Jump to content

Empfohlene Beiträge

@ImagineerTim Ich stimme dir da auch absolut zu. Von allen "alten" Themenbereichen ist China-Town der, der sich am besten gehalten hat und ich würde auch davon ausgehen, dass es auf der Prioritätsliste des Parks recht weit unten zu finden ist (wer weiß wo der Temple da steht...)

Allerdings scheint der Park auch den Bereich nicht als ganz auf dem neuesten Stand zu sehen (was ja auch nicht ganz falsch ist).

Wenn es eine Modernisierung China-Towns gibt, würde ich davon ausgehen, dass gut die Hälfte der bisherigen Gebäude bestehen bleibt und nur die Ecke von Geisterrikscha, Imbissstand und Silberminenhalle eine komplette Erneuerung erfährt (von mir auch könnte es nur den Imbisst treffen) damit dieser Bereich ebenfalls seine eigene hochmoderne Attraktion als Aushängeschild erhält.

 

Aber das ist noch etwas fern und wirklich wert zu spekulieren, wenn es denn soweit ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb TOTNHFan:

Es bleibt spannend, welche Attraktion am 21.01 dieses mal evtl. von der Homepage verschwindet. Wenn uns kein größerer Abriss erwartet, dann ist auch die Temple Halle nächstes Jahr als Kandidat wieder drin. Dann heißt es im Sommer wieder Fantissima news abwarten.

Ich glaube soweit, dass etwas von der Homepage verschwindet ist es noch lange nicht. Das würde mich schon stark wundern...andererseits hat man da ja schon nen Riverquest Eingang Richtung Klugheim angefangen, könnte bedeuten, dass da oben dicht gemacht wird. zumindest vorerst, sonst macht das ja eher weniger Sinn...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aktuell ergibt eine Ankündigung von F.L.Y. aus den vieldiskutierten Gründen keinen Sinn. Die Wintersaison läuft noch. Wenn die Bahn in der Sommersaison öffnen soll (was ich vermute), rechne ich aber mit einer Ankündigung vor Beginn der Saison. Der normale Freizeitparkbesucher besucht einen Park nur einmal in der Saison und ich würde da als Betreiber keine unglücklichen Besucher schaffen wollen, die unwissend später in der Saison feststellen: Huch... da hat noch etwas eröffnet... Wobei wenn es wieder die 2 für 1 Aktion gibt ist das natürlich ein gigantischer Grund für den zweiten Besuch. Im Vorfeld unwissend oder nicht 🤔

 

Also ich weiß nicht 😁 Aber rechne mit einer Eröffnung im Spätsommer. Der Bauzustand gibt das meines Erachtens nach her. Das kann sehr schnell gehen und das haben wir bei Rookburgh schon gesehen - und da musste mit dem vielen Holz vermutlich mehr vor Ort erledigt werden, während beim Steampunk vieles off Site vorbereitet werden kann.

 

Das Theming von Colorado passt (wie übrigens auch der Name) genau so gut nach Mexiko wie in den Wilden Westen.

vor 41 Minuten schrieb Jonas:

Ja seit der Panne von Chiapas. Davor war immer das Jahr bekannt.

Wobei das mit durch den Gebirgsbahn-Brand auch bei Klugheim daneben ging.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für eine China-Renovierung sprechen die bekannten Hinweise  (RQ-Eingang, Tibet-Symboliken, aber auch der von der restlichen Silbermine belegte Platz: Wenn der nicht mehr für technische Anlagen, Lager, Werkstätten usw. gebraucht wird, kann man endlich mehr Attraktionen in dem Bereich schaffen. Und am derzeitigen GR-Gebäude kann man höher bauen. So, dass an der gleichen Stelle Futterbuden und der GR Nachfolger sind. 

 

Für die Colorado und Tikal erwarte ich allerdings keine grundsätzliche Umthematisierung, etwa als eine Art Expedition Everest. Die CA ist schon deutlich über 20 Jahre alt, es wäre riskant und könnte schlimmstenfalls als zweiter TotNH enden, und vor allem ist der Park faul, was Änderungen an älteren Attraktionen angeht. Und es ist noch der ganze Rest von Wildwest da, auch das Silverado Theater. China und die Western-Reliktecke (CA, Silverado, Tikal) ab 2019 umbauen wäre doch etwas viel am Stück. 

 

Ich vermute, real wird sich an der Colorado nichts wesentliches ändern, bis sie hoffentlich erst in fernerer Zukunft  ein ehrenhaftes Ende findet,  wie die Wildwasser-Bahnen. Nur Silverado/Jump! könnte ein Kandidat für eine baldige Änderung sein, auch, weil die Fassade immer noch den alten Kunstfelsen-Look hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

China-Town werden sie nicht anrühren. Den Inhalt von Gebäuden kann man ja beliebig ändern.

Bedenkt man wie China-Town enstanden ist wäre das für mich Wahnsinn. 

 

Die Colorado ist finde ich sehr schlecht zu Thematisieren. Eben weil es einfach eine typische Western-Bahn ist. Alleine nur die Optik der Schienen. 

Wenn ich meine Gedanken spielen lasse kommt mir eine idee.

Die Bahn China zu zuordnen und entsprechend zu thematisieren.

Der Zug wäre für mich ein Drache. Dieser reitet durch die Wolken/Städte Chinas. Würde zur Mythologie Chinas passen wie die Faust aufs Auge. 

 

Jedoch - egal was ich mir ausmale. Die Bahn an sich. Das Schienensystem wie sie nun mal dort steht. Beißt sich einfach mit allem. Ich kann es einfach immer nur einem Western zuordnen. 

