Jump to content

Empfohlene Beiträge

Natürlich.  Und ich werde sicherlich posten, dass ich es toll finde, wenn es dann mal eröffnet ist . Aber ich habe verstanden, dass der Park das macht, um weiterhin Massen anzuziehen. Weil wenn er es nicht macht, also neue Themenbereiche, er nicht mehr bei irgendwelchen Umfragen bester Park wird. Er macht das mit Kalkül. Ich bin als Fan nicht wichtig. Ist man als Einzelner sowieso in solchen Fällen sicherlich nirgends. Aber so wie ich mich gerade hier in eigentlich "meinem Lieblingspark" fühle, ist traurig. Anderswo bekomme ich, auch wenn ich weiß, dass das auch nur Kalkül ist, zumindest das Gefühl, als Fan wichtig zu sein. Der Park macht gerad viel kaputt. Bei mir ist das Mass nun voll. Ich poste weiterhin legale Bilder vom Baufortschritt. Aber meine Beziehung, wenn man das so nennen darf, zum Park ist nun leidenschaftslos. Ich zahle, er liefert. Ich habe Spass, aber das darf ich auch erwarten, wenn ich Geld da lasse. So ist es halt, wenn man enttäuscht ist.... trotzdem denke ich natürlich, dass Rookburgh super wird. Aber das erwarte ich auch. Weil ich dafür zahle. Sorry für die harten Worte....

 

Gruss 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das PL sucht momentan noch Verstärkung im Bereich Marketing / PR. Dies könnte einen Einfluß auf deren Verhalten haben.

Wobei ich persönlich denke das Sie alles richtig machen, allen Unkenrufen hier zum trotz. Insbesondere denke ich, dass ohne die Sichtbarkeit der Umbauten, die gar nicht soviel überhaupt Infos ausgegeben hätten. Baustellen & eine Attraktion weniger wurde mit dem Bericht einer Weltneuheit schlicht ausgebügelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist halt einfach lästig. Ja, fast schon lächerlich mittlerweile. Nicht erst seit Klugheim spielt sich das PHL so auf, als sei es das größte Unternehmen der Welt. Und alle Welt würde auf Brühl schauen. Das geht ja sogar so weit, dass die eigenen Hardcore-Fans verklagt werden, nur weil sie mal über einen Bauzaun geknipst haben. Da lass ich auch das Argument des Wettbewerbs nicht gelten. Andere Parks wissen sowieso schon früh Bescheid, was genau das PHL Neues plant. Da braucht es nur ein paar Mitarbeiter aus zweiter Reihe bei den ganzen Achterbahnherstellern. Die Parks bedienen sich schließlich alle aus demselben Pool.

 

Diese Geheimniskrämerei ist mittlerweile maßlos übertrieben. Ich schau mir das mit einem müden Lächeln nur noch aus der Ferne an. Und sehe es wie meine Vorredner: Interesse an Rookburgh ist leider nicht vorhanden.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein heikles Thema - auch für den Park, nicht nur für den Kunden. Und ein Thema, über das auch in vielen Gruppen und Foren nicht sehr gern gesprochen / geschrieben wird.

 

Ich finde es sehr schade, dass die Enthusiasten - ausgerechnet die Kundengruppe die viele Infos über relevante Medien streut und einen Werbeeffekt für weitere potentiellen Kunden bietet sowie dem Park gratis PR bietet  - gefühlt vollständig vernachlässigt werden. Ist hier bei Rookburgh so, und zieht sich auch in das Thema "Lichtfahrten" und viele weitere Dinge hin. Mir ist es ein Rätsel, warum gerade in einer so von Adrenalin, Gefühlen und Emotionen geprägten Branche ein solcher Umgang gepflegt wird. :(

Enthusiasten werden mittlerweile in vielen Unternehmen entweder als einfachen "Cashgrab" gesehen wo man minimal angepasste Produkte sehr teuer verkauft oder schlichtweg ignoriert, da die Bedienung der breiten Masse (für den Augenblick) mehr Profit abwirft.

 

Für mich ist Rookburgh mittlerweile "nur noch" eine Baustelle, ein Projekt in einem eigentlich so wunderbaren und schönen Freizeitpark den ich so gerne und häufig besuche, wo meine Neugierde aber einfach komplett abgekühlt ist. Auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen, aber dieser Satz passt einfach gut: Wenn man als Unternehmen schon die Salami-Taktik bei einem neuen Projekt anwendet bzw. dies zeigt, muss man auch was von der Salami abschneiden und der Zielgruppe geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht fahren wir das ganze hier mal ein wenig runter. Es ist ja nicht das erste Mal, dass hier über die Informationspolitik gemeckert wird.


Das Thema hat wohl mittlerweile wirklich auch der Letzte verstanden. Wir möchten keinerlei Meinungen ablehnen oder "verbieten" , allerdings schießt das hier langsam etwas übers Ziel hinaus.


Gerne könnt ihr (wenn auch in einem etwas netteren Umgangston) in diesem Thread diskutieren. Hier ist diese Diskussion allerdings falsch.

