Jump to content

Halloween im Toverland


Recommended Posts

  • 11 months later...
  • Replies 53
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Da ich beruflich sowieso am Freitag in den Niederlanden war und am Toverland vorbeifahre, bin ich dann trotz Einschränkungen nach Sevenum gefahren. Es ist wirklich bedauerlich, dass die Situation jetz

Während ich auf das Abschluss-Feuerwerk warte schon einmal mein erstes kurzes Fazit: ????? Wow! Seit der Parade renne ich mit offenem Mund, glänzenden Augen und Gänsehaut durchs Toverland!

Halloween im Toverland ist nun nach heute Abend auch beendet...

Posted Images

  • 2 weeks later...

Da ich beruflich sowieso am Freitag in den Niederlanden war und am Toverland vorbeifahre, bin ich dann trotz Einschränkungen nach Sevenum gefahren. Es ist wirklich bedauerlich, dass die Situation jetzt kurz vor der Halloween Saison so läuft, denn das Toverland hat sich dieses Jahr wieder einmal selbst übertroffen. Da sieht Bottrop dieses Jahr zumindest unter den Corona-Bedingungen sehr alt aus.

 

Ich will gar nicht zu viel spoilern, weil ja viele eventuell noch hinfahren. Ich kann nur sagen, dass insgesamt die Thematisierung in den meisten Mazes noch einmal verbessert wurde. Die Erschrecker sind extrem motiviert, hier hat es mich viel härter erwischt als im Movie Park. Das neue Maze ist der Wahnsinn. Gebt das Geld aus und schaut es euch an. Plant etwas Zeit ein, ihr werdet aus dem Park gebracht, entsprechend gut vorbereitet sein.

 

Fear the Woods ist dieses Jahr in einem großen Zelt zwischen Avalon und Port Laguna. Äußerlich nicht wirklich ansprechend, im Inneren wird man dann aber echt gut erschreckt, macht sehr viel Spaß.

 

Mein Highlight ist dieses Jahr die Cirque Scare Zone. Unglaublich tolle Atmosphäre, mit dem neuen Kirmes Funhouse auch eine echte Attraktion dabei, die perfekt dazu passt. Auch toll vom Toverland, dass man dem Schausteller eine Geldeinnahme ermöglicht. Das Funhouse ist kostenlos, wird teilweise von den Erschreckern bespielt und ist nicht so weichgespült wie klassische Freizeitparkfunhäuser, wie zum Beispiel Tartüff oder Villa Fiasko. Macht es mit, es macht richtig viel Spaß!

 

Dazu gibt es dieses Jahr noch eine Foodtruck Ecke mit ganz guter Gastronomie. Im Vergleich zur restlichen Parkgastronomie jedenfalls lecker. Cocktails, Burger, türkische Pizza, Nachos und Co. Für jeden etwas dabei. Direkt neben Cirque auch super passend.

 

Inzwischen tragen viele Besucher eine Maske, ich habe zum Schutz auch in den Warteschlangen, den Scare Zones, Mazes und Attraktionen eine getragen. Der Mindestabstand ist zwar immer gegeben, aber offiziell befinden wir uns ja in einem Risikogebiet, also achtet man darauf, dass man den Niederländern nichts einschleppt und man auch nichts nach Deutschland mitbringt.

 

Insgesamt ein toller Abend. Der Park hat sich trotz Corona verbessert, es wurde mehr investiert statt einzusparen. Fahrt hin! Es ist sicher, zumindest sicherer als jedes Einkaufszentrum oder Supermarkt in eurer Umgebung.

Link to post
Share on other sites
Am 10.10.2020 um 12:51 schrieb Joker:

 

Mein Highlight ist dieses Jahr die Cirque Scare Zone. Unglaublich tolle Atmosphäre, mit dem neuen Kirmes Funhouse auch eine echte Attraktion dabei, die perfekt dazu passt. Auch toll vom Toverland, dass man dem Schausteller eine Geldeinnahme ermöglicht. Das Funhouse ist kostenlos, wird teilweise von den Erschreckern bespielt und ist nicht so weichgespült wie klassische Freizeitparkfunhäuser, wie zum Beispiel Tartüff oder Villa Fiasko. Macht es mit, es macht richtig viel Spaß


In dem Funhouse kann man allerdings auch Nahtoderfahrungen haben oder einschlagen wie ein Meteorit, wenn man vom „Rutsch-Laufband“ befördert wird 😂

Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb MulMul:


In dem Funhouse kann man allerdings auch Nahtoderfahrungen haben oder einschlagen wie ein Meteorit, wenn man vom „Rutsch-Laufband“ befördert wird 😂

Das breite Laufband ist lustig....wenn man da steht und die beobachtet, die runterkommen 😂 ich hab mich gestern weggeschmissen vor Lachen. 

