Quantcast
Jump to content
SnowLeo

[Phantasialand] Vergünstigte Karten / Sonderaktionen

Recommended Posts

Am 26.4.2019 um 16:26 schrieb Sebi581:

Ich könnte mir jedoch auch vorstellen, dass man die Verlängerung vielleicht nicht vor dem Ende der NRW-Ferien (am Sonntag) bekanntgeben möchte, damit am letzten Wochenende noch mal viele Leute kommen, die die Aktion nutzen wollen.

Hust 

Share this post


Link to post
Share on other sites
22 hours ago, Bananenblatt said:

Aktion verlängert bis zum 31.5.

 

Weiß nicht auf der einen Seite, für nicht Club Karten Besitzer sicher was feines ..

 

Aber was hat der Park davon  ? entgeht ihm nicht Bares Geld ?

Ist der Mehrwert eines Zweitbesuchs wirklich so gut, dass sie den zweiten Eintritt freigeben und

somit künstlich die Besucheranzahlen pushen wollen ? 

 

Aber fragt sich dann für was ?

 

Ich Blicke da nicht hinter, angenommen der Park macht Pro Besucher geschätzt 10-15 Euro Umsatz nochmal im Park selber ....

Lohnt sich da der Aufwand ? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 24 Minuten schrieb PhantasialandVeteran:

 

Weiß nicht auf der einen Seite, für nicht Club Karten Besitzer sicher was feines ..

 

Aber was hat der Park davon  ? entgeht ihm nicht Bares Geld ?

Ist der Mehrwert eines Zweitbesuchs wirklich so gut, dass sie den zweiten Eintritt freigeben und

somit künstlich die Besucheranzahlen pushen wollen ? 

 

Aber fragt sich dann für was ?

 

Ich Blicke da nicht hinter, angenommen der Park macht Pro Besucher geschätzt 10-15 Euro Umsatz nochmal im Park selber ....

Lohnt sich da der Aufwand ? 

 

Och bitte nicht schon wieder die Diskussion... gab dazu schon mehrfach regen Austausch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war gestern im Park und durfte bei strömendem Regen den Unsinn der neuen Dächer bei Taron erleben. Macht sehr viel Sinn, wenn man trotzdem noch 90% der Zeit im Regen steht...

Als wir gerade Richtung Heimat wollten, konnten wir auf Whatsapp lesen, dass die Aktion bis Mai verlängert wird. War absehbar, aber wir wollten eben unbedingt zwei Mal in den Park, weil er uns einfach keine 40€ für einen Besuch wert ist. Dank Internet verbreitet sich die Information schnell und viele Leute waren sauer, dass sie im Regen stehen, weil es das letzte Wochenende im April war. Man hätte ruhig vor dem Wochenende über die Aktion informieren können.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Rein wirtschaftlich gesehen nachvollziehbar und klar. Waren gestern selbst mit einem Tageskarten-Gast da und haben uns geärgert, ist aber schlichtweg Pech. Im letzten Jahr waren die Ferien viel früher, klar das man nicht vor dem Ende der Ferien kommuniziert das die Aktion bis Mai geht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb cephista:

Oder man hätte auch einfach vor dem letzten Aktionstag fahren können. Die Wettervorhersage war bekannt, und niemand wird gezwungen, den Park zu besuchen.

 

Kann halt nicht jeder jeden Tag in Parks fahren, gibt ja auch noch sowas wie Arbeit. Offensichtlich hatte ich ja auch ein Interesse den Park zu besuchen, entsprechend ist die Phantasialand Anwalt Reaktion, dass man den Park ja nicht besuchen braucht auch Blödsinn. Das Wetter war grundsätzlich auch kein Problem, es ist uns eben aufgefallen, dass die Dachkonstruktionen bei Taron einfach schlecht gelöst sind und ihren Zweck nur bedingt erfüllen. Aber vielleicht war das ja auch nur meine Wahrnehmung und ich bin ja nicht gezwungen bei Taron anzustehen. Eigentlich ist man zu gar nichts gezwungen und deswegen bleibt das Phantasialand auch Deutschlands bester Freizeitpark.

 

Manch einer fühlt sich ja schon fast persönlich auf die Füße getreten, wenn man Wünsche äußert. Habe ja nicht umsonst geschrieben, dass die Verlängerung absehbar war. Natürlich ist es am Ende auch, wie @Phlorian schreibt, unser Pech.

Im Endeffekt war die Aktion rein wirtschaftlich nachvollziehbar. Wenn aber eben jetzt viele Leute angepisst sind, weil so getan wird, als wäre die Verlängerung ganz außerplanmäßig entstanden, dann kann das eben auch dem Park schaden. Ich habe ja so oder so ein Ticket geholt und konsumiert hätte ich im Park auch im Mai. Hätte also keinen Verlust gebracht, der einzige Verlust für den Park ist in dem Fall, dass der eine oder andere Besucher sich das nächste mal überlegt, ob er dem Park glaubt, dass die Aktion bis Ende April geht.

