Jump to content

Neu 2020: F.L.Y. [Diskussion]


Recommended Posts

  • Replies 5.3k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Liebe User, In den vergangenen Wochen haben wir in diesen Themen Beiträge im mittleren 3-Stelligen Bereich ausgeblendet und einige grenz-wertige Beiträge noch stehen lassen.  Ebenso haben wi

Bei allem Respekt, so langsam nerven Eure Kommentare 🙄 Ich denke es ist genug jetzt  und 

Momentan geht es auf der Baustelle sehr schnell voran was den Aufbau des Flying Coasters betrifft. Neben den bisher montierten Schienen im Eck der Verwaltungsgebäude bis hin zu der Helix vor den Notau

Posted Images

Manche diskutieren hier ja die Geschwindigkeit... wäre es theoretisch möglich, dass die Bahn noch gar nicht auf voller Power läuft (also die LSMs z.B. auf ... 60% Leistung stehen von ihrer möglichen Leistung) weil es noch ein Soft Opening ist und man das ganze erst mal gemütlich angehen lässt?! Kenne mich da nicht so aus.. manche Fahrgeschäfte haben ja auch verschiedene "Programme" etc. 

Sieht auf jeden Fall alles super geil aus.  Hyped.

Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb MissingGalaxy:

Manche diskutieren hier ja die Geschwindigkeit... wäre es theoretisch möglich, dass die Bahn noch gar nicht auf voller Power läuft (also die LSMs z.B. auf ... 60% Leistung stehen von ihrer möglichen Leistung) weil es noch ein Soft Opening ist und man das ganze erst mal gemütlich angehen lässt?! Kenne mich da nicht so aus.. manche Fahrgeschäfte haben ja auch verschiedene "Programme" etc. 

Sieht auf jeden Fall alles super geil aus.  Hyped.


Man kann da auf jeden Fall noch nachjustieren. Meines Wissens hat man Taron nach und nach auch noch etwas mehr Schub gegeben :)

Link to post
Share on other sites
16 minutes ago, LeoLa said:


Man kann da auf jeden Fall noch nachjustieren. Meines Wissens hat man Taron nach und nach auch noch etwas mehr Schub gegeben :)

Wenn das Ding einmal abgenommen ist wird sich daran aber nichts mehr tun. Bei Taron hat man während der Abnahme bzw. den Testfahrten gemerkt, dass da noch mehr geht. Über diesen Zeitpunkt ist man hier lange hinaus. Ich würde mir daher keine Hoffnungen machen.

Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Jenny90xo:


ich schliesse mich der Frage mal an.

 

Taron, Mamba etc kein Problem.

Aber Star Trek im Movie Park fehlte gefühlt nen halber Meter um

die Bügel zu schliessen.

Ich hab halt nicht nur am Bauch etwas mehr Umfang 🤪

 

Warten wir mal die ersten Berichte ab

Interessant das es bei Star Trek Probleme gab aber bei der Mamba nicht... 

 

vermute aber das dort ein relativ großes Spielraum ist, vekoma ist ja auch für mehr beleibte 🙈

Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb TOTNHFan:

 

Ich finde der "Blechlook" passt hervorragend zu der industriellen Komponente von Rookburgh.

Es gibt in der Warteschlange nur eine Stelle, die auch mir etwas merkwürdig vorkam:

Es gibt einen dunklen Wellblechgang mit "Fenstern" an den Wänden, welche aber dahinter wieder nur Wellblech zeigen. Die wurden aber definitiv erst nachträglich wieder verschlossen (Das Wellblech-Muster ist nicht bündig) Eventuell war das dort den Verantwortlichen zu hell ?

So ist das momentan die "Temple-Fenster Gedächtnissecke" :D 

 

Ich habe stark die Vermutung das der Anstellgang nachträglich verlängert wurde durch Corona... weil es an manchen Stellen sehr provisorisch aussieht und weil ein Teil davon ja erst sehr spät bearbeitet wurde.

@Comizu bitte spolier doch noch etwas über den Darkride-Part. Du hast alles sehr schön beschrieben aber nichts über die Station oder Fahrt im inneren gesagt.