 

Danke!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mal ein paar Neuigkeiten für die jenigen die es noch interessiert 😉 

 

punkt 1: die beiden Türme die man vom Kaiserplatz aussieht haben ein Seitliches Dach bekommen was in Richtung Wuze Town angebracht ist. ( siehe Bild 1)

 

punkt 2: es werden derzeit direkt am Wuze Town Gebäude 2 neue Türme aufgebaut. Allerdings sind diese bis jetzt so hoch wie die Sichtschutzwand. Sie stehen auch sehr na aneinander. 

Wer sie sehen möchte sollte sich auf die Colorado begeben, der beste Platz ist Mittig, da man den letzten Lifthill ja fast in Zeitlupe überwindet hat man sehr viel Zeit zum gucken 😂 ansonsten einfach nochmal fahren. (Auf dem Bild habe ich die Standorte der neuen Türme mit 2 Schwarzen kreisen eingezeichnet)

Das Bild ist von @PHL-Marcus

punkt 3: die Kränen waren bis ca. 19:10 Uhr aktiv, auf der Baustelle wurde die ganze Zeit gearbeitet. 

 

8708815F-A82E-4752-9F74-9E8475F6B941.jpeg

851177C4-3A85-4D5E-8323-100DF620D80F.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Abend,

um Rookburgh und F.L.Y. ist es ja etwas stiller geworden seitens des Park. Und offizielle Infos gibt es aktuell auch nicht.

Aber es ist ja - anders - als bei TARON - schon viel Theming erstellt worden. Könnte es nicht sein, das man doch auf eine Öffnung zum Winter hin arbeitet. Wenn der Schienenschluss erfolgt braucht man noch mind. 2-3 Monate für Testfahren und TÜV-Freigaben. Aber vielleicht kommt da gar nicht mehr so viel an Theming. Ist natürlich alles nur Spekulatius....

Vielleicht hat Tobi da ne Einschätzung, wobei er sicher auch nicht alle Pläne des Parks kennt und damit den Sollzustand.

Gruß, Markus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Phantafriend_CAS,wenn ich mir das eine Illegale bild angucke,was damals bei Freizeitpark Check online war ,wo man die ersten Ziegelsteinwände auf der Baustellesah und einen überblick der Baustelle sah ist klar das dort noch einiges an Theming  kommen wird.Außerdem soll das ganze ja noch detailreischer als Klugheim werden.Vor alledem ,weil hier wie bei Chiapas auf mehreren ebenen gebaut wird und das mit einer Achterbahn.Rookburgh umfasst ja ungefähr 7000M2 ,aber wenn wir dort irgendwann durchlaufen wird es sich viel größer anfühlen ,da wie schon gesagt alles auf mehreren ebenen gebaut wird.Eiene eröffnung im Winter könnte ich mir persönlich nicht vorstellen und ist meines Erachtens nicht mehr möglich,denn wie wir das Phantasialand kennen wird der Park nichts eröffnen was nicht komplett durchgethemt und fertig ist(Meine Meinung)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mal eine andere Theorie zu den Türmen. Was ist denn mit einem Würmlingsexpress im Rookburgh Style?

Das dort an den Türmen ein Zeppelin angedockt wird und wie bereits vermutet ein Bahnhof entsteht, sodass evtl. Wagen im Zeppelinlook aus dem Zeppelin kommen und eine fahrt über Rookburgh und kreuzt dabei Fly.

Diese Idee ist bis jetzt noch nicht aufgetaucht 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb Schlussbremse:

@ATSV-Rene Die IGrundiee oder zumindest ihre Bestandteile sind hier durchaus schon mehrfach aufgekommen. Wobei die "Zeppelinception" tatsächlich neu ist

Ok dann muss ich meine Behauptung zurück ziehen🤐😁 ich lese hier so viel mit das dass ein oder andere wohl schonmal in Vergessenheit gerät 😅

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
vor 24 Minuten schrieb Coasterfrenzy:

Ich würde es irgendwie auch komisch finden wen der Park zwei Mal einen art mini-Monorail baut :s

 

Soweit ich es verstanden habe geht es um die Theorie den Würmling zu verlängern und mit Rookburgh zu verbinden ? 

 

Da es den Phantasialand Jet nicht mehr gibt würde es meiner Meinung nach Sinn ergeben, zudem passt das Design vom Würmling auch recht gut zu Steampunk oder könnte geringfügig geändert werden.

Desweiteren hätte man eine Verbindung vom Eingang zum "Ende" des Parks und würde für eine bessere verteilung im Park sorgen 

 

Noch einmal sowas wie Würmling wäre glaube ich im Interesse von niemanden und Interessiert den Park genauso wenig bei den unmenschlichen Anstellzeiten die Nr.1 hat :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dazu passt nur nicht so ganz das Konzept des PArks, der ja seine Besucher in eine Fantasiewelt entführen will und dort eigene, in sich stimmige kleine Welten erschaffen will. Man kann nur sehr begrenzt von einem zum anderen Themenbereich schauen und aus dem Park heraus fast gar nicht.

Aus deisem Grund gibt es den Jet nicht mehr und auch Aussichtstürme wird es dort nicht geben.

 

Ich fände die Idee auch gut. Nur ob es so passend ist, wenn man durch einen "fremden" Themenbereich fährt, weiß ich so spontan auch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.