Jump to content

Empfohlene Beiträge

Habe auch gefragt, weil es ja doch einige (wohl aber ältere) Launch-Coaster mit LSM oder LIM Antrieb gibt bei denen eben auf diese Art gekühlt wird, zum Beispiel California Screamin' im Disney's California Adventure Park. 

Und der Eindruck von "durchgehende Schrauben" kann auch trügen, was soll denn damit befestigt werden? Und wieso so viele in einer Reihe die kompletten Schienen entlang?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

o.O ...wie jetzt, die Flaute ist Manuel Neuer?

 

Egal...:000_back:

 

Gibt es eigentlich noch jemanden, der halbwegs im Bilde über die aktuelle Baustelle ist? Ich habe den Eindruck da gerade passiert viel, aber man bekommt nicht viel mit.

Scheint ja jetzt auch die Einhausung für den Lift zu kommen. Vielleicht ist der Hobel ja doch bis zum WT fertig :000_lol1:

bearbeitet von Schlussbremse (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist auf jeden Fall einiges los auf der Baustelle, heute sind mal wieder zwei mobile Kräne zusätzlich vor Ort.

Wirklich viel kann man von außen ja nicht erkennen, es wurden und werden auf jeden Fall weitere Stützen und Schienen montiert.

Außerdem hat das Haus bei der "Inversion" auch schon Dachschindeln bekommen, allerdings aus Beton modellierte von Universal Rocks.

Da gibt es auch schöne Bilder von, die sind aber auf dem Pferdekarussell aufgenommen, und somit verboten :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 Ich habe mal eine frage,vielleicht wurde sie schon beantwortet,ich habe die Rookburgh-Baustelle mal ungefähr in Planet coaster nachgebaut,leider gibt es dort noch kein Flying-Launch coaster,aber was könnte das sein was ich hier mal blau umkreisst habe,wenn ich mir das in verbindung der ganzen Baustelle angucke könnte ich mir vorstellen das dort ein zeppelin dran kommt,denn Fly verläuft etwas unter dem Bild was ich gemacht habe.Ansonsten ist wirklich schon viel auf der Baustelle Passiert,und es steht auch schon mehr als manche denken,denn vor den hohen Türmen die im 

Hintergrund sind wurde von UR eine Stahlkonstruktion aufgebaut wo später dann auch ein Fassade drankommt.P.S. hoffe das Bild ist erlaubt,denke aber schon,denn man sieht ja nur das was die Parkbesucher von Fantasy auch sehen.blob.thumb.png.207eb064ee3e4bef9a134ecf56172624.png 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da man Ja aktuell wohl den Bereich, der nach dem Lift kommt baut, stellt sich mir dort eine Frage.  Auf dem Artwork sieht das GAnze ja sehr nach einer Art Kannone aus.  In diesem Bereich ist es aber, wenn man vom Testaufbau ausgeht, total gerade.

Man wird dort also nicht schnell durchfahren.

Also wird man aus dieser "KAnnone" langsam herausfahren und dann nach unten trudeln?  Passt ja nicht so ganz zum Artwork... Es sei denn, uns erwartet eine zweite Abschussvorrichtung.

Was denkt Ihr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Daran hatte ich auch sochon gedacht, allerdings muss man ja nach dem Lift und vor diesem Miniabschuss ja sicherstellen, das der Zug anhalten kann, falls etwas bei der drehung nicht richtig funktioniert.  Ich hab was den bereich ium den Lift angeht komplett die Orientierung verlohren. Wenn der Testaufbau so aufgebaut wurde, kommt nach dem Lift  nochmel eine Rechtskurve in der man dann in die Fliegende Position gedreht wird. Das würde ja aber bedeuten, dass man dann auf die Berggeiststraße zufahren würde.

 

Ich weiß gerade nicht wirklich, wo genau diese Stahlkonstruktion entsteht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb NCC1701-E:

[...] (Es) kommt nach dem Lift  nochmel eine Rechtskurve in der man dann in die Fliegende Position gedreht wird. Das würde ja aber bedeuten, dass man dann auf die Berggeiststraße zufahren würde.

 

Ich weiß gerade nicht wirklich, wo genau diese Stahlkonstruktion entsteht...


Ja genau. Die Stütze, von der die Rede ist wird eben diese Rechtskurve halten und ja, die Rechtskurve zeigt dann richtung Berggeiststraße. Genau so wie die Stahlkonstruktion, welche der Kanone ähnelt. Diese folgt nach der Stütze und zeigt auch in richtung Berggeiststraße.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es fällt mir auch nicht ganz leicht, zu folgen.

@Tobi nochmal zu Klarheit: wenn ich es richtig verstehe, führt der Track nach der 90°-Drehung in die Flying-Position zwar Richtung Berggeiststr. und durch die mutmaßliche Kanonen-Konstruktion, aber NICHT direkt runter in den LSM-Bereich?

 

BTW: der erwähnte Aitime-Hill scheint ein leichtes Outward-Bannking aufzuweisen. Das wird interessant.

bearbeitet von Schlussbremse (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Soweit ich das alles im Kopf richtig zusammenbaue, werden die gebogenen Launchsegmente am ende Des Tunnels das ende der Beschleunigungsstrecke und den Beginn des vermuteten Immelmannes bilden. diese scheinen also dort hin zu kommen.

 

Einen kurzen launch hätte ich jetzt auch erwartet, wenn ich mir das Artwork so ansehe. Es ist wohl so, das man aus dieser Kannone nur herausfährt....

Sollte der Launchtunnel aber auch eine solche Kannonenöffnung bekommen, ergibt das schon wieder Sinn, wenn man sich mal die Theorie des kränkelnden und nicht funktionierenden Fluggerätes anschaut...

 

Este Kanone, fluggerät oder Abschuss funktioniert nicht richtig, man segelt eher aus der öffnung und trudelt zu Boden, dort funktioniert beim zweiten versuch aber alles perfekt, und mann wird ziemlich brachial in die Erste Flugfigur geschossen. Danach rast man so schnell durch Rookburgh, dass man den Gebäuden kaum noch rechtzeitig ausweichen kann, was die ganzen knappen vorbeiflüge erklären könnte.

 

Das was ich bis jetzt vom Layout gesehen habe, sieht nach sehr schnell und sehr eng aus, vergleichbar mit Ironmans erstem Flug, da wollte Tony Stark ja auch mal testen was so geht... 😋😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

blob.thumb.png.deb42459c019796b47c12666268063d7.png.Ich hoffe man kann etwas erkennen ,bin bei sowas nicht gut. Rechts neben dem LSM sind in gegengesetzter Fahrtrichtung die Bremsen.Lsm und die Bremsen sind schon komplett eingehaust.Über dem ausstieg kommt der Lift Hill,die stützen dafür stehen schon.Gerade aus an der Rampe stehen die Türme,dort wurden auch schon Stahlkunstruktionen aufgestellt.Der Ausstieg und Einstieg und der Darkridepart Sind auch schon eingehaust.darauf stehen die vier hohen Türme die zusammen sind und ein gebäude wird dort aufgebaut.Durch diese Stahkonstruktion wird später F.L.Y. fahren.Die Runde Stahkonstruktion wird ca von der mitte von Mac Halle aufgebaut und in Richtung Straß.Es stehen aber schon viele weitere stützen verteilt auf der baustelle die ich jetzt nicht eingezeichnet habe da es zu verwirend wäre. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.