Es würde komisch aussehen.

 

Würde man Sie China zuordnen mit dieser idee wäre die Colorado dennoch gut eingeordnet und ein Gegenpol der Black-Mamba. 

Aller Black-Dragon oder sonst was 😁

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich glaube auch, dass eine Eröffnung 2020 zu lange hin ist. Einige Gebäude in Rookburgh stehen bereits und es gibt intern schon "Pamphlete" zu Rookburgh. Da hätten die Bauarbeiter jetzt noch ein entspanntes Jahr wenn noch so lange dauern sollte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das PL ist ja gerade in den letzten Jahren sehr konsequent bei Umgestaltungen. Mein Tipp, wie ich ihn schon mal geäußert habe: Nach Rookburgh ist China dran. Da wird sich niemand vom Park daran stören, dass die Dächer zuletzt in den 2000ern (oder waren es sogar schon die 1990er?) neu eingedeckt wurden. Es wird alles abgerissen werden inkl. der GR, sodass man den Bereich bis runter auf dieses Niveau nutzen kann (s. die massiven Tiefarbeiten bei Rookburgh).

 

Das ganze Konzept des Themenbereichs empfinde ich als extrem veraltet. Große fast ungenutzte Flächen, riesige Restaurant-Anlagen, veraltetes gastronomisches Konzept, nicht mehr zeitgemäße „Haupt-Attraktion“. Da ist selbst der Temple mit HT noch aktueller, weil wenigstens der Raum gut genutzt wird und Achterbahnen nun mal ein Fokus-Thema des Parks sind.

 

Ich glaube auch nicht, dass der neue RQ-Eingang auf Jahrzehnte angedeutet bleibt. 

 

Nicht zuletzt das neue gastronomische Konzept in Ling Bao lässt mich glauben, dass sich hier bald was tut. Wir werden in dem Bereich bei Asien bleiben, aber neu interpretiert. Dabei wird CA sicherlich einen neuen Eingang bekommen bzw. eine deutlichere Abtrennung von „Asia-Town“. Das hätte den Vorteil, dass man diese alte Attraktion nicht nochmal umgestalten müsste.

 

Ich stelle mir einen schon mal hier vermuteten Himalaya-Themenbereich total genial vor, egal ob mit neuer Achterbahn oder Dark Ride. Und danach wird China-Town niemand mehr eine Träne nachweinen. Denn der neue Themenbereich wäre mindestens so aufwändig wie der heutige.

Noch eine Ergänzung: Vielleicht wäre hier sogar Platz für ein Veranstaltungsbereich im direkten Zugriff vom Ling Bao, ähnlich wie das Colloseo im Europa-Park. Als späterer Ersatz für das Silverado? Jetzt geht die Phantasie mit mir durch 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Vermutung rund um China Town: wie schon jemand schrieb wird das geisterrikscha Gebäude abgerissen und der Imbiss gegenüber samt silberminenhalle. Dort entsteht dann etwas Neues. Ob man dann den Keller der GR mitmacht oder die Räumlichkeiten nutzt ist ja dann zweitrangig. Jedenfalls wird der FJP und das Restaurant stehen bleiben. Ich denke auch das man den Bereich, alleine wegen Eingang Hotel und Eingang china, nie ganz sperren wird

 

RQ bekommt den neuen Eingang und unten, im jetzigen, entsteht eine kleine kinderattraktion. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Schlussbremse:

Riecht erst mal stark nach "Popcorn-Verkäufer" ;)

Zur Quelle kann ich leider nichts sagen, die Mitarbeiter es Phantasialands unterliegen einer Schweigepflicht auch nach Ablauf des Vertrages. Die Pamphlete lagen wohl in einem Büroraum der Verwaltung, was drin steht und ob es nur ein Entwurf war weiß man nicht. Es war allerdings ein Stapel von ca. 50 quadratischen Flyern mit einem Rookburgh Aufdruck auf beigem Grund. Erinnerte vom Umschlagdesign wohl an die kleinen Hefte die es Mal zu Chiapas gegeben hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Flyhigh Ok. Keine Quelle und nicht mal eine verwertbare Information. Das reicht nicht mal für ein Gerücht. ;)  Und wäre es eines, dann wäre das Streuen selbiger auch nicht konform mit den Forenregeln.

 

Zitat

 1.6.8 - Gerüchte und externe Quellen

Jegliche Beiträge sind zu unterlassen, in denen auf Informationen von angeblichen Mitarbeitern/ Insidern Bezug genommen wird. Gerüchte sind stets kritisch zu betrachten und dürfen keinesfalls als wahr angenommen werden, sofern keine Publikation von offiziellen Veröffentlichungsplattformen erschienen sind.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Schlussbremse:

Na da würde mich aber mal interessieren, was Du meinst.

Er meint wahrscheinlich die Fotos von einem Flyer, oder eher einer Art Broschüre, die vor fast einem Jahr in einigen Zirkeln die Runden machten.

Dieser war wohl intern für die Mitarbeiter gedacht und da standen ein paar Sachen über Rookburgh und F.L.Y. drin, aber nicht mehr als wir damals sowieso wussten.

Kann jeder, glaube ich, selbst entscheiden, als wie seriös man das betrachten will.

Aber da es sowieso keine zusätzlichen, uns unbekannten, Informationen enthielt, war es auch letztendlich für die F.L.Y. Diskussion unerheblich. 

 

bearbeitet von Herr Aquarium (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.