Jump to content

Neu 2020: F.L.Y. [Diskussion]


Recommended Posts

vor 4 Minuten schrieb 8erFan:

(...)führen da wohl später auch Schienen durch. Also, ein Zeppelin-Hangar wird das wohl sicher nicht, aber wie wäre es denn mit einem Freefall-Element oder einer Schienen-Kippvorrichtung?

 

 

Hallo 8erFan,

 

erstmal ein Herzliches Willkommen bei uns im Forum. Hoffe du wirst hier Spaß haben. Wie wäre es, wenn du dich mal kurz im "Unsere Neulinge" mal kurz vorstellst? :)

 

Ich glaube nicht das es irgendwas davon wird. Aber da glaubt im moment jeder was anderes :D Schwer zu sagen aber ich denke Schienen werden nicht dadurch fahren weil der Platz schon recht limitiert da drin sein wird.

 

Freefall Element? Kippvorrichtung? Klingt für mich alles in allem sehr unrealtisch. Was genau meinst du mit Kippvorrichtung?

Link to post
Share on other sites
  • Replies 5.3k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Liebe User, In den vergangenen Wochen haben wir in diesen Themen Beiträge im mittleren 3-Stelligen Bereich ausgeblendet und einige grenz-wertige Beiträge noch stehen lassen.  Ebenso haben wi

Bei allem Respekt, so langsam nerven Eure Kommentare 🙄 Ich denke es ist genug jetzt  und 

Ich möchte das nicht bestreiten, allerdings habe ich durch zahlreiche Besuche einen lückenlosen Einblick in die Baustelle und aufgrund der Tatsache, dass ich mich mit jeder sichtbaren Änderung beschäf

Posted Images

Wenn wir schon von Stützen und Schienen Sprechen,es wird ja schon lange vermutet das es bei F.L.Y. noch mehrere Inversionen ,,Drehelement,, das Thema hatten wir ja schon das eine Zero-G-Roll keine Inversion ist da man sich ja nur auf dem  Bauch dreht und kein über Kopfelement hat ,aber es wurden die gleichen stützen wie bei der schon Aufgestellten Zero-G-Roll aufgestellt und in ein paar tagen werden dann wahrscheinlich auch die Schienen dran momtiert ,wenn es in diesem Tempo weiter geht.Was mich aber letztens gewundert hat bzw. ich nicht weiss was das mal werden soll,denn mitten auf der Baustelle wurde auch ein ca 10m hoher Turm aufgestellt der aber gar nicht den anderen türmen ähnelt da er viel,viel breiter und dicker wie die anderen Türme ist und ein anderes Strebenfachwerk hat ,hatte ich  zuerst  an ein Gebäude gedacht, aber dann wäre die Konstruktion sicherlich nicht um sonst schwarz Lackiert worden.

Link to post
Share on other sites
On 17/07/2018 at 17:34, to_b said:

 

Eine Inversion ist wenn der Track sich mehr als 135 grad dreht (officiell: 180 Grad, aber dan würde es sehr viele Inversionen weniger geben).  Es hängt von der Sitzposition ab ob der Fahrer tatsächlich auch kopfüber geht. Das sind zwei unterschiedliche Sachen.

 

Aber mal aus Neugier: Wie hat diese Bahn 7 inversionen?? Ich zähle da nur 5, 6 wen man Brakes, Station und Lifthill dazu nimmt.. Oder zählt Vekoma die zwei halbe inversionen als eine ganze?

Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Coasterfrenzy:

 Es hängt von der Sitzposition ab ob der Fahrer tatsächlich auch kopfüber geht. Das sind zwei unterschiedliche Sachen. 

 

 

Und das ist ja der Knackpunkt.. bei Flyingcoastern geht es ja nur theoretisch nur kopfüber, wenn man 90° Abwärts fährt.

Ich sehe die Inversion aber eher als vollständige umdrehung in bezug auf die normale Fahrposition. Wer sitzt, und sich einmal um 180° (oder eben 135°) dreht, hat eine inversion durchfahren. wer liegt und 180° (oder eben 135°) durchfährt, hat ebenfalls eine Inversion durchfahren.

 

aber wie kommst du auf lift, und Bremse? =D

Link to post
Share on other sites
4 minutes ago, NCC1701-E said:

 

 

Und das ist ja der Knackpunkt.. bei Flyingcoastern geht es ja nur theoretisch nur kopfüber, wenn man 90° Abwärts fährt.

Ich sehe die Inversion aber eher als vollständige umdrehung in bezug auf die normale Fahrposition. Wer sitzt, und sich einmal um 180° (oder eben 135°) dreht, hat eine inversion durchfahren. wer liegt und 180° (oder eben 135°) durchfährt, hat ebenfalls eine Inversion durchfahren.

 

aber wie kommst du auf lift, und Bremse? =D

 

Mann soll nicht nach Fahrposition gucken, sondern nach die Schienen-Richtung. Denn sonst hätten Spinning Coaster ja auch Inversionen ;)?

Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten schrieb Coasterfrenzy:

 

Mann soll nicht nach Fahrposition gucken, sondern nach die Schienen-Richtung. Denn sonst hätten Spinning Coaster ja auch Inversionen ;)?

 

Ich meinte damit natürlich auch 180° zur Achse der Fahrtsichtung. xD

Natürlich nicht, wenn man sich um 180° dreht, dann hätte jeder wacky wor eine inversion, weil man sich auf dem Rundkurs ja auch einmal um 360° dreht =D

 

 

Das drehen der Schiene bei Lift und Bremse ist ja nur, um die Fahrgäste wieder auf den Rücken zu legen, also in die Einstiegsposition zu bekommen. Ob die das als Inversion zählen?

Werben kann man damit ja aber schonmal =D

Edited by NCC1701-E (see edit history)
Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.