Jump to content

Neu 2020: F.L.Y. [Diskussion]


Recommended Posts

Ohne allzu viele Hoffnugen wecken zu wollen aber es könnte sein, dass sich ganz allmählich etwas bei den Hotelräumen tun könnte. Ich bin mir recht sicher, dass die Konstruktion auch von Barth aufgestellt wird. Wahrscheinlich macht man dies, bevor die Abchlusswand zur Straße hin aufgebaut wird. 

 

Das ist zumindest meine stümperhfte Theorie. ?

Link to post
Share on other sites
  • Replies 5.3k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Liebe User, In den vergangenen Wochen haben wir in diesen Themen Beiträge im mittleren 3-Stelligen Bereich ausgeblendet und einige grenz-wertige Beiträge noch stehen lassen.  Ebenso haben wi

Bei allem Respekt, so langsam nerven Eure Kommentare 🙄 Ich denke es ist genug jetzt  und 

Ich möchte das nicht bestreiten, allerdings habe ich durch zahlreiche Besuche einen lückenlosen Einblick in die Baustelle und aufgrund der Tatsache, dass ich mich mit jeder sichtbaren Änderung beschäf

Posted Images

@CoasterfrenzyIch gehe mal stark davon aus, das die Kapseln auf einem Geflecht aus Stahlträgern sitzen werden, ähnlich einem schwerlasthochregal System. Das bedeutet, es muss nur das Fundament fertig sein, damit man mit dem Aufbau beginnen kann. Das Ganze hat dann viel Ähnlichkeit mit dem Aufbau einer Achterbahn. Da ist es ja fast logisch, das auch Barth als Spezialfirma das macht. Die haben ja ohnehin auch bei allen größeren Stahlkonstruktionen angepackt, eben weil sie die Technik und das Knowhow haben.=)

 

Ich kann aber jetzt leider nicht sagen, in wieweit die Fundamente <fertig sind, weil ich ja das Endprodukt nicht kenne. Ich weiß also nicht, wie hoch das Gebäude oder das Fundament noch werden.

 

Es kann aber auch durchaus sein, das Barth vor Ort ist, um die Abschlusswand zur Straße hin aufzubauen. oder um Züge einzusetzen... Mal sehen, was sich in den nächsten Tagen so tut.

Link to post
Share on other sites

mich würde wirklich interessieren, welche Attraktionen neben FLY und dem Hotel noch in den neuen Themenbereich kommen.

Wir haben ja Bilder gesehen, die einen Zeppelin vermuten lassen. Gibt es dazu neue Infos?

 

Hat jemand noch andere Ideen, was ansonsten noch auf dem Gelände entstehen könnte? 

 

Das Gelände ist ja wirklich gross und daher stellt sich die Frage, ob weitere Indoorattraktionen gebaut werden.

Bei Klugheim haben sich viele auf Taron fixiert und dann hat man plötzlich noch Raik vorgestellt.

Was meint Ihr?

Edited by Mogli (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Ja, vielleicht baut man unter dem See noch einen Darkride und eventuell eröffnet FLY noch 2019. Man kann diese Standpunkte natürlich vertreten, aber man muss keine Glaskugel oder Interna kennen, um sich sehr sicher sein zu können, dass das nichts mehr wird.

 

Es wurde explizit nach einer weiteren Indoorattraktion gefragt. Ziemlich viele Leute haben ja hier trotz Bilderverbot einen guten Überblick über das Gelände. Würde mich sehr interessieren, wie man da eine Indoorattraktion begründet.

Ein kleines Fahrgeschäft ist da schon wahrscheinlicher, auch wenn es dafür momentan keinerlei Anhaltspunkte gibt.

 

Man kann die Äußerung "mit Sicherheit" jetzt natürlich auch zerpflücken, aber am Ende ist die Äußerung nicht so eng definiert, dass man sie nur für 100% nachweisbare Interna verwenden darf. Dass niemand zu 100% eine Angabe machen kann ist dem Fragesteller wohl auch klar, es ging hier nie um objektive Kriterien.

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 25 Minuten schrieb Joker:

Man kann die Äußerung "mit Sicherheit" jetzt natürlich auch zerpflücken, aber am Ende ist die Äußerung nicht so eng definiert, dass man sie nur für 100% nachweisbare Interna verwenden darf.

 

Doch, doch, doch!