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Tommy:

Wenn das Ding einmal abgenommen ist wird sich daran aber nichts mehr tun. Bei Taron hat man während der Abnahme bzw. den Testfahrten gemerkt, dass da noch mehr geht. Über diesen Zeitpunkt ist man hier lange hinaus. Ich würde mir daher keine Hoffnungen machen.

 

Der Launch ist mit Taron ohnehin nicht vergleichbar, er spielt bei F.L.Y aber auch keine Hauptrolle. Die Fahrt ist aus meiner SIcht definitiv intensiv genug, da muß man echt nicht mehr dran rumschrauben 😉

vor 15 Stunden schrieb Schlussbremse:

 

Das wäre doof. Ich fahre bei meiner Stärke äußerst ungern ohne. Ich plane mal meine Neoprenbänder ein, die sind bombenfest.

 

Wäre cool, wenn da erste Leidensgenossen Erfahrungen posten.

 

Ich hab auch einen Schreck bekommen, als ich auf der "Boardingkarte" gelesen habe, dass Brillen auch runter müssen. Aber es ist explizit so, dass mit Bändern bzw. so Gummihaken hinter den Ohren die Nummer klargeht. Hab gestern sogar mit Herrn Jonas darüber gesprochen und der sagte auch, dass sie explizit für eine vernünftige Befestigung der Brille eine Ausnahme machen. Es gab auch bei keiner Fahrt ein Problem, auch wenn die OPs tatsächlich genau nachfragen. Einmal hinters Öhrchen gucken lassen und die Sache läuft.

vor 1 Stunde schrieb LuPi:

 

Ich habe stark die Vermutung das der Anstellgang nachträglich verlängert wurde durch Corona... weil es an manchen Stellen sehr provisorisch aussieht und weil ein Teil davon ja erst sehr spät bearbeitet wurde.

@Comizu bitte spolier doch noch etwas über den Darkride-Part. Du hast alles sehr schön beschrieben aber nichts über die Station oder Fahrt im inneren gesagt.


 

Spoiler

 

Nach dem Aufsitzen in der U-Bahn-Station (da ist sie nämlich) fährt der Zug in normaler Sitzposition um eine Kurve und man fährt an so kleinen, ja, ich nenne sie mal Videoscreens vorbei, die quasi in der Luft schweben. Das Bild wird vermutlich auf eine unsichtbare Glasscheibe projiziert. Inhalt ist thematisch passende Werbung für Rookburgh-Produkte. Danach geht die Fahrt schräg nach oben, wo man ein große Fensterfront sieht, die letztlich auch ein riesiger Bildschirm ist. Man schaut dann auch in so eine Röhren-Dampf-Landschaft. In der Mitte ist noch so ein leuchtendes Blechdings mit sich bewegenden Scheinwerfern. Leider bewegt sich das Teil selber nicht.

Während der Kurve in den Launch drehen sich dann die Sitze nach unten und ohne zu stoppen fährt man in den Launch und los gehts.... GEIL!!!!

 

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb Postman:

Toll, editieren geht nicht, aber alle einzelnen Antworten werden automatisch zusammengefügt 🤪

 

Danke für die Beschreibung.

 

Spoiler

Wie ist der Bahnhof denn aufgebaut? Also vergleichbar mit einer Ubahn aus Berlin beispielsweise? ALso gibts im Darkride-Part keine Animatronics? Schade!... kommt am Ende noch etwas oder nur Bremse und Bahnhof?

 

Link to post
Share on other sites
vor 28 Minuten schrieb LuPi:

 

Danke für die Beschreibung.

 

  Inhalt unsichtbar machen

Wie ist der Bahnhof denn aufgebaut? Also vergleichbar mit einer Ubahn aus Berlin beispielsweise? ALso gibts im Darkride-Part keine Animatronics? Schade!... kommt am Ende noch etwas oder nur Bremse und Bahnhof?

 


 

Spoiler

 

Der Bahnhof ist natürlich auch voll im Steampunk-Look mit so Glaszylindern wo blubbernde Flüssigkeit drin ist und natürlich viele Rohre. Mit einem Berliner U-Bahnhof hat das jetzt nicht viel zu tun. Sieht halt nur eben allgemein nach U-Bahnhof aus.

Auf der Zugseite gibt es eine indirekte LED-Beleuchtung, wo beim Losfahren die Farbe wechselt und natürlich stimmige Soundeffekte.

