Jump to content
Daryl

[Berlin] Lilli's Café

Recommended Posts

Am 15.6.2019 um 20:29 schrieb Prada79:

Es hieß doch in einem anderen Thread, das PL arbeite an Mehrwegbechern

Im Allgemeinen versucht man ein Konzept zu entwickeln um auf Mehrwegbecher umzusteigen. Sehe ich persönlich bei großer Besuchermasse etwas kritisch

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also erstens: Aus Angst vor Wartezeiten auf Umweltschutz zu verzichten halte ich für falsch und zweitens: Wenn man im ganzen Park ein Mehrwegsystem hätte, würde sich das auf alle Stände verteilen. Gibt ja mittlerweile an fast jeder Ecke Kaffee zu kaufen! Ich trinke meinen Kaffee übrigens genau aus diesem Grund immer bei Heinos oder bei Annies! ☕

Share this post


Link to post
Share on other sites

In meiner alten Schule gibt es seit mind. 20 Jahren einen Pfandautomat. Man stellt die Flasche/Becher hinein, schließt die Tür, Geld kommt raus. Könnte man sogar cool dekorieren und richtig richtig geil wäre es wenn der Pfandautomat die ganze Zeit in einem furchtbar nervigen Ton mit holländischem Akzept

 

Becher, Gib mir deine Becher. Hallo? Becher her. 

brüllt!!!!! 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 8.9.2018 um 17:10 schrieb Joker:

Erst ab 8:30, aber dafür mit großer Auswahl und Kaffee so viel man will. Im Phantasialand will man anscheinend direkt bei der Park Öffnung und kurz nach Schließung der Attraktionen nichts verkaufen. Der Europa-Park begrüßt man aber auch Gäste aus aller Welt und weiß schon seit Jahren damit umzugehen.

Im Europa Park?! Der Park der 15 Minuten vor Parkschluss eine duechsage macht, dass man sich doch so langsam mal zum Ausgang begeben soll? 

Wir saßen gegen 17:40 Uhr im Irish Pub und worden gebeten uns zu beeilen, da um 18 Uhr geschlossen wird. 

 

Im Phantasialand hatte ich um 10 Minuten nach Parkschluss noch was bei Tacana bekommen und durfte in Ruhe aufessen. 

 

Aus Efteling kamen wir letzrnss erst um 20 Uhr raus (Öffnung bis 18 Uhr) da man noch in Ruhe weiter essen durfte.. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der zitierte Beitrag ist aus 2018. Nach meinem Empfinden hat sich das Phantasialand in letzter Zeit deutlich gebessert, was das "Rauskehren" der Gäste aus dem Park betrifft. Letztes Jahr hätte ich auch noch gesagt, dass der Europapark und Efteling das deutlich angenehmer und entspannter gestalten. Wobei man dazu sagen muss, dass dies auf Beobachtungen und Erfahrungen von 1-2 Besuchen jährlich (EP/Efteling) gegenüber 20+ im PHL beruht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb flofen:

Im Europa Park?! Der Park der 15 Minuten vor Parkschluss eine duechsage macht, dass man sich doch so langsam mal zum Ausgang begeben soll? 

Wir saßen gegen 17:40 Uhr im Irish Pub und worden gebeten uns zu beeilen, da um 18 Uhr geschlossen wird. 

 

Im Phantasialand hatte ich um 10 Minuten nach Parkschluss noch was bei Tacana bekommen und durfte in Ruhe aufessen. 

 

Aus Efteling kamen wir letzrnss erst um 20 Uhr raus (Öffnung bis 18 Uhr) da man noch in Ruhe weiter essen durfte.. 

 

Ich war im Jahr 2018 mehr als 10 Mal im Park, jedes Mal weit über eine Stunde nach Parkschluss wurde ich noch in der Gastronomie bedient.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gestern war Lillis Café gegen 17:30 Uhr mehr oder weniger dicht. Nach kurzer Frage ob man noch geöffnet habe (der Tresen war komplett abgeräumt und die Damen beim saubermachen. Das sah ich aber erst beim zweiten Blick) hat man für mich tatsächlich nochmal die Kasse geöffnet etc. und mir eine heiße Schokolade gemacht.

