Jump to content

Empfohlene Beiträge

Mal zum Thema W-LAN.

 

War vielleicht schonmal im Gespräch generell ein offenes Netz für Gäste zur Verfügung zu stellen? Denke heutzutage sollte das schon fast im Standard Repertoire sein. Viele andere Parks machen das bereits (Orlando sei hier mal lobend erwähnt, großartige Netze) 

 

Dieser Quatsch mit den mobilen Daten wird sich sowieso über kurz oder lang erledigen, da immer mehr freies W-LAN angeboten wird und sich das irgendwann einfach nicht mehr rechnet.

 

Warum also nicht schon vorher drauf vorbereitet sein und seinen Kunden somit mehr Komfort bieten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb Hector#14:

Mal zum Thema W-LAN.

 

War vielleicht schonmal im Gespräch generell ein offenes Netz für Gäste zur Verfügung zu stellen? Denke heutzutage sollte das schon fast im Standard Repertoire sein. Viele andere Parks machen das bereits (Orlando sei hier mal lobend erwähnt, großartige Netze) 

 

Dieser Quatsch mit den mobilen Daten wird sich sowieso über kurz oder lang erledigen, da immer mehr freies W-LAN angeboten wird und sich das irgendwann einfach nicht mehr rechnet.

 

Warum also nicht schon vorher drauf vorbereitet sein und seinen Kunden somit mehr Komfort bieten?

 

Auf der anderen Seite bieten die Provider (Telekom/Vodafone/o2 usw...) immer mehr Datenvolumen für immer weniger Geld.

Ich denke das der Park es erstmal richtig gemacht hat, indem sie das Mobilfunk Netz zu dieser Saison signifikant verbessert haben. DAS war wichtig. Alles weitere sehe ich als Nice-to-have an. Aber als zwinged Notwendig sehe ich das nicht an. Weil wie schon gesagt: 25GB Datenvolumen sind keine Seltenheit mehr. Das wird die Zukunft im Mobilfunk.

Darüber hinaus muss man auch bedenken, dass wenn sich 10.000 Leute in einem WLAN anmelden die Leistung wahrscheinlich schwächer ist. So dass man wahrscheinlich sowieso die Mobilen Daten nutzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Timo89

Klar im Moment hast du Recht. Da stimme ich dir zu 100% zu. 

 

Was ich damit aber sagen wollte, und da bin ich mir ziemlich sicher ist, dass die Netze in Zukunft so gut ausgebaut werden (Wie es z.B. in New York City der Fall ist), dass sich mobile Daten mehr oder weniger in Ballungszentren komplett erübrigen. 

 

Ja das wird noch dauern. 

Ja die Idee fand ich hauptsächlich für mich toll

Ja aber auch für Nicht-Europäer

Nein ich habe keinen Daten Engpass. 15GB reichen im Moment 😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb Timo89:

 

Auf der anderen Seite bieten die Provider (Telekom/Vodafone/o2 usw...) immer mehr Datenvolumen für immer weniger Geld.

Ich denke das der Park es erstmal richtig gemacht hat, indem sie das Mobilfunk Netz zu dieser Saison signifikant verbessert haben. DAS war wichtig. Alles weitere sehe ich als Nice-to-have an. Aber als zwinged Notwendig sehe ich das nicht an. Weil wie schon gesagt: 25GB Datenvolumen sind keine Seltenheit mehr. Das wird die Zukunft im Mobilfunk.

Darüber hinaus muss man auch bedenken, dass wenn sich 10.000 Leute in einem WLAN anmelden die Leistung wahrscheinlich schwächer ist. So dass man wahrscheinlich sowieso die Mobilen Daten nutzt.

Deine Zukunft im Mobilfunk ist in allen anderen Ländern schon Realität. Nahezu überall, außer in unserem digitalen Entwicklungsland, sind sowohl hohe Datenvolumen für wenig Geld, als auch gute WLAN Abdeckungen absoluter Standard. Das eine macht das andere also nicht überflüssig. 

