Jump to content

Recommended Posts

Wurden eigentlich auch ein paar der afrikanischen Häuser rund um den Eingang zur "Black Mamba" neu gestrichen oder ist das schon seit dem Wintertraum so? Letztes Jahr sah es da jedenfalls noch etwas anders aus... :huh:

 

Saisonstart 2018:

2.thumb.jpg.29e0be0e616ec1c8f2b3851cdaf012aa.jpg

 

Saisonstart 2017:

1.thumb.jpg.a9f977615fd4574fe77ac92c0e518760.jpg

 

Quelle: RideOnBlog

Edited by ACoaster (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin am Sonntag auch endlich mal wieder Black Mamba gefahren und was soll ich sagen?
Mit den neuen Felsen macht die Bahn noch mehr Spaß als vorher, weil es Gefühlt noch mehr "Near Miss" ist als vorher und so ein kleines Dorf schon schöner ist als "nackte Felsen".

 

Hier hat Universal Rocks wieder super tolle arbeit geleistet! Hoffen wir mal, dass Universal Rocks noch viel für den Park machen darf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das bei der Fahrt ist natürlich eine Sache, aber die Frage ist ob es den Leuten allgemein auffällt oder ob darauf geachtet wird. Die neuen Besucher kennen es nicht anders, wir sind alle sowieso beim ersten Besuch direkt hingerannt. Und wahrscheinlich die den Blog gelesen haben oder ein Video dazu gesehen haben. Aber ich denke auch das man sowas im Phantasialand mittlerweile erwartet, bei so perfekten Themenwelten. Der Park bürgt sich ja auch bei jeder neuen Großattraktion selber einiges auf um sich jedes mal selbst zu übertreffen. Was wir als Fans natürlich honorieren und daher u.a auch den Park lieben. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Den wenigsten wird es während der Fahrt auffallen, außer man weiß wirklich ganz genau wo man hinschauen muss. Aber jeder Besucher kann das ganze von außen einsehen, was ein riesen Mehrwert ist. 

Mein persönlichen Highlight bei den ganzen neuen Felsen ist aber, das die Tunnel jetzt auch Theming haben und man nicht einfach nur noch durch einen Tunnel fährt. Außerdem hat man durch die neuen Felsen eine paar neue bzw. besser Chooper Effekte.

Ich freue mich schon darauf wenn in ein paar Monaten die Felsen nicht mehr so neu und frisch aussehen, denn im Moment wirken sie ein wenig unnatürlich, aber das ergibt sich ja mit der Zeit :D 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 25.3.2018 um 18:35 schrieb ACoaster:

Wurden eigentlich auch ein paar der afrikanischen Häuser rund um den Eingang zur "Black Mamba" neu gestrichen oder ist das schon seit dem Wintertraum so? Letztes Jahr sah es da jedenfalls noch etwas anders aus... :huh:

 

Ja, man hat sich neben den Felsen auch ein bisschen um das Dorf gekümmert und teilweise neu gestrichen. Bei den Fackelsäulen fällt das am ehesten auf.

Dabei hat man dann auch ein paar Dächer für die Sitzgelegenheiten gebaut.

Darüber gab es sogar einen Beitrag im Blog, aber der ist in der allgemeinen Eröffnungsdiskussion ein bisschen untergegangen.

https://phantasialandblog.de/pfahlbauten-in-afrika/
IMG_2773.jpg

Auch hier war wieder Fake filmconstruction am Werk.

Share this post


Link to post
Share on other sites
[mention=1]PasXal[/mention] das hoffe ich auch, ich fand heute auch das man dadurch viel mehr mitkriegt kurz bevor es hoch geht. Auch der Wasserfall läuft gefühlt wilder und das Wasser ist schön klar, auch wenn es noch etwas schaumig ist wie bei der CA
2018-03-26-21-14-59.thumb.jpg.510bbb5f1d54624c3b91b77abc277cc0.jpg
2018-03-26-21-14-08.thumb.jpg.a9768bcb69c001f81d6459047d268f98.jpg


Bin ich doof ? Seit wann ist da ein Wasserfall [emoji23]


Gesendet von iPad und benutzt die PhantaFriends.de App

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du bist die BM wohl noch nicht oder nicht so oft gefahren, beim BM Immelmann fliegt man quasi einen Wasserfall hoch, der wird auf der HP auch stolz erwähnt. Auf dem Foto ist er klar nicht zu sehen da man ihn von aussen nicht einsehen kann. Ansonsten bei der Fahrt beim nächsten mal drauf achten oder mal die Baudoku schauen.

 

Zitat

Sie windet sich blitzschnell durch dunkle Abgründe und Schluchten, vorbei an schroffen Felswänden und über einen tosenden Wasserfall hinweg. Selbst den Zuschauern stockt der Atem, wenn die Black Mamba vorbeizischt.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was soll es damit auf sich haben? Die erste Reihe ist beliebt und deshalb gibt es ein extra Stück Schlange.

Achtung: Die Länge täuscht massiv, da es hier pro Zug maximal 4 Personen vorwärts geht, während die andere Schlange kürzer ist und von 7 Reihen bedient wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.