Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

ich plane, mit nem Kumpel den Thorpe Park sowie Alton Towers zu besuchen, quasi für ein langes Wochenende.

 

Hat einer von euch schon mal eine vergleichbare Tour gemacht und kann uns Tipps geben?

 

Wir planen einen Tag pro Park ein und dazwischen viel Gefahre/Gefliege. Besser alles mit Auto oder besser alles per Flug oder kombiniert?

 

Beste Grüße und vielen Dank für eure Rückmeldungen!

MatsH

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich kann dir schonmal raten für Alton Towers eher 2 Tage einzuplanen, wenn du es entspannt haben willst. Der Park hat eine unfassbare Größe, gegen die selbst Efteling klein wirkt. Ob du die Strecke zwischen Thorpe und Alton fahren oder fliegen solltest, ist schwer zu sagen. Ich glaube fliegen ist mehr Aufwand und teurer, als die Strecke hochzufahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann nur etwas weiterhelfen.

Für Thorpe Park reicht ein Tag. Länger hält man es mit dem Trash auch nicht aus :D

Alton Towers würde ich 2 wenn nicht sogar 3 Tage empfehlen (wenn man den Park wirklich genießen will und sich die sehenswerten Gärten anschauen möchte) 

 

Hast du schon gebucht? 

Wenn du ein gutes Auto hast und keine Probleme mit der Fahrerei würde ich dir sogar empfehlen mit deinem eigenen anzureisen. Die Fähre stellt kein Problem dar. Meine persönliche Meinung: Im eigenen Auto im fremden Land fühlt sich immer noch besser an als mit einem fremden Auto im fremden Land. Wenn du dich für einen Mietwagen entscheidest empfehle ich dir ein Automatik. Das Fahren ist kein Problem. Da ist man ganz schnell drin. 

Plane allerdings auch Stauzeiten ein. Die in England haben viele davon :D Ein Flug Richtung Alton Towers lohnt sich in der Regel nicht. Alton Towers liegt im Nichts.

Noch ein kleiner Tipp am Rande: Verliere niemals vor oder während der Reise deinen Perso :)

 

Falls noch Fragen bestehen kannst du mich gerne fragen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen in die Runde,

 

eigentlich bin ich stille Leserin in diesem Forum. Aber dieses Thema ist interessant und ich konnte in diesem Jahr während meiner London Reise einige Impressionen sammeln über Merlin Entertainment "Produkte" (Thrope Park, Dunegeons, London Eye etc.).

Der Beitrag bezieht sich nur auf die Erfahrung von Thrope Park. Ich bin mit Freunden von Köln/Bonn nach London geflogen. Im Vorfeld habe ich die Zugverbindungen von London CIty nach Staines geprüft und (ganz wichtig) die Öffnungszeiten (der Park operiert nicht an jedem Tag und teilweise zu seltsamen Zeiten). Wir sind mit dem Zug ca. 1 Stunde vom St. Pancras Int. nach Staines gereist mit einem Switch auf einen anderen Zug in Clapham Junction. Das Zugticket hat für drei Leute 35,40 Pfund gekostet. In Staines (Bahnhof) musst Du über eine Brücke zu einem Parkplatz gehen. Dort wartet schon das Thrope Shuttle. Gut erkennbar durch die beklebte Werbung. Die Fahrt zum Park und zurück kostet 3,70 Pfund und dauerte rund 20 Minuten. Mit dem Zug und dem Bus in England zu reisen ist super easy und auch günstig.

Am Park angekommen ist erstmal eine riesige Taschenkontrolle. Da wir in den Park eingeladen worden sind (guter Freund ist Technical Engineer von diveresen Rides), ging es schnell an den Kassen vorbei mit einem Merlin Pass. Der Eingang ist eine riesige Halle mit Shops, Snacks und Gambling Automaten. Sofern Du Fanartikel kaufen möchtest, tu dies im Parkinneren (am Eingang/Ausgang waren manche Artikel teurer).

Wir waren über das erste Mai WE da und hatten einen trockenen, aber sehr kalten (5 Grad) und windigen Tag erwischt. Die Thematisierung ist zwar sehr schwach und der Park wirkt stellenweise etwas vernachlässigt, aber wir hatten keine Erwartunshaltung, dass uns ein Park ala PHL oder EP erwartet. Ehrlich gesagt waren wir darüber überrascht, dass es doch stellenweise Thematisierung gab. Thrope ist an einem Tag zu schaffen, wenn die Wettersituation mitspielt (kein Wind). Richte Dich nur auf lange Wartezeiten ein. Wir haben an Nemesis Inferno über eine Stunde angestanden. Der Ride war überhaupt nicht schön (leicht heruntergekommen). Als wir The Swarm fahren wollten, wurden wir wieder aus den Sitzen geholt. Der Ride musste geschlossen werden, aufgrund zu starken Windes. Dies ist eine neue Sicherheitsregel in den englischen Parks. Zustande kam die Regel durch den Smiler Accident. So kam es, dass The Swarm an dem Tag nicht mehr gefahren ist. Belohnt wurden wir mit einer stellenweise behind the scenes Tour (zB Ghost Train, Stealth inkl. ERT in der Front Row mit ein paar Angestellten).The Walking Dead (ehemals X) ist vergleichbar mit dem Eurosat zur Halloween Zeit. Die Wartezeit war erträglich mit einer halben Stunde. Beim Ghost Train gönnt euch etwas Zeit, bevor Ihr in den Zug steigt. Guckt euch mal den Zug und die Umgebung genauer an - Ihr werdet sehen, wie der Zugtrick klappt. Die Idee ist klasse.

Manche Stände wirkten wie auf einer Kirmes. Das Essen dort ist nicht so der Knaller und überteuert für die "Qualität". Wir waren bei KFC essen (liegt mitten im Park).

Das Personal dort ist sehr freundlich und freuen sich darüber, dass auch Menschen aus dem Ausland kommen. An Hilfsbereitschaft mangelte es dort nicht. Ich kann noch SAW The Ride empfehlen. Fand die Bahn klasse. Dafür, dass der Park auf einer Insel liegt, war dieser doch weitläufig.

 

Überlegt Euch, ob ihr nicht die Möglichkeit habt, mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu reisen. Die Züge sind sauber, hell und bequem. Ich habe die Züge/Fahrten bereits aus Deutschland aus gebucht. Das gibt Euch mehr Zeit, Euch an den Orten zurechtzufinden. Selbst St. Pancras Int. in London ist so gut ausgeschildert, dass man die Züge mit Leichtigkeit findet.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow, vielen Dank für die vielen Antworten. Wir werden es nun wohl so machen, dass wir nach London fliegen, Thorpe Park mit dem Zug machen uns für Alton Towers ein Auto für 2 Tage mieten 😊 

 

ich werde nach der Tour sicher mal berichten 😊

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.