Jump to content
mpgfreak

2019: Neuheiten und Veränderungen im Movie Park Germany

Empfohlene Beiträge

Noch ein Monat ehe die neue Saison im Movie Park Germany beginnt, bislang blieb es weiterhin in Bezug auf die Neuerungen zur kommenden Saison auffällig Ruhig. 

 

Keine Erwähnung zur "weiteren überarbeiteten Wasserbahn", zum neuen Film im Roxy Kino oder zur "Größen Überraschung in der kommenden Saison." 

 

Auch gibt es bislang noch keinerlei Ankündigungen zu Excalibur, da wurde ja zur Eröffnung im letzten Jahr mal seitens des Parks erwähnt, daß man mit der Thematisierung im Ausenbereich noch nicht fertig sei, man jedoch ein Stadium erreicht hat, wo man den Ride hat öffnen können, und das uns dort zur kommenden Saison noch einiges erwarten wird. Ich hoffe das ganze wird sich nicht im Sande verlaufen, wie manch andere Dinge, die in den letzten Jahren Angekündigt wurden

(Bestes Beispiel, Erwähnung des Upgrades von ICE AGE Adventure im Jahre 2013, welches bekanntlich nie statt fand) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Meyerson:

Eine der Facebook "Fanpages" hat einer Art Traueranzeige mit einem "weitere Infos morgen" veröffentlicht. Jemand eine Idee? 

 

Da so etwas gerade von "Movie Park Germany Fanpage" kommt, denke ich es wird nichts großes sein was den Park betrifft.

Von deren Seite aus wurden in Vergangenheit schon oft  falsche Informationen vermittelt. 

Vermutlich wird einfach mal wieder zum X-ten mal die Schließung der Facebook Page angekündigt oder Ähnliches. 

Würde es sich hierbei wirklich um eine Ankündigung im Park handeln, hätte man dies auch bereits von anderen, Seriösen Seiten (MP Fun, MoviePark-Infos.de) erfahren. 

So bleibt das ganze eher eine Ente, oder einfach nur unnütze Panikmache. 

 

Filmreife Grüße, 

mpgfreak

 

 

bearbeitet von mpgfreak (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kleines Update, 

Vor 2 Monaten waren an den Studios viele (Grob geschätzt an die 10), von weitem relativ neu Aussehende Original Bermuda Boote gelagert (mit Schwarzer Front und Research Probe Aufschrift) - hatte ich im Bermuda Dreieck Thread meine ich zu der Zeit erwähnt. 

Diese sind mittlerweile verschwunden.

 

Ob diese nun natürlich bloß zur "Verschrottung" oder zum Ride gebracht wurden weiß ich natürlich nicht. 

 

Aufgrund des guten Zustandes der Boote vermute ich aber eher letzteres. Letzteres würde das Bermuda Dreieck auch als Kandidat der "weiteren Überarbeiteten Wasserbahn zur kommenden Saison"  mehr ins Licht rücken. 

Ansonsten lässt sich bis auf die bereits bekannten Baustellen im Park nichts weiter erahnen. Wie immer also in er Off-Season, abwarten und Tee trinken. 

 

Filmreife Grüße, 

mpgfreak

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

FREUT EUCH IN DER KOMMENDEN SAISON AUF NOCH MEHR ACTION UND ENTERTAINMENT!Donnerstag, März 14, 2019

Pressemitteilung vom 14. März 2019
Mit jeder Menge Familienspaß, neugestalteter Wasser-Themenfahrt „Area 51 – Top Secret“ und LOONEY TUNES 4-D Abenteuer in die Saison 2019

Movie Park Germany steht ganz im Zeichen der Familie und präsentiert zahlreiche Neuheiten

(Bottrop-Kirchhellen, 14. März 2019) Noch mehr Entertainment, Action und filmreife Erlebnisse für die ganze Familie: In 2019 rollt Movie Park Germany den roten Teppich für eine Saison mit zahlreichen Neuheiten aus! Der neue PAW Patrol-Themenbereich „Adventure Bay“ eröffnet im Mai mit detailliert gestalteten Attraktionen und interaktiven Elementen. Auch ein neues LOONEY TUNES 4-D Abenteuer mit Wile E. Coyote und Road Runner, ein überarbeitetes Showkonzept sowie die Neuthematisierung des beliebten „Bermuda Triangle“ zur geheimnisvollen „Area 51 – Top Secret“ erwartet die Besucher in dieser Saison. Am 29. März öffnet der Park wieder seine Tore.