Das fand ich wirklich sehr nett von den beiden, aber generell ist das natürlich blöd für Heimreisende, die sich noch schnell einen Café-to-go holen möchten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Grundsätzlich sollte man aber auch Verständnis dafür haben, wenn es Öffnungszeiten gibt, die nach Möglichkeit auch eingehalten werden sollen. Denn Überstunden sind teurer als die reguläre Arbeitszeit, werden manchmal gar nicht ausgezahlt, Zeitausgleich ist nicht immer einfach und es will ja auch niemand "für lau" arbeiten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Exakt @MatMiller
Vorgabe ist natürlich, dass die Geschäfte so lange auf sind wie der Park. Dass man dann aber um 18 Uhr dicht macht und auch nichts mehr verkauft kann ich sehr gut nachvollziehen und finde es ziemlich unverschämt von den Leuten das zu verlangen oder sich dann darüber aufzuregen. Man hätte ja früher gehen können. 

Die Angestellten wollen irgendwann auch mal nach Hause und nach Schließung sind die ja auch noch mit putzen, zählen, Geld wegbringen, umziehen dran. Da kommt nochmal 1,5 Std drauf. Gut fänd ich, wenn Lillies von 17:45 bis 18 Uhr die noch übrig gebliebenen Brote für halben Preis oder für 1 Euro das Stück verkaufen würden. Oder wird sowas in der Art vielleicht schon gemacht? Ich bin nie so lang im Park. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Möglich ist vieles, ist immer eine Frage ob sich der Mehraufwand rentiert. Ich würde als Park auch nicht extra Leute einstellen nur weil die Besucher sich nicht an Vorgaben halten können um dann eventuell noch n Käffchen zu verkaufen. Wieso gehen die Leute denn nicht um 17:40 zu Lillis 
Außerdem sind da ja auch andere Leute involviert. Solange noch Mitarbeiter im Park sind können auch die Personen von der "Bank" und vom Security nicht Feierabend machen usw. Die haben sich aber auch alle ans Arbeitszeitschutzgesetz zu halten usw usw. Soll heißen, ja es geht sicher aber lohnt sich der Aufwand.

Außerdem gibt es ja in den beiden wunderschönen Hotels auch Möglichkeiten etwas zu essen und zu trinken und den Tag ausklingen zu lassen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Solange keine gesonderten Öffnungszeiten für die einzelnen Gastrostände ausgewiesen werden (so wie andere Parks es vorbildlich auf verschiedenen Kanälen, z.B. per App kommunizieren) hat der Gast - verstädnlicherweise - die Erwartungshaltung, das gerade so zentral gelegenen Quick-Service Läden bis Parkschluss geöffnet sind. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es geht ja nicht darum sich nicht an Vorgaben halten zu wollen. 

Aber wenn ich überlege, dass 2000 Menschen gleichzeitig einen Parkplatz verlassen wollen weil der Park schließt ist das ein riesen Chaos für alle. 

 

Da finde ich es schöner, wenn man das ein oder andere Geschäft länger offen lässt. Da kann man noch eben shoppen oder was essen oder trinken und muss nicht mit der Masse los. 

Das ist für alle Beteiligten entspannter, auch für den Park. 

 

Und wenn offiziell bis 18 Uhr geöffnet ist können die Arbeitszeiten intern ja dennoch anders geregelt sein. 

 

 

Das ist einfach nur Service. 

Dieses Rausschmeißen im Europa Park fand ich schon sehr seltsam. 

Edited by flofen (see edit history)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb Jokie:

verstädnlicherweise - die Erwartungshaltung, das gerade so zentral gelegenen Quick-Service Läden bis Parkschluss geöffnet sind. 

Korrekt, sind sie meiner Erfahrung nach auch. Heißt bis 18 Uhr. 
 

vor 5 Minuten schrieb flofen:

Es geht ja nicht darum sich nicht an Vorgaben halten zu wollen. 

