Jump to content

Recommended Posts

Finde den Nässegrad bei Chiapas sehr angenehm. Kleiner Tipp: Nicht in die erste Reihe, da man seine Füße nicht in die Nische der Bügel stecken kann. Die einzige Stelle die ich als unangenehm empfand, war der extrem tropfende Lift, der ja mittlerweile provisorisch repariert wurde und nicht mehr ganz so extrem tropft.

Edited by Enceladus (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Enceladus:

Kleiner Tipp: Nicht in die erste Reihe, da man seine Füße nicht in die Nische der Bügel stecken kann.

 

Noch ein kleiner Tipp: auch nicht in die letzte Reihe, da sich bei der zweiten Weiche ("von links nach rechts") gerne mal ein fetter Schwapp Wasser von hinten über die Bootswand seinen Weg ins T-Shirt und entlang des Rückens Richtung Unterwäsche sucht...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun ich war ganz vorne, weil sitz immer ganz vorne und mir ist auch die Welle nach dem ersten Lift bekannt.

Glaub aber der Regen hat das Becken ein wenig gefüllt... denn so hart wurd ich noch nie von Wasser ins Gesicht geschlagen. Ich war sofort am Anfang weitaus nasser als die ganze Fahrt zusammen.

Ich weiß nicht was ich Chiapas angetan hab, dass es mir so krass mit Wasser ins Gesicht ballern muss... 😥

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.