Tierisch viel Spaß für die ganze Familie verspricht der neue PAW Patrol-Themenbereich „Adventure Bay“. Mit neuen Attraktionen und interaktiven Elementen wird die Nickelodeon-Serie rund um die beliebten Hundehelden zum Leben erweckt. „PAW Patrol ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden“, sagt Geschäftsführer Thorsten Backhaus. „Daher freuen wir uns, der Serie einen eigenen Themenbereich zu widmen. Die Bauarbeiten laufen seit Winter auf Hochtouren.“ Auf der neuen „PAW Patrol Adventure Tour“ erlebt die ganze Familie eine rasante Off-Road-Fahrt mit ihren Helden auf vier Pfoten. Eltern und Kinder können direkt auf den sechs bekannten Einsatzfahrzeugen Platz nehmen, unter anderem auf Marshalls Feuerwehr-Truck oder Rubbles Bulldozer. Ein neuer PAW Patrol-Kinderspielplatz im Beachstyle entführt die Fans in die Welt des Labradors Zuma und der Bulldogge Rubble. Als weiteres Highlight wartet die geheime Kommandozentrale der Welpenwache auf die Gäste. Im Fuß des 15 Meter hohen Turms ist ein Fotopoint und eine Meet & Greet-Area untergebracht. Auf eine Luftkissen-Bootsfahrt am Strand von „Adventure Bay“ dürfen sich die jungen Besucher bei „Zuma’s Zoomers“ freuen.


Auch im Rahmen seiner langfristig angelegten Qualitätsstrategie hat Movie Park Germany spannende Neuheiten im Gepäck. Im Sommer erstrahlt ein Klassiker in neuem Glanz: Die Wasser-Attraktion „Bermuda Triangle“ wird neu thematisiert. Hierbei wird das beliebte Fahrgeschäft, das mit seinen Dimensionen und der Mischung aus Darkride und Wasserbahn einzigartig in Europa ist, in eine neue Geschichte rund um die geheimnisvolle Area 51 am Groom Lake in der Wüste Nevadas verwickelt. „Die Wasser-Attraktion gehört zu den ältesten Fahrgeschäften im Park und gleichzeitig zu den beliebtesten. Auch viele unserer langjährigen Besucher haben sich eine Neuauflage gewünscht. Passend zum heißen Sommer werden wir unseren Gästen dann mit ‚Area 51 – Top Secret‘ die richtige Erfrischung bieten“, sagt Manuel Prossotowicz (Director Marketing & Sales) mit einem Zwinkern. Die Besucher dürfen sich sowohl auf eine von IMAscore eigens komponierte musikalische Identität als auch zahlreiche Effekte freuen. Idee und Konzept stammen aus der eigenen Kreativabteilung des Movie Park Germany, der diese in enger Zusammenarbeit mit dem Team von IMAmedia entwickelt hat. Thematisch geht es in die 50er Jahre zurück. Das Militärgelände rund um die Area 51 ist für die Bevölkerung ein großes Geheimnis, Gerüchte über übernatürliche Lebensformen am Groom Lake werden laut. Um für mehr Transparenz zu sorgen, lädt die US-Regierung die Bevölkerung zu einem Tag der offenen Tür auf die Militärbasis ein. Wie viel Wahrheit hinter den Gerüchten steckt und welche Geheimnisse der Groom Lake sonst noch birgt, dürfen die Besucher bei der geheimnisvollen Reise selbst herausfinden. Bis Juni wird die Attraktion aufgrund der aufwendigen Renovierungen und Umgestaltungen geschlossen bleiben. Die Eröffnung ist vor den Sommerferien angedacht.


