Jump to content

Neu 20XX: Spekulationen/Wünsche


Recommended Posts

  • Replies 1.6k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ja ist denn heut' schon Weihnachten? Meine Wunschliste für die nächsten 10 Jahre:   2020-2022: Fertigstellung Rookburgh. Sparen & Rennovieren; Anpacken/ Updaten der Thematisierungslücken

Sicherlich richtig. Zumal der Generationswechsel der Löffelhardts auch mit dem Rückzug Richard Schmidts, dem Mann der Puppen, um die Jahrtausendwende einherging und die Löffelhardts ja schon immer meh

Ich weiß nicht, wie so etwas wie die "Ist die lange Bauzeit von Rookburgh gerechtfertigt?"-Frage immer in entweder-oder-Diskussionen ausartet. Offensichtlich haben beide Standpunkte etwas für sich:

Posted Images

Also zumindest die aus der Silbermine wurden Abtransportiert. Wahrscheinlich werden die alle auf lager gelegt, sofern Platz vorhanden ist.

(Wobei ich mich dann so langsam frage, wofür??? Ersatzteile für GR und HT evtl.)

Ob man die unbedingt wiederverwenden kann... 

Pneumatische Animatroniks sind einfach überholt meiner meinung nach. Selbst mit komplett neuen Zylindern und neuer Schmierung/Generalüberholung würden die Bewegungen immernoch abgehackt und einfach nicht natürlich wirken.

 

Ich nehme mal an das dies einer der Gründe ist, warum man mittlerweile auf diese verzichtet. Ich kann mir gut vorstellen, das man es dann mit richtig teuren Animatroniks und einer Mischung aus Figuren und 3D Mapping in einem eigenen Projekt richtig machen will.

 

Aber ein wenig mehr bewegung wünsche ich mir schon manchmal.  Sowas wie das Windrad in Klugheim.. irgendwelche kleine und beweglichen Dinge, die das ganze dann etwas aufbrechen.  Aber das ist schonwieder ein ganz anderes Thema.

 

Den Tempel zu thematisieren, da bin ich voll dabei. Das ganze hätte dann aber immernoch nicht den Charakter einer Themenfahrt, sondern ist und bleibt eben eine Achterbahnfahrt und wäre dann eben eine Thematisierte. Man hat außer bei den Liften schlicht keine zeit, um sich etwas richtig anzuschauen. Das wäre so das, was ich da als Problem sehen würde.

Man kann nicht wie bei Arthur oder meinetwegen auch Droomvlucht langsame Passagen mit etwas rasanteren mischen.

Edited by NCC1701-E (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Da kann man einiges machen. Im Zweifelsfall ist ein Animatronik mit dezenter aber sicherer Bewegung besser. Das sieht man ja auch bei vielen Disney Darkrides, das die Bewegung teilweise sehr einfach ist. Man muss aber auch dazu sagen das es früher im Park sowas gab. Mittlerweile findet man das ja gar nicht mehr im Park. Ob der Trend nochmal in die Richtung geht weiß ich nicht. Es hat ja eigentlich riesige Vorteile, der Eisdrache z.B im Wintertraum lockt immer viele Menschen an, die wirklich die eine geraume Zeit auf eine Reaktion warten. Und natürlich um das zu filmen und zu fotografieren. 

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Für viele hier ist es ja schon gesetzt das der Tempelkomplex als nächstes Abgerissen wird. 

 

Ich kann mir das auch gut vorstellen. Es spricht ja auch vieles dafür. 

Wobei ich das Silverado Theater auch sehe. Jump seit Jahren quasi unverändert, bis auf ein zwei Sachen. Aber kein neues Bühnenbild o.ä. . 

 

Warum? Fantissima braucht noch ne neue Location. Shows sind auch nicht mehr so hip wie noch in den 90er oder geschweige in den 80er. 

Irgendwo hat hier auch jemand geschrieben. Und ich finde es nur logisch. Das diese Stelle ideal wäre für einen Abendshow, so zwischen den Hotels und so. 

 

In übrigen hoffe ich, das es zwei Ebenen des Neubaus gibt. Oben Die Show und unten nen coolen DarkRide Part. Wir wir wissen kann das Phantasialand buddeln. Und die Fläche lässt sich auch sehen. 

 

Was meint ihr? Spinnerei oder doch möglich. 

 

Link to post
Share on other sites

Macht es Sinn das jetzt schon zu machen, wenn der Bereich 2019 erst öffnet und man somit da einen unschönen Fleck die Saison über haben wird. Aber es stimmt das bei einer Renovierung das nicht nötig wäre... Oder man macht den Durchgang jetzt und haut da einen Zaun hin mit Gucklöchern, bzw. Infotafeln etc. Von der Seite aus sollte man schon gut was sehen können im Gegensatz zu dem Zaun bei Wuzetown wo Gucklöchern gar nichts bringen würden. 

Link to post
Share on other sites

@Belgario muss ich recht geben. Wobei es auch einfach nur ein Bauzaun sein kann um Mitarbeiter die nichts da zu suchen haben einfach geschützt werden. Böse Zügen würden sagen damit sie nicht stören.

 

Eure Euphorie ist echt inspirierent. Warum gerade da der Durchgang? Nur weil auf anderer Seite es dort so scheint als ob man dort einen Durchgang plant. Es ergibt für mich schon allein daher keinen Sinn, weil (siehe GR) ich als neuer Gast einfach daran vorbei laufe. Dieser Eingang in DEN neuen Themenbereich mit DER GEILSTEN ACHTERBAHN und dann muss ich den Eingang suchen? Hallo? Nein. 

 

Ich bleib dabei, der Eingang kommt, wenn dann durch die alte Paradenhalle. Das kleine Risenrad kommt, mir egal wohin. Oder direkt vor den Eingang Alt Berlin (unten natürlich) 

und dann hat man dort genügend Platz um DEN EINGANG zu gestalten. 

 

Ich hoffe ich bin hier keinem auf die Füße getreten, das ist und war nie meine Absicht. Mein Kredo ist ja, alles kann, nix wird’s. In diesem Sinne, spekulieren wir weiter. 

 

PS. Und wehe ich bekomme demnächst keine Waffeln mehr.....

Edited by Phanta4 (see edit history)
Link to post
Share on other sites

3 Möglichkeiten:

  1. Es kommen ein Durchgang an Stelle der Bäckerei und dem Riesenrad
  2. Es gibt nur den Durchgang an der Bäckerei, weil am Riesenrad es aus irgendeinem Grund nicht möglich ist
  3. Die Bäckerei wird wirklich nur renoviert, auf eine Art die mit dem Zugang auf der Rückseite zu tun hat

Einen Durchgang an dieser Stelle könnte man bestimmt auch prominent gestalten, um Besucher darauf aufmerksam zu machen. Allerdings gibt es im Park auch gerne mal kleine "Schleichwege" (man denke an die Wege hinter Chiapas her) welche die Besuchermassen etwas besser verteilen sollen.

 

Da wir wirklich noch nichts von der Wegführung in Rookburgh wissen, ist es schlecht das ganze abzuschätzen.

Von der Planung her wäre es natürlich etwas unglücklich, wenn man den Durchgang jetzt baut und dann eine Saison lang keine Waffelbäckerei hat (außer das Angebot ersetzt man solange woanders in Berlin).

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.