Jump to content

Empfohlene Beiträge

Das Fehlen des Messers spricht EINDEUTIG dafür, dass es kein Fleisch geben wird. Gibt wohl nur gedämpftes Gemüse. 

 

Spricht einiges dafür, dass es tatsächlich um ein Restaurant in Rookburgh geht. Look und Name gefallen mir. Wo sie das noch hinbauen?

 

Dann schafft es das PHL vllt doch noch irgendwo Fantissima unterzubringen oder (und) noch eine Attraktion. Vorsicht bitte, dieser Kommentar besteht zu Großteilen aus ironischen Anmerkungen.

bearbeitet von 763265290 (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Schlussbremse:

 

Na, wo haben die wohl den Tipp her...

 

Hier vielleicht? 🤭 oder was meinst du?

 

Am 24.2.2019 um 23:37 schrieb JoJoCo_0218:

Ich möchte einmal eine etwas gewagte Vermutung äußern. Und zwar:

Ich habe bei der EUIPO nach einer Marke zum Hotel Charles Lindbergh gesucht und fand diese hier: https://euipo.europa.eu/eSearch/#details/trademarks/017981439 Dem Datum der Einreichung und den gewählten Kategorien zufolge, könnte es sich dabei um das Hotel Charles Lindbergh handeln. Besucht man die Seite des Inhabers dieser Marke ( https://euipo.europa.eu/eSearch/#details/owners/962722 ) findet man dort noch eine weitere Marke mit dem Namen "Uhrwerk"  ( https://euipo.europa.eu/eSearch/#details/trademarks/018019385 ). Dort findet man auch folgende Grafik:

CJ4JX4FZVCC523YA2TMALSKFLHVVAAY5J6VXMILMHY7FPNFORTYCAQC62ZM53O7365ZIVNSFMKQSE.jpg.01df7d7cecd46d18f4a1539a2a62b8be.jpg

Anhand der Grafik und der gewählten Kategorien denke ich, dass es sich möglicherweise um ein Restaurant oder ähnliches handelt. Die Marke wurde am 05.02.2019 eingereicht. Am selben Tag wurde auch das Logo für F.L.Y. eingereicht.

 

Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass es in Rookburgh ein Restaurant oder ähnliches mit diesem Namen geben wird. Ich finde, dass das Logo und der Name sehr gut nach Rookburgh passen.

 

Ich möchte zum Schluss nochmal anmerken, dass ich mir bewusst bin, dass diese Hinweise natürlich nichts auszusagen haben, sondern dies auch nur Zufall sein kann oder die Marke "Charles Lindbergh" gar nichts mit dem Hotel Charles Lindbergh zu tun hat.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 34 Minuten schrieb 763265290:

Dein Besteck möchte ich mal sehen oder wie du zumindest mit diesem Messer essen möchtest. 

Mit ganz, ganz viel Fantasie vielleicht,

 

Ob das nun stimmt, sei mal dahin gestellt. Aber gebogene Klingen sind jetzt gar nicht mal so unüblich oder gar unpraktisch.

Achja: Phantasie ist doch hier unser täglich Brot ;)

bearbeitet von Schlussbremse (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 50 Minuten schrieb 763265290:

Dein Besteck möchte ich mal sehen oder wie du zumindest mit diesem Messer essen möchtest. 

Mit ganz, ganz viel Fantasie vielleicht, aber auch nur hier 😂

PS: die Gulaschsuppe war ein guter Einwand. 

 

Warte mal auf das Logo in real und dann reden wir nochmal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich vermute bei dem doch "gehobener" wirkendem Logo ein Lokal vergleichbar mit dem "Walt's" in Disneyland. Wobei ich mir da irgendwie den "deutschen Sparbürger" nicht drin vorstellen kann. Dann wäre vor allem unter der Woche wohl meist #Flaute im Restaurant.

bearbeitet von TOTNHFan (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb TOTNHFan:

Ich vermute bei dem doch "gehobener" wirkendem Logo ein Lokal vergleichbar mit dem "Walt's" in Disneyland. Wobei ich mir da irgendwie den "deutschen Sparbürger" nicht drin vorstellen kann. Dann wäre vor allem unter der Woche wohl meist #Flaute im Restaurant.

Im Disneyland ist das Essen ja im allgemeinen sehr teuer. Komischerweise sind die Leute dort ja bereit , das auch zu zahlen. Auch wir deutschen. Wir sind jeden Abend im Disney Village essen gegangen, bei 3 Personen waren das knapp 100€. Würde ich komischerweise hier nicht bezahlen. Das Phantasialand wird wohl die " Schmerzgrenze" der Gäste kennen. Ich denke, ein Gericht darf nicht mehr als höchstens 15-20€ kosten. Wer es gehobener bevorzugt, kann ja die Hotelgastronomie nutzen. Ich wünsche mir so etwas wie Rutmors. Frisch, lecker, Preisleistungsverhältnis stimmt hier mMn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte etwas ausgefalleners als Rutmor's. Das Essen ist gut und der Preis stimmt, aber das meiste davon kann man auch zuhause essen. Da gehe ich lieber zu Mandschu. Ist - für euraziatisches Essen - auch nicht viel ausgefallener als andere chinesischen Restaurants, aber es ist schon essen das man nicht gerade einfach zuhause macht und man meistens doch im einem Restaurant fahren muss.

 

Das heist jetzt überigens nicht das Rutmor's sich ändern soll. Ich finde es ganz gut das es Unterschiede gibt. Aber so soll das auch bleiben. Wir haben jetzt schon zwei Restaurants mit typisch Deutsches essen (Rutmor und unter den Linden), ein Restaurant met Chinesisch (Mandschu) und eine Tapasbar (Cocorico). Also nochmal typisch Deutsches essen braucht der Park jetzt wirklich nicht. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein Steak & Burgerhaus ala "The Ash" würde evtl. noch fehlen im Park. Oder ein waschechter Italiener (wobei das weniger zu Rookburgh passt)

 

Zitat

Im Disneyland ist das Essen ja im allgemeinen sehr teuer. Komischerweise sind die Leute dort ja bereit , das auch zu zahlen. Auch wir deutschen. Wir sind jeden Abend im Disney Village essen gegangen, bei 3 Personen waren das knapp 100€. Würde ich komischerweise hier nicht bezahlen.

 

Bei Disney weiß man einfach, dass man dort die Marke mitbezahlen muss. Ist nunmal der "Apple" der Freizeitparks.

bearbeitet von TOTNHFan (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Steaks, Spare Ribs und diverse Hähnchenteile , Wedges und mal so n richtig großen leckeren Salatteller mit Putenfleisch, Rind oder Garnelen. So ein wenig wie Flemming Feather im Toverland. Das find ich auch toll. Aber die Geschmäcker sind verschieden, der eine will dies, der andere will das.... also, müssen wir mal wieder warten.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb TOTNHFan:

Ein Steak & Burgerhaus ala "The Ash"

 

vor 22 Minuten schrieb Mümpfchen:

Steaks, Spare Ribs und diverse Hähnchenteile

 

Nachdem das vegane Menü bei Fantissima hier so gelobt wurde, dachte ich schon, es käme die Forderung nach dem ersten veganen Restaurant im Park auf.😄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.


Unser Forum ist in Gefahr!

Liebe Besucher,
leider müssen wir euch kurz unterbrechen:

Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.

Offener Brief der Forenbetreiber (Link, bitte klicken!)

Wir bitten euch daher darum, dass ihr

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Eure Forenbetreiber

Wir sind Teil des #321EUOfflineDay