‚Back to the roots‘ heißt es derweil im Roxy 4-D Kino. Denn zwei altbekannte Helden feiern zum Saisonstart ihr Comeback: Mit dem neuen Filmabenteuer „LOONEY TUNES 4D starring ROAD RUNNER and WILE E. COYOTE”holt Movie Park Germanydie zwei ikonischen Animations-Charaktere zurück und auf die Leinwand. Sowohl Fans der Warner Bros.‘ LOONEY TUNES Zeichentrickklassiker als auch jene, die den zeitlosen Humor das erste Mal erleben, werden auf ihre Kosten kommen, wenn Wile E. Coyote durch die Wüste jagt und den uneinholbaren Road Runner mit einer unerschütterlichen Entschlossenheit verfolgt. Dank High-Definition und digitalem 3-D mit immersiven Spezialeffekten, werden die bekannten LOONEY TUNES-Charaktere zum Leben erweckt und nehmen die Gäste mit auf ihre verrückten Abenteuer, in denen Wile E. Coyote absurd-komplexe Fallen baut und ausgeklügelte Pläne schmiedet, um Road Runner endlich zu schnappen.


Beim Street Entertainment und den Shows bleibt Deutschlands größter Filmpark seinem Slogan „Hollywood in Germany“ treu. Sowohl bereits bekannte Walking Acts wie Marylin Monroe und Elvis als auch neue Figuren wie die Slapstick-Stars Dick und Doof, werden dann über den Hollywood Boulevard schlendern und die Zuschauer unterhalten. „Diese Saison werden wir mit noch mehr Künstlern, Look-Alikes und Street Entertainment die Gäste in die Welt des Films versetzen“, so der Geschäftsführer. Darüber hinaus soll die Stuntshow „Crazy Cops New York“ einige neue Elemente erhalten: „Wir haben der Tribüne einen frischen Anstrich verliehen. Auch die Storyline der Stuntshow wird weiterentwickelt und erhält den Zusatz ‚Das Chamäleon‘. Die Zuschauer dürfen sich auf neue Stunts, Fahrzeuge und eine überarbeitete Show freuen.“ Zudem wird auch wieder die Jet-Ski-Show des Folco Teams von Mai bis September stattfinden.
Im Bereich Gastronomie hat sich der Park ebenfalls einen neuen Ansatz für das „Pizza & Pasta“-Restaurant überlegt. Die Straße vor dem Restaurant soll angehoben und zu einem Außenbereich mit Sitzmöglichkeiten umfunktioniert werden, so dass Gäste diesen Bereich künftig zum gemütlichen Essen nutzen können. Die Fassade des Restaurants und der Innenhof werden mit neuem Farbkonzept und Dekoration weiteraufgewertet.


Eine Extraportion Action erleben die Gäste an ausgewählten Tagen im Jahr, wenn eine Reihe an abwechslungseichen Events im Park stattfindet. „Bereits letztes Jahr kam der Cosplay Day bei den Besuchern sehr gut an. Daher werden wir auch dieses Jahr wieder zahlreiche Kostümdarsteller zu uns in den Park einladen, die in die Rolle von Film- und Gaminghelden schlüpfen, um am 15. Juni ein spannendes Event auf die Beine zu stellen“, erklärt Thorsten Backhaus. Darüber hinaus dürfen die Besucher wieder auf die Pyro Games, ein Feuerwerker-Duell der Extraklasse, oder Events wie die Cheerleading Championship gespannt sein. Ein Highlight zum Schluss bildet der Oktober mit dem nunmehr 21. Halloween Horror Festival. Dann sorgen erneut über 280 Monster für die richtige Gruselstimmung. Bereits im vergangenen Jahr feierte Movie Park Germany mit dem 20. Jubiläum des Events den stärksten Herbst seit dem Jahr 2000 und stellte zum dritten Mal in Folge einen neuen Besucherrekord auf. „Wir haben bereits jetzt zahlreiche Ideen für dieses Jahr und können es kaum abwarten, sie umzusetzen. Das Halloween Horror Festival ist immer wieder aufs Neue ein Highlight für uns“, erzählt Manuel Prossotowicz, der mit seinem Team auch dieses Jahr wieder kreativ sein wird.



„Mit einer Mischung aus neuen Attraktionen, überarbeiteten Fahrgeschäften und viel Entertainment hat sich Movie Park Germany auch dieses Jahr das Ziel gesetzt, Familien einen Tag wie im Film zu bereiten“, fasst Geschäftsführer Thorsten Backhaus zusammen. Passend hierzu wurde der Park 2018 auch mit einer Reihe von familienfreundlichen Qualitätssiegeln ausgezeichnet: So hat Movie Park Germany erneut das Prädikat Gold (Nr. 1 der Freizeitparks) von der Welt am Sonntag und Service Value erhalten. Im großen Deutschlandtest von Focus Money ist der Park als Freizeit-Champion mit dem Prädikat „Herausragend“ ausgezeichnet worden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Juhu! Das Bermuda wird saniert...Hier bin ich wirklich drauf gespannt da es meine erste "Großattraktion" war als Kind und ich es damals beeindruckend fand und bis zuletzt war es einer meiner Favoriten im Park.

