Jump to content
PHLfan01

[Diskussion] Wartezeit im Park

Recommended Posts

Wir waren heute auch da und ja, es war sehr voll. Um 11:40 war auf der Autobahn noch Rückstau vor der Abfahrt.

Ciapas 40 Minuten, mit Quickpass! Auch habe ich zum ersten Mal die erweiterte Warteschlange in Betrieb gesehen. Kann ich auch von der To-Do-Liste streichen.

Der Witz war eigentlich nur, dass wir im Endeffekt auf dem völlig überfüllten China-Parkplatz direkt vorm Eingang auf einen Rollstuhlplatz geparkt haben, natürlich wurden wir vom Einweiser dahin geschickt. Näher geht nicht mehr. Kurios. 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn es eine gibt, dann ist die aber ziemlich hoch. Mit den vorhanden Parkmöglichkeiten ist die Grenze anscheinend nicht zu erreichen. Würde mich aber auch interessieren, ob sowas vorkommen kann bzw. vorgekommen ist. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb Sebi581:

Nicht jeder informiert sich vorher oder überlegt, wie voll es am angestrebten Besuchstag wird

 

Da stimme ich dir zu - in gewisser weise aber dennoch verschätzt. Auch wenn die sich keine Überlegung machen an welchen Tag es wie voll wird - werden die meisten sicherlich überrascht und verärgert gewesen sein, wie voll der Park ist. Und dies zeigt ja, dass man mit weniger Besucher gerechnet hat - auch wenn sich vorher bewusst keine Gedanken dazu gemacht wurden. 😉

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde das Phantasialand mittlerweile an vollen Tagen unfassbar unangenehm und frag mich auch wo die Besuchergrenze ist - vor allem der Sicherheit wegen.

Selbst ohne Evakuierung wird man in Bereichen wie Klugheim schon geschoben. Ich glaube im Falle eines Notfalls, wäre bei Menschenmassen wie gestern Massenpanik angesagt.

Sogar die flächenmäßig großen Parks wie der Europapark oder Parc-Asterix haben gestern ab 16 Uhr niemanden mehr reingelassen. 

Entweder der Park hat noch eine Besuchergrenze die vor den ganzen Neubauten entstanden ist, oder dem Park ist das scheißegal und die wollen einfach nur Kohle scheffeln - anders kann ich mir das wirklich nicht mehr erklären. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dem Park zu unterstellen, dass man aufgrund von Einnahmen auf vorgegebene Sicherheitsrichtlinien verzichtet, halte ich schon für eine extrem steile These... 

 

Niemand kennt die Maximal mögliche Besucherzahlen pro Tag, noch weiß jemand, wie viele Besucher tatsächlich da waren. 

 

Anzumerken sei auch, dass es in den 90ern oftmals deutlich sehr voll war. Damals hatte man ja fast ähnliche Besucherzahlen bei aber viel kleinerer Parkfläche und Attraktionsanzahl. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich will da nicht viel zu Schreiben. Einnahmen vor Sicherheit glaube ich nicht, Einnahmen vor Besucherspass ganz sicher. Aber das machen ja alle so.

Irgendjemand kennt sicher die mögliche Besucherzahl gleichzeitig im Park. Eine max. Zahl pro Tag wird es nicht geben.

 

In den 90ern war der Park kleiner? hm... Habe ich eine Expansion verpasst?

 

OT: Wie auch immer , es fehlt noch ne Wasserbahn 😉

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Volker:

In den 90ern war der Park kleiner? hm... Habe ich eine Expansion verpasst?

Auf jeden Fall Afrika. Aber auch andere Flächen waren nicht in der heutigen Form genutzt und frei begehbar: Wuze Town, Mexiko, Klugheim... insgesamt ist da schon mehr Wegstrecke und breitere Wegführung an vielen Ecken...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 25 Minuten schrieb Goudurix:

Laut diesem Artikel (2018), gibt es keinen Einlass-Stop im Europapark:

Ich vermute du beziehst dich auf den Satz "Einen Einlass-Stop in den Freizeitpark selbst gibt es nicht." 

 

Ich würde davon ausgehen dass sich das auf diesen einen Tag bezieht. 

 

Spätestens seit der Loveparade 2010 kann ich mir nicht vorstellen das die parks unendlich viel Leute einlassen dürfen. 

 

Ich meine die Movie World war 2004 an ihrem letzten Öffnungstag (welcher zeitgleich auch der letzte Tag als Warner Bros. Movie World war) abends wirklich zu weil die Grenze erreicht war. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Goudurix:

Laut diesem Artikel (2018), gibt es keinen Einlass-Stop im Europapark:

https://www.parkerlebnis.de/europa-park-kapazitaetsgrenze-2018-2-november_69572.html

 

Das PHL lässt ab einer gewissen Uhrzeit auch keine Gäste mehr in den Park. 

Ab wieviel Uhr soll das sein? 

Mit der Clubkarte kommt man auf jeden Fall auch eine Stunde vor Parkschluss noch rein. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb Akribori:

Mit der Clubkarte kommt man auf jeden Fall auch eine Stunde vor Parkschluss noch rein. 

 

Ja, kann ich bestätigen :) Hab ich auch schon öfters gemacht.

Die Kassen sind halt irgendwann nicht mehr besetzt. Aber es könnte sein, dass man am Haupteingang, noch welche bekommt.

Kann ich aber nicht mit Sicherheit sagen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es muss ein Sicherheitskonzept geben, sonst dürfte man so einen Park nicht betreiben.

Da müsste auch eine max. Anzahl von Besuchern festgelegt sein.

 

Ich war vor zwei Jahren dort wo ca. 16.000 Besucher da waren.

Das war sehr voll!

Taronwartezeit war dort 40 - 60 min.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 31.5.2019 um 20:03 schrieb Sebi581:

Was heißt „stark verschätzt“? 

Nicht jeder informiert sich vorher oder überlegt, wie voll es am angestrebten Besuchstag wird, manche Leute können sowieso per se nur am Wochenende, an Brückentagen usw. 

Ausserdem - wie erwähnt - letzter Tag der 2x Spaß Aktion, da wird manch einer auch einen vollen Park in Kauf nehmen, weil man ja sowieso wiederkommen kann.

 

Bekannte sind am Freitag ins Disneyland gefahren.

Ich hatte denen noch gesagt, puh hoffentlich wir es nicht zu voll.

Die haben daraufhin geantwortet, wer denn schon an einem Freitag in ein Freizeitpark fährt.

Möchte damit sagen, dass sehr viele bewusst den Brückentag wählen und glauben damit als einzige eine super Idee zu haben.

Gruß 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb nu_81:

Möchte damit sagen, dass sehr viele bewusst den Brückentag wählen und glauben damit als einzige eine super Idee zu haben.

 

Und dann wahrscheinlich noch am Ende des Tages sagen: „Boah war das voll, aber stell dir vor, wir wären am Wochenende gefahren“ 😁

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe jetzt von den Disneyland Besuchern eine Rückmeldung erhalten.

Ja, es war wohl doch sehr voll.

Zwei Stunden anstehen um das Schloss zu besichtigen. Eine Stunde um was zu Essen zu bekommen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.