Jump to content
PhantaFriends.de - Team

Neu 20XX: F.L.Y. [Diskussion]

Recommended Posts

Heute auf dem Weg in den Park war über der Autobahn ein Zeppelin am Himmel. Ich habe ernsthaft kurz gedacht/gehofft, dass der was mit Rookburgh zu tun hat... als wir dann näher kamen, erblickten wir leider nur ein großes Sparkassen-Logo.😂

 

Von dem Modell hinter den "Türspionen" hatte ich nach den enttäuschten Berichten hier nicht viel erwartet, aber ich fand es doch ziemlich interessant. Es ist zwar extrem klein zu sehen, aber viel detailreicher zu erkennen als auf den Fotos. Zumindest für mein Auge.

Habe aber auch viele Besucher gesehen, die damit nix anfangen konnten. Man muss wohl eine grobe Idee von dem haben, was hinter der Schallschutzwand abgeht, um das Modell interessant zu finden und einzuordnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Man erkennt da nichts" ist für mich so ein Fall von "man kann nicht nicht kommunizieren". Ich erkenne da nämlich auch kaum was, aber was mich daran am meisten schockiert hat ist, wo zur Hölle sind die ganzen Schienen eigentlich hin? Man sieht da so gut wie gar nichts von. Wird das etwa alles geschickt hinter und unter der Thematisierung versteckt sein? Das war ja eigentlich immer der größte Kritikpunkt an Klugheim, dass die eigentlich von Taron in Anspruch genommene Fläche eher wenig thematisiert ist (weil es auch eigentlich kaum anders ginge).

 

Wenn das Phantasialand mit Rookburgh beweisen kann, dass es doch anders geht, wäre dann auch geklärt, wie man es schaffen möchte, Rookburgh noch detaillierter zu gestalten als Klugheim. Und ich für meinen Teil wäre auch irgendwie enttäuscht gewesen, wenn wir hier den nächsten Schienen-Wirrwarr-Themenbereich bekommen hätten. Wie es aussieht, wird Taron quasi all seine Alleinstellungsmerkmale behalten, obwohl es sehr einfach für das Phantasialand gewesen wäre, aus F.L.Y. einfach eine Art "Taron 2" zu machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb Fluorineer:

"Man erkennt da nichts" ist für mich so ein Fall von "man kann nicht nicht kommunizieren". Ich erkenne da nämlich auch kaum was,

Wenn du mit dem gewissen Winkel durch die "Mutter" durchschaust, wirst du was erkennen und  das sogar sehr detailiert wie ich finde. Die Bilder wie sie hier sind, sind nicht so scharf wie das original

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin vorhin mit dem Shuttle-Bus vom Park weggefahren. Bei der F.L.Y. Baustelle war ein mobiler "Barth"-Kran und ich konnte noch seile sehen, das letzte Stück wurde somit heute (wahrscheinlich) eingebaut. Leider konnte ich dieses Stück aus dem Shuttle nicht mehr sehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Wintersun:

Ich bin vorhin mit dem Shuttle-Bus vom Park weggefahren. Bei der F.L.Y. Baustelle war ein mobiler "Barth"-Kran und ich konnte noch seile sehen, das letzte Stück wurde somit heute (wahrscheinlich) eingebaut. Leider konnte ich dieses Stück aus dem Shuttle nicht mehr sehen.

 

Der steht da seit Donnerstag Abend genau so. :D 

Da heute Feiertag ist wird es wohl erst morgen eingebaut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf mich wirkt das alles wie eine Hollywood-Kulisse die nachher komplett abgeschlossen ist und F.L.Y wie in einer Indoorachterbahn durch eine Kombination aus Blade Runner und Borderlands(ohne Comiclook) "fliegt".

Würde mir persöhnlich sehr Gut gefallen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde das irgendwie schon cool.

 

Ich erinnere mich nog sehr gut an das Chiapas-Model. Es dauert recht lange befor man den 3. Drop gesehen hat. Und noch länger befor man wusste das es einen rückwärts-Teil gab. Das nur weil es so viele Stöcke in Chiapas gibt.

 

Bei Klugheim gab's kein Model. Und wenn es eins gab, würde man alles sofort erkennen. In Bauweise was das complex, aber von oben gesehen hat Klugheim recht wenige Geheimnisse.

 

So ist das bei einem Model für Rookburgh warscheinlich auch. Deshalb nur ein Teil des Models, und nur sichtbar durch kleine Löcher. Damit es länger dauert bis alle Geheimnisse entdeckt sind. Es würde mich nicht wundern wenn wir den Trick mit die Muttern schneller entdeckt haben als das Phantasialand gewolt hat (es war ja an hand von Photo's schon gesehen, nog zufor das Modell öffentlich zugänglich war). 

 

Spannend bleibt's immerhin. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.