

 

Das Selbe sieht man hier nochmal im Detail.

IMG_20180828_161917.thumb.jpg.dcfbaaf0ee7c6f0e85c9ea40c0889bc2.jpg

 

Wahrscheinlich meinst du das @Betatester

Edited by nico98 (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann mich meinem Vorredner fast anschließen! 

 

On 21/07/2019 at 16:37, AchterbahnAlex said:

Also ich war nach der letzten Fahrt Chiapas in der ersten Reihe nasser als nach der letzten Fahrt auf Riverquest. 

 

Bis jetzt wurde ich noch nie Nasser bei Chiapas als auf River Quest 

was man aber sagen kann das man seit 2014  immer nasser geworden ist.

 

Zum Vergleich 2014 wurden ab und zu in der ersten Reihe beim eintauchen nach dem 1 Lift meine Schuhe feucht (nicht Nass!) 

und die lift unterfahrt sowie die anderen Drops waren meistens Entspannt selbst der letzte sorgte für nicht wirklich Nässe ...

 

Mittlerweile Anno 2019 ist das Boot alleine schon ein See für sich selbst....

trotz absaugen/Putzen oder anderem das Boot mit seinen besch****** Bügeln macht es nicht gerade angenehm und nicht jeder rafft

die Ablage für die Füße an den Seiten. dazu treten die meisten Besucher noch mit ihren Schuhen auf die Sitze weil sie nicht wissen wie sie einsteigen müssen.

 

Alles in Allem halte ich aber die Boote für reinste Fehlkonstruktionen auch wenn sie thematisch schön aussehen, sie sind teilweise Undicht, Defekt und und und. 

Ab einem gewissen Grad sollte das Wasser von allein absaugen, spätestens in der Station 

manchmal sind es fahrende Badewannen.

 

Kommen wir zurück zum eigentlichen Problem, die undichten Lifte UND die falsch ausgerichteten Sprinkler an den Seiten

diese haben auch seit 2014 an Kraft verloren oder wurden verrückt ??? 

 

Aufjedenfall im Bogen rieselt es entweder rein oder jemand kriegt es instant ins Gesicht...

Welch ein Spaß😁 zumindest für den der dahinter sitzt ... 

 

Die Nässe hat auf allen Ebenen zugenommen...

 

Wenn ich mir so die Entwicklung der letzten 5 Jahre also anschau gruselt es mich 

und ich bin unsicher ob man 2025 mit gutem Gewissen in den Booten seinen Spaß hat

oder doch lieber Brustschwimmen präferiert. 

 

 

Edited by PhantasialandVeteran (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb PhantasialandVeteran:

sind teilweise Undicht, Defekt und und und

 

Also ein undichtes boot? Wie bist du denn mit dem Wieder in der Station angekommen? Jetzt würde mich aber mal interessieren, was du mit "und und und"  meinst? Man könnte ja fast meinen, die Boote fallen auseinander... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Chiapas - DIE Unterwasserbahn 
Tauchen Sie in das Mexikanische Feeling ein und genießen sie bei 6min. Fahrzeit 3 Abfahrten und Einzigartiger Atmosphäre in die Unterwasserwelt Mexikos ein. Finden sie verborgene Schätze wie die Templo de Fiesta wo unterwasser Totenköpfe zur Partymucke von IMEERscore tanzen. Ganz besonders ist die letzte Abfahrt, denn diese ist die Steilste in einer Unterwasserbahn (wo Chiapas die erste seiner Art ist ). Ihnen bleibt garantiert die Luft weg.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Xeil0n:

Ich schrieb ja bereits. Hier wird echt übertrieben. Und wer behauptet nasser geworden zu sein wir beim River Quest hat wirklich schweineglück gehabt. Ansonsten kann ich nicht mehr helfen.

Das behaupten aber inzwischen leider so viele (und da schließe ich mich mit ein), dass man die These wohl umkehren kann. In dem Falle hattest du auf River Quest wohl ein Schweinepech gehabt Nasser zu werden als auf Chiapas.

