Jump to content

Du hast einen AdBlocker aktiviert! Bitte deaktiviere diesen, damit wir weiterhin unsere Kosten decken können! Vielen Dank!

Empfohlene Beiträge

Eigt. Brauchen wir da nicht so ins detail gehen. 

Der erste Flying Coaster in Deutschland. Wer bitte würde sowas bauen und da nichts vernünftiges draus machen ? Gerade das Phantasialand. Immerhin gehts um konkurenz und den Park selbst. Da bauen sie doch keine mittelmäßige bahn. Als weiterer punkt kommen die ausgaben die weit aus höher sein sollen als bei klugheim. Damit hat sich das wohl von alleine geklärt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deutschlands erster Dive Coaster könnte weit mehr Besucher anlocken wenn er der längste der Welt gewesen wäre. Ich bin ihn einmal gefahren und fand ihn recht langweilig, aber das ist eine andere Geschichte. FLY hingegen wird, als längster der Welt und der erste mit Launch, Besucher aus der ganzen Welt anlocken und die Hotels komplett ausbuchen lassen! Mich würde es nicht wundern wenn mit Taron und FLY die Brühler-Tourismusbranche so stark in Schwung gebracht wird, dass die Stadt selber nicht mehr um die Zustimmung einer Parkerweiterung herum kommen wird... aber auch das ist wieder eine andere Geschichte.

Gesendet von SM-G930F und benutzt die PhantaFriends.de App

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich entschuldige mich im Voraus für einen riesigen Off-Topic Text:

 

Ich finde es ehrlich gesagt ein wenig unfair, dass der Heide Park oft als ein negativ Beispiel für Achterbahnen heran gezogen wird! Bitte nicht falsch verstehen! Das ist natürlich alles rein subjektiv von jedem einzelnen betrachtet und nicht pauschal zu sehen! Ich bin mir sogar sicher, dass mein eigenes Empfinden stark vom "Heimatspark Faktor" beeinflusst wird. Aber Flug der Dämonen z.B ist jetzt nicht ne mini Version eines Wing-Coasters. Colossos hat es bereits im Namen stehen und die Bobbahn ist immer noch die größte Bobbahn der Welt! Ich gebe zu, viele waren bestimmt von Krake oder Desert Race enttäuscht und ich denke der Park hat auch mit Krake einen Fehler gemacht und daraus gelernt (siehe Flug der Dämonen). Ihn dafür immer noch anzukreiden ist nachvollziehbar aber in meinen Augen nicht gerechtfertigt! ich habe in diesem Forum noch nicht einmal etw. Gutes von dem HP gehört (will nicht heißen, dass es nicht so ist!!!) und ich habe das Gefühl das Leute welche noch nie dort waren sich einfach der Meinung eines Herrn Ride Review anschließen ohne vor Ort gewesen zu sein! Das Phantasialand ist ein anderes Kaliber und professioneller als der Heide Park! Ich denke dass steht außer Frage! Aber ich verstehe nicht warum besagter Youtuber immer den HP mit den Stärken seines Heimatparks vergleicht und ihn daher immer im schlechten Licht dastehen lässt. Beide Parks haben komplett unterschiedliche Zielgruppen! Das Phantasialand ist auf Familien ausgelegt. Der Heide Park auf Thrill suchende und Teenager! Ich selber gehöre zur 2. Kategorie und habe den Heide Park, bis zur Eröffnung Tarons, dem Phantasialand immer vorgezogen weil es dort einfach mehr für mich gab! Kommen wir also zum Ursprung dieses Beitrages zurück: Ist Krake Scheiße? In den Augen der Breiten Masse nicht! Die Wartezeit beträgt trotz der geringen Fahrzeit so gut wie immer 2 Stunden und der Adrenalin Kick ist am Ende genauso hoch wie bei Taron. Ich gebe zu ich würde nicht allein wegen Krake in den HP fahren aber viel eher wegen des Gesamtparkets welches der Park bietet und die damit kommende Vielfalt. Und wenn der Park halt nicht so viel Geld hat und trotzdem sagen kann:"Wir haben einen Dive-Coaster und wir haben dies und das..." dann ist dass ein Statement. Ich weis viele werden mir hier vermutlich nicht zustimmen und gute Gegenargumente finden aber ich wollte mir das jetzt endlich mal von der Seele reden. Ich saß jetzt an diesem Beitrag c.a. eine Stunde und darum bitte ich euch noch einmal darüber nachzudenken (ohne erhobenen Zeigefinger, in schriftlicher Form kommt das immer so schlecht rüber). Irgendwo muss ja der Grund liegen warum der Heide Park der 3. meistbesuchteste Park Deutschlands ist!