 

Und mit einer vernünftigen technischen Infrastruktur packt ein WLAN auch tausende Benutzer. Teilweise sogar eher, als ein Mobilfunknetz. 

bearbeitet von Jokie (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Jokie:

Deine Zukunft im Mobilfunk ist in allen anderen Ländern schon Realität. Nahezu überall, außer in unserem digitalen Entwicklungsland, sind sowohl hohe Datenvolumen für wenig Geld, als auch gute WLAN Abdeckungen absoluter Standard. Das eine macht das andere also nicht überflüssig. 

 

Und mit einer vernünftigen technischen Infrastruktur packt ein WLAN auch tausende Benutzer. Teilweise sogar eher, als ein Mobilfunknetz. 

 

Ich bin in der Informationstechnik tätig. Das brauchst du mir nicht zu erzählen. Ich spare mir jetzt die Ausführung warum das ganze so ist wie es ist. 

Viele werden wahrscheinlich auch denken das die einfach was zur Verfügung stellen können und damit ist es passiert. Was alles dahinter steckt sehen die meisten gar nicht erst. u.A. Wird im besten fall eine separate anbindung ins WWW benötigt. Am besten eine Multiplex leitung - eine die sehr wahrschienlich der park bereits besitzt. Aber eben dann nochmal eine zusätzliche für die Besucher. Der Webcontent Filter ist auch dringend notwendig. Ist man auch schon für eine 3 Jahres Lizenz um die 5000€ los. Für 1000 Benutzer. Jetzt kann man mal hochrechnen. Ich erspare mir mal die Arbeit das ganze weiter auszuführen.

 

Ende vom Lied ist, das es weiterhin IN MEINEN AUGEN nicht nötig ist. Man geht in den Freizeitpark und nicht in die Pokemon Arena. Dafür braucht man das Smartphone nicht zwingend :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

App-Update - zumindest auf iOS:

 

86FBD806-ED86-4CC1-BF43-8F49D0311437.thumb.jpeg.11d26e58fe5d19ed865b18d500e16e70.jpeg4A43D411-D497-4978-B0EC-87793D275C35.jpeg.76e41879c875b2e049d1f7c63106c654.jpeg

 

Was mich jetzt noch stört:

Fear & Force werden nicht einzeln angezeigt.

Ist für mich durchaus relevant, wenn die Kids auf Fear und eben nicht Force möchten.

Blöd, wenn genau die Bahn dann geschlossen ist.

2FD09CF7-1C17-4B59-ACC9-7B5CC61F6493.thumb.png.d0360229f3ee0f683f26cae41a6f2ae3.png

 

Auf der Homepage werden die Zeiten für Fear und Force auch getrennt angezeigt - kann also eigentlich nicht so schwer sein, die auch in die App zu bekommen:

https://www.phantasialand.de/de/park/wartezeiten/

bearbeitet von to_b (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So weit, so schön. Allerdings ist die Darstellung ziemlich platzraubend. Man könnte die Schließzeiten vielleicht nur dann anzeigen, wenn sie vom Standard "15 Minuten vor Parkschließung" abweicht? Wenn jemand noch mit einem iPhone 5 oder SE rumläuft, scrollt er sich ja sonst tot...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Minuten schrieb Noctew:

So weit, so schön. Allerdings ist die Darstellung ziemlich platzraubend. Man könnte die Schließzeiten vielleicht nur dann anzeigen, wenn sie vom Standard "15 Minuten vor Parkschließung" abweicht? Wenn jemand noch mit einem iPhone 5 oder SE rumläuft, scrollt er sich ja sonst tot...

 

Ich habe mich auf dem iPhone 5S bisher nicht tot gescrollt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So weit, so schön. Allerdings ist die Darstellung ziemlich platzraubend. Man könnte die Schließzeiten vielleicht nur dann anzeigen, wenn sie vom Standard "15 Minuten vor Parkschließung" abweicht? Wenn jemand noch mit einem iPhone 5 oder SE rumläuft, scrollt er sich ja sonst tot...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute kam Version 1.3.1 für iOS - scheinbar ein Bugfix, es stehen zumindest keine weiteren Änderungen dran.