Als Animatronic würde ich einzig noch dieses Teil im Wartebereich bezeichnen, was auch auf einigen Videos drauf ist. Das bewegt sich. Ein ähnliches Dings ist vor der Fensterfront im Darkride-Part, aber das bewegt sich halt nicht.

Am Ende ist nur Bremse und Bahnhof und ein paar große Ventilatoren. Während der Bremse hört man das Geräusch eines landenden Flugzeugs und guckt dann noch nach unten auf so feinen Kies. Der Aussteigebahnhof ist jetzt doch eher unspektakulär.

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb LuPi:
  Inhalt unsichtbar machen

Danke Dir :) Also gibt es einen Bahnhog zum Ein- und einen zum Aussteigen oder ist das wie bei Taron quasi direkt hintereinander?

 

 

Es ist ungefähr wie bei Taron, nur dass die Strecke vom Ausstieg zum Einstieg eine 90 Grad Kurve ist und man den Ausstieg beim Einstieg nicht sieht und umgekehrt.

Link to post
Share on other sites

Noch mal ne Frage zum Thema "Soft-Opening" - ich verstehe soweit, dass das heißen kann - dass die Bahn/Themenbereich jederzeit Probleme haben können oder sogar schließen können - für kürzere oder auch längere Zeit. Heißt denn Soft-Opening grundsätzlich dass der Themenbereich jetzt erst mal jeden Tag offen hat? Oder vielleicht nur für eine Woche oder ein paar Tage? Man will seine Chancen ja zumindest erhöhen wenn man einen Besuch die nächste Zeit plant. Wie läuft sowas sonst bei Soft-Openings ab?

Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb MissingGalaxy:

Noch mal ne Frage zum Thema "Soft-Opening" - ich verstehe soweit, dass das heißen kann - dass die Bahn/Themenbereich jederzeit Probleme haben können oder sogar schließen können - für kürzere oder auch längere Zeit. Heißt denn Soft-Opening grundsätzlich dass der Themenbereich jetzt erst mal jeden Tag offen hat? Oder vielleicht nur für eine Woche oder ein paar Tage? Man will seine Chancen ja zumindest erhöhen wenn man einen Besuch die nächste Zeit plant. Wie läuft sowas sonst bei Soft-Openings ab?


Also das nach einem soft opening erstmal wieder geschlossen wird, bis es dann die richtige Eröffnung gibt, ist meines Wissens eigentlich nicht üblich 

Link to post
Share on other sites

Korrekt, "Soft-Opening" soll die Besucher einfach nur dahingehend sensibilisieren, dass es in der Anfangsphase vermehrt zu technischen Schwierigkeiten kommen kann und es daher wahrscheinlicher sein kann, dass es Ausfallzeiten gibt.

 

Muss aber in die eine oder andere Richtung nichts heißen. Bis jetzt erweist sich der Vekoma Prototyp ja als sehr zuverlässig! Toi toi toi. Hingegen machen andere Attraktion ja auch noch weit nach offizieller Eröffnung immer mal wieder Probleme.

Edited by logifech (see edit history)
Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb logifech:

Korrekt, "Soft-Opening" soll die Besucher einfach nur dahingehend sensibilisieren, dass es in der Anfangsphase vermehrt zu technischen Schwierigkeiten kommen kann und es daher wahrscheinlicher sein kann, dass es Ausfallzeiten gibt.

 

 

Man hat wohl aus den Fehlern bei Taron gelernt. Taron war gerade zum start ständig down. 

Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb logifech:

Korrekt, "Soft-Opening" soll die Besucher einfach nur dahingehend sensibilisieren, dass es in der Anfangsphase vermehrt zu technischen Schwierigkeiten kommen kann und es daher wahrscheinlicher sein kann, dass es Ausfallzeiten gibt.

 

Muss aber in die eine oder andere Richtung nichts heißen. Bis jetzt erweist sich der Vekoma Prototyp ja als sehr zuverlässig! Toi toi toi. Hingegen machen andere Attraktion ja auch noch weit nach offizieller Eröffnung immer mal wieder Probleme.

Das klingt cool, danke dafür. Kann man schon absehen wie das mit Wartezeiten aussieht? Weil es gibt ja jetzt zwei Warteschlangen - die für den Themenbereich und dann noch mal die für die Bahn... 

Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.