bearbeitet von Lightning

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich verstehe jetzt nicht, was an meinem Beitrag negativ zu sehen ist. Ich habe es nicht ironisch gemeint, dass ein Dive Coaster alleine genug Leute anzieht. Und dann kann man das Geld Sparen ja verstehen. :)

 

Ich wollte nur den Unterschied zum Phl, das sich nunmal mit einem einfachen "erster in Deutschland" nicht zufrieden gibt, klarstellen. Und gerade das "erster in Deutschland" ist genau das, was der norddeutsche Park als (erfolgreiche) Werbestrategie benutzt hat.

bearbeitet von Winjas007

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich entschuldige mich im Voraus für einen riesigen Off-Topic Text:

 

Ich finde es ehrlich gesagt ein wenig unfair, dass der Heide Park oft als ein negativ Beispiel für Achterbahnen heran gezogen wird! Bitte nicht falsch verstehen! Das ist natürlich alles rein subjektiv von jedem einzelnen betrachtet und nicht pauschal zu sehen! Ich bin mir sogar sicher, dass mein eigenes Empfinden stark vom "Heimatspark Faktor" beeinflusst wird. Aber Flug der Dämonen z.B ist jetzt nicht ne mini Version eines Wing-Coasters. Colossos hat es bereits im Namen stehen und die Bobbahn ist immer noch die größte Bobbahn der Welt! Ich gebe zu, viele waren bestimmt von Krake oder Desert Race enttäuscht und ich denke der Park hat auch mit Krake einen Fehler gemacht und daraus gelernt (siehe Flug der Dämonen). Ihn dafür immer noch anzukreiden ist nachvollziehbar aber in meinen Augen nicht gerechtfertigt! ich habe in diesem Forum noch nicht einmal etw. Gutes von dem HP gehört (will nicht heißen, dass es nicht so ist!!!) und ich habe das Gefühl das Leute welche noch nie dort waren sich einfach der Meinung eines Herrn Ride Review anschließen ohne vor Ort gewesen zu sein! Das Phantasialand ist ein anderes Kaliber und professioneller als der Heide Park! Ich denke dass steht außer Frage! Aber ich verstehe nicht warum besagter Youtuber immer den HP mit den Stärken seines Heimatparks vergleicht und ihn daher immer im schlechten Licht dastehen lässt. Beide Parks haben komplett unterschiedliche Zielgruppen! Das Phantasialand ist auf Familien ausgelegt. Der Heide Park auf Thrill suchende und Teenager! Ich selber gehöre zur 2. Kategorie und habe den Heide Park, bis zur Eröffnung Tarons, dem Phantasialand immer vorgezogen weil es dort einfach mehr für mich gab! Kommen wir also zum Ursprung dieses Beitrages zurück: Ist Krake Scheiße? In den Augen der Breiten Masse nicht! Die Wartezeit beträgt trotz der geringen Fahrzeit so gut wie immer 2 Stunden und der Adrenalin Kick ist am Ende genauso hoch wie bei Taron. Ich gebe zu ich würde nicht allein wegen Krake in den HP fahren aber viel eher wegen des Gesamtparkets welches der Park bietet und die damit kommende Vielfalt. Und wenn der Park halt nicht so viel Geld hat und trotzdem sagen kann:"Wir haben einen Dive-Coaster und wir haben dies und das..." dann ist dass ein Statement. Ich weis viele werden mir hier vermutlich nicht zustimmen und gute Gegenargumente finden aber ich wollte mir das jetzt endlich mal von der Seele reden. Ich saß jetzt an diesem Beitrag c.a. eine Stunde und darum bitte ich euch noch einmal darüber nachzudenken (ohne erhobenen Zeigefinger, in schriftlicher Form kommt das immer so schlecht rüber). Irgendwo muss ja der Grund liegen warum der Heide Park der 3. meistbesuchteste Park Deutschlands ist!

