Jump to content
Lana

[Neu 2018] Port Laguna & Avalon

Empfohlene Beiträge

Gestern wurde der Name des neuen Eingangs enthüllt. Hierbei handelt es sich nicht nur um einen Eingang sondern um eine neue Themenwelt namens "Port Laguna". Eröffnet wird das Ganze am 07.07.2018. Neben dem Namen gabs zudem auch ein Artwork.

180118_Port-Laguna_birdseye.jpg

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Keine Banane als Vergleich?

Aber ernst: wohne in Aachen und hatte das Toverland bisher nicht auf dem Schirm obwohl es grad mal ~1 h Fahrt weg zu sein scheint. Preislich ist es ja wohl auch recht annehmbar. Der Park hat mit der Erweiterung auf jeden Fall erreicht etwas bekannter zu sein.

PS: dann doch mal das onride geschaut.

Als jemand der jahrelang neben dem Busch Gardens Tampa gewohnt hat kenne ich BM coaster recht gut. Der Streckenverlauf hat zb genau die Elemente die Sheikra so gut machten. Klar, Sheikra ist ein dive coaster und Fenix wird keine dive drops haben. Aber die Breite der Wagen von Sheikra machten den Immelmann einfach nur geil und schon fast wie ein dive coaster. Sheikra sollte ja auch ein Raubvogel aus Afrika sein.

Soll heißen: das sieht richtig gut aus was die da bauen. Ok, theming wahrscheinlich eher minimal, aber die Fahrt wird gut.


Sent from my iPhone using PhantaFriends

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@PhantabulöserSebi Das Toverland wird/wurde IMHO durchaus unterschätzt. Das ist durch die Nähe quasi mein Heimatpark. Die Jahreskarte ist selbst mit Familie preislich absolut unschlagbar. Du hast den EP im PHL, richtig? Wenn man das fahrt-technisch von AC nach Brühl aus lohnend findet dann gilt gleiches für Sevenum allemal.

Allein schon Troy ist ein genialer Coaster, der mega bock macht und einem auch nach 30+ Fahrten noch den Atem nehmen kann. Für mich von der Dynamik her auf Augenhöhe mit Taron. Natürlich etwas rustikaler :D 

 

Was Fenix angeht: das Layout sieht auf den ersten Blick relativ unscheinbar aus und ich glaube viele lassen sich davon etwas täuschen. Ich bin leider bisher noch keinen Winger als Vergleich gefahren, lese jedoch immer wieder, dass die sich relativ gemächlich fahren und bei diesem Typ ein eher verschlungenes, Inversions-lastiges Layout wie beim "Flug der Dämonen" gefühlt eher Schwung raus nimmt (man belehre mich eines besseren, falls ich hier falsch liege).

 

Ich sehe das ähnlich wie Du und glaube, dass genau diese Kombination an Elementen in der Reihenfolge mega Spaß machen könnte. Das Layout scheint mir darauf ausgelegt, aus der vorhandenen Energie das Maximum an Geschwindigkeit und Dynamik rauszukitzeln. Es geht aus der Drehung heraus mit Vmax in einen nicht zu hoch aussehenden Airtime-Hill. Dann stürzt man ohne großartigen Energieverlust unter den Zuschauern unter der Brücke durch, bevor es in den Immelmann geht. Direkter Sturzflug in die enge Helix und ohne Atempause in die Zero-G-Roll.

 

Ich denke, das wird wie beim Dwervelwind eine kurze, knackige und auf den Punkt genau richtig gelayoutete Fahrt. Wobei "kurz" hier relativ ist. 813 Meter brauchen sich nicht verstecken, allerdings braucht der Typ auch generell mehr Platz als beispielsweise ein Spinner.

 

Langer Rede, kurzer Sinn: die Vorfreude ist riesig; ich glaube das wird top!

bearbeitet von Schlussbremse (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Energie die du passend beschreibst ist bei dem großen Gefährt durchaus für die Mitfahrerinnen spürbar. Man spürt den Schwung und die Energie wenn sie das große Ding gemächlich aber unaufhaltsam in gewegung setzt. Daher ist die Fahrt zwar gemächlicher als zb Taron und auch sicherlich nicht so ruckartig wie Colorado oder die Winjas, aber macht auf seine ganz eigene Art und weise Spaß.


Sent from my iPhone using PhantaFriends

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir hatten gestern eine ausführliche Baustellenführung. Es ist einfach unglaublich was dort entsteht. Das Gebiet ist echt riesig. Natürlich haben wir das Ganze auch als Video festgehalten.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war heute nochmal da. RCS und (soweit man das auf die Entfernung sehen konnte) UR haben mächtig Gas gegeben.

 

Fénix steht unmittelbar vor dem Schienenschluss, es fehlen nur noch die 2-3 Segmente zwischen Lifthill und Dive-Drop.

 

Überhaupt dominiert Fénix bereits jetzt den Park und formt eine wunderschöne und beeindruckende neue Skyline. Hier die Sicht von Katara aus:

 

fenix_katara.thumb.jpg.7d4d03f6582a225c9202d25b1520d29a.jpg

 

Witzig ist, dass die B&M Backbone durch ihr diamant-ähnliches Profil eigentlich aus jedem Blickwinkel irgendwo gleißend das Sonnenlicht reflektiert.

 

Die wahren Dimensionen begreift man aber erst, wenn man direkt davor steht. Bei meinem Besuch wurden gerade die Verschraubungen des letzten fehlenden Stücks der Schlusshelix fest gezogen. Man kann das recht gut einsehen. Steht man davor, merkt man erstmals wie gewaltig diese Wing-Coaster-Schienen sind. Vor allem wenn man als Referenz die Monteure drin stehen hat:

 

Spoiler

fenix_schlusshelix_3.thumb.jpg.904f6135c56e74680a69e796ef49fca3.jpgfenix_schlusshelix_2.thumb.jpg.8f19c8223db24b1e0273d75bed8de05a.jpgfenix_schlusshelix_1.thumb.jpg.9ae2631b64b2721dc47a32f5537319c0.jpgfenix_schlusshelix_4.thumb.jpg.3c78713b9244471da0fd6548577e8d98.jpg

 

Das fast fertige Layout offenbart zumindest mir noch die eine oder andere kleine Überraschung. Mir ist aus den Artworks z.B. nicht der Höhenunterschied im Bereich der Schlusshelix aufgefallen. Sieht so aus, als bekäme man bei der Einfahrt noch mal ein wenig Airtime mit. Das sieht schon fast aus wie ein Mini-Twisted-Camelback :)

Und überhaupt ist das Teil mit fast 90° gebankt und in etwa so boden-nah wie die Helix zwischen Immelmann und Zero-G.

 

Ich glaube immer mehr, das Teil wird eine Spaßmaschine. Die Vorfreude steigt stündlich.

:000_yeah:

bearbeitet von Schlussbremse (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Interessant finde ich dass die Bühne, welche in der Ursprungsversion des Port Laguna - Artworks vorhanden war, nächstes Jahr doch noch kommen wird und wir somit eine große Showbühne im Toverland dort erwarten können. 😄 Hatte für mich einen kleinen Wehrmutstropfen, dass die Bühne augenscheinlich zuerst nicht mehr umgesetzt werden sollte. 

 

Weitere interessante Information ist das geplante Hotel am hinteren See hinter Avalon. Ich denke das Toverland wird sich in den nächsten Jahren immer weiter mausern. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@HookahMan Musste das selber gerade nochmal raus suchen. Aber bereits im Flächennutzungsplan von 2016 ist die Rede von einem mehrstufigen Ausbau inkl. Resort. Zum damaligen Zeitpunkt konnte ich mir darunter noch nicht viel vorstellen, aber nachdem ich nun einigermaßen über die aktuell neuen Themengebiete und ihre Dimensionen im Bilde bin, habe ich mir das nochmal angeschaut.

 

Und Holla die Waldfee!! Uns erwartet da noch einiges, wenn das Toverland nach seinen Vorstellungen weitermachen kann.

 

Siehe folgender, kurzer Artikel aus 2016:

 

https://www.themepark-central.de/neuer-eingang-und-45-m-hoher-turm-fuer-das-toverland/

 

Hier das spannende, eine Karte mit den geplanten Erweiterungsflächen:

 

Toverland_Erweiterung.jpg

 

Erläuterung:
Orange (links): neue Parkplätze (inkl. jetziger Busparkplatz im unteren Viertel). Ungefähr Verdoppelung der aktuellen Parkplatzkapazität.

Dunkelblau: Port Laguna, neuer Eingangsbereich

Gelb (Phase 5): Avalon

Grün: Hotel Resort Area (wie von @HookahMan verortet)

 

Jetzt der Knaller: Hellblau (Phase 6) und Rot (Phase 7) scheinen ebenfalls für künftige (Themengebiets-) Erweiterungen geplant zu sein. In der Fläche ist allein Phase 6 annähernd so groß wie Avalon und Port Laguna zusammen.  Ein Teil davon wurde/wird bereits als Backoffice/Lager/Zwischenfertigung für Port Laguna/Avolon genutzt.

 

Hier hat man sich einen exquisiten Standort gesichert!

 

Damit wird mir auch noch einmal schlagartig bewusst, welchen Stellenwert Port Laguna an dieser Stelle hat/noch haben wird. Das ist dann wirklich der zentrale Hub des Parks.

 

Ich drücke alle Daumen, dass die aktuelle Erweiterung seine Ziele erfüllt und uns das Toverland auch noch bis 2026 mit weiteren großartigen und magischen neuen Themen verzaubern kann. Sollte das gelingen, könnte man tatsächlich mittelfristig mit Efteling/PHL gleich - wenn nicht sogar vorbei - ziehen.

 

bearbeitet von Schlussbremse (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten schrieb Jokie:

Ob man dann auch die lange versprochene dritte Halle, den SuperSplash und den HyperCoaster baut ? 😛

 

Soweit ich weiß waren das niemals offizielle Ankündigungen des Parks, sondern geleakte interne Informationen. Man diskutiert in Planungsrunden sicher eine Menge Ideen für die Zukunft. Dass davon längst nicht alles umgesetzt wird dürfte logisch sein und sicher auch wünschenswert.

 

Ganz abgesehen davon fände ich einen HyperCoaster natürlich geil vor meiner Haustüre. Platz wäre ja vorhanden :D

Aber auch ein richtig schöner Darkride würde dem Toverland IMHO sehr gut stehen. Mit der vorhandenen Liebe zum Detail dürfte da nur gutes bei rum kommen - selbst mit konventionellen Fahrsystemen.

 

Und was dem Park IMHO noch fehlt wären ein paar mehr Kiddie-Flatrides.

bearbeitet von Schlussbremse (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die dritte Halle war tatsächlich geplant und mehr oder weniger angekündigt (siehe Interviews) und der Super Splash war aufjedenfall in der rcdb hinterlegt. Da Duane keine Gerüchte aufnimmt, sondern nur mit entsprechenden Belegen etwas anlegt, muss auch da etwas dran gewesen sein. Nur der Hyper Coaster war tatsächlich nur ein Gerücht. 

 

Abgesehen davon sollte man das ganze allerdings nicht so ernst nehmen. Das war eher ein Post á la "Neuheit im Phantasialand ? Pandoras Box!!!" 😛

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.