 

Wozu benutzen wir überhaupt Vokabeln, wenn wir deren Sinn vom individuell gewünschten Kontext abhängig machen?

 

Du kannst selbstverständlich von "mit (sehr/extrem) hoher Wahrscheinlichkeit", "für mich/meiner Meinung nach ist es sicher" oder ähnliche Formulierungen verwenden. Aber "mit Sicherheit" ist schon recht eindeutig reserviert für belegbare Erkenntnisse.

 

Damit spreche ich übrigens nicht nur Dich an, das ist ein (leider) recht häufig auftretendes "Phänomen".

Link to post
Share on other sites

Du sprichst von "recht eindeutig" und nicht von absolut eindeutig, damit ist die Sache auch erledigt, denn es ist eben nicht zu 100% eindeutig. "Belegbare Erkenntnisse" sind eben auch relativ, weil dieses Forum gar nicht die Möglichkeiten bietet, diese Erkenntnisse zu liefern. Fotos sind hier nicht erlaubt, also kann ich einfach nur äußern, dass es keine Indoorattraktion geben wird.

 

Wir sind uns sicher einig, dass es wichtig ist, wie man sich äußert, aber in diesem Zusammenhang ist das letztendlich alles etwas kleinkariert und führt in diesem Thread nicht weiter. Du hast verstanden, was ich gemeint habe, wenn du die Ansicht vertrittst, dass es gute Argumente für eine Indoorattraktion gibt, dann überzeuge mich doch damit, statt  auf Begriffen herumzureiten.

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Joker:

"Belegbare Erkenntnisse" sind eben auch relativ, weil dieses Forum gar nicht die Möglichkeiten bietet, diese Erkenntnisse zu liefern.

 

Stimmt, und wo das zutrifft, ist man eben im Bereich der Spekulation. Siehe Forenregeln.

 

vor 2 Stunden schrieb Joker:

Du hast verstanden, was ich gemeint habe, wenn du die Ansicht vertrittst, dass es gute Argumente für eine Indoorattraktion gibt, dann überzeuge mich doch damit, statt  auf Begriffen herumzureiten.

 

Ich(!) mag es verstanden haben. Die Gefahr ist aber groß, dass solche Statements ungefiltert "die Runde machen" bzw. multipliziert werden, bis irgendwann - getreu dem Motto "wiederhole es solange, bis es wahr ist" - ein Postfaktum daraus wird. Und ja, da bin ich Idealist und kämpferisch ;)

 

Um die Kurve zum Thema zu schlagen: Für mich deutet aktuell nichts auf eine "vollwertige" zusätzliche Attraktion hin. Das muss IMHO auch gar nicht. Ich interpretiere das Konzept von F.L.Y. (anhand dessen, was ich bisher sehen konnte) als Kombination aus Coaster und Dark Ride. Ich vermute, dass es nicht nur eine, sondern mehrere Sektionen geben wird, an denen eine Art von Story-Telling passiert: mind. zwischen Station und 1. Launch. Potentiell sehe ich aber auch noch die Schlussbremse und sogar den 2. Launch, der komplett eingehaust ist, als Möglichkeit, etwas vielleicht einzigartiges zu kreieren. Ich habe meine Bullet-Time-Idee hier schon mal irgendwo dargelegt. Vielleicht nur ein Hirnfurz, aber Potential für ein Storytelling-Niveau, dass sich viele hier und andernorts immer herbeisehnen ist (allerspätestens mit einer raffinierten Q/Pre-Show) durchaus vorhanden.

 

Die (zumindest akut dringliche) Notwendigkeit nach einem vollwertigen Family-Ride für nicht-so-Thrill-Affine Besucher ist IMHO mit CB befriedigt. Die Attraktion ist meiner Einschätzung nach ein guter Wurf und bestens geeignet, diese Nische zumindest mittelfristig zu besetzen. Für mich fügt sich das durchaus zu einem sinnvollen Gesamtplan zusammen.

Link to post
Share on other sites
vor 16 Stunden schrieb MatsH:

Wie ist das denn mit dem recht großen Gebäude, durch das der Lift auch geht (entlang der Wand „Tor1“). Kommt da neben Lift noch was rein? 

