Jump to content
MysteryFan

[Fantasy] Temple of the Night Hawk

Recommended Posts

In der Kommunikation des Parks mit den Fans hat sich ja in letzter Zeit einiges getan. Es wäre daher durchaus
denkbar und wünschenswert, wenn man ein Abschieds-Event machen würde, sollte die Bahn einmal abgerissen
oder komplett umgebaut werden.  Man könnte ja Plätze für das Events für wohltätige Zwecke versteigern und / oder

an Erlebnispass-Inhaber verlosen.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das wäre doch mal eine überlegung für das Team, oder? Wenn der Park in letzter Zeit in sachen social Media mehr auf die fans zugeht, könnte man ja mal sowas planen. Dafür müsste das Team dann natürlich stillschweigen vereinbaren, wenn es wirklich sowas wie eine Abschieds ERT geben sollte. Muss ja vorher alles geplant werden. ;-)

 

Mit ordentlich besuchern, und einer Vernünftigen Kamera könnte der Park daraus ein schönes Abschiedsvideo basteln, ähnlich wie es damals ein Fan vom Jet gemacht hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schaut Euch mal das Video vom Bro an zum Tema Thunder Loop Slaghaaren - letzte fahrt. Das gab bei mir schon ein Gänsehuat gefühl, da die Bahn vor knapp 30 Jahren meine erste große Achterbahn war die ich mit meinem Dad gefahren bin.

So sollte man eine Bahn verabschieden finde ich.

(Ich weiß - sie steht noch. Aber trotzdem gilt das generell für Bahnen die noch intakt außer Betrieb genommen werden.)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn es sich nicht gerade um einen standart SLC handelt, stimme ich zu. =D

 

Irgendwie tut sich der Park mit seiner Vergangenheit aber immer etwas schwer, wobei die ja eigentlich total toll und geschichtsträchtig ist. Bei den CD hat man es ja aber gemacht und das kamja sehr gut an. Ich kann nur hoffen, das der Park mitliest und sich sowas vielleicht mal vornimmt. Was könnte schon groß schiefgehen? =D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde es faszinierend wie weich sich die Bahn heute noch fährt. Lediglich wenn man hinterm Lifthill-Tunnel vorbeifährt rappelt es ein wenig.

Indoor Coaster sind einfach das Geilste meiner Meinung nach.

Hohe Lebenserwartung wegen Schutz vor Witterung und gute Möglichkeit Atmosphäre aufzubauen.

Oft habe Ich auch das Gefühl,dass die Besucher neugieriger sind wenn man den Streckenverlauf nicht einsehen kann. Man weiß gar nicht was auf einen zukommt.

Ich hoffe man peppt die Bahn noch mit ein paar Dekoobjekten auf und hängt noch n paar Jahre dran. Hätte man eigentlich schon vor Jahren machen sollen. 

Den Wartebereich sollte man mit einem Steinmuster bräunlich bemalen und streichen. Das würde ja schon reichen.

Vllt in der Optik wie auch die Mauer beim Eingang des Rides aussieht. Paar künstliche Fakeln sowie bei den Winjas oder FenJu's Palace Preshow.

Edited by ImagineerTim (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

..." das würde ja schon reichen"... habt ihr mal daran gedacht, dass es dem Park eventuell nicht reicht? Es sei jetzt mal dahin gestellt wie es zu dem Zustand des Wartebereichs kam etc. 

Möglich wäre es aber ja, dass der Park lieber die Bahn so lässt und ignoriert als halbherzig unf nicht auf Phantasialand niveau aufwertet, oder nicht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mir auch mal wieder meine Gedanken gemacht über die Zukunft der Bahn und finde folgenden Vorschlag sehr Reizvoll:

Die HT kommt raus und die zwischen Decke wird entfernt. Das gibt der Bahn eine Wahnsinnige Tiefe. Unten wird mit Bäumen und Sträuchern ein Waldgebiet gezeigt in dem sich hier und da ein paar Wuuze tummeln. Ein Paar Bäume (Mammut Bäume im Stiel von Avatar) stehen mitten in der Halle wo die Tempel Bahn dann durchs Geäst fährt. Auch hier oben findet man Baum Wuuze. 

So macht man aus zwei Bahnen eine und der Falke fliegt endlich durch eine wunderschöne Thematisierung. Außerdem passt dann die Bahn endlich perfekt an Ihren Standort. Von außen kann man die Halle dann mit Felsen und ner Menge an Grün  "verstecken". Und Blech Hallen verstecken kann der Park ja wie kein zweiter.

Mich würde interessieren diese bezahlbare Geschichte was für Euch wäre. Das würde dann die "Legende" für viele weitere Jahre sichern...

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb xDerKeksx:

[...] als halbherzig unf nicht auf Phantasialand niveau aufwertet, oder nicht?

Aber eben das hat er ja bereits gemacht, als damals Space Center zu TotNH wurde.