 

Sicherlich gehört der HP von den Attraktionen her, nicht zu den schlechtesten Parks in Deutschland aber eines muss man dem HP schlichtweg vorwerfen und das ist der Zustand der Attraktionen! Pflegen gehört zum HP garantiert nicht dazu denn wenn man sich die Strecken von z.B Limit / Big Loop oder der Bobbahn ansieht könnte man diese schon mal reinigen oder ggf mal zumindest Streichen. Da lobe ich mir dann doch das PHL die haben in der Off Season 15/16 die Schienen der CA komplett neu lackiert. Und wenn man jetzt bedenkt das Colossos seit über 1,5 Jahren still gelegt wurde (gut Holz braucht schon gesondert Pflege) dennoch muss dort schon was Garvierendes zu Schaden gekommen sein als nur "wichtige Schienenteile", ich habe ja die Vermutung das dort Statische Probleme sind, denn Man wird dort doch keine 1,5 Jahre brauchen für Schienenteile oder sehe ich das Falsch?

 

Gesendet von SM-G920F und benutzt die PhantaFriends.de App

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 
Sicherlich gehört der HP von den Attraktionen her, nicht zu den schlechtesten Parks in Deutschland aber eines muss man dem HP schlichtweg vorwerfen und das ist der Zustand der Attraktionen! Pflegen gehört zum HP garantiert nicht dazu denn wenn man sich die Strecken von z.B Limit / Big Loop oder der Bobbahn ansieht könnte man diese schon mal reinigen oder ggf mal zumindest Streichen. Da lobe ich mir dann doch das PHL die haben in der Off Season 15/16 die Schienen der CA komplett neu lackiert. Und wenn man jetzt bedenkt das Colossos seit über 1,5 Jahren still gelegt wurde (gut Holz braucht schon gesondert Pflege) dennoch muss dort schon was Garvierendes zu Schaden gekommen sein als nur "wichtige Schienenteile", ich habe ja die Vermutung das dort Statische Probleme sind, denn Man wird dort doch keine 1,5 Jahre brauchen für Schienenteile oder sehe ich das Falsch?
 
Gesendet von SM-G920F und benutzt die PhantaFriends.de App
 
 
 

Dem kann ich nichts hinzuzufügen! Schade finde ich auch das man im Heidepark die teilabgerissene Wildwasserbahn so sichtbar verrotten lässt! Und dieses gezwungene einteilen in Themenbereiche. Das war bis nach der Eröffnung von Colossos so ein toller "Heide" Park. Dann hat die Familie T. den Park leider verkauft!
Aber das alles gehört hier wirklich nicht rein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Madflex:

Huch! Offenbar hab ich mir den falschen Thread gebookmarked. Das hier scheint der Heide Park Thread zu sein. Wo geht's denn noch gleich zum Rookburgh-Thread?

 

Der ist da zu finden:  Neu 20xx:Rookburgh :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich klinke mich hier als eher stiller Mitleser mal ein. Was ist nur los mit dem Forum in letzter Zeit? Der FLY Thread besteht seitenlang nur aus Spekulationen und Diskussionen rund um die üblichen Themen. Darkride Part, ruhige Stellen, mehrere Launches .. dabei hat das PHL doch ganz klar gesagt was kommt.

 

Viel mehr würden mich die Eindrücke von Usern interessieren, die öfter vor Ort sind, mir gehts dabei nicht um Bilder, mehr um Beschreibungen von dem, was auf der Baustelle passiert. Aber diejenigen die öfter da sind haben wohl entweder einen Maulkorb bekommen oder schreiben es nicht hier rein. Das ist schade um das Forum, denn das war mal anders.

