Jump to content

Empfohlene Beiträge

Der Freizeitpark Efteling hat soeben bekannt gegeben, dass die Bobbahn nur noch bis September 2019 für die Gäste zur Verfügung steht und anschließend ausgetauscht wird.

Hier der Text, welcher vom Efteling selbst stammt:
 

Und noch eine neue Attraktion! 1f60d.png😍
Im Frühjahr 2020 eröffnen wir eine neue Achterbahn für die ganze Familie: Max & Moritz 1f64e_200d_2642.png🙎‍♂️1f466_1f3fb.png👦🏻
Diese befindet sich an der Stelle, an der jetzt die Bobbahn steht und richtet sich speziell an Kinder im Alter von 4 bis 10 Jahren. Max & Moritz wird eine Doppel-Achterbahn, die auf der bekannten deutschen Bildergeschichte über die beiden Lausbuben Max & Moritz basiert.

Die aktuelle Bobbahn öffnet diesen Donnerstag wieder 1f600.png😀 und dreht noch bis September 2019 für und mit euch ihre Runden!
 

Screenshot_6.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schade um die Bobbahn😥, aber die Artworks von Max & Moritz gefallen mir schon mal sehr gut👍.

Das Bahnhofsgebäude soll erhalten bleiben, ich mag das, wenn nicht gleich alles komplett eingestampft wird und so auch eine Erinnerung an die Bobbahn bleibt.

Vom Achterbahn-Typ sieht es nach einem Mack Powered Coaster mit zwei Zügen auf unterschiedlichen Strecken aus, die sich nicht duellieren, sondern evtl. in entgegengesetzter Richtung fahren (meine ich so auf dem Artwork zu erkennen). Ist sicherlich keine Weltsensation, aber irgendwie spricht mich dieser Plan total an. Passt super zum Efteling.

 

Die Zielgruppe soll die gleiche sein wie beim Bob. Das sehe ich auf den ersten Blick etwas anders. Max & Moritz tendiert für mich noch einen Tick mehr Richtung Familien mit kleinen Kindern als es die doch rasante und etwas ruppige Bobbahn tut. In der Kategorie Famillien-Attraktion sind natürlich beide.

 

Ich bin gespannt auf weitere Details demnächst...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb Thrillfreak:

Noch ein paar Eckdaten zu der News. 

Die Bahnen kommen vom Mack Rides. 

Die Erweiterung neben dem Hotel wird deswegen von 2020 auf 2021 verschoben. 

Wo steht auf der Pressemitteilung(das was man in Brühl nicht kennt) was von deswegen und was von Mack?

In den niederländischen Foren ist eher was davon zu lesen,das sich der Bau wegen klagen der Anwohner verschoben hatte.

Das Thema kennen wir ja auch aus Brühl,aber Efteling hat sich durchgesetzt. 😊

Aber man sieht,das auch da nicht mehr alle Anwohner dem Park wohlgesonnen sind.

 

 

 

bearbeitet von RL1971 (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

RIP meine liebste Bobbahn. :(

Aber großes Lob an Efteling, dass Sie alles tuhen um sie bis dahin noch weiter Betreiben zu können und das ihr kommendes Ende fast ein Jahr vorher kommuniziert wird. So kann jeder noch einmal fahren. Da können sich gewisse Parks eine Scheibe von abschneiden.

 

Die Idee mit 2 verschiedenen Tracks und einer Station mit einem Weichensystem (so habe ich es verstanden) finde ich auch gut und interessant gelöst.

 

 

bearbeitet von TOTNHFan (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 41 Minuten schrieb TOTNHFan:

Die Idee mit 2 verschiedenen Tracks und einer Station mit einem Weichensystem (so habe ich es verstanden) finde ich auch gut und interessant gelöst.

Also entweder ist da die Phantasie mit dir durchgegangen oder ich habe da was verpasst!?

Kannst du mal deine Quelle für dieses Konzept mit der Weiche nennen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nur, dass es keine duellierenden Achterbahnen werden.

Zitat

Efteling: Bij deze dubbele familie-achtbaan zal er geen race plaatsvinden tussen de twee banen. Daarvoor kun je natuurlijk wél in Joris en de Draak stappen! Groetjes, Yvo

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eine Weiche sehe ich hier auch nicht.

Cool wäre ein System wie bei West Coast Racers in Six Flags Magic Mountain. Zwei Strecken, nur eine davon mit Einstieg, die andere an gleicher Stelle mit einer Art Pit Stop. D.h. der abgefertigte Zug durchfährt Strecke 1, landet am Ende im Pit Stop (ohne Ein- und Ausstieg), der auf Strecke 2 führt und nun folgt ein Duell gegen den bereits abgefertigten Zug aus der Station auf Strecke 1.

Die kurze Zeit im Pit Stop wird mit Effekten, Projektionen o.ä. aufgehübscht (ähnlich Polar X-Plorer im Legoland oder Firechaser Express in Dollywood).

 

Aber vermutlich sind es einfach zwei Stationen, evtl. statt Duell in entgegengesetzter Richtung, vielleicht zwei Runden... wir werden sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Titschi:

Schade eigentlich! Ein Duell mit 2 powererd coastern würde sehr viele Möglichkeiten bieten mit Geschwindigkeitswechseln und Streckenkreuzungen bis hin zu high five Elementen die Züge genau aufeinander abzustimmen!

Denke es wird kein Powered Coaster. 

Ich denke es wird ein Family Coaster von Mack (Ba-aah-Express oder jetzt auch Can-Can-Coaster) 

Dank Reibrad Antrieb kann der Zug auch kurvige Steigungen bewältigen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.