Jump to content

Neu 2020: F.L.Y. [Diskussion]


Recommended Posts

  • Replies 5.3k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Liebe User, In den vergangenen Wochen haben wir in diesen Themen Beiträge im mittleren 3-Stelligen Bereich ausgeblendet und einige grenz-wertige Beiträge noch stehen lassen.  Ebenso haben wi

Bei allem Respekt, so langsam nerven Eure Kommentare 🙄 Ich denke es ist genug jetzt  und 

Ich möchte das nicht bestreiten, allerdings habe ich durch zahlreiche Besuche einen lückenlosen Einblick in die Baustelle und aufgrund der Tatsache, dass ich mich mit jeder sichtbaren Änderung beschäf

Posted Images

@Belgario

Ist zwar noch etwas früh wirklich sicher darüber etwas zu sagen, aber das hier ist meine Spekulation dazu:

Es wird so etwas wie in der Art eines "Darkride-Parts" geben, aber nicht unbedingt wie sich die meisten das vorstellen.

 

Wir wissen bereits, dass es eine Launchstrecke und einen Lifthill geben wird. Noch ist nicht 100% zu sagen was zuerst befahren wird, doch für die Fahrdynamik würde es Sinn ergeben: zuerst den Lifthill, dann den Launch. Dadurch ergäben sich zwei Fahrtabschnitte.

Zudem könnte auf der Seite zum See hin noch eine Art von Schallschutz entstehen, entweder eine Wand oder ein Gebäude, das F.L.Y. teilweise einhaust. Der Lifthill wird mindestens umbaut.

 

Meine Vermutung wäre dann, dass der Streckenabschnitt von Lifthill bis Launch Indoor verlaufen könnte. Die Fahrfiguren hier könnten noch etwas ruhiger und "trügerisch sicher" sein, dann kommt der Launch und man wird in den aufregenderen Outdoor Part katapultiert.

Das Innere der Halle wird dann, anders als die Dunkelfahrt bei den Winjas, komplett thematesiert. Das könnte dann eine Fabrikhalle sein, mit Maschinen, Schmelzöfen usw. An klassische Animatronics jedoch glaube ich nicht.

Dazu kommt auch das Innere des Lifthills. Das ist wohl der selbe wie beim Testaufbau. Die Fahrgäste werden also zur Seite gucken. Hier bietet es sich an, wie schon früher vermutet, dass man Videos oder Projektionen den Gästen zeigt.

 

Ohne den weiteren Streckenverlauf zu kennen, ist das aber natürlich alles höchst spekulativ. Die Idee steht und fällt damit, ob an Stelle der Rampe noch weitere Fundamente entstehen.

 

Punkto Zweitattraktion: Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass F.L.Y. tatsächlich als Familiencoaster vom Park beworben wird, um es besser von Taron abzuheben.

Trotzdem müsste noch irgendwas Langsameres in den Bereich. Wieder einmal ist es schwer das abzuschätzen, ohne den weiteren Streckenverlauf F.L.Y.s zu kennen.

Ich könnte mir ein oder zwei Flatrides vorstellen, aber mit einem besonderem "Trick" um sie interessanter zu machen. So etwas wie die Fontänen beim Wellenflug. 

 

Link to post
Share on other sites

Sehr unwahrscheinlich nach den ersten Fotos.

 

Hatte vllt dran gedacht das der Lift am Anfang unter einem Dach steht oder der Launch also mit einer kleinen Pre-Show wöhrend dessen.

 

Allerdings würde ich es begrüßen umso mehr unter einem Dach ist...

Wir werden sehen was die Zeit bringt :)

 

By the way finde PH macht Marketing technisch alles richtig so lange Leute über die Bahn Spekulieren und Reden oder unter Instergram Fotos fragen wann es wieder Infos gibt , haben sie meiner Meinung nach alles erreicht das die Bahn bei den Leuten im Kopf ist.

Das ist ähnlich wie bei kleinen Kindern denen man sagt ich habe eine Überraschung für dich und ihnen dann so gut wie nichts sagt die werden eben super Neugierig:D

Link to post
Share on other sites

Das sehe ich ähnlich, auch wenn ganz am Anfang der Baustelle viele durch die Lage auf eine Einhausung getippt haben. Nach den letzten Sichtungen ist es aber recht unwahrscheinlich, alleine schon bei dem Ausmaß. Teilweise Indoor ist aber durchaus möglich und kommt erfahrungsgemäß auch gut an. (siehe CA)

 

Technik sollte in dem Anfangs Part oder eventuellen Indoor Parts auf jeden Fall vorkommen, alles im Steampunk Stil natürlich. Wobei ich gegen einen Steampunk Roboter/Cyborg auch nichts hätte, das einem auf Screens was erzählt wird gab es ja schon im Park. 

Link to post
Share on other sites

Ich glaube immer noch nicht so das es Voll-Steampunk wird. Steampunk-Elemente.. ja, wie auch Würmling express.

 

Zur Infos vom Park aus: Hungrige Fans ist doch das beste das man haben kann. Gestern gab es 0 neue Beiträge.. Heute sind es 2.5 Seiten. "There is no such thing as negative publicity". Es wird gereded über den Park (das ist das wichtigste) und die neue Achterbahn. Der Park möchte gerne das wir das bis zur Eröffnung machen. Wenn jetzt schon alles bekannt ist wie in Toverland, ist das Thema in ein halbes Jahr nicht mehr interessant und wird redet man nicht mehr davon.