 

Zu guter Letzt nehm ich jetzt noch Bezug auf die hier laufende Diskussion: Natürlich kann das PHL keinen Silver Star bauen (zum Glück) - die Erweiterung ist immer noch weit weg von der Realisierung - und viel Platz bleibt nicht. Man tut also das einzig Richtige, und baut so viel es geht auf kleinstem Platz. Das man da wieder eine Achterbahn hinstellt ist schon viel, viel mehr wert als man sich als Fan vor Jahren noch ausgemalt hätte. Als der Bau von Chiapas startete hätten viele den Vorschlag: Danach kommt ein Weltrekord-Launch-Coaster für die Silver City in Mystery-Theming und danach ein Steampunk Launched Flyer mit nem lauten Lachen beantwortet. Und da spielt es keine Rolle wie gut FLY am Ende wird. Es wird ohnehin besser sein als die Konkurrenz...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 15 Minuten schrieb johnnycache:

Ich klinke mich hier als eher stiller Mitleser mal ein. Was ist nur los mit dem Forum in letzter Zeit? Der FLY Thread besteht seitenlang nur aus Spekulationen und Diskussionen rund um die üblichen Themen. Darkride Part, ruhige Stellen, mehrere Launches .. dabei hat das PHL doch ganz klar gesagt was kommt.

 

Spekulationen und Diskussionen sind der Kern eines Forums und somit auch diesen Themas. Schlimmer wäre es wenn Kommentare kämen wie "Ich habe vom Popcornverkäufter XY dies und jenes gehört". Und soweit wie ich die Ankündigung verstanden habe, wurde ein launched flying coaster angekündigt. Warum darf man dann nicht diskutieren ob es ein Darkride Part gibt, ruhige stellen oder gar 2 Launches? Davon hat das Phantasialand nämlich nix gesagt als auch nicht "ganz klar gesagt was kommt" wie du es beschreibst. 

 

vor 20 Minuten schrieb johnnycache:

Viel mehr würden mich die Eindrücke von Usern interessieren, die öfter vor Ort sind, mir gehts dabei nicht um Bilder, mehr um Beschreibungen von dem, was auf der Baustelle passiert. Aber diejenigen die öfter da sind haben wohl entweder einen Maulkorb bekommen oder schreiben es nicht hier rein. Das ist schade um das Forum, denn das war mal anders.

 

Vielleicht passiert grad auch einfach nicht so viel auf der Baustelle? Ich denke wenn es was neues geben würde, dann würde es bestimmt einer schreiben. Von einem "Maulkorb" seitens des Parks oder des Forenteams (je nachdem was du meinst) gehe ich nicht aus. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute haben sich die beiden großen, gelben Kräne den ganzen Nachmittag nicht bewegt. Es sass auch niemand in deren Führerhauschen.

Aber: Als ich aber gegen 13 Uhr ankam kam mir ein leerer Tieflader entgegen der gerade aus der Baustelle kam. Wahrscheinlich weitere Schienen? Möglicherweise auch die berühmten launch-teile?

Der Laster sah jedenfalls so aus wie die anderen die schienen geliefert haben. dummer weise habe ich weder auf Nummernschild oder firmenaufschriften des Lasters geachtet und lieber kurz ins Loch geblickt, da das Tor offen stand. Anscheinend gibt es im loch auch einiges neues, konnte es aber im fahren nicht genau erkennen. scheint aber eine neue Wand in vor MaC zu geben die parallel zur MaC halle verläuft.

Kann das jemand bestätigen? Ging wie gesagt recht flott.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich konnte da leider nichts ausmachen, in letzter Zeit ist es recht ruhig dort sonst würde ich schon ein paar Infos wie gewohnt posten. Der Kran hat sich gestern sporadisch bewegt, ansonsten war nichts zu erkennen, daß mit der Wand kann ich leider nicht bestätigen.

 

Ansonsten über legalen Wege gibt es nichts neues zu sehen und es wurden bis dato keine neuen Schienen angebracht. Was ich für wahrscheinlich halte ist, das im Laufe der nächsten Tage neues Stützen aufgebaut werden. Als ich zuletz einen Blick erhaschen konnte, vor knapp 2 Wochen, standen keine andere Stützen bis auf die bekannten. 