Dann hätte man direkt Weltraum lassen können, das hätte auch nicht mehr gestört als... was auch immer das momentan ist.  Wie bereits gesagt, fast alles andere wäre besser.

 

Aber mittlerweile wurde über die letzten 17 Jahre auch echt alles dazu bereits gesagt und der Park hat es bestimmt selbst ewige Male von Besuchern und Fans gehört.

Dass man trotzdem fast komplett das ganze ignoriert (kleinere Verbesserungen von vor zwei Jahren mal abgesehen) ist einfach nur verblüffend und unverständlich. Wüsste wirklich mal gerne, wie die parkinternen Diskussionen um TotNH aussehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja man hört in dem Zusammenhang oft, ja der Park musste die Bahn ja umgestalten. Oder das der Park sogar gezwungen war weil das Thema nicht mehr passte. Klar man hat Wuzetown, aber für mich ist Sci-Fi immernoch eine Fantasy Welt. Sprich es existiert in dem Sinne zur heutigen Zeit nicht und wer weiß wann. Wahrscheinlich wird man vorher per Genmanipulation Einhörner schaffen um jetzt mal ein abstraktes Beispiel zu nehmen. :D

 

Von daher hätte man das Thema wirklich so lassen sollen meiner Meinung nach. Ansonsten finde ich müsste man den Themenbereich umbenennen weil Fantasy ja nicht nur Wuzetown ist, genau wie Klugheim nicht nur Mystery ist. Der Professor und die Sage zu Mystery Castle ist z.B auch ganz anders und wie ich finde auch nicht so genau passend zu der von Klugheim. Aber Rookburgh wiederum spricht ja dafür das der Park wieder in die Richtung geht, da Steampunk ja auch eher dem Fantasy Bereich im allgemeinen zugeordnet wird und meist eher so eine Art parallel Welt beschreibt.

 

Mit dieser Vorgehensweise hätte man für den Tempel freie Hand. Alles andere wäre besser als die aktuelle Situation. Ich persönlich gehöre auch zur Fraktion die eine Umgestaltung eher sehen würden als einen Abriss. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also da jetzt schon ewig nichts getan wurde gehe ich davon aus das der Komplex verschwindet. Alleine schon die Möglichkeiten die sich daraus ergeben. Man kann dann einen neuen Komplex bauen der den Vorplatz vom Fantissima Theater, die dortigen Toiletten, den Platz für die Müllcontainer und den Baumberger Irrgarten beinhaltet. Das neue Gebäude könnte man bis an WT heranbauen und das ganze dann auch noch ohne den steilen Weg. Auf der Fläche kann das PHL locker vier Attraktionen bauen, von Thrill bis Familie. Die nutzbare Fläche ist für PHL Verhältnisse riesig und bis dato mit dem Ist-Zustand verschenkte Fläche.


Gesendet von iPhone X mit Tapatalk

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb luetten30:

Ich habe mir auch mal wieder meine Gedanken gemacht über die Zukunft der Bahn und finde folgenden Vorschlag sehr Reizvoll:

Die HT kommt raus und die zwischen Decke wird entfernt. Das gibt der Bahn eine Wahnsinnige Tiefe. Unten wird mit Bäumen und Sträuchern ein Waldgebiet gezeigt in dem sich hier und da ein paar Wuuze tummeln. Ein Paar Bäume (Mammut Bäume im Stiel von Avatar) stehen mitten in der Halle wo die Tempel Bahn dann durchs Geäst fährt. Auch hier oben findet man Baum Wuuze. 

So macht man aus zwei Bahnen eine und der Falke fliegt endlich durch eine wunderschöne Thematisierung. Außerdem passt dann die Bahn endlich perfekt an Ihren Standort. Von außen kann man die Halle dann mit Felsen und ner Menge an Grün  "verstecken". Und Blech Hallen verstecken kann der Park ja wie kein zweiter.

Mich würde interessieren diese bezahlbare Geschichte was für Euch wäre. Das würde dann die "Legende" für viele weitere Jahre sichern...

 

 

Das ist so ziemlich das letzte was der Park in seiner Situation machen würde. Jede Bahn mehr auf der begrenzten Fläche ist Gold wert. Da schmeißt man nicht die Hollywood Tour nur für Temple-Thematisierung raus. 

 

Ein neuer Darkride auf der Etage der HWT wäre da mMn die beste Lösung. Die Zwichendecke müsste aber drinbleiben. Alleine schon für die Honks die meinen würden Sachen aus dem Temple nach unten zu schmeißen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mist, hatte das mal (wenn auch nur als schlechtes Foto) auf dem Rechner, finde es aber nicht mehr :/

 

Die Halle sieht mittlerweile echt ranzig aus. Die Rückseite richtung See ist bald komplett schwarz verdreckt. Dann die etlichen Stellen wo Farbe abplatzt... das kann es doch nicht sein... :(

Edited by TOTNHFan (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.