Jump to content

Neu 20XX: Spekulationen/Wünsche


Phlorian

Recommended Posts

Dass Verkehrslätm krank macht, weiß man nicht zuletzt durch den guten alten Sketch von Otto Waalkes ("Sie wohnen jetzt schon 30 Jahre an der Autobahn. Hat das irgendwelche Folgeschäden?" "Neeeeiiiin, Neeeeeiiin, Neeeeiiin!"). Meterhohe Lärmschutzwände werden nicht zur Zierde aufgestellt. Und diese kennt man ja auch im Phantasialand. 

 

Back to topic: Warum sollte eine neue Themenwelt gerade auf diesem  Areal entstehen? Ganz wichtig: Es ist schwer einsehbar. Zudem ist die Lage für Abriss und Neubau sehr gut. Und zwischen Matamba und Ling Bao wäre das eine absolute Toplage auch für eine neue Fantissima-Spielstätte. Danach könnte man den Tempelkomplex in Angriff nehmen. Verwegene Idee: Neuer Haupteingang und Parkplatz bzw Parkhaus, dafür den Berlin-Parkplatz als Parkfläche nutzen. Dazu müsste man die Berggeiststr überbauen. Gut, das ist alles noch sehr weit weg und wahrscheinlich höchst unrealistisch. Aber wir sind ja im Spekulationsthema.

Link to comment
Share on other sites

Ich stimme die meisten Vorredner eigentlich überein. CA ist ein Must-Have bei jedem Besuch. Es ist ein Kapazitätsmonster. Ein CA 2.0 (anständige Thematisierung) wäre genial ...

 

Aber das sind halt unsere Ansichten als Fans. Die Attraktion mag gut besucht sein aber in den Park kommen die Leute primär wohl eher durch Taron, FLY oder Chiapas - also den neueren Attraktionen*. So traurig ich es auch fände, ein Abriss von CA um etwas neues zu bieten würde ich nicht komplett für unrealistisch halten. 

 

Phantasialand als Wirtschaftsunternehmen darf nicht stagnieren. Und mit der Konkurrenz in der nähe ist dies sicherlich nicht einfach (vor allem die Entwicklung von Toverland wird die nächsten 10 Jahre spannend). Das müssen ggfs. auch für uns Fans unpopuläre Entscheidungen getroffen werden. Ich sage nicht, dass solche Entscheidungen getroffen werden - aber gerade beim Phantasialand würde diese mich nicht verwundern, wenn diese so getroffen werden.

 

* Disclaimer: Das sind natürlich nur lose Gedanken / Vermutungen meinerseits. Ich habe keine Zahlen.

Link to comment
Share on other sites

On 03/10/2021 at 16:24, ruelps said:

Ersatz für CA:

Sollte man irgendwann die CA austauschen wollen, fehlt eine Fam. Achterbahn im Park. Im grundegenommen, würde man dann wieder eine so ähnliche nur in modern dort hinsetzten.

 

Was der CA fehlt ist, dass die Hallen neu gestaltet werden. Das ist nicht das Nivau was das PHL haben möchte.

 

 

Bis jetzt gibt's doch nog Raik und Temple als Familienachterbahnen. Mehr oder weniger auch die Winja's und FLY. Da ist Colorado doch für viele leute heftiger.

Link to comment
Share on other sites

vor 50 Minuten schrieb Wintersun:

Für die Colorado Adventure wünsche ich mir vorallem eines: Komfortablere Sitze, kann gerne als Colorado Adventure Wellness Coaster neueröffnen... 🙈

 

Oder ich werde einfach zu alt für die Colo :o

Die Sitze waren damals `96 schon so unbequem.

Link to comment
Share on other sites

Ich weiß zwar nicht ob die Idee hier schon aufgekommen ist, aber man könnte vielleicht am Mondsee irgendwo einen kleinen Sandstrand anlegen (keine Ahnung ob sowas Naturschutzmäßig möglich wäre) mit ein paar Liegen ähnlich wie am Kaiserplatz mit einer kleinen Cocktailbar wo man sich entspannen kann.

 

Was halt auch schön wäre, wenn man irgendwann in 10-20 Jahren alle Häuser die direkt am Mondsee liegen aufkaufen können würde und man um den See noch paar kleinere Attraktionen hätte wie ein gut thematisiertes Schaukelschiff usw.

Link to comment
Share on other sites

Bei der Colorado finde Ich die Züge relativ unbequem am Rücken. Und in der ersten Reihe ist die Lok einfach zu dicht an den Knien dran. Eine Überholung würde Ich auch positiv aufnehmen!

 

Im Part kurz nach dem Zweiten Lifthill wenn es in den Tunnel geht: dort ist der Zug noch nicht so schnell bevor er weiter nach unten in die Halle fährt. Davor könnte man doch gut ein Monster oder ein Effekt Animatronic integrieren...

Aber es müssen nicht immer die krassesten Animatronics sein. Es würden auch mehr Details und Nebel/Wasserfall reichen. Die Station ist doch relativ gut thematisiert. Und der Großteil der künstlichen Landschaft ja auch!

Link to comment
Share on other sites

Wie lange halten eigentlich "gewöhnliche" Achterbahnen? CA hat jetzt 25 Jahre auf dem Buckel und war ja immer stark genutzt. Da müsste doch so oder so irgendwann  etwas fällig werden?

 

Gut, Achterbahnen in Hallen oder Kugeln sollten länger "halten". Ausnahmen sind natürlich möglich.1😉

Link to comment
Share on other sites

@19_juliia_04 Nessie wurde ja vor 2 Jahren zumindest neu gestrichen. Leider passe ich nicht in diese Bahn rein - wir waren noch am Montag im Hansapark (habe aber Kindheitserinnerungen an die Bahn). Insgesamt dürfte CA mehr beansprucht sein, von der Anzahl der Fahrten und der beförderte Passagiere. Der langen Rede kurzer Sinn: Bei CA sollte sich eigentlich etwas tun: Und ich spekuliere eher auf Abriss als auf Anstrich/Neuthematisierung.

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.