Jump to content

Du hast einen AdBlocker aktiviert! Bitte deaktiviere diesen, damit wir weiterhin unsere Kosten decken können! Vielen Dank!

Empfohlene Beiträge

Hey :)

Wir einigen ja schon bekannt ist, interessiere ich mich seit einem gewissen Zeitraum für Fotografie.

Ich würde meine Arbeit gerne mit euch teilen und wollte auch meine eigene kleine Foto Ecke :D 

Über Kritik würde ich mich wirklich freuen. Besonders was technische Aspekte angeht, sowie Komposition und Gestaltung :)


 

Spoiler

 

DSC02071.jpg

DSC02179.jpg

DSC02197.jpg

DSC02223.jpg

DSC02250.jpg

DSC02272.jpg

DSC02297.jpg

DSC02424.jpg

DSC02518.jpg

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde es erstaunlich, wie viele verschiedene Stimmungen Klugheim bündelt

Im Gebirge sehr düster und ruhig, am Launch erst fröhlich und dann bedrohlich und auf dem Dorfplatz heitere Stimmung.

Auf den Fotos kann man solche Stimmungen nur schwer festhalten! :D 

Von meinem gestrigen Besuch sind nur wenige Fotos gekommen, bei meinen nächsten Besuchen möchte ich mal wieder mehr fotografieren :) 

Spoiler

 

DSC02793.jpg

DSC02627.jpg

DSC02711.jpg

DSC02799.jpg

DSC02811.jpg

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nein die Fotos von Ziegen und Kühen entstehen auf den jährlichen Hüttentouren durch die Alpen/Dolomiten :)

Das Schaf hab ich bei uns im Witthaus Busch fotografiert, da werden aussterbende Haustierarten gehalten :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mir nochmal einige Fotos auf meinem Profil angeschaut und beschlossen meinen Bildschirm ein wenig besser einzustellen.

Habe deswegen ein paar Fotos nochmal neu bezüglich Farbe und Kontrast angepasst. Außerdem waren mir einige Bilder dann doch zu bunt :D

Einzelne Fotos werde ich nochmal neu aufnehmen und dann möglichst in besserer Qualität. Die ersten Parkbesuche war mir meine Kamera noch recht fremd :) 

 


 

Spoiler

 

_DSC1433.jpg

_DSC1797.jpg

DSC00159.jpg

DSC00443.jpg

DSC00476.jpg

DSC01952.jpg

DSC02083.jpg

Feng Ju Palace.jpg

Talocangroß.jpg

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast

Kürzer ist ja kein Problem. Lichtstarke Weitwinkel gibt es recht viele. Immer alles eine Frage des Preises den man bereit ist zu bezahlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Benni:

@MusicMan nope :D

 

APS-C. Mich stört jedoch der Crop Faktor, da ich gerne kürzere Brennweiten hätte :( 

Ich dachte nur wegen folgendem Bild:

Eine für aps-c doch relatif ausgeprägte Tiefenunschärfe im Vorder- und Hintergrund. Ich mag das übrigens... :)

Ich habe bis vor 2 Monaten noch mit einer EOS 350D fotografiert, auch 1.6 cropfaktor. Die Cam ist jetzt 10 Jahre alt. Und funktionniert immer noch.

Jedoch habe ich mir jetzt eine Vollformat zugelegt.

 

vor einer Stunde schrieb Highlandgamer64:

Kürzer ist ja kein Problem. Lichtstarke Weitwinkel gibt es recht viele. Immer alles eine Frage des Preises den man bereit ist zu bezahlen.

Jein: Bei aps-c wird ja nur der Mittlere Teil des Bildes abgebildet. Dadurch müsste man schon auf einen 10mm WW zurückgreifen, und hat dann als Equivalent immer noch 16mm (10*1.6). Für Fotos im Zoombereich ist APS-C super. Nur im Landschaftsbereich mit Weitwinkel verliert man leider viel Brennweite, und auch TiefenUNschärfe (bei Portraits).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb MusicMan:

Jein: Bei aps-c wird ja nur der Mittlere Teil des Bildes abgebildet. Dadurch müsste man schon auf einen 10mm WW zurückgreifen, und hat dann als Equivalent immer noch 16mm (10*1.6).

 

Das stimmt, ich habe mich auch ein wenig mit der Materie befasst. Gerade der Cropfaktor (bei mir war es 1,5) stört mich.
Ich benutze momentan eine Sigma Festbrennweite mit 19mm (Äquivalent ~29mm) was für mich in bestimmten Situationen noch nicht weitwinklig genug ist, weil man gerade damit besonders bei Landschaft und Architektur (wie man es besonders in Freizeitparks findet) einen schönen Effekt erzielen kann.

Für das kräftige Bokeh öffne ich die Blende vollständig (2.8). Für 160€ hat Sigma mit den Objektiven (19, 30 und 60mm) echt was auf den Markt gehauen :blink:

Achja: Ich hatte für einzelne Fotos eine Sony Festbrennweite (35mm F1.8) benutzt. Damit erzielt man natürlich einen SEHR starken Effekt :) 

 

Leider haut Sony nur wenige eigene Objektive für den E Mount raus und wenn auch nur sehr teure Objektive. Von daher bleibe ich vorerst bei dem "Setup" :) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast   
Gast
vor 6 Minuten schrieb MusicMan:

Jein: Bei aps-c wird ja nur der Mittlere Teil des Bildes abgebildet. Dadurch müsste man schon auf einen 10mm WW zurückgreifen, und hat dann als Equivalent immer noch 16mm (10*1.6). Für Fotos im Zoombereich ist APS-C super. Nur im Landschaftsbereich mit Weitwinkel verliert man leider viel Brennweite, und auch TiefenUNschärfe (bei Portraits).

 

Das ist mir klar :D
Aber ich weiß womit Benni aktuell unterwegs ist und das geht halt, auch bei APS-C, noch deutlich weit winkliger...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 

Das stimmt, ich habe mich auch ein wenig mit der Materie befasst. Gerade der Cropfaktor (bei mir war es 1,5) stört mich.

Ich benutze momentan eine Sigma Festbrennweite mit 19mm (Äquivalent ~29mm) was für mich in bestimmten Situationen noch nicht weitwinklig genug ist, weil man gerade damit besonders bei Landschaft und Architektur (wie man es besonders in Freizeitparks findet) einen schönen Effekt erzielen kann.

Für das kräftige Bokeh öffne ich die Blende vollständig (2.8). Für 160€ hat Sigma mit den Objektiven (19, 30 und 60mm) echt was auf den Markt gehauen :blink:

Achja: Ich hatte für einzelne Fotos eine Sony Festbrennweite (35mm F1.8) benutzt. Damit erzielt man natürlich einen SEHR starken Effekt  

 

Leider haut Sony nur wenige eigene Objektive für den E Mount raus und wenn auch nur sehr teure Objektive. Von daher bleibe ich vorerst bei dem "Setup"  

Ich habe selbst eine Sony E-Mount Kamera (Alpha 6000) und kann dir als WW das Samyang/Walimex 12mm F 2.0 nur empfehlen. Macht super scharfe Bilder und hat umgerechnet 18mm. Der einzige Nachteil ist, dass es Manuell ist, aber wenn man an der Kamera Fokus-Peaking aktiviert geht das Manuelle Fokussieren richtig einfach. Außer ist der Preis auch sehr günstig, da es das Objektiv sehr oft bei Amazon im Blitzangebot für ca. 270€ gibt. Du kannst es dir ja mal im Internet anschauen falls du gerne ein noch weitwinkligeres Objektiv möchtest.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×