Im übrigen war ich auch nicht der einzige, der auf den letzten Drücker im April gefahren ist, das haben hier ja auch andere geschildert. Da hat der Park also wohl ein System erschaffen, welches darauf basiert, dass man dem Park bei Zeiträumen für Aktionen nicht mehr glaubt. Muss man sich halt fragen, ob das gut ist.

 

Da geht es vielen Leuten eben wie beim Musical Tanz der Vampire. Das läuft jetzt auch schon seit fast einem Jahrzehnt das letzte Mal in Deutschland, um noch Tickets zu verkaufen. Wirtschaftlich in Ordnung, aus Sicht der Kunden aber eben schlecht, weil die Glaubwürdigkeit flöten geht.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb PhantasialandVeteran:

entgeht ihm nicht Bares Geld ?

Wahrscheinlich nicht weil man das Angebot sonst nicht machen würde. Bares Geld würde dem Park entgehen wenn man 50% Rabatt auf alle Karten gewähren würde. Dann müssten, um den Umsatz (durch den Eintritt) gleich zu halten, doppelt so viele Besucher kommen.

 

Stand jetzt entgeht dem Park nur das Geld der Gäste die auch ohne dieses Angebot ein zweites mal in den Park kommen würden bzw. denen dieses Angebot eher entgegen kommt statt eine Jahreskarte zu kaufen. Demgegenüber stehen Leute die wegen diesem Angebot ins PHL statt in einen anderen Park fahren und der zusätzliche Umsatz den diese Leute (wahrscheinlich) beim zweiten Besuch generieren. Wie die Zahlen letztlich wirklich sind können wir nur vermuten. Der Park dürfte aber deutlich bessere Möglichkeiten haben die vorhandenen Zahlen auszuwerten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb Bananenblatt:

Stand jetzt entgeht dem Park nur das Geld der Gäste die auch ohne dieses Angebot ein zweites mal in den Park kommen würden 

 

Mein Reden schon längere Zeit. Hinzu kommt der Rebound-Effekt: Gespartes Geld wird reinvestiert (Konsum-Psychologie). Z.B. hat meine Schwägerin die 15 €, die sie über die holländische Seite gespart hat, in QuickPässe investieren. Mit meiner Schwester war ich auch da. Wir werden sicher an ihrem zweiten Besuchstag nochmal essen gehen. Geld, das der Park sonst nicht bekommen hätte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 40 Minuten schrieb Joker:

...es ist uns eben aufgefallen, dass die Dachkonstruktionen bei Taron einfach schlecht gelöst sind und ihren Zweck nur bedingt erfüllen. Aber vielleicht war das ja auch nur meine Wahrnehmung...

Das ist mir als Architekt am sonnigen Ostersonntag auch aufgefallen. Habe mir da schon ausgemalt wie der Sturzbach an den kleinen Dächern runter läuft. Hab mir dann zu erklären versucht, das es ja vielleicht nur ein Sonnenschutz sein soll, und sich bei Regen ja vielleicht nicht so viele anstellen, das der Zusatzbereich genutzt werden müsste.?????☀️

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man jetzt noch rechnet, dass bspw. die 50 % ermäßigten Karten auch zu einem zweiten Besuch berechtigen, dann wundert es mich nicht, dass die Schlangen dort lang sind und der Park meistens gut gefüllt.

 

Ich denke aber es ist wie bei den Jahreskarten. Die einen kaufen die Jahreskarte und geben nichts aus, die anderen haben sich angewöhnt bei jedem Besuch noch schön bei Rutmors Essen zu gehen... Das geht also bspw. von 0 bis 70 EUR pro Besuch bei uns. Jahreskarte oder vergünstigter Eintritt hin oder her. Ich gebe aber auch offen zu, dass es ohne meine tiefenentspannte Grundhaltung als Jahreskarten-Inhaber, sorry Club-Mitglied, schon so einige Mal grenzwertig voll war und das nicht so cool ist. 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

An den Wartezeiten an diesem Wochenende sieht man, dass die 2 Mal Spaß Aktion in die Hose gegangen ist. Im April war der Park brechend voll, an diesem Wochenende schafft man es nicht einmal Wartezeiten bei Taron zu erzeugen. Und das, obwohl man die Aktion verlängert hat. Hätte man direkt mit offenen Karten gespielt, dann hätten die Besucher sich vermutlich auf den April und Mai verteilt. So wird man noch einmal gegen Ende Mai einen überfüllten Park haben, weil dann noch einmal der eine oder andere die letzte Chance für das zweite Ticket nutzen will.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 25 Minuten schrieb Joker:

An den Wartezeiten an diesem Wochenende sieht man, dass die 2 Mal Spaß Aktion in die Hose gegangen ist. Im April war der Park brechend voll, an diesem Wochenende schafft man es nicht einmal Wartezeiten bei Taron zu erzeugen. Und das, obwohl man die Aktion verlängert hat. Hätte man direkt mit offenen Karten gespielt, dann hätten die Besucher sich vermutlich auf den April und Mai verteilt. So wird man noch einmal gegen Ende Mai einen überfüllten Park haben, weil dann noch einmal der eine oder andere die letzte Chance für das zweite Ticket nutzen will.

 

Und wieso ist es in die Hose gegangen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Privacy Policy.