Ich werde morgen im Park mal schauen, ob ich einen Unterschied feststellen kann.

Android ist weiterhin auf 1.2, gibt also noch keine Wartezeitenübersicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich konnte bisher keine Änderungen ausmachen.

Die Wartezeiten-Übersicht funktioniert aber echt super! 👍 

 

Etwas blöd allerdings, dass die „nächste Show“ scheinbar nicht auf dem Gerät berechnet wird und damit bei nicht ganz aktuellen lokalen Daten keinen Sinn ergibt:

D374D829-F1CD-49C2-87CA-5415FF33F779.thumb.png.be2e0f41736461f3c56721fbbbd70983.png

 

 

Und jetzt haben wir genau so eine Situation, wo ich gerne die Daten von Fear und Force getrennt hätte:

D08D92B5-67B8-4E77-958C-42BEC9E85292.thumb.png.a9bf395631a734c4a56c05078106cb50.png84D9DBB9-67D4-460B-BEDC-18FAA1A3EA27.thumb.jpeg.4dbf9f5fc54ae38350d54e11d87721ff.jpeg

 

bearbeitet von to_b (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 6 Minuten schrieb flofen:

Wo wir gerade beim Anzeigen von Wartezeiten sind. Was ist eigentlich da auf der Homepage los? 

Mal werden Wartezeiten angezeigt, dann wieder nicht. Dann ein paar Stunden ja, dann wieder nicht...? Soll das so oder ist man da am experimentieren? 

Nichts genaues weiß man nicht.

Schon seltsam, weil die Daten gleichzeitig in der App problemlos angezeigt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seit gestern gibt es Version 1.3.2 der App auf iOS - konnte bisher keine Änderung ausmachen.

 

Was mir im Zuge des Quickpass-Theaters bei RQ aufgefallen ist:

Bei Chiapas steht der Single-Rider Zugang noch dran, obwohl der ja nun auch schon seit geraumer Zeit nicht genutzt werden darf.

bearbeitet von to_b (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb to_b:

Was mir im Zuge des Quickpass-Theaters bei RQ aufgefallen ist:

Bei Chiapas steht der Single-Rider Zugang noch dran, obwohl der ja nun auch schon seit geraumer Zeit nicht genutzt werden darf.

Und weg isser...

vor 11 Stunden schrieb to_b:

Was mir im Zuge des Quickpass-Theaters bei RQ aufgefallen ist:

Bei Chiapas steht der Single-Rider Zugang noch dran, obwohl der ja nun auch schon seit geraumer Zeit nicht genutzt werden darf.

Und weg isser...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 16.8.2018 um 07:10 schrieb to_b:

Seit gestern gibt es Version 1.3.2 der App auf iOS - konnte bisher keine Änderung ausmachen.

 

Seit heute gibt es 1.3.3 - habe ich jetzt noch nicht installiert, weil ich mein Datenkontingent nicht nur für die Phantasialand-App ver(sch)wenden will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 18.7.2018 um 12:51 schrieb to_b:

Und jetzt haben wir genau so eine Situation, wo ich gerne die Daten von Fear und Force getrennt hätte:

D08D92B5-67B8-4E77-958C-42BEC9E85292.thumb.png.a9bf395631a734c4a56c05078106cb50.png84D9DBB9-67D4-460B-BEDC-18FAA1A3EA27.thumb.jpeg.4dbf9f5fc54ae38350d54e11d87721ff.jpeg

 

 

Und heute das ganze mal anders herum:

98D068E7-5A9A-4B14-8FF0-2A0F73FD0969.jpeg.38e556e99ef26c5dba5498f0dd001225.jpeg

7285ACEE-09AF-488D-AC83-2707AE34A7F3.thumb.jpeg.78d257ccf6a47bedf4fcffc6772dcbb5.jpeg

 

Steile These:

Es sind nicht die Wartezeiten von Fear und Force, sondern einfach nur die von Fear in der App zu sehen.

/dislike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.