Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 4 Stunden schrieb NCC1701-E:

 

 

Es gibt ja momentan ja auch keinen Platz deafür. Die Aktuellen Parkplätze gehören nicht dem Park, die große Fläche wird für die Erweiterung und Mitarbeiter gebraucht. Was man vielleicht machen könnte, wäre den neuen Busparkplatz zu bebauen, wobei ich nicht weiß, wie dort die Bausbestimmungen sind.

Soweit ich mich erinnere, hat ein User mal geschrieben, dass auf dem neuen Busparkplatz wohl keine Gebäude errichtet werden dürfen.

Glaube, war in dem Busparkplatz Thema.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb NCC1701-E:

Die Aktuellen Parkplätze gehören nicht dem Park,

Der Parkplatz gegenüber vom Haupteingang gehört soweit ich weiss schon dem Park. Allerdings baut sich so ein Parkhaus nicht von Mitte Januar bis Ende März/Anfang April.

 

vor 4 Stunden schrieb Nurzumlesenhier:

Vielleicht will man es sich mit den Nachbarn (Bauern) auch nicht komplett versauen.

 

Das Problem sehe ich nur zum Teil. Es würde primär ja reichen wenn man das Parkhaus nutzt um garantiert Kapazitäten zu haben für Mitarbeiter, Hotelgäste, Fantissimagäste und dann evtl noch für Jahreskartenbesitzer (je nach Angebot/Nachfrage kann man ja hier was am Preis drehen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Generell der Haupteingang sollte mal in Angriff genommen werden, sry da hat selbst der Movie Park einen repräsentativeren Eingang ... 

 

Und was ist eigentlich mit der Fläche hinter dem Wintergarten am Kaiserplatz ? 

 

wo man nur hinschaut würde ich gern was ändern :P

 

nur leider bin ich nicht der ROOOOOOOOBERT 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten schrieb PhantasialandVeteran:

 

Und was ist eigentlich mit der Fläche hinter dem Wintergarten am Kaiserplatz ? 

 

Welche Fläche meinst du? 

Hinter dem Wintergarten befindet sich der lenterbachsweg und dahinter Deep in africa? Oder meinst du die hinter dem Arkadengang? Diese Fläche gehört dem Phantasialand. Eines Tages wird dort sicher etwas seinen Platz finden, da die grüne Wand bei Taron seeehr zufällig genau die selbst breite aufweist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Bananenblatt:

Der Parkplatz gegenüber vom Haupteingang gehört soweit ich weiss schon dem Park. Allerdings baut sich so ein Parkhaus nicht von Mitte Januar bis Ende März/Anfang April.

 

Der gehört tzatsächlich dem Park, aber der Bereich wird ja für die Matambagäste und den Mitarbeiterparkplatz benötoigt. entweder müsste man alle so lange auf dem Busparkplatz unterbringen, oder die alten Parkplätze mit Shuttlebussen benutzen, zumindest für Mitarbeiter und Busse.

Aber es stimmt schon, man kann das nicht einfach aus dem Boden stampfen, zumal wir ja nicht wissen ob ein Parkhaus auf der Fläche nicht den Plänen für die Erweiterung im Wege stehen würde. Dazu müsste das PArkhaus schon gut geplant werden, damit es schnell viele Autos aufnehmen kann und auch schnell wieder viele Autos Ableiten kann.

Man braucht also Mehrere Ein und Ausfahrten.

 

Aber gut finde ich die Idee, ich bezahle die Fünf Euro lieber an den Park, als an den Parkplatzbesitzer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
49 minutes ago, Enceladus said:

 

Welche Fläche meinst du? 

Hinter dem Wintergarten befindet sich der lenterbachsweg und dahinter Deep in africa? Oder meinst du die hinter dem Arkadengang? Diese Fläche gehört dem Phantasialand. Eines Tages wird dort sicher etwas seinen Platz finden, da die grüne Wand bei Taron seeehr zufällig genau die selbst breite aufweist.

Ja genau, meinte den"Arkadengang"

kannte die Bezeichnung nicht 😜

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der feuerspeiende Drache war weg, dieses Jahr. Dennoch fand man dort imho die prachtvollsten Sinnbilder für den Wintertraum.

 

Total viel zu teuer, wahrscheinlich vollkommen unrealistisch ...