Link to post
Share on other sites

Mehr industriell. Klar, Steampunk ist auch industriell, aber alt und mit sehr, sehr viel Kupfer (oder so was ähnliches). Ich erwater ein gebied das mehr wie die Realität wirkt.. Eine Industriegass passend zu Berlin. 

In diese Realität ist dann ein kluger Kopf, ein Erfinder oder so, der seine sachen in Steampun-Stil macht (also auch mit Dampf angetrieben, überwiegend viel Kupfer und sehr viel Zahnräder, Schrauben und Kupfer.

 

Also ein bisschien wie ein Realistisches Industriegebiet (für die Zeit von Alt Berlin) wo Steampunk-elemente sich wie ein Tumor entwickelt haben durch die Stadt.

Link to post
Share on other sites

Ein 'reales' Industriegebiet aus der Zeit der industriellen Revolution ist auch ziemlich alt - und oft von den Gebäuden - mal abzüglich irgendwelcher Erfindungen - genau das, was Steampunk-Architektur ausmacht. Die frühen Fabriken waren visuell imposante Gebäude, oft mit Zinnen, Türmchen und Erkern. Gute Beispiele zum ergooglen wären z.B. die Ravensberger Spinnerei in Bielefeld oder die Borsigwerke in Berlin.

 

Ich denke, dass sich Steampunk sehr gut als Puffer zwischen Alt-Berlin und Fantasy anbietet, weil man vom Vertrauten langsam ins Fantastische hinübergleitet. ;)

Link to post
Share on other sites

Man darf nur nicht vergessen das einfach ein Industriegebiet von Berlin des frühen 20 Jahrhundert darzustellen nur wegen des Alters kein Steampunk ist. Das wichtigste ist der Retro-Futurismus, die Verbindung von moderner Technik in frühen Zeiten. Oder besser gesagt die Zukunft aus Sicht der Vergangenheit, siehe Jules Verne. 

 

Steampunk-Geschichten (stark vereinfacht) sind eine Verbindung aus Science Fiction und Abenteuerroman, in denen die technische Entwicklung alternative Wege eingeschlagen hat und meistens phantastisch anmutende  Technik beinhalten

 

Der Artikel aus wiki ist auch recht treffend, phantastische Dinge passen gut in den Park. 

Link to post
Share on other sites

@Coasterfrenzy Du meinst wahrscheinlich so etwas wie dieses Mock-up, das ein Fan vor ner weile gemacht hatte.

Also mehr "Baron 1898" und weniger "Discovery Land"

Fände es nicht schlecht, wenn von außen es etwas "nüchtern" aussähe und dann im Inneren die ganzen fantastischen und ungewöhnlichen Maschinen sich befinden, als Überraschungseffekt. 

Link to post
Share on other sites
Am 3.3.2018 um 10:03 schrieb Herr Aquarium:

Fände es nicht schlecht, wenn von außen es etwas "nüchtern" aussähe und dann im Inneren die ganzen fantastischen und ungewöhnlichen Maschinen sich befinden, als Überraschungseffekt. 

Würde ich im Gegenteil eher schade finden, da die coole Optik den Besuchern vorbehalten wird, die mit der Achterbahn nicht fahren können/wollen.

Edited by aliasltb (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Alle die in der WhatsApp Gruppe vom Phantasialand sind, haben das neue Video mit dem neuen Funkmast bestimmt schon gesehen.

Im übrigen ist mir ab 2:01 Min im rechten Bildschirmrand ein weiterer Mobilkran aufgefallen, der sehr stark nach dem Barthkran aussieht. 

 

Ich gehe nach der Lage von dem (Barthkran) aus, dass dieser an der Station von F.L.Y weitere Schienenelemente anbringt. 

;)

 

Link to post
Share on other sites




Ich gehe nach der Lage von dem (Barthkran) aus, dass dieser an der Station von F.L.Y weitere Schienenelemente anbringt. 
[emoji6]
 



Für mich sieht das eher so aus, als ob der Kran im Bereich des Sichtschutzes bei wuzetown zu Gange ist [emoji848]

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk

Link to post
Share on other sites
On 3/3/2018 at 10:03, Herr Aquarium said:

@Coasterfrenzy Du meinst wahrscheinlich so etwas wie dieses Mock-up, das ein Fan vor ner weile gemacht hatte.

Also mehr "Baron 1898" und weniger "Discovery Land"

Fände es nicht schlecht, wenn von außen es etwas "nüchtern" aussähe und dann im Inneren die ganzen fantastischen und ungewöhnlichen Maschinen sich befinden, als Überraschungseffekt. 

 

 

Genau so meine ich das. Aber dan mit einigen relativ klein Steampunk-Elemente drin.

 

Ein Gebaude das voll-Steampunk ist, sieht eher so aus:
62019-www.wallpapersfan.com.jpg

Obwohl ich dieser Stil mag (das is Richtiger steampunk), sehe ich sowas nicht im PHL enstehen.

Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.