Und ich denke als Wasserbahnfreak kann ich das schon recht gut einschätzen!

(OT um meine Freakigkeit zu unterstreichen  -  Auch wenn sie verhältnismäßig trocken ist, An Halloween mit Expressbuttler 3 Stunden durchgehend Logflume im Heide Park sprechen für sich... 😅)

Edited by RooStar (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin Sonntag und gestern nun nicht selber gefahren, aber die meisten, die aus Chiapas kamen, sahen so aus, als wären sie gerade auf  River Quest gewesen. 

Haare und Köpfe topften und sämtliche Shirts und Hosen waren großflächig nass. Ist seltsam ausgedrückt, aber ich weiß nicht wie ich es anders beschreiben soll. :D

 

 

Was bei 28 Grad um 11 Uhr morgens jetzt für mich nicht sooo schlimm ist. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde River Quest vom Nässe Grad deutlisch heftiger, ich hatte einmal eine Fahrt auf Chiapas die nahe dem rankommt, allerdings gab es da den "Wasserfall-Deffekt" noch nicht. Da war selbst die Unterwäsche nass (was ich wiederum nur von River Quest kenne).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Versteht mich nicht falsch. Ich kann es halt schwer nachvollziehen. 

Bei Chiapas nass geworden bin ich in der Art noch nie. RQ hingegen finde ich mittlerweile so krass das ich es mir meistens zwei mal überlege ob ich damit fahren will. Habe nämlich keine Lust den Rest des Tages rumzulaufen als hät ich in die Hose geschissen. 😅

 

Ich weis ja nicht ob ich mir das einbilde. Meine aber das in RQ seit irgendwann deutlich mehr Wasser vorhanden ist. Habe nicht Erinnerung das ich dort früher auch so Nass geworden bin und Wasser nur vom normal fahren schon reinschwabte.

 

Ist das vllt bei Chiapas der fall ?

Wurde der Wasserpegel erhöht oder die Strömungsgeschwindigkeit verändert ? Macht ja eine Menge aus wie stark das Wasser in Bewegung kommt. 

 

Andrerseits ist es natürlich immer eine Frage der Gewichtsverteilung und Gesamtgewicht. Russisch Roulette. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit dem nun behobenen Wasserfallproblem war Chiapas definitiv gesichert so nass (wenn nicht nasser) wie River Quest.

 

Samstag wurde der Sauger wieder mal eingesetzt, zwei Wochen zuvor saß man auf den Lifthills auf dem hinteren Platz mit dem Ar... im Wasser, weil das Boot so voller Wasser war, was sich natürlich bergauf dort sammelt.

 

Nasse Füsse (gefühlt 99% der Nutzer der Personentrockner föhnen ihre Socken und Schuhe) und nasse (Unter-)Hosen, weil man im (bestimmt nicht wirklich sauberen Boden-) Wasser sitzt, gehören meines Erachtens nicht zum Chiapas Erlebnis.

 

Bei RQ ist das was anderes. Erstens wird vor einem Vollbad gewarnt (nicht nur einmal) und zweitens ist es dort ja auch gewollt - von der Attraktion selbst und von den Gästen, die sie nutzen (wenn sie es denn gelesen haben, manchmal bezweifele ich das :)

 

Edited by Tom M. (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Xeil0n:

RQ hingegen finde ich mittlerweile so krass das ich es mir meistens zwei mal überlege ob ich damit fahren will.

Bei River Quest werde ich weiterhin so nass wie zuvor, da hat sich nichts geändert.

 

Einzig was "neu" ist, dass der Strudel wieder so hoch ist, am Anfang (nach dem Umbau) sah der ja etwas mikrig aus.^^

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das war auf einen Defekt an der RQ Pumpe zurück zu führen. Ich war auch begeistert, wie voll der Strudel wieder war.

 

Würde mich heute freuen, wenn der Wasserfall bei Chiapas noch da wäre... oder optional 😅🤣 zu warm

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.