Silverado Abreißen und Unterm Kaiserplatz ähnlich der Kölner Philharmonie einen Ersatz schaffen (möglichst etwas besser hinsichtlich der Schallunterdrückung von Schritten auf und Co. auf dem Platz ). Da ist doch meines Wissens nach auch nichts drunter oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb NCC1701-E:

Aber gut finde ich die Idee, ich bezahle die Fünf Euro lieber an den Park, als an den Parkplatzbesitzer

 

Da bin ich komplett bei Dir, ich würde meinen Wagen auch lieber in einem Parkhaus sehen als auf diesen, schmeichelnd auch Parkplatz genannten Flächen  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mhm also mal ganz ehrlich. Ein Unterwasser-Theather (für z.B. Phantissima) mit einer Glaskuppel (Akkustik vermutlich katastrophal) wäre aber schon geil... so könnte man das Wasser für Lichteffekte benutzen.

 

Also die Idee ist zwar größenwahnsinnig und vermutlich unter 100 Millionen nicht zu realisieren aber hätte was an sich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Joker:

Den ganzen Kaiserplatz für ein unterirdische Theater abreißen? Ich würde stattdessen eher den Mondsee abpumpen und dort ein Theater mit Glaskuppel installieren. Danach wieder Wasser einlassen. Das ist Weltrekord! 

 

Und die Wikinger aus ihrem Zombieschlaf erwecken ? Gott bewahre !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich überlege gerade, die angrenzenden ehrlich gesagt sehr sehr nahestehenden Häuser am Mondsee 

kann man die nicht einfach stück für stück abkaufen ?

was haben die an Wert ? meist alle so bei 250 bis vllt 400.000 Euronen ?

 

Das wären peanuts für das PHL 

 

die paar Häuser da ... dann abreißen und ausdehnen ?

 

also ich fänds smart 

vor allem , welch ein Grandwizard zug °° 

 

damit könnte man sich die Zeitvertreiben , bis man endlich richtige Erweiterung bekommt ...

 

ich meine durch den zusätzlichen Platz am Mondsee könnte man sicherlich dann etwas lauteres oder sagen wir "aktiveres" installieren

als dieses Pseudo splash battle gennant: Wakobato, welches ich bis heute nicht verstanden habe ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur (noch mal) zur Klarstellung: potentiell vom Lärm betroffen sind nicht nur die Häuser am See sondern mehrere Straßenzüge wenn nicht sogar ein Großteil von Badorf. Und auch das Phantasialand kauft nicht mal eben so mehrere Einfamilienhäuser nur der Lärmproblematik halber. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 45 Minuten schrieb PhantasialandVeteran:

Wenn die genannten Personen 20-30 % mehr als den Listenpreis bekämen, wäre es doch sicherlich

für die meisten Personen nur Logisch dieses Haus am "lauten" PHL zu verkaufen und endlich idylisch zu leben …

Oder einer in der Reihe denkt sich, wenn alle ihr Haus dem Phl verkaufen, behalte ich meins noch etwas, um mehr Geld verlangen zu können :D

 

Hat was von Monopoly 

bearbeitet von Tawien (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Anwohner auf dem Ahornweg (Direkte Straße am See) bekommen schon großzügige Zugeständnisse vom Park an Rabatten etc. So viel ich weiß sind es auch nur 2 Personen, die sich regelmäßig querstellen (z.B. die vor ein paar Jahren vorgeschlagene Lärmschutzwand. "Dann haben wir ja dauernd Schatten im Garten" -> "Ok, dann eine aus Glas" -> "Dann müssen wir ja dauernd putzen !") 

 

Einer der beiden ist so viel ich weiß auch bei der berüchtigten Bovivo Bürgerinitiative.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb PhantasialandVeteran:

die paar Häuser da ... dann abreißen und ausdehnen ?

 

Und wenn dann diese Flächen im Flächennutzungsplan nicht als Gewerbefläche genutzt werden dürften ?

 

Ich bin sicher das diese Option vom PHL bereits vor Jahren geprüft worden ist und wenn es irgendeine Möglichkeit gegeben hätte wären die Häuser schon lange im Besitz des PHL und wenn es nur um weniger Stress wegen Lärm und weniger um Platz gegangen wäre

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.