 

Nun bin ich gespannt, wie sehr man hier umgestaltet und wie es am Ende aussieht. Nach den letzten Projekten habe ich allerdings kein Bedenken mehr, der Park hat sehr viel gelernt und erhöht permanent die Qualität des Parks.

Mit dem Looney Tunes Film geht man sogar etwas "Back to the roots".

 

Wenn hier jemand vom Movie Park mitliest: Über ein Andenken aus dem Bermuda Dreieck würde ich mich sehr freuen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schade, ich habe das Bermuda Dreieck Thema wirklich geliebt.

 

Trotzdem ist es schön, dass die Bahn endlich saniert wird. Ich bin gespannt, ob der eindrucksvollste Effekt, der beidseitige Wassereinbruch wieder ans laufen gebracht wurde. Nach 10 Jahren ist das aber wohl eher Wunschdenken.

bearbeitet von TOTNHFan (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

" Das Militärgelände rund um die Area 51 ist für die Bevölkerung ein großes Geheimnis, Gerüchte über übernatürliche Lebensformen am Groom Lake werden laut. "

 

Hmm... Der Groom Lake ist doch nen Salzsee oder? Gibt es dort auch nen Vulkan? Oder wenigstens nen Berg? Ansonsten sehe ich bei der Beschreibung  "Militärgelände"

schwarz für "unseren" Vulkan... Das wäre zugegeben eine recht einfache Lösung: Den Vulkan abreißen und die Halle ein wenig als Militärhalle pimpen , mit Area 51 Schriftzug und Stacheldraht... Was ich aber echt Schade finden würde. Ich hoffe es kommt nicht so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja endlich! Freue mich sehr dass das Bermuda Dreieck endlich überarbeitet wird. Schade zwar dass das Bermuda Dreieck Thema nicht einfach fortgeführt wird (hat finde ich mehr Filmbezug im Titel als Area 51) aber bin einfach mal offen für neues und glaube an den Park das hier was nettes gezaubert wird. 

Der Vulkan könnte auch einfach zu einem normalen Berg umgestaltet werden. Auch die echte Militärbasis ist in einen Berg hinein gebaut. Oder aber er verschwindet ganz, wäre zwar schade aber vielleicht ist er auch einfach mittlerweile so marode das da eh nicht mehr viel zu retten ist. Schön sieht er mittlerweile eh nicht mehr aus. Und im Gegensatz zu den Felsen die heute Standard in anderen Parks sind, sieht der auch einfach nicht toll aus. Außerdem würden nackte Militärhallen zusammen mit der flachen brachen Fläche von Star Trek eher nach Area 51 aussehen als mit dem Pappvulkan. Da hoffe ich doch eher das im inneren nicht alle Effekte aus dem Bermuda verschwinden. Bzw das UFO könnte ich mir weiterhin vorstellen oder aber auch ein reaktiviertes Flugzeug würde zum Area 51 Thema passen. Im Rückwärtspart könnte ich mir vorstellen das Alarm geschlagen wird, die Tore sich schließen und auf dem Bildschirm ein Ausbruch eines Aliens oder so zu sehen ist und man sich dann quasi Rückwärts durch einen "geheimgang/Notausgang" und anschließend aus der Halle/dem Berg schießend ins freie rettet .

Hach ich freue mich, es könnte großartig werden. Nur wird man hoffentlich rechtzeitig fertig und öffnet nicht dann halbgar mit dem Nötigsten nur weil man den Sommer nicht ohne die Attraktion durchziehen möchte. Ich finde man hätte nicht jetzt schon einen Zeitpunkt nennen sollen. 

Was mich allerdings etwas stutzig macht ist das Excalibur nicht weiter erwähnt wird. Sollte dort nicht auch noch weiter was geschehen? Wurde doch so mitgeteilt oder?

bearbeitet von martau89 (Änderungen anzeigen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Mit der Benutzung des Forums stimmt du den Datenschutzerklärung zu. Weitere Details zu den Cookies findet du hier: Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.