Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 10 Minuten schrieb TOTNHFan:

ebenso! Der Park wirkt auf mich mittlerweile sehr "abgehoben", ja fast schon "eitel. Immer höher, schneller, imposanter, Rekord XY... da wirken andere Parks bodenständiger.

 

Und dazu kommt dann der diesjährige Werbespruch als "Deutschlands bester", der auf mich eher abstoßend wirkt, als wirklich Lust auf den Park zu machen.

Ein bisschen Bodenständigkeit und vielleicht auch Reflexion darauf, was den Park wirklich ausmacht, könnte vielleicht helfen die alten Fans und Besucher wieder zu gewinnen.

Wobei ich mich bei solchen Sachen frage, ob das nur durch Vergleich mit dem "vorher" kommt? Würden Leute, die den Park jetzt das erste mal kennen lernen es genau so empfinden, wenn sie ihn mit dem alten vergleichen müssten?🤔

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ungewöhnlich? 🤔

Ich finde die Pre-Show im Feng Ju Palace echt cool und würde mich nicht freuen, wenn sie evtl. verschwindet. Die Musik im FJP ist mit die Beste im gesamten Park und ich hätte sie gerne auf CD.

Und das ungewöhnlichste ist wohl, dass mein Lieblingssoundtrack im gesamten Park eigentlich im Tempel läuft.

Ihr merkt schon, etwas musiklastig 😆

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Zuckerwatte:

Kleiner Tipp: Besuch den Movie Park und fahr Bandit! 😆 

Hab ich schon, samt MP Express. :D Wobei ich letztere so schlimm eigentlich gar nicht fand.

 

Troy im Toverland ist aber auch nicht zu verachten, zumindest bei meinem letzten Besuch Ende Juli.

 

Noch eine unpopuläre Meinung: mich nervt der (viel zu laute) Black Mamba-Abfahrtssound extrem. :rolleyes:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Enceladus:

Ich finde die Drachen beängstigend und mache nur wenn es wirklich sein muss Fotos mit Ihnen 😂 bin zwar 24 aber diese kostüme sind mir nachwievor nicht ganz geheuer 😅

 

Vor allem wenn sie dich zum Foto nötigen (das Du gar nicht willst) und dann hinter Dir stehend dein Ohrläppchen zwirbeln (was Du noch viel weniger willst)... #creepy #weirdo #eineArmlängeAbstand

 

Meine ungewöhnliche Meinung ist eher ungewöhnlich in Bezug auf meine eigenen Ideale und Wertvorstellungen. Ich finde der Park verhält sich nach Jahrzehnten des sinnlosen Nachbarschaftsstreits viel zu brav und "Gentleman" like. Ich kritisiere sonst immer gerne jedes Unternehmen, das sich eiskalt über moralische und zwischenmenschliche Aspekte hinweg setzt. Aber hier wäre bei aller Liebe (und ich habe durchaus auch gewaltigen Respekt vor der bisherigen Einstellung) eine wesentlich härtere Gangart im Rahmen des rechtlich zulässigen angemessen und nicht verwerflich. Ist auch eine Sache der Verhältnismäßigkeit. In Gartzweiler rollen weiter (letztlich für Großkonzerne) die Bagger über ganze Dörfer, Autobahnen werden für viel Geld verpflanzt, die Betroffenen haben keine Handhabe, die Natur massiv beeinträchtigt. Und hier tanzen seit geraumer Zeit ein paar Angler und zugezogene SUV-Aktivisten trotz massiver Kompromissbereitschaft einem mittelständischen Familienunternehmen erfolgreich auf der Nase herum.

bearbeitet von Schlussbremse (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rookburgh passt besser zu Fantasy als zu Berlin. Das Thema ist offensichtlich stark an Steampunk orientiert, was, im Gegensatz zu Berlin, nicht wirklich realistisch ist. Großstadt hin oder her. Ausserdem hat der Fantasy Bereich ohnehin ein paar metallische Elemente und Konstruktionen, die viel eher dazu passen (Würmling, diese Figur an dem Ballonstand, Wolkes Luftpost)

Weiß auch garnicht woher die Info ist, dass das definitiv Berlin ist. Denke im Fantasy Bereich wird der Eingang deutlich größer und damit eher ein Haupteingang. 

 

(Passt auch in den Rookburgh Thread 😁)

 

Und nochwas: Klugheim ist schön und so. Die Attraktionen klasse. Aber der Themenbereich holt mich 0 ab. Kann damit irgendwie nicht viel anfangen mit einer Mittelalter Thematik. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb Zuckerwatte:

Ich glaube dass das Eis günstig ist bestreitet hier niemand... wenn ich da den Preis im EP sehe...

