Jump to content

Neues Jahr, neue Kollektion!

Bestell' Dir jetzt etwas aus unserer neuen Kollektion nur im PhantaShop!
Jetzt bestellen!

Sommertreffen 2018

Unser Sommertreffen 2018 findet am 14.07. statt!
Jetzt anmelden!

Der neue Launchcoaster F.L.Y.

Das Phantasialand hat zusammen mit Rookburgh eine neue Achterbahn angekündigt!
Jetzt mitdiskutieren!

PhantaFear 2018

Am 06.10.2018 besuchen wir gemeinsam das Grusellabyrinth NRW zu den Halloweenwochen inkl. der neuen Hauptshow!
Jetzt anmelden

Empfohlene Beiträge

vor 10 Stunden schrieb PhantaDad2017:

Nun, Rookburgh soll wohl auch ein Stück weit düster sein. Ich würde ihn aber nicht hoch über den Gebäuden erwarten, sondern  eher dazwischen, so dass es wie eine Art Zeppelinwerft aussieht, nur nach oben offen, evtl. mit ein paar Türmen und Schornsteinen drumherum. Rein von der Größe her würde der Zeppelin aber nicht alles verschatten, sondern nur einen massiven Körper innerhalb Rookburghs darstellen. Wenn man allerdings darin Gondeln und Antriebe für ein Flying Theater unterbringen will, braucht man ein solides Stahlbetongebäude, das man dann irgendwie als Landeplatz tarnen muss. Die Hülle bzw. Projektionsflächen könnte dann fast wie bei einem echten Zeppelin gebaut werden, nur mit Stahl- statt Aluminiumskelett. Die Hülle sollte außen wie Leinen oder dunkler Stoff aussehen, Aluminium würde zu futuristisch wirken. 

 

Ich bleibe dabei: Du hast vollkommen unrealistische Vorstellungen, die so niemals umsetzbar sind. Bau deine Ideen mal in einem 3D Visualisierungsprorgramm nach im richtigen Maßstab. Das passt vorne und hinten nicht, ich finde Schlussbremse hat das in seinem Posting gut zusammengefasst. Du würdest den kompletten Bereich total erschlagen, hättest kein Licht mehr, keine Sichtachsen.

 

Ich finde einen Vergleich mit Klugheim gar nicht so abwegig. Statt Felsen eben Fabrikfassaden, aber da würdest du doch auch nicht in die Mitte auf Stelzen noch ein Flying Theatre draufbauen.  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja also so ein flying theatre wird wohl kaum dort noch entstehen.

 

Und ich finde das auch sehr gut. Ehrlich gesagt 35 Mio für das Voletarium halte ich für

verschossen. Beim ersten Mal noch woohoo, beim zweiten Mal naja...guck mal die Animation ist

ja auch nicht so gelungen...und beim dritten Mal...mhh langweilig. Guck dir bloß mal die Animation

der Pferde an. Echt schlecht das können Spiele besser...

 

Wo es doch eigentlich so spaßig sein sollte, um auf sowas kaum zu achten. Aber da passiert viel zu wenig

und das Eurowings gelabel nervt mich auch.

 

Denke auch kaum dass das PHL jetzt kurz nach dem Europa Park mit was gleichem aufwarten will..

 

ABER: Der Zeppelin ist durchaus möglich. Allerdings nicht als ganzer sondern vielleicht ragt er

aus einer Wand heraus oder so. Oder aus einem Dach wo er vor Anker liegt. 

 

Das dadrin dann mehr als ein Imbiss ist oder eine Anstehschlange glaube ich aber irgendwie nicht. Vor allem wegen

der Größe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um ehrlich zu sein: in Klugheim: Nein, aber in Rookburgh würde ein Flying Theater auf Stelzen noch gehen.

 

Ich denke immer noch es wird ein Industrie-Gebiet, aber wenn es 100% steampunk wäre, würde gerade so ein Gebäude auf Stelzen und ein chaotischer Layout sehr gut passen.

 

Heist jetzt nicht das ich auch dar an glaube :P

bearbeitet von Coasterfrenzy (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb specter:

 

Ich bleibe dabei: Du hast vollkommen unrealistische Vorstellungen, die so niemals umsetzbar sind. Bau deine Ideen mal in einem 3D Visualisierungsprorgramm nach im richtigen Maßstab. Das passt vorne und hinten nicht, ich finde Schlussbremse hat das in seinem Posting gut zusammengefasst. Du würdest den kompletten Bereich total erschlagen, hättest kein Licht mehr, keine Sichtachsen.

