Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 43 Minuten schrieb RooStar:

Der ist wirklich groß! Wäre ein verkleiden/verstecken der Verwaltung bei einem Fabrik-Theming überhaupt großartig nötig? ;)

Gesendet von SM-G930F und benutzt die PhantaFriends.de App
 

 

Nunja...die Fassade der aktuellen Verwaltungsgebäude ist schon hässlich bzw. passt so garnicht in den angedeuteten Look von Rookburgh.

 

Was natürlich eine Möglichkeit wäre: Einfach eine neue Steampunk-Fassade vor die Gebäude setzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Minuten schrieb ruelps:

Aber ob dir Mitarbeiter das toll finden, alle 30 s eine Bahn vorbei fahren zu hören.

Naja dafür haben die sich das ja ausgesucht im Freizeitpark zu arbeiten.

Und das irgendwann mal eine Attraktion näher an die Verwaltung rückt sollte den Mitarbeitern schon recht sein. :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was haltet ihr hier von, ist mir gerade bei Facebook aufgefallen. Laut dem Artikel plante der Park Tripsdrill wohl einen Flying Launch Coaster von Vekoma. Und jetzt wird wohl an einigen Stellen spekuliert ob die Inhalte im Artikel auf F.L.Y. zu übertragen sind.

 

Zitat

Entwurf: Die Besucher fahren zuerst rückwärts durch einen kurzen Darkridepart, bevor die Sitze herunterklappen. Der Launch wird auf dem Rücken absolviert. Anschließend befördert eine 180°-Rolle die Fahrgäste in die fliegende Position. Klingt platzsparend - und damit optimal für das Phantasialand, oder nicht? ;)

 

 

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1073324076132059&id=511806938950445

bearbeitet von Belgario (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube nicht, dass man in einen 10 Jahre alten Entwurf eines Parks mit viel Platz auf einen platzmäßig fest definierten Bauplatz stellt... Obwohl die Startblock super klingt...

Ich glaube nicht, dass man einen 10 Jahre alten Entwurf eines Parks mit viel Platz auf einen platzmäßig fest definierten Bauplatz stellt... Obwohl der Startblock super klingt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vom Layout war da glaube ich nicht die Rede eher ob es den angesprochenen Darkride Part auch bei F.L.Y. gibt und den Launch, wie oben ja schonmal angedeutet ist das Phantasialand kein Park der seine Achterbahnen von der Stange kauft. Mal abgesehen davon das es währenddessen einen neuen Flyer Typ von Vekoma gab und im Phantasialand vielleicht sogar noch ein neuere bisher nicht veröffentlichter Flying Coaster Typ von Vekoma gebaut wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei dem Konzept für Tripsdrill handelt es sich außerdem um die ''alten'' nach hinten klappenden Sitze. Der Flying Coaster im Phantasialand besitzt allerdings aller Voraussicht nach ein neues System mit rotierenden Sitzen, bei dem die Sitze über eine Rotation in die fliegende Position gebracht werden. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde es irgendwie schade, dass Vekoma der Hersteller ist. Jeder das seine, aber ich bin halt nicht so ein fan von Vekoma. Aber es ist eine komplett neue Art von coaster für mich, da ich halt noch nie einen Flyingcoaster gefahren bin. Deswegen lasse ich mich mal überraschen. Weshalb ich aber eigentlich auf F.L.Y. oder gesamt Rookburgh gehyped bin, ist der Grund, da ich mich frage wie die Soundtracks werden.

Gesendet von ALE-L21 und benutzt die PhantaFriends.de App

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb AgentP1304:

Ich finde es irgendwie schade, dass Vekoma der Hersteller ist. Jeder das seine, aber ich bin halt nicht so ein fan von Vekoma. Aber es ist eine komplett neue Art von coaster für mich, da ich halt noch nie einen Flyingcoaster gefahren bin. Deswegen lasse ich mich mal überraschen. Weshalb ich aber eigentlich auf F.L.Y. oder gesamt Rookburgh gehyped bin, ist der Grund, da ich mich frage wie die Soundtracks werden.

Gesendet von ALE-L21 und benutzt die PhantaFriends.de App
 

Fan zu sein ist zugegeben auch schwer, bei den Bahnen, die man da primär verbrochen hat.  Bei Vekoma denkt man halt gleich an Sternstunden der Unterhaltung, wie Limit oder den MP Express. Bis auf Raik (der sich schön fährt), bin ich auch noch nicht in den Genuss der neuen Vekoma Bahnen gekommen, glaube aber schon der Fachpresse, dass die was taugen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fan zu sein ist zugegeben auch schwer, bei den Bahnen, die man da primär verbrochen hat.  Bei Vekoma denkt man halt gleich an Sternstunden der Unterhaltung, wie Limit oder den MP Express. Bis auf Raik (der sich schön fährt), bin ich auch noch nicht in den Genuss der neuen Vekoma Bahnen gekommen, glaube aber schon der Fachpresse, dass die was taugen [emoji6]

Ich würde lachen, wenn sich irgendwie alle irren und das ein Flyer von Zamperla wird [emoji28] hab gerade von einem Freund erfahren, dass das sehr weh tut [emoji23]

Gesendet von ALE-L21 und benutzt die PhantaFriends.de App

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aber nicht im Phl. Hype hin Hype her, alles wirklich alles was der Park in den letzten 10 Jahren gebaut hat, hat Hand und Fuß. 


Also Wakobato würde ich da doch mal glatt ausschließen. Ebenso der Wasserspielplatz der hinten am See entstand und jetzt vor sich hin gammelt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb Sascha Berger:

 


Also Wakobato würde ich da doch mal glatt ausschließen. Ebenso der Wasserspielplatz der hinten am See entstand und jetzt vor sich hin gammelt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

 

Nuja. Die Attraktionen als solche ist definitiv schön gemacht, bzw. thematisiert.  Was da letztendlich daraus geworden ist, war sicherlich nicht im Sinne des Parks.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde dieses allgemeine Niedermachen eines Herstellers sehr fraglich und extrem falsch. Ja man verbindet Vekoma mit schlagenden Bahnen vergisst aber eben auch welch tolle Bahnen die schon gebaut haben. Und Vekoma wirkt bis auf diese Standardbahnen auf mich wie ein Hersteller mit dem man einfach alles veranstalten kann. Eben wie Intamin. Da kann man alles kriegen und das ist kein Einheitsbrei. So kommt es mir leider manchmal bei B&M vor wo jeder Inverter irgendwie ähnlich ist. Ähnlicher Fahrtverlauf, gleicher Zug und so weiter und so fort. Dass Vekoma eigenständig und anders kann sehen wir ja schon im gleichen Park ein paar Hausnummern weiter beim Temple. Und das ist auch nach all den Jahren noch ne geile Bahn!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.