Es geht ja nicht nur um das Eis. Das war ein Beispiel. Ich finde den ganzen Park insgesamt vom Angebot und Qualität extrem günstig. Klar ist man als (größere) Familie einiges an Geld los, aber dafür bekommt man auch wirklich etwas hochwertiges geboten. 

Aber wenn ich sonst nie in Freizeitparks unterwegs bin und sie nur dann mal besuche, wenn der WDR oder kabel eins zahlt, dann nehme ich das natürlich anders wahr.

 

Zitat

Meine ungewöhnliche Meinung ist eher ungewöhnlich in Bezug auf meine eigenen Ideale und Wertvorstellungen. Ich finde der Park verhält sich nach Jahrzehnten des sinnlosen Nachbarschaftsstreits viel zu brav und "Gentleman" like. Ich kritisiere sonst immer gerne jedes Unternehmen, das sich eiskalt über moralische und zwischenmenschliche Aspekte hinweg setzt. Aber hier wäre bei aller Liebe (und ich habe durchaus auch gewaltigen Respekt vor der bisherigen Einstellung) eine wesentlich härtere Gangart im Rahmen des rechtlich zulässigen angemessen und nicht verwerflich. Ist auch eine Sache der Verhältnismäßigkeit. In Gartzweiler rollen weiter (letztlich für Großkonzerne) die Bagger über ganze Dörfer, Autobahnen werden für viel Geld verpflanzt, die Betroffenen haben keine Handhabe, die Natur massiv beeinträchtigt. Und hier tanzen seit geraumer Zeit ein paar Angler und zugezogene SUV-Aktivisten trotz massiver Kompromissbereitschaft einem mittelständischen Familienunternehmen erfolgreich auf der Nase herum.

Sehe ich ganz genauso.

Waren vor ein paar Wochen mal am Mondsee unterwegs um ein wenig Ruhe vor dem Trubel zu haben. Da ging am einen Haus ne riesen Gartenfete ab und ein paar Häuser weiter war ebenfalls laute Musik und Kindergeschrei zu hören. da möchte man gerne über den Zaun rufen "Immer diese Lärmbelästigung wenn man in Ruhe am See spazieren will."

Aber mann will ja nun auch keinen Streit provozieren, was eventuell dem Phantasialand im nachhinein schaden würde... Den Anwohnern traue ich mittlerweile alles zu.

bearbeitet von flofen (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich liebe Klugheim, der Themenbereich bedeutet für mich Entspannung und nach-Hause-kommen. Das Thema spricht mich absolut an und holt mich total ab, da geht es mir genau anders als @Hector#14 😁

Aber Steampunk - als bekannt wurde, dass Rookburgh in dem Stil gebaut wird, dachte ich nur "Oh bitte kein Steampunk, das spricht mich sowas von gar nicht an!" Alles warten gespannt auf F.L.Y. und Rookburgh und ich denke mir nur "Ja, geht ihr nur, ich bleibe in Klugheim und fahre allein Taron!" 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mich nervt das Deutschlands bester Freizeitpark auch!

Gestern waren wir im besten Freizeitpark der Welt.

Im Europapark? 

Nee in Efteling! 

Diese ganzen Awards sind absolut für den Arsch, jeder kürt wen er will und die Parks werben damit. Wenn der beste Park der Welt in Rust ist, der beste Deutschlands aber in Brühl, müsste doch im Umkehrschluss der beste Park der Welt doch ebenfalls in Brühl sein oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde dagegen, dass hier einfach ein viel zu großes Fass aufgemacht wird, wegen einem flotten Werbespruch.

 

Ganz ehrlich: jeder weiß von vornherein, dass es ein reiner Werbespruch ist, und er tut niemandem weh. Werbung ist ein Nullsummenspiel, aber alle machen halt mit, deshalb ist man gezwungen, auch mitzumachen. Das ist wie, wenn im Kino alle aufstehen, um besser zu sehen. Klar ist das dämlich, aber wenn man am Ende der einzige ist, der sich hinsetzt, ja dann sieht man halt nix.

 

Es gibt haufenweise Werbesprüche, die wirklich gefährlich sind. Weil sie Menschen falsche Vorstellungen machen und sie damit viel Geld kosten, weil sie irreführend sind, verharmlosend, was weiß ich. Hier trifft ja wohl nichts davon zu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wobei es auch wieder zeigt wie nichts aussagend diese Titel sind.

Der Europa Park hat damit begonnen und vielleicht ist der Golden Ticket Award auch renommiert. Dennoch finde ich die Herangehensweise, dass Leute für die Abstimmung ausgewählt werden, ebenfalls sehr fragwürdig. Die meisten Amis kennen halt nur den Europa Park als größter Freizeitpark Deutschlands und als einer der größten Europas. Da fallen andere hinten weg.

