Jump to content

Empfohlene Beiträge

vor 18 Stunden schrieb Graceland:

Ich habe neulich gelesen, dass Taron mit Strom aus Braunkohlekraftwerken betrieben wird. Hätte kein Problem damit wenn Taron nur noch samstags läuft. Oder gar nicht mehr. 

 

Mit so ner Antwort hab ich natürlich gerechnet. "Aber andere Dinge belasten auch die Umwelt". Ja dann ist natürlich alles korrekt :D . Das Phantasialand wird sicher keinen Öko-Award gewinnen. Muß es auch nicht. Ist mir alles klar, dass die Geschäfte Strom und Wasser bis zum Abwinken verbrauchen. Wir haben alle Spaß dort und da will ich auch gar nicht motzen. Ich wähl ja schließlich nicht die Grünen 🙃 
Aber Feuerwerk ist nicht nur schlecht für die Gesundheit und die Umwelt es ist auch eine reine Müll schleuder. Kleinste Plastikteile fliegen durch die Gegend, landen überall auch im Wald.  Außerdem gibt es sehr viele Tiere die extrem empfindlich darauf reagieren. Nicht nur unsere eigenen Hunde und Katzen usw sondern auch viele Waldtiere. 
Jeden Tag  über 7 Wochen --  Würdet ihr dort mit nem Hund wohnen der euch jedes mal die Bude zerfetzt oder zitternd in der Ecke kauert würde ihr das vielleicht auch anders sehen. 

bearbeitet von Akasha (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier geht es um die Wintersaison und nicht um Umweltschutz und wie schlecht die Welt doch ist.
Bitte daher zum Thema zurück, alle weiteren Beiträge zu den "Feuerwerk ist scheiße für die Umwelt" und ähnliche Beiträge werden kommentarlos ausgeblendet, da es hier um die WINTERSAISON geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So wie es beschrieben wurde klingt es auf jeden Fall super durchdacht!

In DiA gefiel mir auch immer die räumliche und dynamische Klangkulisse, jetzt wird das ganze auch konsequent auf die Beleuchtung übernommen.

Damit hätte ja jeder Bereich jetzt seine eigene Form von Winteratmosphäre.

 

Bei sowas finde ich es manchmal fast schon Schade, dass es im Sommer nicht auch schon früher dunkel wird und man solche Effekte das ganze Jahr über ausnutzen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die leuchtenden Tiere sind toll und eine schöne Überraschung.

Wer mehr Lust auf diese Art von "Light Show" hat, kann auch ab 8. Dezember in den Kölner Zoo gehen. Dort findet wieder das China Light-Festival statt. Ich war letztes Jahr dort und fand es echt schön. Werde dieses Jahr wieder dorthin...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Minuten schrieb Ninja:

Die Bilder zu den Shows sind jetzt auf der PHL-Seite online. 

  Unsichtbaren Inhalt anzeigen

 

 

 

 

ga_talvia_01.jpg

 

Ui, da hat man nach 10 Jahren noch eine Figur aus der alten Outdoor-Show "Living Nature" ausgegraben. ("Gnom" in der Mitte. War früher ein Felsenmensch)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

China Town hat eine neue Winterdeko erhalten.

Große Laternen in Form von Drachen und einem Feng Huang. https://de.wikipedia.org/wiki/Fenghuang

Bild könnte enthalten: im Freien

Bild könnte enthalten: Himmel

 

Die Laternen, durch welche sich die Drachen ringeln, sind mMn nach auch interessant. Dabei handelt es sich um tibetanische Stupas. https://de.wikipedia.org/wiki/Stupa

Ist vielleicht für die eine oder andere zukünftige Diskussion interessant ;)

 

Hinter Silverado gibt es auch ein neues Angebot mit einer Art "Schlittenkarussell" für Kinder und einer kleinen Schlitterbahn.

A5A88456_3958_4A79_ACDE_221B0538521D-859-1920-1276-100-wm-left_bottom-100-RideOnBlog1png.jpeg

C43A597D_C14D_44C2_B3BC_AEA5C3CE7922-860-1920-1276-100-wm-left_bottom-100-RideOnBlog1png.jpeg

Der Mitarbeiter am Karussell wird auch einigen bekannt vorkommen ;) 

Quelle: RideonBlog

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das passt.

 

Mein erstes Fazit:

+ Die neue Deko in Afrika (auch wenn die Lichtertiere heute noch ein bischen gestreikt haben)

+ die beiden neuen Attraktionen

(+ alle Mitarbeiter heute wirklich super freundlich)

++ die neue Deko in China Town

 

-- kompletter Wegfall des Eisdrachen. Den hätte man doch bestimmt noch woanders platzieren können, villeicht notfalls ohne Feuereffekt.

- gefühlt gibt es immer weniger Kunstschnee im Park. 

(kleines -) Ein wenig chaotisches Snackangebot (Bei den Glühweinständen gibt es keine heiße Schokolade mehr, dafür nun am Poffertjes Stand aber nur im Pappbecher. Metzgerbratwurst gibt es in Berlin und in Klugheim aber in Klugheim nicht im Brötchen, in Berlin schon. :wacko:)

bearbeitet von TOTNHFan (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.


Unser Forum ist in Gefahr!

Liebe Besucher,
leider müssen wir euch kurz unterbrechen:

Das EU-Parlament stimmt nächste Woche über eine Urheberrechtsreform ab,
die uns in unserer Existenz bedroht.

Offener Brief der Forenbetreiber (Link, bitte klicken!)

Wir bitten euch daher darum, dass ihr

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Eure Forenbetreiber

Wir sind Teil des #321EUOfflineDay