 

Kann aber gut sein, das neue Schienen schon geliefert wurden und diese derweil gelagert werden. War bei den Schienen zuvor auch schon so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
 

Was ich für wahrscheinlich halte ist, das im Laufe der nächsten Tage neues Stützen aufgebaut werden. Als ich zuletz einen Blick erhaschen konnte, vor knapp 2 Wochen, standen keine andere Stützen bis auf die bekannten. 

 

Kann aber gut sein, das neue Schienen schon geliefert wurden und diese derweil gelagert werden. War bei den Schienen zuvor auch schon so.

 

Mag natürlich auch sein das besagter Laster nicht Schienen sondern Stützen geliefert hat.

 

Habe Freitag auch von allen möglichen Seiten versucht etwas zu sehen. Die stehenden schienen sieht man übrigens am besten vom See aus. Etwa auf höhe der Tretboot/Wakobato grenze auf entgegengesetzter Seite des Tempels. Selbst vom Würmling Express ist der winkel nicht besser und man sieht nicht mehr.

 

Von Berlin aus neben dem Quantum sah man jedenfalls auch keine grossen Vortschritte. 

 

Ist der kleinere, weisse Kran eigentlich wieder weg? Ist der nur tageweise da wenn der gebraucht wird?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch mal zum Thema ENERGIEVERBRAUCH:

 

Ein Launchcoaster verbraucht NICHT mehr Energie als ein normaler Lifthill! Wieso ist das so?

Beide Konzepte unterscheiden sich in der benötigten Leistungsaufnahme. Die Energie die benötigt wird um eine Masse (Zug) auf eine Geschwindigkeit (z.b 100kmh) zu bringen ist immer die gleiche.. Energie ist Leistung * Zeit. Ob nun viel Leistung über kurze Zeit aus dem Netz gezogen wird (Launch) oder wenig Leistung über längere Zeit (Lift) ist in bezug auf die benötigte Energie egal. Das setzt voraus dass beide Systeme den gleichen Wirkungsgrad haben, allerdings denke ich dass ein klassischer Lifthill hier besser abschneidet. Die hier verwendeten Asynchronmotoren haben einen Wirkungsgrad von über 90% , ein Linearmotor wie z.b bei Taron wird da nicht mithalten können u.a wegen dem großen Luftspalt zwischen Spulen und Magneten.

Einen Unterschied gibt es natürlich trotzdem: Die Leistungsaufnahme kann so hoch sein dass eine extra Leitung zu der Achterbahn gelegt werden muss. Das war z.B im Movie Park damals bei dem Freifallturm der Fall. Außerdem kann der Energielieferant andere Preise veranschlagen wenn ständig Lastspitzen auftreten. Das ist allerdings Preispolitik und keine Physik ;) .  Eine Schwungscheibe als Energiespeicher wie z.b bei dem Fluch von Novgorod hat daher auch nicht die Aufgabe "Energie zu sparen" sondern federt Lastspitzen ab. Der Energiespeicher wird über die Zeit aufgeladen um dann in kurzer Zeit viel Leistung abzugeben.

 

Noch ein anderes Thema: Die Fahrgastträger des Prototypen werden ja scheinbar mit Motoren bewegt.  Aber  ich sehe da keine Stromschienen bzw. Schleifkontakte. Interessant wie das funktioniert.

 

Gruss,

 

schlank

bearbeitet von schlank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Noch mal zum Thema ENERGIEVERBRAUCH:
 
Ein Launchcoaster verbraucht NICHT
Noch ein anderes Thema: Die Fahrgastträger des Prototypen werden ja scheinbar mit Motoren bewegt.  Aber  ich sehe da keine Stromschienen bzw. Schleifkontakte. Interessant wie das funktioniert.
 
Gruss,
 
schlank

Deiner Ausführung zu den Grundlagen der Physik ist wohl nichts mehr hinzuzufügen!
Ich denke allerdings dass der Prototyp mit Reibrädern angetrieben wird! Guck nochmal genau hin!
Auf dem Facebook-Profil von Chris Theis ist ein Bild mit der Überschrift FLY is the limit aufgetaucht! Der Beginn der Rätsel/Ankündigungs/Doku/Info-Runde?

Gesendet von SM-G930F und benutzt die PhantaFriends.de App



Hast dich wohl verlesen!
SKY is the Limit!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


×