Jump to content

Recommended Posts

  • 2 weeks later...
  • Replies 492
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Wir waren gestern im schönen Toverland und hatten trotz eher bescheidendem Wetter Spaß. Dabei bin ich dann auch zum ersten (und zweiten, und dritten...) Mal Fenix gefahren. Beim Ausgang habe ich mich (mal wieder) über die doch sehr steilen Treppen im Toverland gewundert. Ich vermute in NL gibt es da andere Vorschriften als in DE? 

Kurz nachdem ich mir das gedacht habe, musste ich leider auch sehen wie ein Vater mit seinem kleinen Kind auf dem Arm die Treppe bei Merlins Quest (kurz vorm Einstieg) fast komplett runtergesegelt ist. Zum "Glück" mit den Füßen voran und nicht auf sein Kind gefallen... der Schreck war aber groß und der Vater hat sicherlich einige blaue Flecken und merkt das noch eine Zeit lang... 

 

Also, lange Rede kurzer Sinn: Das Toverland ist immer einen Besuch wert, aber achtet auf die steilen Treppen! 

Link to post
Share on other sites

Ich bin Samstag auch das erste mal Fenix gefahren. War auch total erstaunt. 

 

Bei mir war das Gesehene genau anders rum. 

 

Als ich das zweite mal fuhr, ist ein ca. 65  jahriger  holländischer Mann ausgestiegen. Ich dachte mir nur hoffentlich fällt der da jetzt nicht den Ausgang runter. 

 

Und dann sah ich, das er wie ein junges Reh darunter gejumped ist, während ich mir fast wieder die Beine gebrochen habe. 🤣

Edited by dhdeluxe (see edit history)
Link to post
Share on other sites

Heute waren wir (Kiara, die Beste aller Ehefrauen und Ich) in der Flaming Feather essen

und im Großen und Ganzen kann ich das Restaurant empfehlen.

Tolle und stimmige Einrichtung, fast kommt ein Hauch "Rutmor's" Gefühl auf.

Essen lecker und reichlich, Personal sympathisch und aufmerksam!

Allerdings gab es auch Dinge die noch verbessert werden können:

-Preislich am oberen Limit für das Gebotene, wir hatten die 2 Personen Platte "Vleesmeester" für 45€....38€ hätten es auch getan

-Speziell das Fleisch hätte etwas heisser sein können

-die Speisekarte gibt es immer noch nur auf Niederländisch (soll sich aber bis zum regulären Saison Start ändern

-dafür das wenig los war hat es mit ~35 Minuten etwas zu lange gedauert bis das Essen kam.

Fazit: Es ist nicht die Taverne, aber die Qualität stimmt!

 

IMG_20200301_134844.jpg

IMG_20200301_132039.jpg

IMG_20200301_131241.jpg

IMG_20200301_131012.jpg

IMG_20200301_130946.jpg

IMG_20200301_130932.jpg

Link to post
Share on other sites
  • 2 months later...

Das ist auch bei Barzahlung an der Kasse so gewesen. Die Leute sind so routiniert, das Geld den Mitarbeiter direkt in die hand zu geben, das dauert bis das eigene Verhalten sich ändert (gilt ja auch für Ernährungsumstellungen etc).

Das ist halt jetzt Anfangs sicherlich auch schwierig, da der Park ansicht ja zur Routine gehört, allerdings doch alles irgendwie anders ist.

Link to post
Share on other sites

War heute im Toverland und habe mir ein neues Bierglas gegönnt.

Da ich es nicht durch den Park schleppen wollte habe ich den "Lieferdienst" zum Gästeservice in Anspruch genommen.

Nicht nur, dass das Glas wunderhübsch und sicher verpackt wurde, ein Fenix Tattoo beigelegt wurde, nein, es wurde sogar eine handschriftliche Karte beigelegt inkl. Name (unterm Glas wegen Datenkack versteckt).

 

Das Toverland ist wirklich phantastisch!

20200525_213952.jpg

Link to post
Share on other sites

Das Toverland hat zwei Termine für Jahreskarteninhaber bekannt gegeben:

Am 04. und 10. Juli können Besitzer der Toverland Jahreskarte den Park von 19 bis 23 Uhr besuchen.

Es wird wohl einige magische Extras geben, über die aber noch nichts verraten wird.

 

Ihr könnt euch hier für einen der zwei Termine anmelden:

https://account.toverland.de/login

 

Es ist auch weiterhin möglich, eine Toverland Jahreskarte zu kaufen. Ihr könnt den Park damit

weiterhin mehr oder weniger unbegrenzt besuchen, wenn ihr euch vorher einen Termin zum Besuch auf der Webseite klickt.

Aktuell ist dies sogar am gleichen Tag noch möglich.

 

 

mmn.JPG

Link to post
Share on other sites

Ich antworte mal hier @Titschi

Die Niederländer halten perfekt Abstand. Habe im Toverland noch nichts nachteiliges gesehen. 

Allerdings gebe ich dir Recht, auch ich würde mir im Fenix Wartebereich eine Maskenpflicht wünschen. 

Noch schlimmer ist allerdings diese Höhle beim Djengu River. Da fühle ich mich gar nicht wohl. Da halten wir wirklich sehr viel Abstand. 

Trau dich ruhig. Im Toverland ist gerade draußen viel Platz zum laufen.

Zumindest denke ich da nicht ständig an Corona. Zu 95% fühle ich mich dort sicherer als beim einkaufen😁

Link to post
Share on other sites

Wir waren ja auch am Montag im Toverland und ich fand es auch sehr angenehm, wobei ich bei den Indoor Sachen schon ein komisches

Gefühl hatte. Bei Fenix konnten wir zum Glück quasi durchgehen und die Höhle im Djengu River ist ja zum Glück nicht so lang, mit Abstand ging

es fand ich. Wo wir 2x vor standen, aber uns nicht reingetraut haben, weil es so voll und eng aussah war das Häuschen bei der Maximus Blitz Bahn,

obwohl wir da gerne mit gefahren wären.

Link to post
Share on other sites

 

vor 29 Minuten schrieb Mümpfchen:

Hallo @MChocolat76,

da kann man auch großzügig Abstand halten. Am besten aber direkt morgens hin, dann kannst du meist bis zur Station durchlaufen. 

War nett übrigens dich mal kennenzulernen 🙂

 

Danke gleichfalls 😉 Okay, werden beim nächsten Mal direkt morgens hin und dann nochmal schauen. Sah von draußen etwas unübersichtlich aus.

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

By using the forum you agree to the Privacy Policy. More details about the cookies can be found here: We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.