 

Link to post
Share on other sites

Toverland schließt Haunted House-Experience Maison de la Magie

 

Gerade per email erhalten:

 

Hallo .... toll, dass du die Halloween Nights im Toverland besuchen kommst!
Mit dieser Mail möchten wir dir gerne ein Update in Bezug auf die Ticket(s) für die Maison de la Magie geben.

Regelungen Pressekonferenz
Nach der Pressekonferenz der nl. Regierung vom 13. Oktober kann Toverland geöffnet bleiben und auch unsere Halloween-Aktivitäten (die Halloween Days und Halloween Nights) können weiterhin stattfinden. Leider mussten wir heute jedoch beschließen, dass wir die Türen zu unserer neuen Haunted House-Experience Maison de la Magie während der restlichen Halloween Nights in diesem Jahr geschlossen lassen müssen.
Die Maison de la Magie befindet sich außerhalb der Parkgrenzen, weshalb hierfür eine andere Genehmigung benötigt wird, als für den Betrieb des Toverlands selbst.

Auch wenn bei der Maison de la Magie das ‘Veilig Samen Uit’-Protokoll gilt und dieses Erlebnis genauso sicher ist, wie alle anderen Halloween-Aktivitäten, ist es uns auf Grund der Genehmigung nicht möglich das Spukhaus geöffnet zu lassen.

Kaufbetrag zurück
Wir finden es natürlich sehr schade, dass wir dir in diesem Jahr nicht mehr die Maison de la Magie zeigen können. Da du deine Ticket(s) für die Maison de la Magie nicht benutzen kannst, erhältst du von uns den Kaufpreis zurück. Hierüber kannst du in den kommenden Wochen ein Update erwarten. Die anderen Halloween-Aktivitäten finden in diesem Jahr genau wie geplant statt. Das bedeutet: Gruseln in 5 Scare-Zonen und 3 Halloween-Experiences! Die Türen zum mysteriösen Landhaus von Oscar Pendula werden wieder zu den Halloween Nights in 2021 eröffnet.

Vielen Dank für dein Verständnis! Wir wünschen dir einen magischen Halloween Tag im Toverland!

 

 

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Joker:

Leider verständlich. Wir waren am Samstag noch einmal da, haben uns dann aber für fast nichts angestellt, weil Corona in den Niederlanden gefühlt nicht mehr existiert. 


Kann das bestätigen. Das lag aber auch an den Horden Teenagern, denen alles egal zu sein schien. Wenn Maske auf, dann nur um den Hals oder abgenommen beim Sprechen. Gruppen aus 6 Freunden, eng zusammen... läuft.

Link to post
Share on other sites

Ich war gestern Abend (letzter Termin) dort und ich fand es eigentlich ziemlich angenehm was die Fülle des Parks angeht. Und auch die Abstände wurden meist zu mir und anderen Erwachsenen eingehalten. Leider war das unter den Teenies nicht so. 

 

Für den Park tut es mir sehr leid, da er wirklich sehr bemüht war Dinge besser umzusetzen und tagesaktuell zu reagieren. Dass man aber tausende Kinder und Teenies nicht maßregeln kann, was Abstand angeht ist aber halt verständlich. So scheitert für mich diese Veranstaltung am Zielpublikum und nicht an den Parks. 

Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb Prada79:


Kann das bestätigen. Das lag aber auch an den Horden Teenagern, denen alles egal zu sein schien. Wenn Maske auf, dann nur um den Hals oder abgenommen beim Sprechen. Gruppen aus 6 Freunden, eng zusammen... läuft.


Und auch ich kann dir und @Jokerda nur zustimmen. Wir waren am Sonntag da und den Teenies da ist alles egal. Highlight war eine 10er Gruppe (!) Teenies hinter uns in der "The Witches Forest" Queue die wir in 10 Minuten 5 mal ermahnt haben. Wurden dann noch dumm angemacht und es wurde "Alle deutsche sind Homos" Spot-Gesänge gestartet. Schrecklich! Haben es nachher dem Mitarbeiter Mitgeteilt aber passieren tut da natürlich nichts. Das war das erste mal das ich richtig angepisst war und die Queue am liebsten direkt wieder verlassen hätte. Aber das Bild der Teenager zog sich durch den Park. Leider gab es auch die ein oder andere Ecke wo der Abstand nicht eingehalten werden konnte (Gerade die Ecke Foodstreet, Trapped und Cirque Eingang) 

 

Positiv muss ich das Toverland aber dennoch loben: Man hat richtig gemerkt wieviel Mühe man sich mit der Umsetzung eines sicheren Events gegeben hat (Security, Einbahnstraßen, etc.) Viele Niederländer haben auch Masken getragen wo es ausgeschildert war. Aber leider zieht ein Halloween Event genau solch oben genanntes Klientel an und dann bringen auch die Mühen des Toverland nichts. Daher genau die richtige Entscheidung das ganze abzusagen. 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.