 

Ich finde einen Vergleich mit Klugheim gar nicht so abwegig. Statt Felsen eben Fabrikfassaden, aber da würdest du doch auch nicht in die Mitte auf Stelzen noch ein Flying Theatre draufbauen.  

 

Mir fällt da spontan immer nur das DLP ein. Warum sollte es keinen Zeppelin geben? Im Grunde reicht es aus das eine Spitze aus einer Lagerhalle ragt, nur mal so als Gedanke in den Raum geworfen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das mit Schienen hört sich interessant an, wird auch Zeit das mal etwas Schwung in die Baustelle kommt, wir brauchen mehr Futter zum spekulieren solange der Park uns im Dunkeln lässt. 

 

Das es durchaus im Bereich des Möglichen liegt würde ich auch nicht so ohne weiteres ablehnen. Es ist die Frage wie @DereineFabo schon richtig schreibt, ob sowas in das Phantasialand aktuell passt. Der Park ist in den letzten Jahren sehr daran interessiert Attraktionen zu bauen, die nicht langweilig werden bzw. zu Wiederholungsfahrten einladen. Und das ist u.a mit Taron mehr als nur gelungen, der Ride wird einfach nicht langweilig. Von daher weiß ich nicht ob ein Flying Theater so passen würde, zumindest ein "normales" eine Simulatorfahrt mit mehreren Fahrprogrammen oder Variationen dieser anhand z.B Entscheidung der Zuschauer würde ich viel besser finden. Ansonsten kann es auch einfach etwas sein was gar nicht so viel zum gucken bietet. Dafür aber den Spaßfaktor bedient und daher beliebt bei Jung und Alt werden wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir vorhin einen Vlog vom Ben zu dem Nigloland in Frankreich angesehen(siehe unten). Und der Park ist für mich ein super gutes Beispiel wie bezahlbar Animatroniks heute sind und offensichtlich auch in der Unterhaltung(Hydraulik). Dort gibt es gefühlte 50 + Animatroniks in den verschiedenen Attraktionen von der Geisterbahn, über einen Dino Walkthrough zu einer Safari Bootstour, auch bei anderen Attraktionen sind immer mal wieder Figuren zu sehen. Und das beste einige(fast alle) der Figuren sind deutlich über dem Niveau der Vertreter aus der HT und GR. Obwohl viele von diesen eigentlich sehr eingeschränkte Bewegungen haben, sind die Bewegungen sehr smooth und relativ natürlich, wahrscheinlich durch die Verwendung von moderner Technik und Hydraulik. Und obwohl einige optisch sehr einfach sind, kommen sie deutlich besser an und ein Park der deutlich größer ist und mehr Geld zur Verfügung hat sollte sich mit Leichtigkeit ein paar Animatroniks leisten können.

 

Fazit ist das selbst "kleine" Parks sich ohne weiteres so etwas leisten können. Sicherlich hat der eine oder andere schon ein Video von der K2 Achterbahn gesehen oder ist sie vielleicht schon selber gefahren. Und auch dieser Park(Erlebnisdorf) zeigt wie es sein muss, der "Darkride" Part am Anfang des Rides, finde ich ganz gut(für ein Nicht-Fantasy Thema) und zeigt auch ein paar Techniken die ich mir für das Phantasialand wünschen würde. U.a sieht man auch in dem Video unten vom Bro, Potraits die miteinander interagieren(Diese kann man in der Reportage von RideReview auf YT sehen, wen es interessiert). Sowas in der Rikscha z.B mit Geisterbildern wäre auch ein Hingucker und die Leute würden nicht einfach schnell durch die Dunkelheit rennen. Es gibt aber noch mehr Beispiele, aber hier ist es mir speziell aufgefallen das nicht nur Disney und Universal Rides und Effekte sowie Animatroniks vorweisen kann, die sehr ansprechend sind und wünschenswert für das Phantasialand wären.

 

Natürlich keine direkten Kopien, aber Anregungen für die kreativen Köpfe des Parks. Was würde ich z.B geben für so eine Themenfahrt wie die Safari aus dem Nigloland im Phantasialand. Anstelle von Wakobato, ich würde jeden Tag 5 Runden auf dem Teil drehen, natürlich muss man sich dazu folgendes denken. Das Phantasialand würde das ganze natürlich noch viel besser gestalten durch die Erfahrung des Parks und die finanziellen Möglichkeiten und auch mit deutlich besseren Animatroniks usw. So ein Ride wäre auch was für die ganze Familie und kommt bei fast allen gut an. Immerhin gab es ja mal was ähnliches im Park, ich trauere der Ride auf dem See sowieso nach. 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu.