Jump to content

Recommended Posts

vor 1 Minute schrieb to_b:

Also lesen die hier doch mit :ph34r: oder @Timo89 hat es gemeldet.

 

 

Natürlich liest der Park hier mit. Thorsten Schiefen hat doch sogar schonmal im Thread für die Digitalisierung im Park etwas zur App geschrieben, nämlich als alle befürchtet haben,. die App käme nur für Apple auf den Markt. Auch auf Kritik ist er eingegangen.

 

Manchmal würde ich mir zwar wünschen, dass man sich das eine oder andere mehr zu herzen nehmen würde, aber mitlesen tut man bestimmt.

Und wer weiß wie laut man in Brühl schon gelacht hat, wenn man sich die Spekulationen zu Neuheiten, und Rookburgh durchgelesen hat. =D

 

Link to post
Share on other sites
  • Replies 363
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hier die Special-Track-Elemente der Winjas-Bahnen im Detail:   Vertical-Express-Lift (Winjas Fear+Force)   Seesaw (Winjas Fear)   Hinged Track (Winjas Force)

Hier mal meine Zeichnung über den aktuellen Weg der Warteschlange:           Mein Änderungsvorschlag wäre folgender:       - Die Trennung be

Die ganze Wuze Town Halle muss aufgewertet werden. Dieser Komplex ist gut gewollt, aber schlecht umgesetzt. Keine Verweilungsort, Keine vernünftige Möglichkeit sich hinzusetzen und keine

Posted Images

vor 2 Minuten schrieb NCC1701-E:

 

 

Natürlich liest der Park hier mit. Thorsten Schiefen hat doch sogar schonmal im Thread für die Digitalisierung im Park etwas zur App geschrieben, nämlich als alle befürchtet haben,. die App käme nur für Apple auf den Markt. Auch auf Kritik ist er eingegangen.

 

Manchmal würde ich mir zwar wünschen, dass man sich das eine oder andere mehr zu herzen nehmen würde, aber mitlesen tut man bestimmt.

Und wer weiß wie laut man in Brühl schon gelacht hat, wenn man sich die Spekulationen zu Neuheiten, und Rookburgh durchgelesen hat. =D

 

 

Nein, nein. Ich habe es gemeldet.

Link to post
Share on other sites

Nein, die zwei getrennten Anstellschlangen waren damals einfach nur grausam, da sich die Schlange nur halb so schnell bewegt hat.

finde ich die heutige Lösung 100000000[...]0000x besser. Jedoch hat man das optisch eher provisorich zusamengeschustert.

Edited by TOTNHFan (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Fände Ich gar nicht mal so wichtig. Eher Effekte und Themingelemente während der Spezialsegmente....

Vor Achterbahnen sind viele Gelegenheitsbesucher sowie aufgeregt. Wenns wie beim Vliegenden Holländer ist ist das natürlich die Kirsche auf der Sahnetorte oder wie bei Enterprise.

Die Queue ist ja sogar thematisiert. So wie bei den Fahrtfoto Umschlägen mit den beiden Winjas Göttern.

Die Fahrt ansich sollte besser Thematisiert sein zB im Aufzug Nebel oder Strobes.

Edited by ImagineerTim (see edit history)
Link to post
Share on other sites
30 minutes ago, ImagineerTim said:

Fände Ich gar nicht mal so wichtig. Eher Effekte und Themingelemente während der Spezialsegmente....

Vor Achterbahnen sind viele Gelegenheitsbesucher sowie aufgeregt. Wenns wie beim Vliegenden Holländer ist ist das natürlich die Kirsche auf der Sahnetorte oder wie bei Enterprise.

Die Queue ist ja sogar thematisiert. So wie bei den Fahrtfoto Umschlägen mit den beiden Winjas Göttern.

Die Fahrt ansich sollte besser Thematisiert sein zB im Aufzug Nebel oder Strobes.

Oder man benutzt eine Projektion wie in manchen Aufzügen in denen man den Eindruck vermittelt bekommt man würde mehrere hundert Meter in die Höhe steigen (allerdings in diesem Fall eher weniger mit einer Stadtkulisse als mit einem Fantasyhintergrund im Winjastyle)

Link to post
Share on other sites

Warum kann man Beiträge eigentlich nicht mehr auf unbegrenzte zeit bearbeiten?

tippe immer sehr schnell und mache viele Fehler, weil ich eher rede anstatt zu schreiben.

Benutze am Pc eher die Maus. an dieser stelle Entschuldigung für meine Rechtschreibfehler.

Aber wir sind ja hier hoffentlich unter Enthusiasten wo das Herz für den Park im Vordergrund steht.

Es wurde ja auch in der Doku gesagt, dass auch die Mitarbeiter den Park stetig verbessern wollen.

Das Gleiche gilt auch für die Fans, welche natürlich schnell ins Träumen geraten bei den tollen Anlagen.

Ich finde man könnte generell mehr aus dem PHL rausholen. Sehr schade dass heutzutage immer wirtschaftlicher gedacht wird.

Immerhin ist es nicht so schlimm wie in manch anderen kettengeführten Parks. Man spürt noch die Liebe zur Sache!

Allerdings müsste man echt an einigen Stellen besser was fürs Auge bieten. Winjas Spezialsegmente,Colorado Indoor Parts,Taron schwarze Stelle vor dem 1. Launch...

Diese Defizite sind schade aber nachvollziehbar weil die Thematisierung immer sehr teuer ist. Und Grundsätzlich sind die Bahnen für ihre Art immer überdurchschnittlich thematisiert.

Man darf das PHL halt nicht mit dem EP Kommerz und Efteling's Monopolstellung vergleichen.

 

Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb ImagineerTim:

tippe immer sehr schnell und mache viele Fehler, weil ich eher rede anstatt zu schreiben.

Benutze am Pc eher die Maus. an dieser stelle Entschuldigung für meine Rechtschreibfehler.

Aber wir sind ja hier hoffentlich unter Enthusiasten wo das Herz für den Park im Vordergrund steht. 

 

Lesbar sind deine Beiträge eigentlich schon, an der Verständlichkeit hapert es aber gerne mal. Einfach mal was langsamer schreiben und nochmal durchlesen würde da helfen :)

 

vor 10 Stunden schrieb ImagineerTim:

Warum kann man Beiträge eigentlich nicht mehr auf unbegrenzte zeit bearbeiten?

 

Vermutung: Weil es überhand nahm mit dem Editieren. Gerade zu Zeiten als man noch Beiträge downvoten konnte (Gefällt mir nicht) führte das teilweise dazu das Beiträge so stark editieren wurde das sie letzlich genau das Gegenteil des Ursprünglichen Inhalts aussagten.

Link to post
Share on other sites
Am ‎17‎.‎07‎.‎2018 um 14:59 schrieb TOTNHFan:

Nein, die zwei getrennten Anstellschlangen waren damals einfach nur grausam, da sich die Schlange nur halb so schnell bewegt hat.

finde ich die heutige Lösung 100000000[...]0000x besser. Jedoch hat man das optisch eher provisorich zusamengeschustert.

 

Ich fände eine Optimierung bei den Winjas auch noch sehr sinnvoll ... und zwar wo sich mittlerweile die Schlangen aufteilen in Fear und Force.

Man sollte es verständlicher machen das man beide Wege verwenden kann ... vlt. sogar den Weg der momentan nach rechts führ (zu Force) zu machen, und alle über die Treppe laufen lassen (zur Zeit nur Fear) , und dann entscheiden lassen. Also auf dem Treppen Absatz wo dann beide Schlangen nebeneinander sind bei der Station. Und hat dort Aufschlüssen welcher weg welche Bahn ist.

 

Somit würde noch später getrennt und es gibt wenige Tagesbesucher die dadurch verwirrt sind wo es denn jetzt lang geht.

Link to post
Share on other sites

Am besten wäre es, wenn man die Warteschlange bis zur Treppe komplett entkernt und endlich mal würdig für diese Achterbahnen neugestaltet. Dann besteht vielleicht auch die Möglichkeit eine Klimaanlage einzubauen und man kann die Besucher durch verschiedenen interessant gestaltete Räume führen. Am Ende muss man dann nur noch die Treppe mit einem Portal so gestalten, dass auch jedem klar wird, dass es sich um zwei Bahnen handelt und man sich aussuchen kann, welche Bahn man fährt.

Link to post
Share on other sites

Die ganze Wuze Town Halle muss aufgewertet werden. Dieser Komplex ist gut gewollt, aber schlecht umgesetzt.

  • Keine Verweilungsort,
  • Keine vernünftige Möglichkeit sich hinzusetzen und keine Gastronomie (im Kinderland ist der Stand selten geöffnet und der Bereich ist nicht sehr einladend),
  • Keine optimale Wegführung (bezieht sich mit auf die Temple Halle),
  • Vorhandene Thematisierung ist teils schon runtergekommen.

Das ganze steht mit Sicherheit nicht oben auf der To-Do Liste, sollte aber in den nächsten paar Jahren angegangen werden.

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...
Am 26.7.2018 um 14:37 schrieb Jonas:

Die ganze Wuze Town Halle muss aufgewertet werden. Dieser Komplex ist gut gewollt, aber schlecht umgesetzt.

  • Keine Verweilungsort,
  • Keine vernünftige Möglichkeit sich hinzusetzen und keine Gastronomie (im Kinderland ist der Stand selten geöffnet und der Bereich ist nicht sehr einladend),
  • Keine optimale Wegführung (bezieht sich mit auf die Temple Halle),
  • Vorhandene Thematisierung ist teils schon runtergekommen.   [...]

 

Der zentrale Indoor-Bereich von Wuzetown, mit Tittle Tattle Tree und den Spiralen der Winjas, wäre eigentlich ein toller Aufenthaltsbereich, ich finde, es ist einer der besseren Teile von Fantasy. EIn paar Sitzgelegenheiten ohne Gastronomie sind auch gut. Viele Leute müssen sich eh Butterbrote und Getränke selbst mitbringen. Dass die Thematisierung schon deutlich gealtert ist, ist nicht wirklich schlimm; ggf. kann man mal spachteln und nachpinseln. Es kann nicht immer alles nur nagelneu sein, und viel schlimmer finde ich die aufgegebenen Attraktionen, wo nur noch das absolute Minimum gemacht und auch nicht mehr nachgebessert wird. An der Stelle bringe ich wieder den Vergleich zu Efteling, wo vieles älter und nicht mehr im Topzustand ist, aber trotzdem immer noch funktioniert.

 

Der ganze Bereich hat Shoppingmall-Charakter, erinnert mich irgendwie ans CentrO Oberhausen. Vor allem die Kuppel. Das ist aber ein eher leichtes Manko, verglichen mit dem vermurksten Temple und dem scheinbar auch aufgegebenen, wenn auch an sich schönen Wakobato. Die oberen Etagen mit dem Kinderland sind dann wieder ein anderes Thema. Aber an sich finde ich die Thematisierung im zentralen Bereich von Wuzetown gelungen, gerade den TTT, die fliegenden Wohnungen, die Fenster und den Eingangsbereich der Winjas. Das kann von mir aus, mit den üblichen Säuberungen, Ausbesserungen und Verschönerungen, noch etliche Jahre bleiben.

 

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.