Ich persönlich finde nicht, dass der EP der beste Freizeitpark der Welt ist. Mir gefallen zum Beispiel Efteling oder auch das Phantasialand von der Atmosphäre und den Rides deutlich besser.

 

Dass das Phantasialand aber ebenfalls damit wirbt ist logisch. man braucht halt auch in einer Saison ohne großen Neuheiten etwas, womit man werben kann. Ähnlich in Efteling. Wobei interessanterweise steht der Zusatz "Bester Freizeitpark der Welt" nur auf den deutschen Parkplänen. Daran kann man gut erkennne, welche Konkurrenz man ausstechen will.

 

Kurz noch zum Golden Ticket Award: Hier kann das Phantasialand aber immerhin in den Kategorien der Rides weiter oben mitspielen. Chiapas und die Winjas ergattern sich meistens obere Plätze.

bearbeitet von flofen (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der beste Park ist ganz klar Efteling und zwar in der ganzen Galaxie.

Scherz beiseite. 1. Efteling 2.PHL 3.EP . Das ist mein persönliches Ranking.

Der EP ist aber subjektiv betrachtet von der Auswahl und dem Preis her am besten. Es müsste nur noch besseres Essen im Park geben sowie im PHL.

bearbeitet von ImagineerTim (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1 minute ago, ImagineerTim said:

Der beste Park ist ganz klar Efteling und zwar in der ganzen Galaxie

 

Oh je, dann muss ich jetzt aber mal einen raushauen: von allen niederländischen Parks die ich diesen Sommer besucht hab, ist mir Efteling am wenigsten in Erinnerung geblieben.

 

Da wurde mir so richtig schön selbst demonstriert, wie das ist, wenn die Meinung eines Parks nur auf Kindheitserinnerungen und dessen Kultstatus aufbaut. Ich hatte meiner Freundin vorher schon total vom Märchenwald vorgeschwärmt, und als wir dann nachher dort waren, dachte ich mir nur "hmm... so prickelnd sieht das ja jetzt alles echt nicht mehr aus. Anton Pieck hin oder her."

 

Seitdem bin ich auch deutlich "nachlässiger" was meine Kritik am Phantasialand angeht, weil das Gras des Nachbarn halt doch nicht immer grüner ist als das eigene.

 

Bester holländischer Park in meinen Augen ist übrigens Walibi Holland, um mal direkt bei den ungewöhnlichen Meinungen zu bleiben 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10.8.2018 um 19:05 schrieb Linearmotor:

Hab ich schon, samt MP Express. :D Wobei ich letztere so schlimm eigentlich gar nicht fand.

Da fällt mir meine ungewöhnliche Meinung ein:

Ich finde SLCs gar nicht schlimm, sogar den MP Express.

Ohrfeigen habe ich von dem auch noch keine gekriegt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Minuten schrieb ImagineerTim:

 

Der EP ist aber subjektiv betrachtet von der Auswahl und dem Preis her am besten.

 

das finde ich auch gar nicht mal so. ich habe eher den Eindruck man setze mehr auf Quantität, als auf Qualität.

Bobbahn, Poseidon, Pegasus, Altantica, Alpenexpress, Fluch der Kassandra,...  Um nur mal ein paar Gurken zu nennen...

bearbeitet von flofen (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
1 minute ago, flofen said:

 

das finde ich auch gar nicht mal so. ich habe eher den Eindruck man setze mehr auf Quantität, als auf Qualität.

 Bobbahn, Poseidon, Pegasus, Altantica, Alpenexpress, Fluch der Kassandra,...  Um nur mal ein paar Gurken zu nennen...

 

Also da muss ich jetzt aber mal in die Bresche springen.

Bobbahn, Poseidon, Pegasus und Atlantica sind alles Prototypen, die außerdem der eigentlichen Funktion des Parks gerecht werden soll: als Ausstellungsgelände für Mack Rides. Und Poseidon ist ein Besuchermagnet, da kann man sagen was man will.

 

Warum es ausgerechnet diese Prototypen in den Park geschafft haben, anstelle eines Big Dippers und eines Extreme Spinners, naja, darüber kann man sich tatsächlich ärgern 😅

 

Alpenexpress ist ein super Powered Coaster, der mit der Wildwasserbahn interagiert und wo Duftstoffe eingesetzt worden sind. Von der Thematisierung her war das Ding seiner Zeit Jahrzehnte voraus als es eröffnet hat. Mittlerweile ist das Coaster-Modell an sich halt veraltet, weshalb man diesen VR-Blödsinn versucht. Das versteh ich wiederum nicht.

 

Fluch der Kassandra ist doch einfach nur das beste Beispiel für den Luxus, den sich der EP gönnen kann: man hat halt irgendwo ein Mad House stehen, einfach damit man irgendwo ein Mad House stehen hat. Platz ist genug da, also warum nicht. Interessiert am Ende eh keinen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.