 

Ich weiß nicht, wo du dort ein "recht großes Gebäude" siehst. Wir haben die Lärmschutzwand in Richtung Fantasy, davor haben wir den eingehausten Lifthill, dort passt nichts weiteres rein außer ebendieser. Dann gibt es natürlich noch die komplette untere Etage, die aber mit Station, Be- und Entladegleis, Wartgleis, Schlussbremse und Wartebereich voll ist. Einzig was im ehemaligen Anstellbereich von Galaxy / Race for Atlantis passiert, ist mir noch nicht ganz klar. 

Link to post
Share on other sites
4 hours ago, specter said:

 

Ich weiß nicht, wo du dort ein "recht großes Gebäude" siehst. Wir haben die Lärmschutzwand in Richtung Fantasy, davor haben wir den eingehausten Lifthill, dort passt nichts weiteres rein außer ebendieser. Dann gibt es natürlich noch die komplette untere Etage, die aber mit Station, Be- und Entladegleis, Wartgleis, Schlussbremse und Wartebereich voll ist. Einzig was im ehemaligen Anstellbereich von Galaxy / Race for Atlantis passiert, ist mir noch nicht ganz klar. 

 

Der Lifthill liegt IN der Wand. Davor ist aber noch ein recht grosses Gebäude das breit genug ist für den Lift von einen Wing Coaster. Teilweise fehlt da noch das Dach.. Ich denke er meint das Gebäude..

Zuerst dachte ich mir noch das man vom Lift aus da rein schaut: Die sache ist aber das man an der Stelle in der Richtung von MaC guckt.. Also bleibt die Frage warum das Gebäude so groß (breit) ist. 

Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb Coasterfrenzy:

 

Der Lifthill liegt IN der Wand. Davor ist aber noch ein recht grosses Gebäude das breit genug ist für den Lift von einen Wing Coaster. Teilweise fehlt da noch das Dach.. Ich denke er meint das Gebäude..

 

Tut mir Leid, aber du hast da definitv einen Knick in der Optik. In das Gebäude würde niemals auch nut annähernd ein Wing Coaster Lifthill passen. Und wie PHL-Marcus schon sagte, man konnte beim Aufbau sehr gut verfolgen, dass in diesem Gebäude der Lifthill von FLY ist. 

Link to post
Share on other sites
vor 39 Minuten schrieb RemoveBeforeFlight:

Das wird das Basseng für das Nilpferd was in Klugheim nicht mehr untergebracht werden konnte..... ?

es heißt Bassin

* Klugscheißermodus aus *

Muss gestehen, dass ich persönlich nicht erwartet hätte, dass sich Rookburgh derart lange hinzieht. Ich hielt die zwei Jahre Bauzeit für Klugheim schon für extrem, insbesondere da Verantwortliche einmal erwähnten, dass PHL würde Projekte erst dann öffentlich machen, wenn 1. alle Baugenehmigungen vorliegen und 2. sicher ist, dass kein anderer Park es schafft, etwas ähnliches in der Zeit hochzuziehen. Ich gebe zu, in dieser aufwändigen Art schafft das sicher keiner kurzfristig, aber z.B. ein Heide Park würde einen FlyingCoaster von Vekoma einfach so hinstellen und wäre nach wenigen Monaten fertig...und schon wäre das Thema "Weiltweit/Europas/Deutschlands erster..." durch.

Vom Abriss RFA (zum Ende der Wintersaison 2015/2016) bis heute sind es weit über 3 Jahre, bei Klugheim betrug die Fertigstellungszeit inklusive Abriss der Westernstadt 2 Jahre, inklusive Planung 4 Jahre (Quelle: Sebastian Jonas im Eröffnungs-Video ab Minute 25:49) ... also eigentlich kann man sagen: 2019 ist ein Jahr ohne wirklich umwerfende Neuerungen in den deutschen Parks. Und mein Gefühl sagt mir: die Pläne im PHL waren andere...

Link to post
Share on other sites

Vor ein paar Tagen war ja der Geburtstag von Klugheim, daher kann man das ganz gut vergleichen:

Bis jetzt sind die Bauzeiten mit etwa 30 Monaten bei beiden Bereichen gleich.

Wenn Rookburgh im April 2020 eröffnet war die Bauzeit knapp 10 Monate länger als bei Klugheim.

Finde ich jetzt nicht so dramatisch, hier entsteht ja sogar noch ein Hotel dabei.

 

Edit: Da hab ich ein Jahr bei Rookburgh vergessen ups :D 

Edited by PHL-Marcus (see edit history)
Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.