Doch, genau das heißt es. Wenn es für dich als Parkbesucher unangenehm ist mit 2000 Leuten aus dem Park zu stürmen, dann geh doch einfach ein bisschen früher. Dann kannst du dir noch einen Kaffee holen, keinen Streß auf dem Parkplatz, mega entspannt. Und ich rede nicht von 2 Stunden früher sondern von 30 Minuten früher. Viele Warteschlangen machen ja eh um den dreh zu. Man hat 9 Stunden Zeit pro Tag zum Shoppen, Essen und Trinken, ich habe null Verständnis für diejenigen denen dann um 18 Uhr einfällt, och noch n Burger und ein Eis, das wäre jetzt aber fein. 
Wie gesagt, es gibt nicht nur die Jungs und Mädels an dem Stand, die auch endlich mal nach Hause wollen und ich kann dir sagen, wenn die endlich zu machen dann sind die noch 1,5 Std im Park bevor die heim fahren. Das ist gerade bei der 20 Uhr Schließung dann echt sehr spät. Oft hab ich Leute heim gefahren weil dann kein Bus mehr unterwegs ist. Aber dazu sitzen da ja auch noch in den Gebäuden Personal welches darauf wartet, den Park zu schließen. Die sollten auch nicht über ihre 8 Stunden und dürfen nicht über 10 Stunden Arbeitszeit kommen. Und der ganze Aufwand nur weil ein paar Leute noch ein bisschen schlendern wollen. Wie gesagt bieten Hotels die Möglichkeit sich zu versorgen. 

 

Um Zurück zum Thema Lillis zu kommen, so liegt das Cafe natürlich direkt am Ausgang und viele halten da nochmal kurz an. Das ist nun der Lage geschuldet und da sollte man vielleicht mit deutlicheren Hinweisschildern (ich weiß nicht ob es die gibt) darauf hinweisen, dass das Cafe um 18 Uhr schließt und dann auch konsequent die Türen zu machen. 

Weiterhin fänd ich einen günstigeren Verkauf von Lebensmitteln kurz vor Parkschluss wünschenswert. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Akasha:

Korrekt, sind sie meiner Erfahrung nach auch. Heißt bis 18 Uhr. 

 

Da muss ich dir echt zustimmen liebe Akasha!  Man vergisst dabei gerne die Mitarbeiter, die Menschen dahinter. Denn die müssen ja auch ihren Arbeitsplatz reinigen, abrechnen sich umziehen usw und stehen am nächsten Tag um spätestens 10 Uhr auch wieder an Ort und Stelle. Das du dann sogar schon mal einen Mitarbeiter nach Hause gefahren hast, das finde ich ganz großes Kino!  😊

Hab letztens bei Anni meinen Kaffee ganz bequem kurz vor 6 bekommen. Eis ging nicht mehr. Fand ich super nett. Konnte da dann noch bis 20 nach 6 sitzen, bevor sich der nette Herr im Golfkart dem Kaiser näherte. Dann bin ich zum Ausgang und die Lage hatte sich bereits entspannt. Ich sitze gerne im Park bis man rausgekegelt wird, ich mag es sehr die Atmosphäre am Feierabend im Park zu genießen. Aber ab 18 Uhr mache ich niemanden mehr Arbeit, sondern sitze da rum und halte höchsten ein kurzes Schwätzen mit Peter wenn er kommt 🤣

Wenn ich in die letzte Kinovorstellung gehe, kann ich mich danach auch nicht noch ausgiebig in der Gastro verwöhnen lassen... Naja was soll ich sagen, ich komme aus dem Einzelhandel. Und dann gibt es dann auch die Menschen, die um 4 vor 12 völlig selbstverständlich einen Großeinkauf starten wollen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Mister Roller C. Oaster:

das finde ich ganz großes Kino!

Bevor hier der Eindruck entsteht ich sei ein riesen Menschenfreund, keineswegs. Ich hab auch im PHL gearbeitet und Kollegen die in meiner Ecke wohnen mitgenommen. *puh schlechtes Image gerettet*

Man müßte vielleicht gerade in den Läden wie Lillis Cafe auf die Hotel Bars hinweisen. Die sind ja wirklich schön und gemütlich. Dass man sagt, hier leider nicht mehr aber im Hotel xy gibt es bla blu usw. Dann hätte man eine Alternative geschaffen ohne als schlechter Service abgestempelt zu werden. Ich vermute, dass Lillis in Zukunft noch mehr Andrang bekommt wenn der Zugang zu RB eröffnet. Eventuell kann man da auch noch etwas ausbauen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.